SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen




Zeitungsschnipsel - Testberichte und Vergleichstests - smart im Fernsehen?
Hier herein!
Allerdings bitte IMMER mit Quellverweis!

SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon Schaefca » Mo 4. Apr 2011, 15:01

Tach!

Hm, kriegen die das da drüben denn gar nicht in den Griff? Lange geht das nicht mehr gut...

2011 sales:

358 cars in January
484 cars in February
425 cars in March

Quelle: http://www.smartcarofamerica.com/forums ... 1-a-10685/
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

von Anzeige » Mo 4. Apr 2011, 15:01

Anzeige
 

Re: SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon apicsmart » Mo 4. Apr 2011, 15:29

Vergiss doch endlich Amerika.
Dort ist der Sprit zu billig und der durchschnittliche Intelligenzquotient zu gering um dauerhaft mit einem Auto wie dem Smart zu punkten.
Vor allem wenn nicht überall 30-50% Discount draufsteht.

Hak es ab, das bringt nix. Smart wird das entweder irgendwann verstehen, oder drüben weiter Geld verbrennen.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon willi » Mo 4. Apr 2011, 15:43

Denke in den Billigspritländern wird das überall so sein.
Bei 60 Cent pro Liter ist das den größten Umweltverschmutzern sowieso egal.
http://benzinpreis.de/international.phtml?land=229
Bild

Bild

Bild
willi
 
Beiträge: 869
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 16:08
Postleitzahl: 12439
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Yeti 110 PS Tdi 4x2
Kennzeichen: B-..

Re: SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon Schaefca » Mo 4. Apr 2011, 17:19

apicsmart hat geschrieben:Vergiss doch endlich Amerika.
Dort ist der Sprit zu billig und der durchschnittliche Intelligenzquotient zu gering um dauerhaft mit einem Auto wie dem Smart zu punkten.
Vor allem wenn nicht überall 30-50% Discount draufsteht.

Hak es ab, das bringt nix. Smart wird das entweder irgendwann verstehen, oder drüben weiter Geld verbrennen.


Warum sollte ich das vergessen? Immerhin wurde das US-Geschäft zu Beginn als nahezu überlebensnotwendig betrachtet, da die Zahl der Verkäufe weltweit irgendwas um die 130 - 140.000 Smarties p.a. betragen muss, damit die Marke überlebt. 2010 ist man leider weltweit nur auf 97.500 gekommen, für 2011 befürchtet man gar nur 90.000 Verkäufe. Mir geht's nicht um die ignoranten Amis - der Smart fährt gerade mal wieder voll vor die Wand!

Zitat aus 2008: "(...) Geht man von den eingangenen Vorbestellungen aus, stehen in USA die Zeichen gut für einen Erfolg des fortwo: Freilich hätte das Sorgenkind im DaimlerChrysler-Konzern Erfolg am größten Automarkt der Welt ab 2008 auch dringend nötig..." Quelle>>

Das war die Situation 2008. Heute ist sie bescheidener denn je, denn der Flop kostet RICHTIG Geld. Ach ja: in China läuft's auch nicht.

That's all, folks...
Bild


I love you all!
Benutzeravatar
Schaefca
 
Beiträge: 3107
Registriert: Do 27. Mai 2010, 15:04
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: M
Kennzeichen: Ü 50

Re: SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon apicsmart » Mo 4. Apr 2011, 17:44

Ja, in China läufts auch nicht?
Und Warum? Weil die sich für das Geld eines originalen Smart 3-4 gefälschte Kisten kaufen können.
So dicke haben die es dort noch lange nicht, das die sich für so viel Geld so wenig Auto kaufen können.

Die die dort die Kohle haben, kaufen ein richtiges Auto und die die sie nicht haben nen China eigengewächs.

Ausserdem ist dort das Thema Benzinpreise auch noch nicht hoch genug aufgehängt.

Ich bleib dabei, das in Staaten wie Amerika oder China frühestens mit der Einführung eines 4 Sitzers und / Oder elektrifizierter Smarts etwas nennenswertes passieren wird.

Ist aber bloss meine Meinung
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon snowman » Mo 4. Apr 2011, 21:24

Hmh,

mich wundert es auch nicht wenn das mit der Marke smart nichts wird; die wollen mit den großen pissen, kriegen aber bei den kleinen das Bein nicht hoch. Drei Dinge verhindern imho den Erfolg:

1. Für die mangelhafte Qualität ist der Preis zu hoch
2. Für den hohen Preis ist die Verarbeitung / Haltbarkeit zu schlecht
3. Die Aussagen der SC Beschäftigten lassen schwer zu wünschen übrig

Punkt 1 und 2 sind ja irgendwie gleich, ein Teufelskreis

Und bevor mich jemand falsch versteht, ich will nicht das Prinzip smart schlecht reden, ich habe ja selber einen. Ich finde das gut: klein, leicht "sparsam". Auch die Idee mit den leicht wechselbaren Karosserieteilen, alles prima. Nur kriege ich das kotzen über die Verarbeitungsqualität. Mein 451 hat(te) einen Listenpreis von ~22.000 Euro (ein Pulse, kein Brabus !), dafür erwarte ich eine deutlich bessere Verarbeitung, eine deutlich bessere Haltbarkeit, und keine arroganten Beschäftigten mit Ausreden für alles.
Gruß Snowman

2008 - 2012 451 Pulse Cabrio
2014 - 450 Pulse Cabrio
Benutzeravatar
snowman
 
Beiträge: 323
Registriert: So 13. Jun 2010, 19:34
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cabrio pulse
Kennzeichen: WND-

Re: SMART-Absatz in den USA: auch im März miese Zahlen

Beitragvon oz42 » Di 5. Apr 2011, 06:18

Sehe ich auch so - wobei ich mit meinem SC echt zufrieden bin, solange ich an "meinen" Betreuer komme.

Das ist auch so ein Problem: die Qualität der Werstätten ist ordentlich am Schwanken, je nach Standort und Mitarbeiter. Genau wie bei ATU. Was nützt der beste Wagen, wenn ihn unmotivierte Honks zu Wartung und Reparatur in die Finger kriegen?

Olaf
oz42
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:44
Postleitzahl: 23883
Realname: Olaf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster Coupe
Kennzeichen: RZ-



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu smart in den Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron