smart beach-volleyball-tour 2010




Zeitungsschnipsel - Testberichte und Vergleichstests - smart im Fernsehen?
Hier herein!
Allerdings bitte IMMER mit Quellverweis!

smart beach-volleyball-tour 2010

Beitragvon Pickup24 » Mi 17. Mär 2010, 22:07

Die Termine der smart beach tour 2010 stehen fest

Frankfurt, Hamburg und Münster neu im Kalender

Endlich! Die Termine für die nationale Turnierserie stehen fest, und alle Beach-Volleyballer, ob Fans oder Athleten, können ihre Planungen vorantreiben. Am 14. Mai geht es los mit dem Turnier in Frankfurt am Main. Neben Frankfurt gibt es noch zwei weitere neue Austragungsorte.

Bild


Die Termine im Überblick:

FRANKFURT Roßmarkt 14.05. - 16.05.2010
NORDERNEY Am Januskopf 21.05. - 23.05.2010
HAMBURG Hafen City 04.06. - 06.06.2010
MÜNSTER Hindenburgplatz 11.06. - 13.06.2010
FEHMARN Südstrand 16.07. - 18.07.2010
BONN Münsterplatz 23.07. - 25.07.2010
LEIPZIG Augustusplatz 30.07. - 01.08.2010
ST. PETER-ORDING Übergang Ording 06.08. - 08.08.2010
TIMMENDORFER STRAND 27.08. - 29.08.2010
(Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften)

Quelle: beach-volleyball.de (17.03.10)
Bild Bild Bild

>> Mehr Auto braucht kein Mensch.
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24

von Anzeige » Mi 17. Mär 2010, 22:07

Anzeige
 

Re: smart beach-volleyball-tour 2010

Beitragvon Pickup24 » Mi 17. Mär 2010, 22:23

Perfekt: Smart Beach Tour macht vor Münsters Schloss Station

Der deutsche Beachvolleyball-Zirkus ist zurück in Münster: Die nationale Serie – die Smart Beach Tour (SBT) – macht vom 11. bis 13. Juni 2010 erstmals Station in der Domstadt. Gespielt wird vor der Kulisse des Schlosses auf dem Hindenburgplatz.

Bild


Es ist eine Rückkehr, allerdings in größerem Format. Denn der Sparda Beach-Cup, der in den späten 90-er-Jahren im Rathaus-Innenhof ausgespielt wurde, gehörte seinerzeit „nur“ zu den Top-Turnieren innerhalb des Westdeutschen Verbandes (WVV). Nun aber rückt im Rahmen der Smart Beach Tour die nationale Crême de la Crême an, von der einige Duos ja auch durchaus schon internationale Klasse unter Beweis gestellt haben.

Quelle: echo-muenster.de (17.03.10)
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24

Re: smart beach-volleyball-tour 2010

Beitragvon Pickup24 » Sa 20. Mär 2010, 21:18

Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand

Vom 26. bis zum 29. August werden auch in diesem Jahr wieder alle TOP-Teams des Deutschen Beach-Volleyballs, an der Spitze die Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann im „Wimbledon auf Sand“, in der Timmendorfer Ahmann-Hager-Arena am Start sein. „Der umfangreiche Vertrag mit der Münchner Agentur sae, die für den deutschen Verband die Beach-Volleyball Serie ausrichtet, ist fertig ausgehandelt, unterschriftsreif – und wird in den nächsten Tagen gezeichnet“, sagte Tourismuschef Jaletzke.

Nach der Eröffnungsveranstaltung am 26. August auf und an der Maritim Seebrücke werden auch in diesem Jahr wieder 16 Damen- und 16 Herrenteams am Start sein. Titelverteidiger sind bei den Damen Holtwick/ Semmler und bei den Herren Brink / Reckermann.

Quelle: TiNi24.de (20.03.10)
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24

Re: smart beach-volleyball-tour 2010

Beitragvon Pickup24 » Sa 27. Mär 2010, 17:58

smart beach tour 2010: Drei Supercups und 180.000 Euro Gesamtpreisgeld

München – Insgesamt 180.000 Euro Preisgeld werden bei den acht Tourstopps der smart beach tour plus den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in der Saison 2010 an Deutschlands Beach-Volleyballer ausgeschüttet. Mit von der Partie sind wie im Vorjahr drei sogenannte Supercups.

Gleich zum Start der Tour wird das reguläre Turnierpreisgeld von 10.000 Euro auf dem Frankfurter Roßmarkt (14. bis 16. Mai) auf 20.000 Euro verdoppelt. Weitere Supercups, die unter anderem neben dem erhöhten Preisgeld auch größere Sitzplatzkapazitäten auf den Tribünen vorweisen (bis zu 1.500), finden in der HafenCity/Strandkai in Hamburg (4. bis 6. Juni) und am Südstrand in Burg auf Fehmarn (16. bis 18. Juli) statt.

Bild


Gleich 70.000 Euro Preisgeld werden dank der Sponsoren bei den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand (27. bis 29. August) an die Sportlerinnen und Sportler ausgeschüttet. Die detaillierte Aufteilung des Preisgeldes und die Punkteverteilung der smart beach tour 2010 befindet sich im Anhang!

Den Terminplan und alle aktuellen Informationen der smart beach tour 2010 gibt’s auf der offiziellen Homepage smart-beach-tour.de.

Quelle: Deutscher Volleyball-Verband
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24

Re: smart beach-volleyball-tour 2010

Beitragvon Pickup24 » Sa 29. Mai 2010, 13:05

Smart Beach Tour 2010: Weltmeister wollen in Hamburg nach ganz oben

Das Weltmeister-Duo Julius Brink/Jonas Reckermann will auch beim Smart Beach Tour Stopp in Hamburg nach ganz oben auf das Siegertreppchen.

Weltmeister wollen auch in der Hamburger Hafen City triumphieren! Bei ihrem ersten nationalen Auftritt beim smart beach tour Supercup in Frankfurt am Main hat das Weltmeister-Duo Julius Brink/Jonas Reckermann (VC Olympia Berlin) den ersten Titel der Saison eingefahren.

Im Finale setzten sie sich gegen die WMVierten David Klemperer und Eric Koreng (Hamburger SV) in drei Sätzen durch. Dieses Ziel verfolgt Deutschlands Nummer Eins auch beim smart beach tour Supercup in Hamburg (4. bis 6. Juni 2010, HafenCity/Strandkai 1).

Bild


Julius Brink: "Ich bin sehr gerne in Hamburg und freue mich, dass wir dort mit der smart beach tour nach langer Pause wieder aufschlagen werden. In Hamburg wird die Crème de la Crème des deutschen Beach-Volleyballs vertreten sein und somit ist der Tourstopp ein Leckerbissen für den Fan und für uns Spieler natürlich ein Highlight in der Saison 2010."

Stark besetzt ist auch die Frauen-Konkurrenz: Neben den Deutschen Meisterinnen und Frankfurt-Siegerinnen Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Seaside Beach Club Essen) und den Wahl-Hamburgerinnen Sara Goller/Laura Ludwig (Hertha BSC) haben gleich zwei internationale Teams für den zweiten Supercup der Saison gemeldet.

Maria Clara Salgado und Carolina Salgado Solberg aus Brasilien wurden in diesem Jahr auf der Beach-Volleyball Worldtour in Brasilia Dritte, in Shanghai holten sie Rang Neun. In der Weltrangliste rangieren sie derzeit auf Rang 10. Die Niederländerinnen Merel Mooren und Margo Wittens komplettieren die Meldeliste.

Die Frauenkonkurrenz startet bereits am Freitagmorgen mit den Hauptfeldspielen, eine Qualifikation findet nicht startet. Das Finale steigt am Samstagnachmittag, das der Männer am Sonntagnachmittag.

Voraussichtlicher Zeitplan smart beach tour Hamburg (04.06. – 06.06.2010):

Hauptfeld Frauen: Freitag 09.00 bis 20.30 Uhr

Qualifikation Männer: Freitag 13.00 bis 20.00 Uhr

Hauptfeld Männer Samstag 09.00 bis 20.00 Uhr

Fortsetzung Hauptfeld Frauen Samstag 09.00 bis 15.00 Uhr

Spiel um Platz Drei Frauen Samstag 15.30 Uhr

Finale Frauen: Samstag 16.30 Uhr

Fortsetzung Hauptfeld Männer Sonntag 09.00 Uhr

Spiel um Platz Drei Männer Sonntag 14.30 Uhr

Finale Männer Sonntag 15.00 Uhr


Quelle: funsporting.de (26.05.10)
Benutzeravatar
Pickup24
 
Beiträge: 276
Registriert: So 22. Mär 2009, 15:34
Postleitzahl: 50825
Realname: Blitzi
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 passion cdi (506.735 KM)
Kennzeichen: BM-PU 24



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu smart in den Medien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron