Navikabel verlegen




Alles was grundsätzlich für alle smarties gilt, wie zum Beispiel das Schütteln beim Tanken usw. bitte hier rein...
Für modellspezifische Probleme oder Anleitungen aber bitte möglichst die jeweiligen Unterforen für die einzelnen Modelle nutzen!

Navikabel verlegen

Beitragvon rolandrunner » Do 6. Aug 2009, 18:47

Hallo,

ich habe mir heute zum ersten Mal ein mobiles Navi gekauft :oops:

Der derzeitige Plan ist, es im Bereich der A-Säule links zu lassen (werde es mit dem Saugnapf befestigen, da ich es so oder so nur selten wirklich brauche) und das Kabel soll unter dem A-Brett zum Zigarettenanzünder führen.

Nun meine Laienfrage: Wie soll man am besten das Kabel befestigen? Habe spontan mal Isolierband ins Auge gefasst (?????). Fahre einen 451er... .

Dank schon einmal für Anregungen! :)

EDITH: Es ist ein 4:3 TomTom One Europe Classic
Zuletzt geändert von rolandrunner am Do 6. Aug 2009, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rolandrunner
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:59
Postleitzahl: 53
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ford Fiesta ST

von Anzeige » Do 6. Aug 2009, 18:47

Anzeige
 

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon smarte_kugel » Do 6. Aug 2009, 18:56

Hi,

Du kannst das Ladekabel zwischen A-Säule und Amaturenbrett bis unter das Amaturenbrett führen.

Dort wo der Übergang des seitlichen Plastiks zum Amaturenbrett ist, ist ein kleiner Schlitz. Das Kabel da runter führen und dann unter dem Amaturenbrett entlang bis zum Zigarettenanzünder. Kabel mit Kabelbindern befestigen und fertig. Nur darauf achten das dieses Kabel nicht zu stramm sitzt bzw an der Lenksäule vorbeischeuert.

Am besten holst Du Dir noch eine Zigarettenanzünderverlängerung. In diese Steckst Du Dein originales Ladekabel. Am Ende des Verlängerungskabel schneidest Du dieses ab und gehst mit dem Masse und Pluskabel (bitte vorher durchmessen, weil es sonst knallt) von hinten an den Zigarettenanzünder ran. So ist gewährleistet das nur geladen wird wenn der Wagen läuft bzw. die Zündung an ist. DAs originale Kabel NICHT abschneiden da dort drin die passende Sicherung sitzt.

DAs ist die sauberste Lösung da das Kabel dann keiner mehr sieht.
smarte_kugel
 

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon kugelblitzchen » Do 6. Aug 2009, 20:02

ich Kämpfe auch noch immer mit dem TomTom,
hatte mir eine Befestigung für die Lüftung gekauft,
aber die ist nur bedingt Tauglich für den 451.
wenn das Links ist, dann Verdeckt das Lenkrad die halbe Sicht
und in der Mitte ist es auch nicht so toll.
Wenn Du das Kabel so Verlegst ,wo läßt Du Dann das vom TMC ???????
das sollte ja an der Windschutzscheibe lang gehen.
Also sieht man doch das Du ein Navi nutzt ,?!
und das ist ja eigentlich das ,was ich nicht möchte.
zeig mal ein Bild wo das Kabel bei Dir lang geht,ja??
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:22

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon madmatze » Do 6. Aug 2009, 21:00

ich hab mir im SC den "DE-REP.SATZ RESERVESICHER" mit der Teilenummer "0018490 V001 0000 00"
bei meinem SC (oder auch beim Mercedes-Händler) besorgt. Das ist ein Sicherungseinsatz den man einfach in den Sicherungskasten steckt und dort dann eine Zigarettenanzünderdose anschließt. Das is die sauberste Lösung und kostet keine 10€

http://www.misterdotcom.info/smart/for2 ... ronik.html

Hier gibts auch diese Sicherungshalter, sind aber viel teurer als bei Mercedes ;)


Ich hab das Kabel auch einfach an der A-Säule runter unter die Pappe unter der Lenksäule geführt und dort dann in die vorbereitete neue Anschlussdose.
TMC funktionierte bei dieser verlegung auch akzeptabel. Nutze es aber fast nie weil es mich schon zu oft um nicht vorhandene Staus gelozt hat...
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon Stahlratte » Do 6. Aug 2009, 21:37

Hi...

Wieso das Navi nicht im Ablagefach unterbringen? - geht aber nur beim Fremdradio-Rahmen:

Bild

Bild

Bild

Das Stromkabel (mit TCM) steckt normal im Zig-Anzünder und ist dann verdeckt bis zur Aktivhalterung verlegt...
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 21:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon rolandrunner » Fr 7. Aug 2009, 06:06

Dankeschön für die Tipps. :)

Madmatzes Idee ist wirklich mal eine Überlegung wert. Ich werde mir das gleich mal in Ruhe draussen anschauen...
Benutzeravatar
rolandrunner
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:59
Postleitzahl: 53
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ford Fiesta ST

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon madmatze » Fr 7. Aug 2009, 06:25

Hast du Sitzheizung?

Dann ist nämlich schon so ein Sicherungshalter verbaut!
Jedenfalls ist es bei meinem Cabio so...

Wenn du willst kann ich dir auch gern mal ein Bild von meiner 2. Anschlussdose machen, aber erst nach meinem Urlaub ;)
Bin ab heute Abend für eine Woche weg.

Grüße
Matthias
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon smarte_kugel » Fr 7. Aug 2009, 06:31

Matze:

Mach doch ein Foto fürs Forum.

dann haben wir alle was davon.

;)
smarte_kugel
 

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon rolandrunner » Fr 7. Aug 2009, 11:23

Sitzheizung habe ich nicht. Habe jetzt wie smarte Kugel verlegt und dass passt auch ganz gut. Ist jetzt eh viel zu heiß draussen geworden... :o

Werde aber weiter madmatzes Tipp verfolgen, aber es ist jetzt draussen einfach zu heiß.... :mrgreen:

Danke noch einmal für die Tipps! :)
Benutzeravatar
rolandrunner
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:59
Postleitzahl: 53
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ford Fiesta ST

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon madmatze » Fr 7. Aug 2009, 12:41

Kann euch doch nicht alleine lassen...

Hab mal n paar Bilder geschossen:

Bild
Das bekommt man mit o.g. Teilenummer

Bild
Hier erkennt man die beiden Serienmäßigen Sicherungshalter (rechts) und links meinen Nachgerüsteten.

Bild
Da man durch den Sicherungshalter natürlich nur einen + Anschluss erhält muss man den - Anschluss an der Masseschraube kontaktieren.


Vom Navi hab ich zur Zeit kein Bild, da es nicht verbaut ist ;)
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon rolandrunner » Fr 7. Aug 2009, 13:23

Oh, dass ist natürlich mehr als perfekt:)

TMC funktioniert übrigens auch wenn der Empfänger an der Seite am A-Brett irgendwo ist, zumindest gerade auf meiner kleinen Testrunde.
Benutzeravatar
rolandrunner
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:59
Postleitzahl: 53
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Ford Fiesta ST

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon MacGyver » Fr 7. Aug 2009, 19:50

Hallo zusammen,

ich habe mich - im brandneuen Smartie - für eine Installation in der etwas links der Mitte entschieden über eine Kuda-Halterung. An der Säule fand ich das auf Bildern irgendwie nicht so prickelnd...

TMC habe ich in die Außenantenne eingeschleift über einen TMC-Y-Adapter von getectronic.

Navi ist ein TomTom One IQ Routes Traffic Europe.

Hier mal ein Bild:
Bild

Vielleicht hilft es dir ja bei der Entscheidungsfindung, sofern die noch nicht abgeschlossen ist. - Kabel verlegen sich so denke ich auch einfacher, als in der A-Säule. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich die einfach von außen in den Zigarettenanzüder reingehangen habe; unten sieht man die also (muss ja ned alles perfekt sein, oder?!)

Grüße,
Patrick
Bild
MacGyver
 
Beiträge: 14
Registriert: Sa 1. Aug 2009, 08:10
Postleitzahl: 80993
Realname: Patrick
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pure
Kennzeichen: M-PB 8407

Re: Navikabel verlegen

Beitragvon smaties » So 11. Aug 2013, 19:27

Hallo,
habe mein Navi per Klett befestigt.
Wenn man den Rahmen herausnimmt,
der um das Originalradio läuft,
kann man um den waagerechten Steg (in der Mitte der)
etwas selbstklebendes Hakenband wickeln
und unsichtbar auf der Rückseite sichern.
Z.B. mit einem Stück Flauschband.
Dann den Rahmen wieder einsetzen.
Das (TMC-)Kabel kann dann unsichtbar unter der Blende verlegt werden.
Bei mir:
hin zur Zusatzsteckdose im Handschuhfach.
Auch möglich:
Zur Doppel- oder Dreifachsteckdose am Zigarettenanzünder.
Ach so,
ein weiteres Stück Flauschband wird an dem Saugfuß des Navi befestigt.
So hält das Ganze ganz gut...
LG - Jo.
smaties
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 07:58
Postleitzahl: 44789
Realname: Jo
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451
Kennzeichen: BO-JO



Ähnliche Beiträge

nebelscheinwerferkabelbaum selbst verlegen
Forum: Tuning und Technik
Autor: wuschl
Antworten: 3
USB-Kabel ordentlich verlegen
Forum: Carhifi
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Kabel ins Cockpit verlegen?
Forum: Tuning und Technik
Autor: Alucard
Antworten: 3
Ratschlag zum Audio Kabel verlegen gesucht
Forum: Carhifi
Autor: smarti71
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron