Probelme mit ungenauer Tankanzeige




Alles was grundsätzlich für alle smarties gilt, wie zum Beispiel das Schütteln beim Tanken usw. bitte hier rein...
Für modellspezifische Probleme oder Anleitungen aber bitte möglichst die jeweiligen Unterforen für die einzelnen Modelle nutzen!

Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon ud-10 » Mi 25. Jan 2012, 23:31

hi ihrs da alle im www,

ich weiß ich habe das schonmal gefragt, aber heute war der knaller.
getankt, ebenerdig, gerade.
bis obenhin voll, klein caesar etwas geschüttelt und nochmal nachgeklackt, der tank war also randvoll
und nun kommts.........
nach 8.1km ging der erste strich weg, nach 23,6km der zweite und bei 83.4km der dritte
werde morgen mal nachtanken und dann ins sc.
laut aussage von denen, macht die tankuhr nur einen reset, wenn ich mehr wie 20ltr tanke, oder besser noch wenn ich bis auf reserve runterfahre.
heute habe ich 23.71ltr super+ getankt.
wer hat ähnliche erfahrungen?
axo kombi-instrument wurde schon 2x getauscht

und einen zeugen, hab ich auch ...... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

von Anzeige » Mi 25. Jan 2012, 23:31

Anzeige
 

Re: 451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 26. Jan 2012, 06:41

Servus,

nachdem ich mit dem " Randvoll" Tanken schon mal den Füllstandsanzeiger geschrottet hab :( mach ich das nicht mehr !!!
Hat mir einen ganz schönen Batzen Kohle aus dem Geldbeutel gezogen :( :( ( Tank ausbauen , Füllstandsanzeiger wechseln , Tank wieder einbauen )
War zwar jetzt nicht der Smartie sonder unser Vaneo , aber in der Werkstatt wurde mir gesagt wenn der Füllstandsanzeiger öfters überfüllt werde funktioniert der nicht mehr !
Man solle nach dem automatischen Abschalten der Zapfpistole höchsten noch einen Halben bis einen Liter nachtanken .

Vielleicht hat bei Dir der Füllstandsanzeiger den Geist aufgegeben .

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: 451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon Turbo-Forfour » Do 26. Jan 2012, 10:44

Ich gebe auch meinen senf erfahrungsgemäß dazu.

das wahrscheinlichste ist die vermutung vom ernst.

was du als selbsthilfe tun kannst.
mach dir nen reservekanister voll und nimm ihn mit. danach fahr deinen smartie solange bis er stehen bleibt (VORSICHT! davor erkundigen, ob nach komplett lehrem tank erst die leitungen entlüftet werden müssen). danach einfach sprit nachgießen und bei der tank stelle normal voll tanken. danach hat sich die tankanzeige + geber normal kalibriert.

viel erfolg

Turbo-Forfour
Smart ForFour 1.3 VTec 70KW 95 PS Schwarz Silber Metallic <-- Das ist ein Auto c(-:
Benutzeravatar
Turbo-Forfour
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 14. Apr 2011, 21:01
Postleitzahl: 83361
Realname: Simon
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Forfour 1.3 Pulse VTec 70KW
Kennzeichen: TS-FR 826

Re: 451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon 380Volt » Do 26. Jan 2012, 10:46

Das Märchen mit mehr als 20 Liter stimmt nicht. Ich habe schon öfter nur 10,5 Liter getankt und es war alles völlig normal .
Das war als Shell extra Punkte ausgegeben hatte wenn man innerhalb 4 Wochen 3x min.10 Liter tankt :)
Auch sonst, wenn die Preise hoch sind tanke ich nur das was ich brauche. VOLL tanken tue ich nur bei guten Preisen.
In der Regel bin ich mit wenig "Ballast" unterwegs, d.h. maximal halb voll.

(451er, Bj. 11/2007)
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon GT24 » Do 26. Jan 2012, 11:57

Habe meinen 9/2010er schon x-mal vollgetankt, also mit nach drücken und Smart wackeln. Bis jetzt nie Probleme. Bei meinem Lupo 3L habe ich öfters " übertakt " wenn der Diesel günstig war. Normal passen nur 32L. rein, aber wenn man den Entlüftungshebel im Tankstutzen runter drückt gehen knapp 40L. rein. Allerdings habe ich es nur vor längeren Fahrten gemacht, so das der Tank beim abstellen wieder normal war. Es gab nie ein Problem, auch bei den Anderen 3L Fahrern nicht.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: 451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon ud-10 » Do 26. Jan 2012, 13:55

hi,

danke für die antworten......
am 07-02, bekomme ich einen neuen füllstandsanzeiger (garantie).
mal sehen wie es dann funzt.

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: 451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 26. Jan 2012, 14:15

Sag ich doch , übervoll Tanken schadet den Füllstandsanzeiger :geek:
Hast aber Glück gehabt , daß der auf Garantie geht ;) ;)

Gruß aus Obb.
Chiemgausmartie
 

451 tankanzeige..........kann doch nicht sein

Beitragvon RubberDuck-3638 » Do 26. Jan 2012, 14:49

Diese Aussage ist ja wohl kaum kundenfähig. Wenn das so ist das sich der Tankgeber dabei verabschiedet ist es ein Konstruktionsfehler. Ich fahre meinen eigentlich immer runter auf 3-4 Liter Rest und tanke ihn dann Randvoll bis zum get no. Habe noch nie Probleme gehabt auch nicht wenn ich die Webasto öfter laufen ließ.

Gruß

Matze
RubberDuck-3638
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 10:58
Postleitzahl: 10589
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo Cabrio 117PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234
Skype: Rubber_Duck_1963

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon blacksmartcdi » Do 26. Jan 2012, 18:44

Bei mir war das genau so, die Anzeige ging viel zu schnell runter. Bei den ersten Kilometern habe ich gedacht, der braucht bestimmt so acht Liter. Beim ersten Tanken zeigte es sich, dass es an der Anzeige lag.

Beim nächsten Besuch im SC habe ich dann die neuste Software draufgespielt bekommen und seit dem ist das erledigt. Und ich tanke immer alle zwei Wochen 18-21 Liter, da Montags bei uns der Sprit immer äußerst günstig ist und wenn ich nur alle drei Wochen tanke, habe ich nicht genug Reserve für extra Ausflüge. Das mit den 20 Litern halte ich für ein Gerücht.
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 22:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon Tom69 » So 11. Mär 2012, 22:49

hi !
wenn ich das hier so lese,hoffe ich das ich nicht auch den füllstandsanzeiger geschrottet hab.
habe vorgestern bis zur unterkante einfüllstutzen vollgetankt.vor dem tanken war noch ein balken da und es gingen knapp über 28liter rein.soweit so gut,aber mittlerweile haben wir 150km gefahren und es sind noch alle balken an.

hat jemand von euch ähnliche erfahrungen gemacht ???


gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon apicsmart » Mo 12. Mär 2012, 07:57

150 km mit dem ersten Kästchen sind machbar mit dem MHD.
Ich glaube ich hatte es einmal geschafft das das erste Kästchen erst nach 175km ausging.
Normalerweise fahre ich zwischen 120 und 150km mit dem ersten Kästechen. Je nachdem wie voll ich den Würfel gemacht habe und wie ich gefahren bin. ;)
Dafür geht das zweite Kästchen bei mir schon nach ca. 40-50km aus. :roll: das dritte Kästchen hält dann wieder länger.

Ich verstehe auch nicht, warum beim smart die Tankanzeige so ungleichmäßg anzeigt. Insgesamt stimmt sie dann aber wieder. ;)

Ach so, ich habe einen MOPF, also Kästchen und nicht Balken :)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon Tom69 » Mo 12. Mär 2012, 11:31

hi !
heute morgen ist das erste kästchen bei exakt 190km ausgegangen.wär ja zu schön wenn sie alle so lange hielten ;)


gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon ud-10 » Mo 12. Mär 2012, 17:40

hi,

soviele km bis das erste kästchen weggeht....

bei mir schaut das anders aus....max 60km.
ok hab nen "84" :lol: ps
aber ich fahr eigentlich normal und unter der woche nur auf der bahn..a66 a3, da ist eh nix mit v/max :oops:

da ja alles getauscht wurde...find ich mich damit ab, auch wenns nervt

lg
Bild
Benutzeravatar
ud-10
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 5. Mär 2009, 11:12
Wohnort: wiesbaden
Postleitzahl: 65195
Realname: Uli
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: pure, fast alles serienmäßig
Kennzeichen: ud 20

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon oz42 » Mi 14. Mär 2012, 07:28

Meiner hatte sich schon mal selbst befüllt. Der erste Balken war weg, Smart so abgestellt, daß das rechte Hinterrad etwas tiefer lag (versenkter Gulli). Beim Losfahren war der Tank wieder voll. :D
oz42
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:44
Postleitzahl: 23883
Realname: Olaf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster Coupe
Kennzeichen: RZ-

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon sylvia33 » Mo 16. Apr 2012, 10:45

Hatt das Problem auch schon mal. Sah aus als wenn er leer wäre, schnell an die Tanke und fast nichts zu getankt. So kann es einem gehen
sylvia33
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:15
Postleitzahl: 15741
Realname: Sylvia
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart Roadster

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon Tom69 » So 24. Jun 2012, 10:11

hi !
letzten monat hab ich mal vollgetankt bis nix mehr ging.trotz 1liter restmengenanzeige bekam ich 37 liter rein.der erste balken ging dann nach 242km aus.der zweite dann aber schon nach weiteren 30km.
obwohl ich das nervende mhd immer ausgeschaltet hab sind reichweiten zwischen 600 und 700km drin.
denke die 33 liter tankinhalt sind bis zum ersten abschalten des zapfhahns realistisch.danach ist mit etwas geduld aber noch 5 liter spielraum.
hab im sc mal nachgefragt wegen dem problem mit dem füllstandsanzeiger bei "übertankung".dort hatte man den fall bis jetzt noch nicht.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon GT24 » So 24. Jun 2012, 11:03

600-700km wau, davon träume ich nur. Letztens bin ich zwei Touren nur 80-90km/h und das auf gut 265km gefahren. Trotz Klima auf Eiswürfel und Stufe1, hatte ich einen Verbrauch von 4,29L.
Wollte die App " iEV " testen wie lange ein Smart ED damit auf der Autobahn kommt, waren knapp 120km. Wobei die App. ja die Klima nicht einbezieht und das ja laut @Schafca's News vom ADAC Test doch einige % wären.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon NickCroft » Mi 14. Jan 2015, 08:15

Bei mir ist es eher umgekehrt (war bei meinem mhd aber auch so): Bis das erste "Kästchen" verschwindet, dauert es meist gut 100km (heute waren es sogar 145km). Wenn man bedenkt, dass sich ca. 30 Liter auf 8 Punkte aufteilt, braucht man kein Mathe-Genie zu sein um festzustellen, dass die Anzeige nicht linear sein kann. Da ich insgesamt (bis Anfang Reserveanzeige) ca. 500km schaffe, passt es aber, dass bei ca. 250km die Hälfte der Punkte weg sind.
Dafür sind die letzten beiden Punkte innerhalb 30-40km weg.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon apicsmart » Mi 14. Jan 2015, 12:27

dito!

Nur das bei mit die Reserveanzeige meist erst deutlich später als 500km angeht. :-)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon NickCroft » Mi 14. Jan 2015, 19:48

Mit einem um nur 0,15l/100km geringeren Durchschnittsverbrauch kann das eigentlich nicht wirklich "deutlich später" sein. :D
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/637271.html
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon apicsmart » Mi 14. Jan 2015, 20:48

Das bezog sich auf die augenblickliche Bereifung "Winterreifen auf 15 Zoll Pulse Alus mit 175/195"
Im Winter liegt mein Durchschnitt bei nur 5,4 - 5,6 litern

Mein Durchschnitt bei Spritmonitor bezieht aber auch meine Sommerrader ein "17 Zoll Alus mit 195 Rundum"
Damit liegt mein Durchschnitt bei 5,8 - 6,2 Litern.

Im Winter geht meine Reserveanzeige oft erst bei 540 Kilometern an
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Probelme mit ungenauer Tankanzeige

Beitragvon P-roniX » Mi 14. Jan 2015, 23:50

ud-10 hat geschrieben:hi,

soviele km bis das erste kästchen weggeht....

bei mir schaut das anders aus....max 60km.
ok hab nen "84" :lol: ps
aber ich fahr eigentlich normal und unter der woche nur auf der bahn..a66 a3, da ist eh nix mit v/max :oops:

da ja alles getauscht wurde...find ich mich damit ab, auch wenns nervt

lg



oha krass... ich hab den 84PS auch aber maximal gechippt und vor 100km ist der erste Kasten selten weg.
Da muss ich dann echt auf dem Stempel stehen wie blöd...
ansonsten 100-120km hält der schon.
Bild

ultimate green cube

...was uns an Leistung fehlt, wird durch Wahnsinn ersetzt...


Die Facebookseite: https://www.facebook.com/ultimategreencube
Benutzeravatar
P-roniX
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 21:55
Postleitzahl: 75196
Realname: Phil
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 pulse Carlsson 120PS
Kennzeichen: PF-PY 91



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron