Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch




Alles was grundsätzlich für alle smarties gilt, wie zum Beispiel das Schütteln beim Tanken usw. bitte hier rein...
Für modellspezifische Probleme oder Anleitungen aber bitte möglichst die jeweiligen Unterforen für die einzelnen Modelle nutzen!

Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch

Beitragvon zarteelfe89 » Mi 2. Mai 2018, 16:08

Huhu Smartis :)

Ich bin nun auch seit 2 Jahren Smartfahrer und liebe meinen kleinen eigentlich.
Nun war ich im März 2 Wochen im Urlaub und der Wagen stand bei Frost und Schnee.
Beim erstem Starten dann ein dumpfes Geräusch und kurz danach begann das zwitschern hinterm Beifahrersitz.

Das zwitschern wurde mit steigender Drehzahl immer lauter.

Hin zur Werkstatt und bemerkt, dass der Keilriemen an einer Stelle kaputt war ( Wahrscheinlich hat ein Marder mir etwas zwischen gelegt und beim Starten ging der Keilriemen kaputt).

Der besagte Keilriemen wurde ausgetauscht und ich hatte ganze zwei Wochen ruhe.
Nach Sichtprüfung der Werkstatt war der zweite Keilriemen in Ordnung und auch nichts weiteres beschädigt.
Nach genau nach zwei Wochen vernahm ich beim Starten wieder ein zwitschern.

Diesmal begann es direkt beim Starten und ging nach ca. 10 Km weg.
Also wieder hin zur Werkstatt und den zweiten Keilriemen wechseln lassen.

Und dreimal dürft ihr raten jetzt nach nur einer Woche zwitschert es wieder beim Starten und hört nach ca. 10 km auf sobald der Wagen warmgelaufen ist.

Ich bin nun langsam ziemlich gereizt und frage mich was mein Smarti hat wieso das zwitschern immer nur kurz weg war.
Möchte nicht mehr alle zwei Wochen ohne Auto sein und auch noch eine Rechnung bekommen.

Hat einer von euch schon mal dies Problem gehabt und kann mir vielleicht Tipps geben, worauf ich die Werkstatt aufmerksam machen muss?

Ich und mein kleiner wären super dankbar :) :) :)
zarteelfe89
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 15:42
Postleitzahl: 23626
Realname: Lorena
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart fortwo mhd 71 Ps
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Mi 2. Mai 2018, 16:08

Anzeige
 

Re: Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch

Beitragvon yueci » Mi 2. Mai 2018, 20:16

Hallo Lorena,

das liegt an dem MHD-System:

MHD ist das Start Stopp System, welches Smart auf den Mitsubishi Motor "angefrickelt" hat. Der Generator dient hierbei gleichzeitig als Starter welcher über einen Riemen betrieben wird. Es geht bei diesem Konstrukt in erster Linie darum den Verbrauch im NEFZ zu senken, d.h. dieser unrealistisch niedrige Wert, den man im Prospekt findet. In der Realität muss man schon recht lange an Ampeln stehen um überhaupt einen Spareffekt zu erzielen - in Relation zu den teuren Ersatzteilen und Problemen die man sich aufhalst sind das allerdings Peanuts.

Die Probleme sind vielfältig, reisst der Riemen (Kollateralschäden sind Sensoren etc. in der Peripherie des Riemens) und man hält nicht sofort an (keine Warnung im Display nur ein lauterer Knall) überhitzt der Motor (keine Temperaturanzeige ab 2010) und man hat einen Motorschaden. Von gebrochenen Bolzen (immer wieder nach ein paar 10000 Km) wird berichtet, was über kurz oder lang wieder einen Riemenriss zur Folge hat. Von verzogenen Zylinderkopfdeckeln, welche Ölverlust zur Folge hat und auch den Riemen nicht mehr sauber laufen lässt.

Es wurden im Laufe der Jahre verschiedene Änderungen durchgeführt um die Probleme in den Griff zu bekommen, von anderen Riemen über stärkere Bolzen, geänderte Software, geänderten Generatoren und sogar verstärkten Gehäusedeckeln wird in den Foren berichtet. Wurde der Smart nicht immer in einer guten Vertragswerkstatt gewartet, kann man nicht sicher sein den aktuellen Stand im Fahrzeug zu haben.

An deiner Stelle macht es Sinn einmal bei Smart anzufragen ob du den letzten Hardware und Softwarestand bei deinem Smart verbaut hast, sofern er nie in einer Smart Werkstatt war wird er vermutlich nicht auf dem aktuellen Stand sein - es gab eine zeitlang diese Updates auf Kulanz.

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch

Beitragvon zarteelfe89 » Do 3. Mai 2018, 08:39

Hallo Marc,

danke für deine Erklärung. Jedoch frag ich mich weiterhin was es sein kann. Denn es wurden beide Keilriemen ausgetauscht und das MHD System schalte ich neuerdings auch aus. :cry: :cry:
zarteelfe89
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 15:42
Postleitzahl: 23626
Realname: Lorena
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart fortwo mhd 71 Ps
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch

Beitragvon yueci » Do 3. Mai 2018, 10:33

...falls der Riemen nicht perfekt sauber auf den Umlenkrollen läuft (Bolzen gebrochen, Lagerung des Starter-Generators defekt, etc.), dann kann es zu Geräuschen wie eben diesem Zwitschern kommen - wurde die Anlage denn mal bei Smart geprüft und wurde dabei auch der aktuelle Stand der Hard- und Software herausgefunden?

Gruß
Marc
Bild
Benutzeravatar
yueci
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch

Beitragvon zarteelfe89 » Do 3. Mai 2018, 10:55

Ich habe den kleinen im Mai 2016 gebraucht gekauft und Erstzulassung war 27.12.2011.

Laut Check Heft war er immer bei einem Smart Center zur Inspektion.

Auch von mir wurde zweimal die Inspektion ins Check Heft eingetragen allerdings durch frei Werkstätten.
zarteelfe89
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 15:42
Postleitzahl: 23626
Realname: Lorena
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart fortwo mhd 71 Ps
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Smart 451 Mhd - Zwitscherntes Geräusch

Beitragvon Ahnungslos » Do 3. Mai 2018, 11:06

zarteelfe89 hat geschrieben:Jedoch frag ich mich weiterhin was es sein kann. Denn es wurden beide Keilriemen ausgetauscht und das MHD System schalte ich neuerdings auch aus. :cry: :cry:

Wenn, wie so oft, um nicht zu sagen unzählige Male, die Bolzen gebrochen sind, denn genau danach hört es sich an, dann kannst Du da noch ein Dutzend neue Riemen rein machen lassen, wird sich daran nix ändern! :cry:
Die Riemen laufen dann nicht mehr fluchtig über die Riemenscheiben und verursachen dann Geräusche und, was noch viel schlimmer ist, unterliegen einem enormen Verschleiss! :shock:

Deine freie Werkstatt dürfte kaum über das Wissen um diese Tatsache und die Maßnahmen, die zur Abstellung dieser erheblichen Problematik erforderlich ist, verfügen!
Dir wird nix anderes übrig bleiben als in ein Smart Center zu gehen und die neueste Version der Spannvorrichtung und der Bolzen einbauen zu lassen, wenn Du lange Freude an deinem mhd haben willst! Nur mit den neuesten Maßnahmen zu dieser Sollbruchstelle ist gewährleistet, daß das System einigermaßen haltbar ist!
Und das hat auch nix damit zu tun, daß man das mhd beim Fahren deaktiviert, das verzögert den Kollaps nur etwas, aber es vermeidet ihn nicht!

Am besten für Dich wäre, wenn die Maßnahmen kostenlos im Rahmen einer Kulanz eingebaut werden würden.
Allerdings ist es dafür etwas ungünstig, wenn Inspektionen nicht im SC durchgeführt wurden!

Aber selbst wenn Du das selbst zahlen müsstest, solltest Du diese Maßnahmen durchführen lassen, in Deinem eigenen Interesse!
Ahnungslos
 
Beiträge: 400
Registriert: So 8. Mär 2009, 09:13
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio
Kennzeichen: S-EP 2302



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tipps und Tricks

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron