"neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

"neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!

Beitragvon S452 » Di 24. Mär 2009, 23:49

nabend :D


ich hab grad von nem bekannten fast neue winterreifen auf stahlfelgen geschenkt bekommen, inkl. felgenbaum und kleiner radkappen+universal mittelarmlehne ;)


in meinem fzgschein steht nun als standart grösse für die va 145. die reifen, die ich bekommen hab sind allerdings vorne 135...

darf ich die nun fahren, auch wenn sie nicht explizit aufgelistet sind oder würde das ärger geben?


nicht dass ich mich drauf freuen würde von 195 auf 135 umzurüsten :roll: aber gaaaanz vllt muss meine kugel doch noch im winter 2009 auf die stasse!


edit: ich hab gegoogelt wien blöder...aber ich raffs nicht...bin ich zu blöd oder muss ich die neue 115 anrufen :D
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 20:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

von Anzeige » Di 24. Mär 2009, 23:49

Anzeige
 

Re: "neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!

Beitragvon nullkommasechs » Mi 25. Mär 2009, 00:02

Da deiner EZ irgendwas um 2002 ist und mal auf Serienstahlfelgen gelaufen sein dürfte, würde ich mir die alten Papiere nochmal durchsehen. Seit ich den neuen EU-Schein habe, stehen die 135er nur noch auf einem separaten Zusatzblatt, dass du mitführen musst, im Schein an sich stehen ja nur noch Originalbereifung und die aktuelle Bereifung. In den alten original Papieren müssten allerdings 135er eingetragen sein. Wenn nicht, musst du sie eintragen.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: "neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!

Beitragvon GS-Smart » Mi 25. Mär 2009, 09:56

muss eingetragen werden da man nicht weniger als serien bereifung fahren darf ...
MfG Gabor
Bild
GS-Smart BildBild GSIII-Smart
Benutzeravatar
GS-Smart
 
Beiträge: 543
Registriert: So 22. Feb 2009, 22:21
Wohnort: Hochheim
Postleitzahl: 65239
Realname: Gabor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo bj 99 und bj 01

Re: "neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!

Beitragvon kuebel181 » Do 26. Mär 2009, 18:23

Aaaalso, ich hatte damals auch die 135er auf meinem CDI als Sommerreifen.
Für den Sommer hab ich mir dann aber die Rial Le Mans für den Roadie, mit 195/50, 175/55 draufgeschraubt.
Als ich den Kram dran beim Strasenverkehrsamt hab eintragen lassen, hab ich gefragt, ob ich, wenn ich als Winterreifen die 145er vorne draufschraub, die auch eintragen lassen muss.

Die gute Frau meinte dann, daß das nicht von Nöten ist, schließlich gabs die ja auf dem Auto mal.
Auf meine Frage, daß die dann aber nicht im Schein stehen, entgegnete sie dann, daß brauchen die auch nicht, schließlich muss die Polizei IHNEN nachweisen, daß sie die nicht fahren dürfen, nicht umgekehrt :twisted:
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Re: "neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!

Beitragvon S452 » Fr 27. Mär 2009, 11:47

na das sind doch mal gute news ;) danke kübel ;)
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 20:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: "neuer" fahrzeugschein und machbare reifengrössen?!

Beitragvon kuebel181 » Sa 28. Mär 2009, 12:16

chrome hat geschrieben:na das sind doch mal gute news ;) danke kübel ;)


Na ja, an deiner Stelle würd ich mich aber nicht auf die Aussage einer einzigen Angestellten verlassen, frag lieber noch mal bei dir nach und dann auch 2-3 Stück.
Bei mir ist es so, ich hab den Namen von der und wenn mir einer was will.....dann frag ich einen meiner 5 Kollegen, die bei der Rennleitung arbeiten.
Da hat sich nämlich letztens noch erstaunliches rausgestellt.
Ich war z. B. immer der Meinung, Stopschild überfahren=drei Punkte, 1 Monat Lappen wech.
Stimmt gar nicht....kostet 20€...sonst nix, noch nich mal´n Punkt :o

Oder, das letzte Stück unserer Strasse ist für 100 Meter ne Einbahnstrasse.
Wenn man zu uns aus dieser Richtung will, muss man nen Umweg von ca. 3-4 Kilometern machen.
Ich hab dann gestern mal meinen Kollegen angerufen, kostet auch nur 20€....und ich fahr seit 5 Jahren den Umweg.....wenn ich überleg, wieviel Sprit ich damit schon verballert hab, komm ich mit der anderen Variante besser wech :twisted:

Also, besser nachfragen, kost ja nix.
Aber der eine Bulle kommt heute Abend zum grillen, dann frag ich den noch mal und schreibs hier morgen rein ;-)
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron