Größe der Stahlfelgen für 450?




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Größe der Stahlfelgen für 450?

Beitragvon rugerclub » Fr 18. Dez 2009, 21:32

Habe je zwei Stahlfelgen

Der eine mit ET-1 und der andere mit ET27

Ich denke ET 27 ist Vorderachse VA 4Jx15 LK 3x112x57 ET 27
und der ET-1 5,Hinterachse HA 5x15 LK 3x?x?ET -1

Kann jemand die Daten bestätigen / aktualisieren?

Bild
Benutzeravatar
rugerclub
 
Beiträge: 296
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:43
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: M

von Anzeige » Fr 18. Dez 2009, 21:32

Anzeige
 

Re: Größe der Stahlfelgen für 450?

Beitragvon Bellerophon0488 » Fr 18. Dez 2009, 21:39

jupp, stimmt, anders herum wirds bescheiden aussehen
in memorial for all great hours in my life with you, bye bye my darling
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bellerophon0488
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 16:48
Skype: Bellerophon0488

Re: Größe der Stahlfelgen für 450?

Beitragvon rugerclub » Fr 18. Dez 2009, 21:55

:lol:

Kannst du die "?" durch Werte ersetzen?
Hinterachse HA 5x15 LK 3x?x?ET -1
Benutzeravatar
rugerclub
 
Beiträge: 296
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:43
Wohnort: Dormagen
Geschlecht: M

Re: Größe der Stahlfelgen für 450?

Beitragvon Bellerophon0488 » Fr 18. Dez 2009, 21:57

der lochkreis sollte normalerweise der selbe sein wie vorne
in memorial for all great hours in my life with you, bye bye my darling
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bellerophon0488
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 16:48
Skype: Bellerophon0488

Re: Größe der Stahlfelgen für 450?

Beitragvon SMARTom » Sa 19. Dez 2009, 08:18

Betragen die ETs nicht an der VA -5 und an der HA 25:?:
Da ich selber keine Stahlfelgen mehr habe, kann ich das auch nicht mehr verifizieren :|
No Airbag .... wir sterben wie Männer


Bild
Benutzeravatar
SMARTom
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 17:18
Geschlecht: M

Re: Größe der Stahlfelgen für 450?

Beitragvon Alucard » Sa 19. Dez 2009, 08:27

Niemals O.o
Hinten ist die Negative ET, weil die Hinterachse bei der Entwicklung zu dünn wurde, und man das auto stabiler setzen musste. So ist man in letzter Minute auf Negative ET gegangen, das die Hinterachse weiter raus kommt.
Und Die Alufelgen sind genauso bei 0 -> -x ET´s, da ist kein großer unterschied
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron