Pflege der Laufschienen im Cabrio.




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon amue » Mo 4. Okt 2010, 18:21

oder die antwort auf eine frage die keiner gestellt hat.

da ich vor kurzem mehrfach eine fehlfunktion am verdeck hatte (verdeck fuhr auf anhieb nicht ganz zurück, beim ablegen kam dann das berühmte c im display) beschloss ich mal gründlich die schienen in den seitenholmen zu reinigen und dananch zu pflegen bzw. gleitfähig zu machen.

ich war der meinung, irgendwo ( :mrgreen: ) einen beitrag von micke (verdeckspezialist) gelesen zuhaben, dass er silikonspray empfiehlt, wobei ich sonnst immer nur von WD40 als empfehlung gelesen habe. ich habe also etwas gesucht und bin dann fündig geworden:

Micke empfiehlt ausdrücklich silikonfreies öl, WD40!

also die antwort auf die frage (silikon vs. öl) die keiner gestellt hatte, lautet WD40!
Zuletzt geändert von amue am Mo 4. Okt 2010, 21:32, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Bild
"Fahre nicht als gehöre Dir die Strasse, sondern so, als gehöre Dir der Wagen!"
Benutzeravatar
amue
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 20:15
Wohnort: Steyr
Ich fahre einen...: 450.432 61+

von Anzeige » Mo 4. Okt 2010, 18:21

Anzeige
 

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon madmatze » Mo 4. Okt 2010, 18:27

0W40 Motoröl??????

Oder meinst du WD40?
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon amue » Mo 4. Okt 2010, 18:32

:mrgreen: WD40 :mrgreen:

ich hab mal eben editiert oben - danke matze.
Bild

Bild
"Fahre nicht als gehöre Dir die Strasse, sondern so, als gehöre Dir der Wagen!"
Benutzeravatar
amue
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 20:15
Wohnort: Steyr
Ich fahre einen...: 450.432 61+

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon madmatze » Mo 4. Okt 2010, 20:42

Lol... und ich hab echt an mir gezweifelt.... :) Im Text hast du aber nochmal 0W40 stehen.

Wobei ich ganz persönlich ja der Meinung bin dass in solche Schienen etwas fettiges muss. Eben Etwas was auch nach längerer Zeit noch schön flutschig bleibt. WD40 ist für mich da zu sehr den Bewegungen ausgesetzt. Für solche Schienen gibt es doch spezielles Fett welches auch für Schiebedächer verwendet wird.
Aber ich hab da wirklich überhaupt keine Ahnung! Das sagt mir alles nur mein Bauchgefühl.
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon Chris_PAF_NES » Di 5. Okt 2010, 08:29

Servus Zusammen,

bei mir war (vom SC) weisses Sprühfett in den Laufschienen. Ich bin kein schmierstoffspezialist, aber wollte das auch weiterhin verwenden.
Hat jemand von euch mit dem Spühfett schlechte Erfahrungen gemacht?

Gruß
Chris
Chris_PAF_NES
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 09:26
Wohnort: Aschaffenburg
Postleitzahl: 63743
Realname: Christian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart for two starblue cabrio
Kennzeichen: AB-C

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon Smartenser » Di 5. Okt 2010, 08:32

Servus an die Pflegeprofis....

also da unser Schlumpf noch nicht so wirklich alt ist und ich Dach-technisch noch keine Probleme hatte, wollte ich mal nachfragen, wann empfehlt ihr denn das "Einschmieren" der Laufschienen? Momentan kann es ja z.B. noch vorkommen, dass das Dach doch mal offen bleiben darf und da würde ich lieber nix fettiges rein schmieren.

Wie schaut die bebilderte Pflegeanweisung aus?
Womit wird das Fett/Öl/Silikon aufgetragen? Viel oder wenig?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon smart-IN » Di 5. Okt 2010, 16:36

die frage ist: was wäre an silikonspray denn schlecht? was könnte es "angreifen"?
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Pflege der Laufschienen im Cabrio.

Beitragvon amue » Di 5. Okt 2010, 17:53

laut ausage vom meister himself, kann das zeug die kontaktgabe an den mikroschaltern verhindern. daher immer WD40
Bild

Bild
"Fahre nicht als gehöre Dir die Strasse, sondern so, als gehöre Dir der Wagen!"
Benutzeravatar
amue
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 20:15
Wohnort: Steyr
Ich fahre einen...: 450.432 61+



Ähnliche Beiträge

Pflege der Abdeckung Endtopf (84PS)
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: NickCroft
Antworten: 1
Smart Pflege
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: heiko-smart451-2010
Antworten: 2
Fenstergummis Pflege
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: Crawford Tillinghast
Antworten: 2

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron