Rondell 0216 für 450er???




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Rondell 0216 für 450er???

Beitragvon Mattes » Mi 13. Mai 2015, 15:17

Hallo zusammen,

ich hab da mal´n ganz blödes Anliegen…

Und zwar hab ich ja eigentlich nen Würfel, ein Kumpel von mir hat ne Kugel, und der möchte sich nun die 15“-Rondell 0216 draufmachen, mit 175/55R15 vorne und 195/50R15 hinten. Jetzt isses so, dass ich ihm dabei helfen möchte, nett wie ich nun mal bin ;-)

Problem ist allerdings, dass wir kein Gutachten haben finden können, wo der 450er für die Felgen drinsteht, das Einzige, was ich gefunden hab, war ein Gutachten von den Alutec Grip, die haben die gleichen Maße wie die Rondells (5,0x15 ET20 und 6,0x15 ET25), wo dann allerdings laut deren Gutachten noch 30er Spurplatten hinten drauf kämen, wegen der Einpresstiefe.

Das Gutachten von Eibach für den 450er hab ich, das Gutachten für die Alutec-Felgen für den 450er auch, mein Ansatz wäre jetzt, das Rondell-Gutachten vom 451er herzunehmen und das ganze Gelumps dann im Zuge einer Einzelabnahme zu realisieren, müsste ja eigentlich klappen, oder?

Ganz super und die Angelegenheit erleichtern wäre natürlich, wenn irgendwer irgendwo nen heißen Tipp für mich hätte, wie ich vielleicht doch an ein Gutachten für die Rondells bekäme, wo der 450er drin steht, ich selber hab da leider nix gefunden.

Hab diesbezüglich auch ROD-Wheels angeschrieben, die konnten mir aber net wirklich weiterhelfen, außer mit der Auskunft, dass der 450 im Gutachten net drin ständ. Klar, das Gutachten, was ich hab ist ja auch für den 451…

Meiner Erinnerung nach, ist die 0216 (neben bspw. der Brock B7) sowas wie´n Klassiker und meines Wissens nach damals auch schon erhältlich gewesen (über ATU bspw.), also kann ich mir net vorstellen, dass es da noch nie irgendwie´n Gutachten für den 450er gegeben haben soll…

Googles Bildersuche hat massig Fotos ergeben, wo Smarties mit den Rondells abgebildet sind, sowohl Würfel als auch Kugel, zwei Fotos aus der eigenen Galerie von ROD-Wheels…

https://www.rod-wheels.de/kundenbilder/?herst=39

Könnten das vielleicht auch 16-Zöller sein? Würde zumindest als Verdacht naheliegen, da es den Kumho KU31, der vorne wie hinten montiert ist, entweder in 195/45R15 oder aber in 195/45R16 gibt (als Beispiel für auf dem Smart relativ gängige Umrüstgrößen „damals“) Bei beiden 450ern sind hinten recht dicke Distanzscheiben erkennbar, was ja dafür sprechen würde, dass die Felgenmaße immer schon so waren, wie sie jetzt auch noch sind, aber ich kann mir beim besten Willen net vorstellen, dass es da net auch nur den Hauch irgendeines wichtigen Stück Papiers gegeben haben soll…

Lange Rede, kurzer Sinn: hat einer von euch irgendne Idee, nen Vorschlag, irgendwas, was mir helfen könnte?

In diesem Sinne, schon mal recht herzlichen Dank!

MfG Alex
Mattes
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:32
Postleitzahl: 53844
Realname: Alex
Geschlecht: m

von Anzeige » Mi 13. Mai 2015, 15:17

Anzeige
 

Re: Rondell 0216 für 450er???

Beitragvon Ahnungslos » Mi 13. Mai 2015, 16:20

Mattes hat geschrieben:mein Ansatz wäre jetzt, das Rondell-Gutachten vom 451er herzunehmen und das ganze Gelumps dann im Zuge einer Einzelabnahme zu realisieren, müsste ja eigentlich klappen, oder?

Genau so musst Du es machen, anders geht es ohnehin nicht.
Es geht nur im Zusammenhang mit einer Einzelabnahme, weil es kein Gutachten für diese Felgen für den 450er Smart gibt!
Das Gutachten für den 451er dient hierbei nur als Grundlage.
Bei einer Einzelabnahme bist Du dem Prüfer eben immer ein bißchen mehr ausgeliefert als bei einer Abnahme auf Gutachtenbasis!
Und Spurplatten mit Gutachten brauchst Du aufgrund der anderen Einpresstiefen, den die hinteren Felgen haben, auf jeden Fall ebenfalls.

In diesem Fred geht es auch um die Abnahme dieser felgen, zwar 16 Zoll, auf einem 450er smart!
Am besten wäre natürlich, wenn Du einen vergleichbaren Smart bzw. dessen Papiere präsentieren könntest, auf dem diese Felgen eingetragen sind.
Aber eine Garantie, daß Dein Prüfer da mitspielt, ist das natürlich auch nicht!
Ahnungslos
 
Beiträge: 400
Registriert: So 8. Mär 2009, 09:13
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio
Kennzeichen: S-EP 2302

Re: Rondell 0216 für 450er???

Beitragvon Mattes » Mi 13. Mai 2015, 16:36

Tachchen Ahnungslos,

zunächst mal danke für die Antwort!

Mir ist (leider) schon klar, was ich alles an Papierkram brauche, als da eben wären:
- Gutachten Eibach Spurplatten 450er
- Gutachten Alutec Grip 450er sowie
- Gutachten Rondell 0216 vom 451er

Was mich in dem von dir verlinkten Thread allerdings sehr stark wundert, war die Angabe, dass man 80mm(!) Spurplatten für hinten bräuchte, weil wenn ich mit den 6,0x15 ET25 ne 30er Platte brauche, um auf die passende ET von -5 zu kommen, wieso sollte ich dann 80er brauchen bei den 16-Zöllern? Wenn ich da jetzt mal als Vergleich das Gutachten von den TeamDynamics Smartie mir anschaue, da braucht´s lediglich 45er Platten...

Nun gut, ich hab ja soweit alles, was ich brauche von der Papierseite her, klar wäre es wesentlich einfacher gewesen, da irgendwas direkt für den 450er Passendes zu haben, aber wenn´s halt net anders geht, dann soll´s halt eben so sein. Wie gesagt, ich hatte eigentlich fast drauf wetten wollen, dass es da anno pief mal was gegeben hätte, gut, das ich´s net getan hab ;-)

In diesem Sinne,
mfG Alex
Mattes
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 16:32
Postleitzahl: 53844
Realname: Alex
Geschlecht: m



Ähnliche Beiträge

Rondell 0216 auf Smart 451 und Distanzscheiben
Forum: Tuning und Technik
Autor: Mikeroad
Antworten: 1
[S] lackierte Seitenschweller für 450er
Forum: Flohmarkt
Autor: david88
Antworten: 0
pimp-my-smart: Mein 450er...
Forum: Die smarte Galerie
Autor: Anonymous
Antworten: 3
[B] Getönte Dreiecksfenster 450er
Forum: Flohmarkt
Autor: SeBB
Antworten: 0
[S] Nebelscheinwerfer 450er
Forum: Flohmarkt
Autor: kessel500
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron