Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.

Beitragvon lilly-hh » Do 29. Aug 2013, 20:50

Hallo, ich will bei meinem Smart 450 Bj. 2000 von Softtip auf Softtouch nachrüsten. Schaltullisse umbauen bekomme ich noch selber hin, aber das mit der Software ist ja nur im SC zu machen. Die wollen 230 EUR haben, das ist mir zu viel.

Die Software muss doch auf irgendeinem Steuergerät sitzen. Welches ist das? Würde es gehen, dies von einem anderen Smart in meinen einzubauen, und somit das Software Update zu umgehen?
lilly-hh
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Aug 2013, 16:11
Postleitzahl: 22049
Realname: Lilly
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart 450 coupe
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Do 29. Aug 2013, 20:50

Anzeige
 

Re: Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.

Beitragvon GT24 » Fr 30. Aug 2013, 06:04

Also beim 451 werden die Codes für Lenkrad/Wippen, Drehzahlmesser usw. mit der Fahrgestellnummer erzeugt. Darum meine Vermutung das Du keine anderen weg findest außer dem SC .
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.

Beitragvon apicsmart » Fr 30. Aug 2013, 16:04

Richtig, auch beim 450 braucht man einen Freischaltcode, den man nur über ein SC oder einen andren Betrieb mit Zugang zur Zentrale hat.
Z.B. auch www.sm-art.net
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: AW: Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.

Beitragvon Schrauber030 » Fr 30. Aug 2013, 22:17

bei ebay gab es einen der es für 199 inkl gebrauchter schaltkulisse macht.
ps mittlerweile auch 279 :cry:
die sache ist auf dem msg beim 450er es gibt definitiv leute die es ohne freischaltcode von smart können. es muss halt die passende codierung aufs stg. ist am ende nicht anders wie ein chiptuning. es wird ein anderes file aufs stg gespielt.



Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
Schrauber030
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 21:21
Realname: Christian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 450 Passion 54 PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.

Beitragvon Schweizerengel.ch » So 17. Nov 2013, 11:14

Das Freischalten geht über die SAM (zentrale Steuerelektronik) wie die anderen schon sagten brauch man da ein CODE für und ... Die StardiagnoseSysteme sonst kann man das nicht anschalten.
Benutzeravatar
Schweizerengel.ch
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 00:35
Postleitzahl: 5612
Realname: Bernd
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Newliner 450 / 700 ccm / BrabusTurbo / CsC / Lori
Kennzeichen: CH
Skype: importschweizer

Re: Softtouch nachrüsten, wo ist die Software drauf.

Beitragvon Ahnungslos » So 17. Nov 2013, 11:51

Schweizerengel.ch hat geschrieben:Das Freischalten geht über die SAM (zentrale Steuerelektronik)

Ein 2000er Smart hat kein SAM als Zentralelektronik, sondern eine ZEE! ;)
Es ist gar keine zusätzliche Software vonnöten, die ist schon mit drauf, allerdings ist für Softouch eine Freischaltung bzw. deren Code erforderlich, der dann mit der StarDiagnose aktiviert werden muß.
Um den Code und die Freischaltung kommst Du nicht drumrum, wo Du den Code herbekommst, ob von Smart oder von jemand anders mit einem Codegenerator generiert, ist eigentlich egal, er muß nur funktionieren!
Allerdings darfst Du dann anschliessend nicht in eine SC zur Inspektion gehen!
Wenn die merken, daß dieser Code nicht von Smart stammt, weil es in der zentralen Datenbank, in der diese Funktionen verwaltet werden, nicht drin ist, schalten die Dir das unter Umständen wieder ab!

Das komplette Steuergerät, also die ZEE von einem anderen Fahrzeug einzubauen, auf dem die Softouch Freischaltung schon drauf ist, das ist auch nicht ohne weiteres möglich, weil darin nämlich die FIN hinterlegt ist, die nicht verändert werden kann.
Wenn überhaupt, funktioniert das nur, wenn Du gleichzeitig die anderen Steuergeräte, Motorsteuergerät und Kombiinstrument mit umbaust! Sonst läuft der Smart anschliessend nicht mehr!

Für die SE Drive Unit, das ist die Schalteinheit mit dem Schalthebel und dem Knöpfchen mit dem Mikroschalter drin, brauchst Du übrigens einen ganz speziellen Fünfzack Torx, das sind keine normalen Torx Schrauben.
Außerdem haben diese Schrauben einen Mittelpin, d.h. der Spezialschlüssel muß auch noch über die Mittelbohrung verfügen, in die dieser Pin dann rein passt!
Ahnungslos
 
Beiträge: 400
Registriert: So 8. Mär 2009, 08:13
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio
Kennzeichen: S-EP 2302



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron