Umfeldbeleuchtung - Einstiegsbeleuchtung ?




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Umfeldbeleuchtung - Einstiegsbeleuchtung ?

Beitragvon No.Trace » Do 16. Sep 2010, 14:19

Hallo zusammen ...

hoffe es sind ein paar Bastler hier, die mich über solche Sachen aufklären können.

Ich würde mir gerne eine Einstiegsbeleuchtung in die Türen von meinem Smart bauen,
habe aber noch nicht die richtige Idee ...
Es gibt LED und LED-Leisten die man unten an die Tür(verkleidung) befestigen könnte.
Diese werden dann mit der Innenraumbeleuchtung verbunden.
So hat man beim Tür-öffnen immer eine Einstiegsbeleuchtung ...

Hat sowas schon mal wer gemacht ? Und muss ich da was bei beachten ?
TÜV und Rennleitung können da doch eigentlich nichts gegen haben, oder ?
Ist doch alles im Auto und es geht nur an wenn die die Tür auf geht ...
... haben ja viele Neuwagen auch schon vom Werk.

Eine weitere interessante Sache wäre, eine LED in die Seitenspiegel zu bauen um
eine Umfeldbeleuchtung beim öffnen des Fahrzeugs/Tür zu bekommen ...
Dafür könnte man doch genau wie bei der Einstiegsbeleuchtung vorgehen, oder ?
LED in die Seitenspiegel, Kabel nach innen führen zur Innenraumbeleuchtung und
dort anschließen ... oder ?
Und wenn nun der Smart per ZV geöffnet wird gehen die Umfeld-LEDs mit an.

Vielen Dank schon mal für etwas Unterstützung :-) Bin gespannt, ob ich sowas hin bekomme.

CU und viele Grüße vom Kai !!!
04/2010-06/2014 - Smart ForTwo 450 Passion Coupé - 2003 - 0.7 l Turbo - powered by smartJW.de -
06/2014 - aktuell - Smart ForTwo 451 Passion Coupé - 2009 - 1.0 l Turbo - powered by smartJW.de -

Die Münsterland-Smarties treffen sich jeden 3. Sonntag im Monat ab 15 Uhr im Cafe Jedermann in Neuenkirchen.

Bild
Benutzeravatar
No.Trace
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 17. Aug 2010, 11:47
Postleitzahl: 48432
Realname: Kai
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo Coupé 451 84 PS
Kennzeichen: ST XS XXX
Skype: No.Trace

von Anzeige » Do 16. Sep 2010, 14:19

Anzeige
 

Re: Umfeldbeleuchtung - Einstiegsbeleuchtung ?

Beitragvon bobby88 » Do 16. Sep 2010, 20:01

Hallo...
Also wenn die Beleuchtung als Einsteigsbeleuchtung angeschlossen ist,
dass heißt nur angeht wenn die Tür auf ist, dann ist es erlaubt.

Also wenn du sowas vor hast einzubauen, dann wäre es rein optisch denk ich mal
besser, wenn man die LEDs in der Türverkleidung versenkt, bzw im Spiegel.
Da wenn man die LEDs nicht sieht, schaut das erstmal hochwertiger aus, als
wenn man einfach was unter "pappt"...

Mfg
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 20:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

Re: Umfeldbeleuchtung - Einstiegsbeleuchtung ?

Beitragvon Lurch » Fr 29. Okt 2010, 14:55

Das mit der Einstiegsbeleuchtung ( Tür ) hatte ich auch mal vor...so LEd-Streifen leigen seitdem hier rum....die sind schon dafür ideal.

Die Sache mit dem Spiegel finde ich auch sehr interessant...würde da aber dann eine einzelne, superhelle LED verwenden...aber ich weiss nicht wieviel Platz hinter dem Spiegelglas ist!??!!?
BildBildBildBildBild
Lurch
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 15:53
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42113
Realname: Markus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo, 2001
Kennzeichen: W-uppertal

Re: Umfeldbeleuchtung - Einstiegsbeleuchtung ?

Beitragvon SmartV12 » Fr 29. Okt 2010, 18:37

bobby88 hat geschrieben:Hallo...
Also wenn die Beleuchtung als Einsteigsbeleuchtung angeschlossen ist,
dass heißt nur angeht wenn die Tür auf ist, dann ist es erlaubt.
Mfg

Korrekt, die Leuchten brauchen auch keine E- Nummer.
Allerdings muss das Licht weiss sein, also nix mit bunt - zumindest nicht wenns legal sein soll!

Gruß,
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

Re: Umfeldbeleuchtung - Einstiegsbeleuchtung ?

Beitragvon flam » Di 2. Nov 2010, 13:07

Hi,

ich muss bobby88 recht geben die LEDs mit einer Fassung zu versenken sieht nicht nur besser aus sondern ist auch haltbarer. Eine LED-Leiste zum kleben wird im Winter brüchig und im Sommer löst sich der Kleber - also keine schöne und haltbare Lösung.

Das mit der Farbe stimmt so nicht ganz - eine Umfeldbeleuchtung über den Lichtschalter ist prinzipiell nicht legal, da diese während der Fahrt eingeschaltet werden kann. Die Farbe ist hier egal, sobald etwas während der Fahrt aussen am oder aus dem Auto heraus leuchtet ist es eigentlich nicht legal.

Das eine Umfeldbeleuchtung zugelassen ist, verdankt sie einer Grauzone. Prinzipiell muss nichts zugelassen werden, was nur leuchtet, wenn das Fahrzeug steht (z. B. realisierbar über den Massekontakt an der Handbremse).

Gruß

Lukas
flam
 
Beiträge: 41
Registriert: Do 25. Feb 2010, 11:17
Postleitzahl: 52223
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 450 pure



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron