451: Leerlauf impossible




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

451: Leerlauf impossible

Beitragvon kendall » Sa 28. Mär 2015, 21:41

My fellow smarties!

Ich hab seit gestern ein weithin bekanntes "Smart-Problem":
Nachdem die ABS- und Motorkontrolleuchte während der Fahrt angingen, ließ der Motor sich nach dem Abstellen und 5min. Pause nicht mehr starten:
Getriebe läßt sich nicht in N-Stellung bringen, Display zeigt die "1" und das wars.
Vom ADAC mit Special-Amarok abgeschleppt worden: jetzt steht der Eimer vor der Tür aufm Parkstreifen und hottet ab.
Hab mich schon durchs halbe Netz gelesen und versucht einzugrenzen, ich weiß leider noch nicht, was im Fehlerspeicher steht.
Getriebe zurücksetzen via 5sec. Vollgas bei eingeschalteter Zündung funzt net; Batterie 1 Std. abklemmen auch nicht.
Aber: die Bremsleuchten bleiben -bei Zündung an- aus, wenn ich bremse-
kann ich mit Sicherheit jetzt vom Bremslichtschalter ausgehen?
Ich bin wenig motiviert, den zur Fehlersuche zur Werkstatt schleppen zu lassen!
Ich stöbere noch mal in den älteren Threads hier...
Gruß Karsten
-bury me upside down so the world can kiss my ass-
Benutzeravatar
kendall
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:13
Postleitzahl: 53919
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2008er Pulse Coupé

von Anzeige » Sa 28. Mär 2015, 21:41

Anzeige
 

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon Kissi » So 29. Mär 2015, 07:30

Wenn die Bremslichter aus bleiben, also auch das 3. Bremslicht, kann man wohl davon ausgehen das der BLS defekt ist :(
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon 380Volt » So 29. Mär 2015, 14:54

BLS, jo.

Aber auch mal nebenbei ein Blick auf das Batteriealter werfen und ALLE Masseverbindungen prüfen.
(Ich habe 2 Stück extra zwischen Block und Karosse und 1x extra zwischen Batterie und Masse.)


PS: @ Te

Spezifiziere bitte " Motor lässt sich nicht mehr starten" - GENAU !!!
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon steve55 » So 29. Mär 2015, 15:46

kendall hat geschrieben:My fellow smarties!

ließ der Motor sich nach dem Abstellen und 5min. Pause nicht mehr starten:
Getriebe läßt sich nicht in N-Stellung bringen, Display zeigt die "1" und das wars.


Logisch, der smart läßt einen Motorstart nur in "N" zu.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon 380Volt » So 29. Mär 2015, 16:06

Mich macht die während der Fahrt angegangene Lichtorgel bisschen skeptisch.
Und vor allem MKL ! Selbst wenn der BLS explodieren würde wird die MKL OFF bleiben.

Ich würde erst mal bei den elementaren Dingen anfangen:
Sind alle Sicherungen ok ?
Masse und Batterieverbindungen ?

Und den BL kann man auch zum Testen brücken.

Der TE muss aber schon elementares "Werkzeug" bereithalten: OBD Tester und Multimeter .
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon kendall » So 29. Mär 2015, 19:59

Focus-CC hat geschrieben:Mich macht die während der Fahrt angegangene Lichtorgel bisschen skeptisch. ...mich auch. War vor 2 Wochen schonmal kurz, aber nach Neustart weg
Und vor allem MKL ! Selbst wenn der BLS explodieren würde wird die MKL OFF bleiben.

Ich würde erst mal bei den elementaren Dingen anfangen:
Sind alle Sicherungen ok ? check ich moin früh
Masse und Batterieverbindungen ? vom Feinsten
Und den BL kann man auch zum Testen brücken.

Der TE muss aber schon elementares "Werkzeug" bereithalten: OBD Tester und Multimeter .


Oder Plus-Mitglied beim ADAC sein.
Den ruf ich morgen als erstes an, Fehlerspeicher lesen,löschen und zur Werkstatt rollen.
Ich hege ja die Hoffnung, daß er anspringt, wenn der Fehlerspeicher leer ist; dann konnte ich ihn wenigstens fahren...
Die Batterie ist kein Jahr alt, übrigens (63Ah nachgerüstet).
-bury me upside down so the world can kiss my ass-
Benutzeravatar
kendall
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:13
Postleitzahl: 53919
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2008er Pulse Coupé

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon steve55 » So 29. Mär 2015, 20:46

kendall hat geschrieben:
Focus-CC hat geschrieben:Mich macht die während der Fahrt angegangene Lichtorgel bisschen skeptisch. ...mich auch. War vor 2 Wochen schonmal kurz, aber nach Neustart weg
Und vor allem MKL ! Selbst wenn der BLS explodieren würde wird die MKL OFF bleiben.

Ich würde erst mal bei den elementaren Dingen anfangen:
Sind alle Sicherungen ok ? check ich moin früh
Masse und Batterieverbindungen ? vom Feinsten
Und den BL kann man auch zum Testen brücken.

Der TE muss aber schon elementares "Werkzeug" bereithalten: OBD Tester und Multimeter .



Ich hege ja die Hoffnung, daß er anspringt, wenn der Fehlerspeicher leer ist; dann konnte ich ihn wenigstens fahren...


Wenn er sich nicht in "N" bringen lässt, hilft auch das Löschen des Speichers nichts, er wird keinen Start zulassen. Dann kannst du den ADAC nochmals rufen um die Kiste zu einer Werkstatt zu bringen. Weiters wäre es gut, wenn du dir die Fehler auf einem Ausdruck geben lässt für die spätere Fehlersuche.
Gruß Stefan

der nun, nach 10 Jahren smart, seit Ende 2013 Spass am Fahren mit einem Mini Cooper hat


Die Horizonte der Menschen sind verschieden.
Bei manchen ist das Sichtfeld so eingeengt, dass es sich auf einen einzigen Punkt beschränkt.
Den nennen sie dann Standpunkt.
Benutzeravatar
steve55
 
Beiträge: 1013
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 13:26
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1120
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mini Cooper R56
Kennzeichen: W ***

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon kendall » So 29. Mär 2015, 21:33

Mein Gedankengang:
Der Start ist nur blockiert, wenn der Fehler aktiv oder im Steuergerät gespeichert ist;
löschen-->NICHT bremsen-->starten (der Leerlauf sollte eigentlich drin sein!)-
wenn er läuft, kommt der Fehler halt wieder, aber ich kann fahren.
Soweit das Wunschdenken, ansonsten muß ich halt nochmal huckepack zur Werkstatt.
Danke für die Mithilfe, ich halte Euch auf dem Laufenden :geek:
-bury me upside down so the world can kiss my ass-
Benutzeravatar
kendall
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:13
Postleitzahl: 53919
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2008er Pulse Coupé

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon orpheus88 » Mo 30. Mär 2015, 09:49

kendall hat geschrieben:Mein Gedankengang:
Der Start ist nur blockiert, wenn der Fehler aktiv oder im Steuergerät gespeichert ist;
löschen-->NICHT bremsen-->starten (der Leerlauf sollte eigentlich drin sein!)-
wenn er läuft, kommt der Fehler halt wieder, aber ich kann fahren.
Soweit das Wunschdenken, ansonsten muß ich halt nochmal huckepack zur Werkstatt.
Danke für die Mithilfe, ich halte Euch auf dem Laufenden :geek:

Ohne Bremse schaltet er aber nicht in N, also bleibt er in 1 und startet nicht.
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: 451: Leerlauf impossible

Beitragvon kendall » Mo 30. Mär 2015, 11:00

orpheus88 hat geschrieben:Ohne Bremse schaltet er aber nicht in N, also bleibt er in 1 und startet nicht.

Hab ich soeben auch gelernt.
ML Tuning kümmert sich drum, hab eben mit denen telefoniert; die schleppen auch und machen Reparaturen.
Gut zu wissen!
-bury me upside down so the world can kiss my ass-
Benutzeravatar
kendall
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:13
Postleitzahl: 53919
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2008er Pulse Coupé



Ähnliche Beiträge

Leerlauf anheben
Forum: Tuning und Technik
Autor: wmf
Antworten: 1
plötzlich LEERLAUF
Forum: Tuning und Technik
Autor: bigM
Antworten: 11

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron