ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon thosel » So 3. Mär 2013, 18:19

kennt jemand das Problem.
die ABS Leuchte und das gelbe Warndreicek leuchte ständig.
Sporadisch sind sie dann mal aus. Was dazu kommt, ist, dass beim leuchten der Symbolik die Autobremse beim Anfahren am Berg nicht funktioniert. sind die Lapen aus, geht alles wieder wie gehabt.

War schon beim Smart Händler der nur den Speciher gelöscht hat, jedoch nichts feststellen konnte.

Vermutungen meinerseits:
- Wackelkontakt (nur wo?)
- Marderbiss
- ?..

Jemand selbiges Problem. Oder ne Idee?
MfG THB
Bild
Benutzeravatar
thosel
 
Beiträge: 32
Registriert: So 29. Jan 2012, 21:46
Postleitzahl: 7
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 84PS Turbo
Kennzeichen: vorhanden

von Anzeige » So 3. Mär 2013, 18:19

Anzeige
 

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon Extrem » So 3. Mär 2013, 20:02

mhh, klingt auch nach nem Abs Ring
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon Kissi » So 3. Mär 2013, 20:57

Was ich bis jetzt immer gemerkt habe ist wenn einer der ABS- Kränze gebrochen war das beim Abtouren unter 40km/h immer ein Klopfen im Gas & Bremspedal zu spüren war.
Vielleicht hilft es ja ;)
mit 71PS (nix MHD) Bild gesaugt
Benutzeravatar
Kissi
 
Beiträge: 502
Registriert: Mo 23. Mär 2009, 09:31
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 passion 71PS (kein MHD)

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon thosel » So 3. Mär 2013, 21:14

oje, mit welchen Kosten könnte man da rechnen?
kann man evtl. selbst Hand anlegen.

habe hier auch noch interessantes gefunden, womit sich meine o.g. Fragen dann von selbst beantworten.
aber das dort beschriebene rattern bei niedriger Geschwindigkeit beim Bremsen ist mir bei mir noch nicht aufgefallen :cry:
http://www.smart-club.de/forum/thread.php?postid=165069
MfG THB
Bild
Benutzeravatar
thosel
 
Beiträge: 32
Registriert: So 29. Jan 2012, 21:46
Postleitzahl: 7
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 84PS Turbo
Kennzeichen: vorhanden

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon MisterLou » So 3. Mär 2013, 23:32

Selbes Problem hatte ich bei ner Probefahrt. SC gab später die Rückmeldung, dass nur ein Sensor kaputt war...
MisterLou
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 08:43
Postleitzahl: 26122
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo passion coupé
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon 380Volt » Mo 4. Mär 2013, 07:31

Oder wie bei mir. Steckverbinder zum ABS Sensor hinten links defekt.
Der Sensorstecker hat 2 Stifte, das Hauptkabel 2 Buchsen.

Habe die Kupplung geöffnet und mit Uhrmachergeschick den Verbinder auseinander genommen.
Die Steckbuchsen im Haupt-Kabelstamm waren leicht geweitet.
Also etwas zusammen gepresst und wieder zusammen gebaut. Max. 45 Minuten mit Aufbocken.
Man kann diese Kupplungen, ähnlich Superseal Stecker komplett zerlegen .

PS: Die Radsensoren sind induktivsensoren, d.h. man kann sie so wie sie sind (2polig)
direkt auf einen Oszi klemmen und so den Ring prüfen indem man sich das SIgnal ansieht.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon thosel » Mo 4. Mär 2013, 08:58

Vielen Dank, werds, wenn die Sonne höher steht mal prüfen.
Zuletzt geändert von nullkommasechs am Di 5. Mär 2013, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: VOLLZITAT
MfG THB
Bild
Benutzeravatar
thosel
 
Beiträge: 32
Registriert: So 29. Jan 2012, 21:46
Postleitzahl: 7
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 84PS Turbo
Kennzeichen: vorhanden

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon orpheus88 » Mo 4. Mär 2013, 11:11

Im besten Fall ist einfach nur die Sicherung kaputt/wacklig (Nr 11 glaube ich, gibt aber noch ne andere) dann leuchtet es auch immer
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon 380Volt » Di 5. Mär 2013, 09:47

PS:
Die Steckverbinder der beiden ABS Sensoren findet man hinten links, ca. 40cm vor dem Radhaus am Schweller.
Die Längen sind sehr großzügig. Bodenplatte an 2 Schrauben lösen, runterbiegen, dann kommt man gut ran.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon 380Volt » Mi 13. Mär 2013, 16:43

Ich rudere wegen dem Steckverbinder mal zurück. Nach 3h unterm Wagen hatte ich den Fehler gefunden, denn die letzten Tage kam der Fehler immer wieder, nicht reproduzierbar . :(

Heute frei genommen und lag bis eben 3h unterm Wagen. Zuerst noch mal die Steckverbinder demontiert und nachgestellt.
Oszi an die Leitungen angeschlossen. Zündung ON und dann sieht man sehr schön die Signale, ok, auf meiner alten Kiste nicht so toll. Außerdem haut jede Mange Störstrahlung von den elektronischen Neonlampen in das Signal.

Habe mich auf den verdächtigen linken Sensor konzentriert, der Fehler kam ja ursprünglich immer von dem.

Aktuell trat der Fehler nicht reproduzierbar auf, kam wann er wollte. Mal stieg das ABS im Stand aus, mal nach 10 Metern , mal nach 100 Metern.

Ok, Kabel abgeclipt, wie gesagt, Buchsen "überholt", runter gezogen, Verbindungen hergestellt, mit NAdeln je zwei Kabel angepiekt,Oszi dran, Zündung ON und am Rad gedreht - Signale vom Linken Sensor da. Rechts war eh ok.

Kabel wieder hoch, Zündung ON und ? Fu**
Lampe an, Signale weg :shock:

Kabel wieder runter, Zündung OFF/ON = Signale da ! :geek:

..soso, wenn man den Kabelstamm bewegt tut sich was :idea:

Den gesamten verfügbaren Kabelstamm bis fast Vorderkante Fahrersitz entfernt und runter gezogen. Dabei musste ich einen Kabelbinder entfernen - der scheinbar mit 10 Tonnen angezogen war - da wurde ich schon stutzig. :idea:

Also Rad gedreht, Signale beobachtet und am Kabel gefummelt.
Das Ergebnis könnt ihr Euch denken - Treffer, Kabelbruch . :!:
...an der Stelle wo der Kabelbinder saß !

20 Zentimeter vom Kabel erneuert, alles zusammengesteckt, Probefahrt und alles 1a.

Noch was zum besseren Verständnis:
Die Sensoren liefern ohne Zündung, bzw. Spannung vom ABS Steuergerät kein Signal. Jedenfalls konnte ich ohne Zündung nichts messen. Jedenfalls so parallel drauf, mit ABS Steuergerät UND Sensor. Ich hätte gerne, vor der Diagnose Kabelbruch Hauptkabel, den Sensor einzeln gemessen, kam aber mit den Messklemmen nicht in das enge und tiefe Steckergehäuse. Theoretisch müssten es Induktivsensoren sein und auch ohne Hilfsspannung was abgeben .
Beim Einschalten der Zündung kommt eine Art Spannungsburst auf die Sensoren, so eine Art Selbsttest. Wenn der schon fehlt dann ist was im Argen.


Noch ein Bild von der Reparatur und Youtube Link ist auch da .

http://www.youtube.com/watch?v=yQbq8R8x ... e=youtu.be

http://www.servimg.com/image_preview.ph ... u=13362061

http://www.servimg.com/image_preview.ph ... u=13362061



PS: EDIT:

Heute lag ich nochmal 2h unter dem Wagen weil scheinbar ein zweiter Kabelbruch in demselben Strang vorlag.
Ich habe dann gleich von hinten (Steckverbinder) bis vorne Eingang ABS Steuergerät ein neues 4-poliges Kabel
verlegt.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon hermannsson » Fr 15. Sep 2017, 19:05

Mein 451 hatte gestern das gleiche Problem: ESP Schlingerlampe UND ABS leuchten ständig.

Bin heute zu Merzedes Bald in Siegen gefahren. Der Techniker hatte richtig Ahnung und sich gleich die ABS Ringe angesehen, dann den Unterbodenschutz entfernt und links den Kabelbruch im Kabelstrang gefunden. Dauerte eine halbe Stunde und kostete ca. 80 €.
Perfekt !
hermannsson
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:00
Postleitzahl: 57555
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: ABS Leuchte und Warndreieck Leuchte ständig an.

Beitragvon 380Volt » Do 26. Okt 2017, 10:13

Soll mittlerweile schon öfter aufgetreten sein weil sie den Kabelstamm im Werk an der betreffenden Stelle offensichtlich mit irrer Gewalt mit dem Kabelbinder fest gezogen haben.
...und das an Tausenden Smart.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio



Ähnliche Beiträge

EILT: airbag leuchte dauerhat an
Forum: Tuning und Technik
Autor: S452
Antworten: 10
451 Werks NAVI startet ständig neu
Forum: Carhifi
Autor: AirWin84
Antworten: 14
Motorwarnleuchte leuchte seit heute morgen permanent
Forum: Tuning und Technik
Autor: nightwing
Antworten: 10
trust+ leuchte blinkt
Forum: Tuning und Technik
Autor: S452
Antworten: 13

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron