[Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

[Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon Stahlratte » Fr 1. Mai 2009, 22:02

So,

meine LED-Beleuchtung fürs Kennzeichen ist heute fertig geworden, obwohl ich mir das erst nochmal angucken wollte. Daher hier ma ein kurzes "how to do" mit Bildern:

Folgendes benötigt man erstmal vom Teileverkäufer bei BMW:

2x Lampen : 63267193293

Dazu erleichtert es die Arbeit ungemein, wenn man sich den passenden Kabelsatz dafür holt (Gehäuse + Kontakt mit Kabel):

4x Gehäuse: Teilenummer 61136925634
4x Kontakt: Teilenummer 61130005197

Kostenpunkt für alles von BMW: 24,61 Euro ;)

Und los geht´s!

Als erstes feilt man die hervorstehenden Kanten am Lampengehäuse ab:
Bild

Bild


Wenn man den passenden BMW-Kabelsatz hat, geht das Anschliessen sehr einfach: ich habe zuerst die Serienlampen abgezogen. Die übriggebliebenen Serien-Buchsen habe ich verwendet, indem ich kleine Stecker für Lautsprecherkabel mit der Zange flachgedrückt habe - so passen sie einwandfrei in die Buchsen:
Bild

Bild


Dann war es Zeit für einen ersten Test! Die LED-Lampen benötigen aber den richtigen Pol, wenn also nix leuchtet, einfach die Kabel umstecken:
Bild


Nun habe ich die Öffnungen im Heckpanel so bearbeitet, dass die BMW-Lampen reinpassen. EIn Rückrüsten ist aber trotzdem kein Problem, da noch genug "Futter" übrig ist, um die dünneren Smartlampen wieder reinzusetzen. Ich habe erst mit einem Cuttermessser vorsichtig scheibchenweise geschnitten, und dann mit der Feile nachgearbeitet. Die Ausschnitte habe ich so bearbeitet, dass die BMW-Lampen von sich aus schön stramm im Panel sitzen:
Bild

Bild


Hier zum Beweis - ich habe die Smartlampe in die vergrößerte Öffnung probeweise eingesetzt, paßt ohne Probleme:
Bild


Hier mal ein Foto zum Vergleich - links die BMW-Lampe, rechts die Serienfunzel von Smart:
Bild


So sieht die eingebaute Lampe von Innen aus:
Bild


Um das Ganze trotzdem noch etwas zu fixieren, habe ich ein spezielles Stark-Klebeband von Tesa für den Outdoor-Breich genommen. Vorher wurde alles mit Silikonentferner entfettet - und dann die Lampe mit dem Panel verklebt. Zusätzlich habe ich noch einen Kabelbinder drumherum montiert, so dass die Lampe eigentlich nicht rausfallen kann:
Bild


Beide Lampen vollständig eingebaut. Wie man an den Markierungen erkennt, ist der Abstand beider Lampen zum Öffnungstaster minimal ungleichmäßig. Das geht aber nicht anders, da die BMW-Lampen kürzer wie die Smartlampen sind: schiebt man die Lampen auf gleichen Abstand, bleibt eine offene Lücke in der Aussparung. Ich habe aber die Haltefedern der BMW-Teile noch abgeknipst, um so gut wie möglich den Abstand zu vermitteln. Am Ende fällts aber eh einem Unwissenden nicht auf, finde ich:
Bild


Das Ergebnis am Tage. :
Bild


Und hier noch zwei Fotos bei Dämmerung:
Bild

Bild

Noch ein Tip: da man ja nicht mehr von Aussen an die Steckverbindungen rankommt (Lampen sind ja geklebt), sollte man die Kabel von BMW in der Länge lassen. Man hat dann ausreichend Kabellänge, um das Heckpanel mit angeschlossenen Lampen wieder zu montieren. Ich habe die Kabel im Panel noch mit Klebeband fixiert - und als Übervorsichtiger die 4 Steckverbindungen auch nochmals mir Isolierband umwickelt...

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden - sieht echt sehr cool aus... :mrgreen:
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

von Anzeige » Fr 1. Mai 2009, 22:02

Anzeige
 

Re: So geht´s: LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon nullkommasechs » Fr 1. Mai 2009, 22:53

Irgendwie habe ich jetzt wieder das verlangen auch aufzurüsten, hehe...
Für deinen Bericht und den Einbau gibt's auf jeden Fall ein dickes Lob, sehr gut gemacht und eine tolle Anleitung.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: So geht´s: LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon wuschl » Sa 2. Mai 2009, 00:14

sehr geil,
freut mich dass du dir die muehe mitm festhalten gemacht hast.
echt sieht super aus. gefaellt mir sehr. muss mal schaun, wo mein
naechster bmw haendler ist. :D wenn ich mal zeit habe, ... ;)
danke nochmals
Benutzeravatar
wuschl
 
Beiträge: 128
Registriert: So 1. Mär 2009, 00:01
Wohnort: konstanz
Postleitzahl: 78467
Realname: sImon
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: 451 passion
Kennzeichen: KN:RS**

Re: So geht´s: LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon Morro » Sa 2. Mai 2009, 10:12

Sehr schön, Ratte!

Hab jetzt auch wieder ein neues Beleuchtungsprojekt.... :lol:

Gruss Morro
Gruss Morro


Bild
Benutzeravatar
Morro
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 18:58
Postleitzahl: 38100
Realname: Marco
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Cabrio Brabus "Light"
Kennzeichen: GF-MR XX

Re: So geht´s: LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon CM50K » Sa 2. Mai 2009, 11:13

danke für die sehr ausführliche anleitung, micha!
dann geht das ja doch ohne löten :D

muss die teilenummern mit meinen mal vergleichen und die passenden kabel bzw. gehäuse nachkaufen.
sieht sehr gut aus an deiner b-ware ;)

aber sach ma, wie nah parkst du denn am boardstein?
mutig! :D
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon nullkommasechs » Sa 16. Mai 2009, 14:03

So, ich hab mir den Ramsch heute bestellt. Erste Ernüchterung: ausser der Teilenummer der Leuchten kannte der BMW Computer keine. Die kleinen Grünen Stecker für die Lampen haben wir gefunden und die für's andere Ende vom Kabel auch, sonst nix - ich werde einfach versuchen, die Kabel von der jetzigen Kennzeichenleuchte umzupopeln.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon CM50K » Sa 16. Mai 2009, 16:24

aCKtrion hat geschrieben:...und die für's andere Ende vom Kabel auch


wie sehen die aus?
der micha hat das andere ende ja mit lautsprecherkontakten zusammengefrickelt. und ich hab dafür noch keine lösun gefunden, da ich solche ls-klemmen nicht habe.
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon nullkommasechs » Sa 16. Mai 2009, 17:08

CM50K hat geschrieben:wie sehen die aus?
Sind so kleine, wie hier: Kabel rein und zubiegen, gehören halt irgendwie dazu, die Artikel sind bei BMW im Teile/Zubehör Bereich irgendwie verlinkt...
Bild
Wie gesagt, Kabel habe ich jetzt keine, wie ich den Ramsch verbinde und ob ich diese kleinen Stecker dafür brauche - kein Plan...
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon CM50K » Sa 16. Mai 2009, 17:13

aso, die waren bei meinen kabeln schon dran. aber die gehören ja an das ende, das in das grüne gehäuse reinmuss!
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon Stahlratte » Sa 16. Mai 2009, 18:25

Also bei mir waren die BMW-Kabel auch schon vorkonfektioniert - und mußten nur in ein weiteres Steckergehäuse eingerastet werden...

@cm:
Diese kleinen LS-Stecker kriegst Du eigentlich auch in jedem größeren Baumarkt in der Kfz-Abteilung, meist kann man da aber sogar Quetschverbinder kaufen. Oder nimm einfach eine kleine Lüsterklemme... ;)

Ich habe die LS-Stecker nur genommen, weil ich nix anderes hatte - und die Dinger wunderbar gepaßt haben. ...
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon nullkommasechs » Di 26. Mai 2009, 17:57

Stahlratte hat geschrieben:2x Lampen : 63267193293
Habe genau die gleichen...
Stahlratte hat geschrieben:Als erstes feilt man die hervorstehenden Kanten am Lampengehäuse ab
Habsch...
Stahlratte hat geschrieben:Nun habe ich die Öffnungen im Heckpanel so bearbeitet, dass die BMW-Lampen reinpassen. EIn Rückrüsten ist aber trotzdem kein Problem
*hust* Öhm, nö - nicht beim 450er, dessen Serienleuchten sind viel kleiner als die von BMW. Möchte man, dass die BMW Teile schön bündig anliegen, muss man richtig anpassen. Eventuell könnte man "zurückrüsten", in dem man auf die Serienleiuchten des 451 zurückgreift - aber wer tauscht LED gegen Serienfunzeln?
Stahlratte hat geschrieben:Um das Ganze trotzdem noch etwas zu fixieren, habe ich ein spezielles Stark-Klebeband von Tesa für den Outdoor-Breich genommen
Nope, hält nicht. Auch 2K- Superduperplastikkleber hielt nicht. Die jetzige Fixierung lässt sich nur noch durch einbetonieren toppen, kein Flachs...
Man beachte übrigens den Boden :mrgreen:
Bild
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon wuschl » Sa 6. Jun 2009, 13:59

oh mann,
ich war ja so begeistert von eurer aktion mit den led´s dass ich die
auch haben musste/ wollte. daraufhin zum bmw mann hin und habe
fuer den scheiß 34,72 euro zahlen muessen.
ist schon super frech meiner ansicht nach. allein fuer stecker und
kabel (eigentlich 30cent wert) hat er mir ca. 14 euro berechnet.
:-x sauhunde
aber was soll ich sagen,
es sieht einfach geil aus. :-D ich wuerde es wieder tun. passt super
zu den restlichen led´s am auto. :lol:
danke fuer die top anleitung ratte!!
*daumenhoch*
Benutzeravatar
wuschl
 
Beiträge: 128
Registriert: So 1. Mär 2009, 00:01
Wohnort: konstanz
Postleitzahl: 78467
Realname: sImon
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: 451 passion
Kennzeichen: KN:RS**

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon CM50K » Sa 6. Jun 2009, 14:19

dann hat dich der bmw-mann aber beschissen!
die kabelei und die stecker haben bei mir nur wenige euro gekostet...
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon smart-IN » Sa 6. Jun 2009, 14:45

mal ne dumme frage:
reicht es nicht aus, nur die ollen Sofitten auszutauschen?
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon CM50K » Sa 6. Jun 2009, 14:48

die bmw-led´s sind EIN gehäuse, da kann man nix ausbauen.
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon smart-IN » Sa 6. Jun 2009, 14:59

das meinte ich ja nicht, sondern, dass man die sofitten der smart-beleuchtung einfach austauscht...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon CM50K » Sa 6. Jun 2009, 15:09

aso, na led-sofitten haben keine e-prüfzeichen.
die bmw-led´s haben das!
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon rodello » Di 24. Nov 2009, 18:39

Hallo,

muss man das Panel unbedingt abbauen, oder gehts auch nur von außen?

Danke und Grüße
Robert
rodello
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 23. Nov 2009, 23:11
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Coupe Passion 52kW
Kennzeichen: KÜN

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon Stahlratte » Di 24. Nov 2009, 22:22

Hi Robert,

das wird ´ne ganz schöne Fummelei, wenn Du die Ausschnitte ohne Abbau bearbeiten willst.

Zudem, das Heckklappen-Panel ist echt easy zu lösen...
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon cw_bb » Do 26. Feb 2015, 14:10

Hi nullkommasechs,

habe das Zeugs auch schon für mein 450 Cabrio rumliegen.
Du scheinst es ja erfolgreich verbaut zu haben.
Auch ich habe den wenigen Platz im Heckpanel bemerkt.... gibt's es hier etwas zu beachten?
Kannst mir ein paar Tipps geben?

Bitte um kurze Antwort,
Danke!
cw_bb
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Feb 2015, 09:54
Postleitzahl: 71101
Realname: Christoph
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 450 passion cdi Cabrio
Kennzeichen: BB-RO 2013

Re: So geht´s: LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon NickCroft » Do 26. Feb 2015, 16:34

CM50K hat geschrieben:danke für die sehr ausführliche anleitung, micha!
dann geht das ja doch ohne löten :D

... was mir aber viel lieber wäre als die Ausschnitte zu vergrößern und die Lampe mit Kabelbindern gegen Herausfallen zu sichern.
Das Ganze ist damit sicher auch nicht "legaler" als die Verwendung von LED-Leuchtkörpern, die es ja auch in vernünftigem "weiß" gibt. ;)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: [Anleitung] weiße LED-Beleuchtung am Kennzeichen

Beitragvon cw_bb » Mi 4. Mär 2015, 09:50

cw_bb hat geschrieben:Hi nullkommasechs,

habe das Zeugs auch schon für mein 450 Cabrio rumliegen.
Du scheinst es ja erfolgreich verbaut zu haben.
Auch ich habe den wenigen Platz im Heckpanel bemerkt.... gibt's es hier etwas zu beachten?
Kannst mir ein paar Tipps geben?

Bitte um kurze Antwort,
Danke!


So, habe mich nun rangewagt und ich muss sagen dass mir das Ergebnis sehr gut gefällt.
Mein 450 Cabrio ist nun auch unter den LED'lern :-)
cw_bb
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Feb 2015, 09:54
Postleitzahl: 71101
Realname: Christoph
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 450 passion cdi Cabrio
Kennzeichen: BB-RO 2013



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron