[Anleitung] ZV-Signal




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

[Anleitung] ZV-Signal

Beitragvon DOLLAR » Di 3. Mär 2009, 13:02

Für alle die beim 451er mal das ZV-Signal benötigen (Alarmanlagennachrüstung, Chirpmoduleinbau, Komfort-Modul-Nachrüstungen) hier mal ne Anleitung dazu:

Das ZV-Signal ist in der Türe, am Stecker beim Stellmotor des Schlosses.

Signal AUF: rosa
Signal ZU: gelb/grau

jeweils PLUS-gesteuert

Bild

Die Durchführung von Kabeln aus der Türe raus ist relativ schwierig, da der Kabelkanal sehr eng ist.

Das Kabel geht von der Türe in den Frontraum unter der Serviceklappe des smart.

Dort kommen die gleichen Kabelfarben in einem dicken Kabelstrang an.

Bild

Das ist, wenn man vorm smart steht, links. Man muss nun das Tape um den Kabelstrang lösen (ist billig Ware, geht mitm Fingernagel), dann das rosa und das gelb/graue rauswuseln.

Nun etwas Mut, Seitenschneider gepackt und durchgezwickt. Bisschen Vorsicht. dabei, am besten eine Türe geöffnet lassen, damit nicht der Relock greift und dann gerade das Kabelende irgendwo auf Masse zeigt - das wäre schlecht.

Nun ein vorbereitetes Kabel jeweils auf rosa und gelb/braun legen. Da ich seit einem kapitalen Kabelbrand Leitungsdiebe ablehne (ich habe den Leitungsdieb damals zwar nicht selbst gesetzt, er war an einem Radioadapter schon gesetzt, führte aber dazu, das fast das ganze Auto abgefackelt ist), nehme ich nur noch Crimp-Hülsen. Das sieht dann so aus:

Bild

Nun noch das ganze Werk schön dick eintapen, dann siehts auch wieder Serienmässig aus.
Bild
Benutzeravatar
DOLLAR
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 13:54
Wohnort: München
Postleitzahl: 80000
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS Xclusive Cabrio
Kennzeichen: M-AD xxxx

von Anzeige » Di 3. Mär 2009, 13:02

Anzeige
 

Re: [Anleitung] ZV-Signal

Beitragvon smart-IN » Di 3. Mär 2009, 18:36

auch wenn ich persönlich es nicht brauch, so gibt's trotzdem ein lob von mir. ;)
weiter so!

achja - das mit dem editieren der beiträge überdenk ich noch mal. normal können das die user das nur maximal 10 minuten, aber da hier mit sicherheit keine von den "spezialisten" rumrennen werden, wie "drüben", die wenn sie was schlechtes geschrieben haben, wieder alles rauseditieren... :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: [Anleitung] ZV-Signal

Beitragvon DOLLAR » Di 3. Mär 2009, 18:40

Danke ;) ist zum Beispiel auch für eine automatische verdeck und fensterschliessung nötig.
Bild
Benutzeravatar
DOLLAR
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 13:54
Wohnort: München
Postleitzahl: 80000
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS Xclusive Cabrio
Kennzeichen: M-AD xxxx

Re: [Anleitung] ZV-Signal

Beitragvon Gerry F. » Mi 22. Sep 2010, 22:03

So, von mir auch ein Dankeschön an Dollar!
Lediglich möchte ich auf eine nicht unwichtige Sache hinweisen. die bei mir zu kleinen Schwierigkeiten geführt hat:
da ich die ZV-Signale am Kabelbaum an der linken vorderen Seite abgeriffen habe, musste ich feststellen, dass es (mindestens) zwei gelb-graue Kabel gibt. :roll:
Hatte zuerst das falsche gelb-graue Kabel angezapft und das eingebaute Chirpmodul funktionierte nur beim Schließen. :x
Also, unbedingt vorher durch einen "Spannungs-Piekser" checken, ob man das richtige Kabel gefunden hat! :idea:
Grüße vom
Gerry
Benutzeravatar
Gerry F.
 
Beiträge: 256
Registriert: So 16. Mai 2010, 19:03
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 coupé turbo - stahlblau gebürstet/silber
Kennzeichen: IN-

Re: [Anleitung] ZV-Signal

Beitragvon DOLLAR » Do 23. Sep 2010, 15:08

ui, das ist mir damals nicht aufgefallen, aber ich mess eh immer alles zweimal nach, bevor ich was anschliesse, seit ich Vaters Mercedes abgefackelt habe.
Danke Dir aber für den Hinweis!
Bild
Benutzeravatar
DOLLAR
 
Beiträge: 100
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 13:54
Wohnort: München
Postleitzahl: 80000
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS Xclusive Cabrio
Kennzeichen: M-AD xxxx

Re: [Anleitung] ZV-Signal

Beitragvon SmartV12 » Di 29. Jan 2019, 18:49

Beim 453er sind die Kabel übrigens:
AUF Grün/Braun
ZU Grau/Braun
Bild
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron