Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon NickCroft » Fr 2. Aug 2013, 18:00

Aus aktuellem Anlaß (Aussentemperatur 37 Grad aktuell) ;)

Resultierend aus einem MT-Thread wird beim Smart die Wunschtemperatur nicht durch Zumischen von Heizungsluft geregelt sondern (auch?) durch Abschalten des Kompressors. Bei den meisten hört man es auch während der Fahrt oder im Stand (leises Klacken, teils im 7-Sek.-Takt, geht oft im Fahrgeräusch "unter"). Okay, das spart natürlich auch Kraftstoff. Aber so ganz komm' ich nicht hinter die Logik der "autom. Temperaturregelung". Es kommt zwar gut kalte Luft aus den Ausströmern aber nicht annähernd wie bei meinem Audi (und das bei Lüfterstufe 2 von 4, Audi bei Stufe 3 von 12).
Okay, das habe ich erstmal auf die wahrscheinlich anders dimensionierte Klimaanlage des Audi gerschoben.
Wenn man aber beim Smart auf MIN (17 Grad) stellt, wird die Luft ebenfalls richtig eisig. Wenn aussen aber 37 Grad sind und innen SOLL auf bspw. 21 Grad steht - warum bläst die Klima nicht mit der minimalsten Temperatur raus (wie bei 17 Grad) um die Innentemperatur so bald wie möglich an den Wunschwert zu nähern?
Demnach wird bei 21 Grad also auch Heizung- oder Umgebungsluft dazu gemischt. Denn wenn der Klimakompresser ganz aus ginge, wäre die Luft weitaus wärmer.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

von Anzeige » Fr 2. Aug 2013, 18:00

Anzeige
 

Re: Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon Timo » Fr 2. Aug 2013, 18:38

Es wird geheizt oder gekühlt was geht bis die eingestellte Innenraumtemperatur erreicht ist!
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 09:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon NickCroft » Fr 2. Aug 2013, 19:24

Timo hat geschrieben:Es wird geheizt oder gekühlt was geht bis die eingestellte Innenraumtemperatur erreicht ist!

Schon klar aber scheinbar gibt es bei MIN (17Grad) noch einen "Kühlturbo" denn dann wird die ausströmende Luft fix nochmal einiges kälter.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon Timo » Fr 2. Aug 2013, 19:34

Es wird nur während der Fahrt gekühlt im Stillstand wird die Kühlleistung minimiert. Von einem Kühlungsturbo merk ich nix nur das es ca. 20min Betrieb braucht bis es angenehm Kühl ist bei 37Grad draussen! :D
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 09:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon NickCroft » Fr 2. Aug 2013, 20:00

So lange dauerte es heute bei mir nicht trotz Parkens in de Sonne, dafür aber auf mittlerer Stufe. Das mit der Kühlreduzierung im Stand ist bei mir dann irgendwie anders, dieser "Eis-Turbo" wurde auf jeden Fall während eines Ampelstopps festgestellt. Werde aber mal testen, ob das während der Fahrt anders ist.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon 380Volt » Sa 3. Aug 2013, 14:51

Hmm, interessante Thesen, ich beobachte mal meine Klima im Stand.
An sich habe ich in der City die Scheiben runter und Klima OFF.
Klima geht bei mir erst ab 60 km/h ON .
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 11:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Autom. Temperatursteuerung Klimaanlage

Beitragvon NickCroft » Sa 3. Aug 2013, 18:50

Man spürt eindeutig, dass trotz extrem höherer Innentemp. (höher als Soll-Temp.) die Luft an den Ausströmern wärmer wird, je höher man die Temp. wählt.
Beispiel: Auch bei Innentemp. von 40Grad ist die Luft der Klima bei "25" wärmer als bei "21". Und bei MIN wird es nochmal richtig "eisig", hier wird die Kaltluft scheinbar ohne jegliche Warmluftzufuhr abgegeben. Scheint also gewollt zu sein, diese "Logik" (auch wenn sie mir noch nicht ganz einleuchtet).
Ist übrigens unabhängig von der Geschwindigkeit oder ob der Wagen steht.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 08:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron