Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich?




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich?

Beitragvon deltatango » Do 1. Dez 2011, 23:19

Hallo allerseits,

da ich mir gerne die o.g. Bremsscheiben zulegen wollte, habe ich bei RS-Parts nachgefragt, wie es damit mit der Legalität aussieht. Leider schlecht, wie es scheint.

Frage: gibt es (evtl. anderswo) eine legale Lösung für das Problem?
Benutzeravatar
deltatango
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 19:26
Wohnort: München
Postleitzahl: 81369
Realname: Dirk
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Cabrio 84PS

von Anzeige » Do 1. Dez 2011, 23:19

Anzeige
 

Re: Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich

Beitragvon smart-IN » Fr 2. Dez 2011, 07:28

ich war auch schon beim tüv damit und er hatte nix zu beanstanden...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich

Beitragvon Smart450 » Fr 2. Dez 2011, 07:58

Also ich hab gerade geschaut. Die haben eine ABE sind auch Eintragungsfrei.
Quack der Bruchpilot
Smart450
 
Beiträge: 180
Registriert: Di 26. Apr 2011, 12:05
Wohnort: Nürnberg Gebersdorf
Postleitzahl: 90449
Realname: Markus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Forfour "for me" 68PS
Kennzeichen: N-.. ...

Re: Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich

Beitragvon Alucard » Fr 2. Dez 2011, 13:57

ABE für 450 und 452, aber nicht 451.
Fismatec hat mit ihrem TüV Prüfer die Dinger aber als Einzelabnahme eingetragen bekommen bei mir :> Mit bissel rummachen bekommt man sie also auch eingetragen.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich?

Beitragvon deltatango » Fr 2. Dez 2011, 15:51

Gut zu wissen, danke für die Info.
Was aber bringen sie ggü. den Serienscheiben tatsächlich?
Anders gefragt: lohnt sich der Aufwand überhaupt?
Benutzeravatar
deltatango
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 19:26
Wohnort: München
Postleitzahl: 81369
Realname: Dirk
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Cabrio 84PS

Re: Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich

Beitragvon limited-one » Fr 2. Dez 2011, 17:28

Muss man die Scheiben den Eintragen? Ich habe die Black Dash auf dem 450er und das Gutachten liegt in der Schublade.
Benutzeravatar
limited-one
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:18
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41464
Realname: Dieter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio Bj.2003 & Smart 44 Bj.2005
Kennzeichen: (D) NE -MY 42/ MY 44

Re: Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich

Beitragvon smart-IN » Fr 2. Dez 2011, 18:28

hab es ja schon öfters geschrieben...
war jedes mal schockiert, wie "schlecht" unsere Maggie mit ihren serienbremsen stoppte.
sie packen definitiv DEUTLICH besser zu (spreche von meiner kombi BlackDash + GreenStuff).
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich

Beitragvon MiNei » So 4. Dez 2011, 15:29

Ich würde sofort auf BlackDash + GreenStuff umrüsten wenns Legal wär. ;)
In unserer Region schaut der Tüv sehr genau auf die Bremsen da wird das nix mit "hat keiner bemerkt oder so". ;)
Mir ist schleierhaft das der Hersteller noch keine ABE bereithält. :(
Bild


Mfg.Mike
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 10:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Black Dash oder Turbo Groove Bremsscheiben legal möglich?

Beitragvon deltatango » So 18. Dez 2011, 01:03

OK, nach all den Infos lasse ich das vorerst mit den Aftermarket-Bremsscheiben. Mit dem TÜV lege ich mich ein andermal an :)

Aber wenigstens ein paar Green-Stuff-Beläge würde ich mir gerne leisten. Nur: bei rs-parts heißt es auf der Website, dass es für 451 derzeit keine Zulassung im Bereich der StvZO gäbe (ergo nicht legal benutzbar). Misterdotcom schreibt dagegen, die Beläge hätten ein E-Prüfzeichen und seien eintragungsfrei (und damit implizit legal).

Was soll ich denn nun glauben? Und welcher von den beiden kriegt hier seine Infos nicht auf die Reihe?
Benutzeravatar
deltatango
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 19:26
Wohnort: München
Postleitzahl: 81369
Realname: Dirk
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Cabrio 84PS



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron