Bordcomputer nachrüsten/umbauen




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Mo 6. Sep 2010, 11:44

Servus,

also ich habe vor, den originalen Bordcomputer zu ersetzen und mir was von MDC zu gönnen. Von Scanauge bin ich nicht so überzeugt, da schon mal die Optik nicht mit dem Smart harmoniert. Da der BC von MDC sich voll integriert und viele Anzeigeoptionen hat, wollte ich den nehmen. Vorher natürlich die Frage an die Profis:

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Teil gemacht?
Gibt es Alternativen?

Grüße
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

von Anzeige » Mo 6. Sep 2010, 11:44

Anzeige
 

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon madmatze » Mo 6. Sep 2010, 13:33

Also ich hab den Bordcomputer von MDC in meinem 450er gehabt und jetzt auch den neuen im 451er verbaut.
Für den Einbau braucht man ein klein wenig Mut, ist aber eigentlich ohne Probleme machbar.

Die Funktionen und das Aussehen ist natürlich im Vergleich zum Scangauge um vieles besser.
Für mich ist der Bordcomputer einfach das durchdachteste Gerät und ist damit auch wirklich jeden Euro wert.
Klar ist der Scangauge günstiger, dafür sind die Funktionen und Anzeigemöglichkeiten auch nicht so vielfältig und eben auch Smartspezifisch.
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Dietmar » Mo 6. Sep 2010, 19:30

Ich war mit einer der ersten die den BC eingebaut bekommen hatten. Wenn man die Tankanzeige abgeglichen hat, ist die Anzeige vom Verbrauch und Restreichweite sehr genau.

@ madmatze
bist du schon mit dem BC zum TÜV und ASU gewesen ?

Dietmar
Ferienwohnung in Ostfriesland
www.Ferienwohnung-in-wirdum.de
Dietmar
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:00
Wohnort: Ostfriesland
Postleitzahl: 26529
Realname: Dietmar
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 CDI
Kennzeichen: AUR-LR 176

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Di 7. Sep 2010, 07:48

Servus,

ja ... das würde mich auch interessieren, was der TÜV zum Umbau des Bordcomputers sagt und vor allem, was sagt Smart wegen der Garantie?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon madmatze » Mi 8. Sep 2010, 08:48

mit dem 451er war ich noch nicht beim TÜV, aber mit dem 450er. Da hat niemand was gesagt. Gut, der hat aber auch nix über das kaputte Standlicht und die abgebrochene Polabdeckung an der Batterie gesagt...
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Dietmar » So 12. Sep 2010, 18:19

Meine Frage nach dem TÜV hatte einen anderen Hintergrund @ Smartenser. War mit meinen Smart im Juli bei der DEKRA hier im Dorf.

Der Herr Prüfer meinte das er einen Smart mit AHK noch nie gesehen hat und den BC fand er gut. 3 Jahre 76 991 Km und ohne Mängel die Plakette bekommen.

Dietmar
Ferienwohnung in Ostfriesland
www.Ferienwohnung-in-wirdum.de
Dietmar
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:00
Wohnort: Ostfriesland
Postleitzahl: 26529
Realname: Dietmar
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 CDI
Kennzeichen: AUR-LR 176

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon madmatze » Mo 13. Sep 2010, 09:18

Smart Garantie könnte nur Probleme geben wenn durch dein "Gebastel" der Tacho ausfällt. Wenn der Auspuff nach 1 Jahr durchrostet liegt das ja nicht am BC ;)
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Mo 13. Sep 2010, 09:23

also wenn ich mal ein fazit ziehen darf:
ihr würdet den BC von MDC auf jeden Fall einbauen und meint, dass sich dieses Teil auch rentiert!?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon SmartV12 » Mo 13. Sep 2010, 11:53

Es gibt keine echte Alternative zu diesem BC. Weder bezüglich der Optik noch mit dieser Vielfalt an Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Auch von mir eine absolute Kaufempfehlung! Und es lohnt sich wirklich sich das Konfigurationsprogramm auf den Laptop zu laden und damit den BC individuell zu konfigurieren. Es dauert zwar bis man's raus hat wie das ganze funzt aber per Software lässt sich der BC halt viel besser individuell anpassen als mit den beiden Tastern am Kombiinstrument.
Gruß,
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 14:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Mo 13. Sep 2010, 12:00

okay, da jetzt drei von euch sich für den bc von mdc ausgesprochen haben, werde ich wohl den kauf tätigen :lol:

das datenkabel sollte man also gleich mitbestellen ... wie schaut es aus - gibt es auch eine mac-version? hat da jemand ne ahnung, sonst muss ich erstmal nach dem alten windows-laptop meiner frau kramen!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon DJ_Matou » Mo 13. Sep 2010, 12:12

Ich wollte nur anmerken, daß ich auch einen in meinem 451 cdi habe; und recht zufrieden bin. Einbau war nicht allzu schwierig.
Der Meister meiner Werkstatt fand den BC auch ziemlich cool. ;-)
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 14. Sep 2010, 05:58

Servus,
meiner Meinung nach ist der BC nur ne nette Spielerei ;) Aber jedem das seine !!!
Mir reicht die Temp. und die Tankanzeige zum fahren :P
Mehr brauch ich nicht und mehr lenkt nur ab .

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Di 14. Sep 2010, 07:20

@Ernst:
naja, ganz unrecht hast du ja nicht, aber mir geht es in erster Linie um den Momentanverbrauch, damit ich meine Fahrweise den Saufgewohnheiten des Würfels anpassen kann.
Außerdem, mal ganz im Ernst ... die originale Tankanzeige ist ja wohl nicht so das Maß aller Dinge :D
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 14. Sep 2010, 07:45

Hi Smartenser,
was meinst Du mit "... die originale Tankanzeige ist nicht so das Maß aller Dinge" :?:
sie zeigt den Tankinhalt und bei einem Balken wird nachgetankt ;) mehr muß sie ja auch nicht tun oder ?! :o

Zu meiner Entschuldigung ; ich bin jetzt kein so "Verbrauchs Fanatiker" sonst dürfte ich ja auch keine 195er Räder rundrum fahren ;) ;) ;)
und im Sommer dürfte ich auch nicht offen fahren , denn diese Sachen treiben den Verbrauch ja in die Höhe :oops:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon DJ_Matou » Di 14. Sep 2010, 08:07

In einem gebe ich dem Ernst recht - wirklich brauchen tut man den Burschen nicht.
Beim Sparen helfen... naja, stark geändert hat sich das durch den Einbau bei mir auch nicht; und ich achte eigentlich schon drauf.
Ich sag mal so - es ist unwahrscheinlich, daß der BC seine Kosten im Smartleben wieder einspielt.
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon madmatze » Di 14. Sep 2010, 09:56

Genau... selbst wenn du durch den BC ein bisschen weniger brauchst wirste seine kosten wohl laaaange nicht rausfahren können.
Aber ich finds einfach ne richtig schöne Spielerei und hier und da erkennt man auch mal nen herannahenden Defekt.

Is eben schön beim Fahren den Ladedruck, seinen Verbrauch usw. im Auge zu haben. Dann merkt man auch mal wie sparsam man sein könnte wenn man nicht schneller als 80 fahren würde ;)
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Sa 2. Okt 2010, 08:35

@madmatze

was meinst du ist die ersparnis, die duch den bordcomputer an sprit hast?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon madmatze » Sa 2. Okt 2010, 20:14

uff.... kann man schlecht sagen

Kommt halt immer drauf an wie "schlecht" man vorher fährt.
Nen ganzen Liter wirst du aber nie sparen.

Bin mir aber sicher dass sich ein Bordcomputer über den Minderverbrauch nie bezahlt machen kann.
entweder man kauft ihn weils ne schöne Spielerei is und man das Geld investieren will oder man muss es lassen.
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon CM50K » Sa 27. Nov 2010, 10:05

falls noch jemand ein scangauge sucht, bitte PN an mich!
ich verkaufe meins, da mein smart verkauft wurde.
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 22:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Do 30. Dez 2010, 13:16

So, nachdem sich hier ne Weile nix getan hat, wollte ich mal fragen, ob es noch weitere Erfahrungen mit den BC´s gibt?

Falls jemand einen Scangauge verbaut hat, würde mich interessieren wie und wo das passiert ist :?: :?: :?:
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon smart-IN » Do 30. Dez 2010, 14:26

wie soll da wo was passieren? :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » Do 30. Dez 2010, 14:32

Ich würde gern mal sehen, wo die Leute die Scangauge im Armaturenbrett oder am Dachhimmel verbauen und welchen Aufwand das darstellt. Bin immer noch am Überlegen. Da ich mir nun ein 1-DIN-Radio kaufen werde, hätte ich untendrunter Platz und suche nach Ideen, die man klauen kann 8-)
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon smart-IN » Do 30. Dez 2010, 15:02

also ich hab mich für die einfachste variante entschieden...
kleiner metallwinkel, zwei schräubchen und superkleber:

Bild

vorteil: man muss sich keine großen gedanken über kebelverlegung oder rückrüstbarkeit machen. die kleinen löcher im knieboard verschwinden fast, wenn man die schrauben wieder rausgedreht hat.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Dietmar » Do 30. Dez 2010, 16:46

Fahrverhallten mit BC geändert, gute 0,5 Liter pro 100 Km eingespart. Bin jetzt gute 80 000 mit BC gefahren und habe die BC kosten wider reingeholt.

dann würde ich keinen Smart Drehzahlmesser/ Uhrmehr nachrüsten, denn das habe ich im BC. So gesehen kann man beim BC 180 Euro abziehen.

Dietmar
Ferienwohnung in Ostfriesland
www.Ferienwohnung-in-wirdum.de
Dietmar
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 19:00
Wohnort: Ostfriesland
Postleitzahl: 26529
Realname: Dietmar
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 CDI
Kennzeichen: AUR-LR 176

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon Smartenser » So 2. Jan 2011, 11:28

@dietmar
also 0,5 l sind schon ne ganze Menge an Einsparung. Da unser Würfel nun noch nicht mal 20.000 runter hat, würde es sich vielleicht lohnen, den Umbau auf den anderen BC noch vorzunehmen. Mal schauen ... dauernd findet sich was neues, wo ich Kohle dafür ausgeben könnte :twisted: :twisted: :twisted:
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon connectab » So 9. Nov 2014, 19:55

Moin Moin!

Hat sich eigentlich schon einmal jemand daran gemacht den Originalen Borscomputer vom Mopf nachzurüsten?

Von den Teilen her müsste es mit dem Tacho und dem Wischerhebel getan sein?

Mit freundlichen Grüßen
connectab
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:53
Postleitzahl: 33758
Realname: Andre
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon orpheus88 » Di 11. Nov 2014, 14:36

connectab hat geschrieben:Moin Moin!

Hat sich eigentlich schon einmal jemand daran gemacht den Originalen Borscomputer vom Mopf nachzurüsten?

Von den Teilen her müsste es mit dem Tacho und dem Wischerhebel getan sein?

Mit freundlichen Grüßen

Der originale hat meine ich Tasten am Lenkrad und funktional dürfte er dem MDC ohnehin unterlegen sein, mal davon abgesehen das da wahrscheinlich nicht viel Technik drin sein wird, sondern eher irgendwelche Freischaltungen in den sonstigen Geräten gemacht werden die beim alten evtl. gar nicht gehen.
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon connectab » Di 11. Nov 2014, 20:57

Gesteuert wird der originale über den rechten Lenkstockhebel. Ich hab ja eh nen Mopf, daher dachte ich so schwer sollte das ja nicht sein. :)
Ich finde den originalen irgendwie hübscher und nicht so überladen wie den von MDC.
connectab
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 19. Jul 2011, 15:53
Postleitzahl: 33758
Realname: Andre
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon orpheus88 » Mi 12. Nov 2014, 13:39

connectab hat geschrieben:Gesteuert wird der originale über den rechten Lenkstockhebel. Ich hab ja eh nen Mopf, daher dachte ich so schwer sollte das ja nicht sein. :)
Ich finde den originalen irgendwie hübscher und nicht so überladen wie den von MDC.

Was man sich wie anzeigen lässt kann man ja glücklicherweise selbst einstellen beim MDC, auch so spartanisch wie der Originale, aber der Originale kann ja außer Wegstrecke, Verbrauch, nächster Wartung und paar Fehlermeldungen nix anzeigen. Der MDC kann das auch alles, aber natürlich noch viel mehr und detailierter und selbst einstellbar wenn man das mal will, von daher ist der für mich ganz klar vorn, preislich spart man denke ich auch nicht wirklich was.
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: Bordcomputer nachrüsten/umbauen

Beitragvon djangothebest » Sa 15. Nov 2014, 07:54

Hallo,

dann will ich mich auch einmal zu Wort melden.
Ich habe auch den von MDC drin.
Vorher hatte ich mit BT-OBD Adatptern und einer Handy App gearbeitet.
Ja das war nett, aber irgendwie hat es mich genervt, immer das Handy mit eingeschaltet zu haben.

Also habe ich in der Bucht einen gebrauchten BC von MDC erstanden. Zum halben Preis.

Ja, der MDC-BC ist nett aber ich bin froh, daß ich nicht den vollen Preis bezahlt habe.
Ich finde ihn einfach überladen mit Infos. Ja gut, man kann sich das alles zurecht frickeln, aber dennoch. Ich würde mir den wohl kein zweites mal mehr kaufen.
453 Prime aus 2015 (10/2015 - heute)
451 Pure aus 2010 (10/2013 - 09/2015)
450 Pure aus 2005 (01/2013 - 10/2013)
djangothebest
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 13:24
Realname: AJ
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 453 smart fortwo prime
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron