DRINGEND Brabus Federn




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Di 12. Jan 2010, 17:03

Bracuhe mal DRINGEND eine Auskunft von Euch.

Habe einen 451 Fortwo mit dem Standard Fahrwerk.

Jetzt wollte ich von Euch nur wissen, ob es möglich ist, und auch Sinn macht, nur Brabus Federn (10 mm tiefer) einzubauen. Die Original Dämpfer würden bleiben.

1. Frage: Bringt es etwas ???

2. Frage: Muss ich dann Trotzdem das Fahrwerk NEU vermessen lassen (ist doch nur 1cm )

3. Merkt man etwas von den kürzeren Federn, sprich wird er etwas härter aber noch angenehm zu Fahren ???

Bitte um Erfahrungsberichte !!!

Danke

Gruß
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

von Anzeige » Di 12. Jan 2010, 17:03

Anzeige
 

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Bellerophon0488 » Di 12. Jan 2010, 17:35

ich habe noch Brabusfedern über, da ich diese ausgebaut und durch die RS-Federn getauscht habe.

Den Zentimeter wirst kaum sehen im Fahrverhalten glaub ändert sich nicht so sehr viel, zumindest nicht,
dass sich der Umbau lohnt. Die Dämpfer sind zudem auch Härter, im Vergleich zu den Originalen,
abgestimmt.
Das Wippen, welches beim Beschleunigen und Bremsen entsteht, ist schon weniger, aber nicht zu
vergleichen mit den RS-Federn, da ist es nahezu weg.
Die Kompfort-Frage kann man so beantworten, ohne Brabus-Dämpfer ist es Angenehmer, als mit.
Aber Vermessen musst du auf jedem Fall! Schon weil sich die Spur deutlich verändert.

Original mit Brabusfedern:

Bild

Und mit RS-Federn:

Bild

Ben
in memorial for all great hours in my life with you, bye bye my darling
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bellerophon0488
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 17:48
Skype: Bellerophon0488

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Di 12. Jan 2010, 17:54

Hallo,
super, danke für die schnelle Antwort.

Was würde den die Sache von RS Kosten ???

Hattest Du da nur die Ferdern oder ein kpl. Fahrwerk eingebaut ???

Ich hatte vor, 16 Zoll Alu´s drauf zu machen !!! Deshalb will ich nicht zu tief runter ......
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Bellerophon0488 » Di 12. Jan 2010, 18:06

Also Original hatte ich das komplette Brabusfahrwerk.
Die Brabus-Federn wurden durch RS-Federn ersetzt (neu 150€)
(sind 30mm vorn; und 40mm hinten tiefer)
Eingebaut und vermessen habe ich selber.
Auf den ersten beiden Bildern sind die Brabus-mono VI montiert, mit 16"vorn und 17" hinten.
Glaub mir, da ist genug Platz vorhanden.

Und 16" rundum mit 195/45 r16 im Winter:

Bild

und hier nochmal, aber mit 15mm spurplatten inkl.:

Bild

Und auch hier wieder genug Platz , für eine "Schleiffreie" Fahrt
in memorial for all great hours in my life with you, bye bye my darling
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bellerophon0488
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 17:48
Skype: Bellerophon0488

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Robbie01011987 » Di 12. Jan 2010, 19:00

Ich hake mich mal ein!

Fahre nen normalen Brabus und das Fahrwerk ist schonmal besser als die Serie, aber das gelbe vom Ei isses nicht
--> deswegen kam deine Antwort gerade richtig :mrgreen:
Kann man also die RS-Federn einfach so mit dem Brabusfahrwerk nutzen? Und wie sieht es mit weiteren kosten aus? Eintragung? Spur einstellen...etc. Ich habe leider GARKEINE Ahnung was das angeht...das einzige was ich mal eingetragen habe sind Scheinwerferblenden :mrgreen:
Robbie01011987
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 9. Jun 2009, 21:19
Postleitzahl: 50259
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) BM-RZ 1987

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-IN » Di 12. Jan 2010, 19:01

hab den thread mal hier her verschoben - 450 zubehör war nicht ganz der richtige bereich... ;)

also meine bisherige erfahrung: das brabus-fahrwerk ist bockhart! war mal beifahrer in Dollar's xclusive und man spürte jeden kieselstein und das fahrverhalten war ziemlich nervös.
als ich dann wieder in meinen umstieg, welcher lediglich die H&R federn verbaut hat, war alles wieder bestens. :P

noch hochbeinig ohne federn...
Bild

und hier mit...
Bild

ok - die lackierung zieht ihn optisch auch noch mal tiefer, aber man kann glaub ich gut erkennen, wie viel tiefer es ist.
und wenn auch noch jemand drin sitzt, geht's weiter abwärts - aber praktisch nie durchschlagend (außer man provoziert es) oder schleifend...

also mit den H&R oder den RS machste jedenfalls mehr richtig, als mit den brabus-federn.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 13. Jan 2010, 08:08

Servus,
hab auch die H&R Federn drin und bin sehr zufrieden , kein Nicken mehr und trotzdem noch Fahrkonfort.
Bild
Chiemgausmartie
 

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Mi 13. Jan 2010, 17:52

Hallo zusammen,

o.k.
H & R Federn hört sich ja ganz gut an !!!

Bräuchte da nur nochmal ein paar Info´s:

1. Kann ich auch NUR die Federn von H & R einabuen, ich würde die Original Dämpfer belassen !!!

2. Da ja die H&R Federn wohl 15 und 35 mm runter gehen, bekomme ich noch meine gewünschten 16 Zoll Felgen darunter ???

3. Reicht es NUR die Federn zu tauschen ??? Habe keine lust auf Spurverbreiterungen etc......

4. Gibt es bei der Tüv Eintragung Probleme ???

5. Was würde für den Smart Erfahrungsgemäß das Einstellen der Spur kosten ???

Wäre SUPER wenn jemand aus der Ecke des PLZ-Bereiches 54.... kommt, der mir evtl. Helfen könnte !!!
Diese Hilfe beruht natürlich auf Gegenseitigkeit :-)
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Mi 13. Jan 2010, 18:01

Hallo nochmal 2,

habe mal bei ebay geschaut !!!

Da werden zum einen für 129 EUR H & R Federn für den Fortwo 451 angeboten.

Und es gibt für 315 EUR ein H & R Fahrwerk !!! Allerdings OHNE VA Dämpfer !!!

Soll das nun heißen, das beim H & R Fahrwerk nur die HA Dämpfer getauschet werden ???

Oder reicht es, wie schon zuletzt gefragt, wenn ich NUR die 4 Federn tausche ???

Bitte um Sachkundige HILFE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Robbie01011987 » Mi 13. Jan 2010, 18:27

Wenn die RS-1 Federn mit ner Tieferlegung von 30 und 40mm und den Brabus Monos (16 und 17zoll) drunter gehen, dann wird das bei den H&R wohl kein problem sein.
Robbie01011987
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 9. Jun 2009, 21:19
Postleitzahl: 50259
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) BM-RZ 1987

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-IN » Mi 13. Jan 2010, 18:45

bild von mir = 17" / bild vom chiemgausmartie die gleichen felgen in 16"
und meiner meinung nach reichen die federn völlig! und die 15/35 stehen zwar auf dem papier, aber wie so üblich, setzen die sich mit der zeit noch etwas - tüv hatte auch nie probleme (kenne schon mehrere mit den h&r).

wegen dem spur einstellen:
selbst unser werkstattchef sagt, dass dies NICHT MÖGLICH ist!
oder wie habt ihr das geschafft?
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Bellerophon0488 » Mi 13. Jan 2010, 20:40

nur an der hinterachse ist es nicht möglich, aber an der vorderachse ist es wie bei jeden anderen auto auch möglich!

ben
in memorial for all great hours in my life with you, bye bye my darling
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bellerophon0488
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 17:48
Skype: Bellerophon0488

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-IN » Do 14. Jan 2010, 07:24

ok - wir drei h&r-fahrer hier in unserer gegend haben da nix eingestellt. ungleichmäßig abgefahren haben sich dafür bei mir z.b. auch nur die hinterreifen... :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 14. Jan 2010, 08:43

Servus,
habe meine h&r Federn auch bei Ebay gekauft (129.-€) und auch nur die Federn getauscht nicht die Stoßdämpfer(sind die Originalen) . Tüv war mit den 195 er auf den Momo Corse 16" (rundrum)+ Platten VA 20 mm/ HA 25 mm kein Problem .
An der Vorderachse wurde die Spur neu eingestellt.
Chiemgausmartie
 

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Do 14. Jan 2010, 18:14

Chiemgausmartie hat geschrieben:Servus,
habe meine h&r Federn auch bei Ebay gekauft (129.-€) und auch nur die Federn getauscht nicht die Stoßdämpfer(sind die Originalen) . Tüv war mit den 195 er auf den Momo Corse 16" (rundrum)+ Platten VA 20 mm/ HA 25 mm kein Problem .
An der Vorderachse wurde die Spur neu eingestellt.




Hi,

DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Genau diese Erfahrung habe ich gesucht.

O.k. Federn bei ebay für unter 130 EUR ist TOP.

Selber einbauen, im Sommer, ist auch o.k.

Aber 2 Punkte sind noch offen:

Was kostet es in etwa, bzw. was hast Du für das Spur einstellen bezahlt ???

Und bräuchte ich unbedingt die Spurplatten ???

Wollte eigentlch nur wie Du die Federn tauschen.

Was sagt eigentlich, wenn man nur die Federn tauscht, das Fahrverhalten ???
Hart, sehr hart, schwammig ??? Kenne leider niemanden wo ich mal Probefahren könnte !!!
Ist das Wippen wenigstens etwas weg ???

Danke

Gruß
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-IN » Do 14. Jan 2010, 19:50

deutlich agiler - etwas härter (schwammig sind höchstens die serienfedern) aber immer noch komfortabler als ein oldliner oder ein xclusive ;) - wippen fast weg (zumindest wird der gegenverkehr nicht mehr beim gas geben geblendet)...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 15. Jan 2010, 07:54

Servus ,
habe für des Spureinstellen in meiner MB-Smart Werkstatt 45.-€ bezahlt.
Spurplatten brauchst Du nicht unbedingt , lag an meinen Alu's , die haben ja 5 Loch und wegen der ET , und es sieht halt viieell besser aus :lol:
Zum Fahrverhalten : kann ich Dominic nur zustimmen. Nicken ist fast weg und in der Kurve liegt er super , kein Vergleich zu den Serien Federn.
würds immer wieder tun. :D
Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Fr 15. Jan 2010, 19:11

Hallo,

so, habe nun alle Info´s zusammen.

Denke mal, dass ich mir die H&R Federn bei ebay für 130 EUR holen werde.
Selbsteinbau im Sommer !!!
Das Einstellen der Spur bekomme ich hier in der Region für 59 EUR gemacht !!!

Tüv bzw. Dekra verlangt für das Eintragen der Federn etwa 40 EUR.

Bis hierhin hört sich ja alles TOP an.

Aber wie seht ihr folgende Punkte:

1. Dekra meinte, wenn ich evtl. später vor habe mir andere Zubehörfelgen zu besorgen, müssten die Federn mit den NEUEN Zubehörfelgen (andere Größe) erneut abgenommen werden !!!

2. Zuerst wollte ich ja die Original Smart 15 Zoll Felgen (Bereifung VA 175 HA 195 ) drauf belassen. Hoffe das geht Optisch auch (mit den Federn ) für ein Jahr, oder so ????????

3. Nächstet Jahr habe ich dann vor, folgende Felgengröße zu kaufen: VA 6 x 16 mit 195/45R16 Reifen HA: 7,5 x 16 mit 215/40 R16 Reifen

Kann mir von Euch jemand sagen, ob die Federn mit den Orig. Smart Felgen auch gut rüber kommen ???

Und ob meine für nächstes Jahr geplante Felgenanschaffung (Größe s.o.) mit den H & R Federn Probleme geben könnte ????

Danke für Eure Info´s.

Gruß
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Chiemgausmartie » Sa 16. Jan 2010, 08:22

Servus,
ich fahre im Winter auch die Original Smart 15" Passion Felgen mit Winterreifen . Tief schauts schon aus aber halt etwas schmal ;) ;)

Gruß
Ernst
P.S.
Wenn mal passt mach i mal a Buidl !
Chiemgausmartie
 

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-IN » Sa 16. Jan 2010, 09:19

hier ein recht aktuelles bild von meinem mit den 15" pulse, tiefer, sowie rundum 20mm spurplatten (meiner meinung nach ein muss): ;)

Bild

und noch mal zwei tage später bei der SOS-Tour... :roll: :P

Bild

vergleich es noch mal mit meinem oben geposteten ersten bild, als er noch keine tieferlegung hatte.

die federn solltest du eigentlich nicht noch mal prüfen lassen müssen - die anderen felgen aber sehrwohl. da ergibt sich ja beim prüfen automatisch der blick, ob es zu den felgen passt.
man kann aber auch zum "passenden tüv" gehen, der sich mit smarties auskennt. in unserer region (bayern) wäre es z.b. der herr pfeifer in neumarkt i.d.o. - er hat damals unsere drei smarties nur mit den nachrüstfelgen und den tieferlegungen gesehen und trug die spurverbreiterungen für die winterfelgen ungesehen ein.
ähnlich gut dürfte der tüv-mann von RS-Parts sein... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Sa 16. Jan 2010, 15:27

Hallo,

super, vielen Dank für die Info.

Sieht ja auch mit den 15 Zoll Smart Felegn ganz gut aus.

Wenn ich das richtig verstehe, hast Du die 20mm Spurplatten nur für die 15 Zoll Smart Felgen darunter !!!

Beid deinen größeren Felgen nimmst Du die Spurplatten wieder herunter !! oder ??
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Sa 16. Jan 2010, 15:37

Noch vergessen:

Was ist eigentlich mit meinen Smart Stahlfelgen !!!

Habe zur Zeit die 15 Zoll Stahlfelgen mit Winterreifen bestückt.

Und die 15 Zoll Smart Alu´s mit Sommerreifen (die gleichen wie Du sie hast, als Wintrerr.)

Kann / Darf ich die 20mm Spurplatten auch bei den Stahlfelgen darunter lassen ???

Sorry für die ganzen Fragen, aber ich suche zur Zeit für meine Vorhandenen Felgen das Optimale !!!!

Gruß
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-IN » Sa 16. Jan 2010, 15:40

muss ich ja - die sommerräder sind ja 5-loch felgen...
die adapterscheiben sind aber auch schon etwas breiter gewählt, als es "serie" wär, wenn auch noch nicht so ausgereizt, wie es z.b. neuner an seinem hat. :(
und ob stahlfelgen oder alufelgen auf den spurplatten hängen, ist relativ egal...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon smart-zuzma » Sa 16. Jan 2010, 17:21

Das ist ja alles noch überschaubar :-)

Die 20mm Platten würden für VA und HA knapp 120 EUR kosten !!!

Denke mal, das ich dann besser die H&R Federn und die Platten zeitgleich beim Tüv eintragen lasse !!! oder ???

Wenn ich die Spurplatten evtl. übernächstet Jahr für die 16Zoll Felgen nicht mehr darunter montiere, gibt es aber doch mit der Fahrwerkseinstellung keinerlei Probleme oder etwa doch ???

Die Spurplatten dürften eigentlich ja keinerlei Einfluss auf Spzr bzw. Sturz haben !!!

Gruß
smart-zuzma
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 12:35
Postleitzahl: 54456
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451, 84PS, Pulse
Kennzeichen: TR-

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Robbie01011987 » Fr 19. Feb 2010, 15:53

Ich melde mich nochmal hier...

Habe noch eine Frage (wahrscheinlich speziell an Bellerophon0488):

Wie sieht es denn mit der Tieferlegung durch die RS Federn (30/40), den Brabus Mono und 15mm Spurplatten aus?
Das die Kombi und Spurplatten mit Winterreifen problemlos funktioniert hat Bellerophon0488 ja geschrieben...aber mit den Brabus mono und 15mm auch!?
Robbie01011987
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 9. Jun 2009, 21:19
Postleitzahl: 50259
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) BM-RZ 1987

Re: DRINGEND Brabus Federn

Beitragvon Bellerophon0488 » Fr 19. Feb 2010, 17:14

das kann ich dir noch nicht sagen, hatte meine monos noch nicht mit spurplatten in verwendung.
sollte aber keine probkeme geben, die fangen erst bei 25mm an, frag mal extrem, der kann dir was erzählen darüber.

ben
in memorial for all great hours in my life with you, bye bye my darling
Bild
Bild
Benutzeravatar
Bellerophon0488
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 17:48
Skype: Bellerophon0488



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron