Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Sa 22. Jan 2011, 12:35

Hi Leute,

Da ich mir nen lackierten Tankdeckel zugelegt habe, war der alte natürlich übrig.
Hier ist mal ein Versuch, die Tankklappe mit Carbon zu überziehen...

Ist natrülich noch nicht fertig. Scheint ganz gut zu werden

Bild

Bild

ich benutze übrigens die Struktur "Köper"
Zuletzt geändert von Neuulme82 am Sa 22. Jan 2011, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

von Anzeige » Sa 22. Jan 2011, 12:35

Anzeige
 

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Extrem » Sa 22. Jan 2011, 12:40

Schöne Zylinder sieht man da.

Oh, auf den Tankdeckel bin ich mal gespannt, willst du den alten nur überziehen oder komp. dublixieren
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Sa 22. Jan 2011, 12:43

hihi - Ja das ist ein alter VW Polo G40 Kolben. :)

...ähm ich versuch auch schon Formen zu bauen. Haut aber irgendwie noch nicht so hin ^^. Ich mach das ja nur Hobby mäßig. Wär natürlich Klasse..

So nen Tankdeckel geht ja relativ einfach. Je mehr kleiner und mehr Krümmungen desto schwieriger. Jedenfalls wenn man nur Teile überzieht.

Aber ich bleib drann. Bin mir aber noch net sicher, ob ich den Deckel dann tatsächlich verbauen werde.
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon smart-IN » Sa 22. Jan 2011, 14:43

sieht schon mal besser aus als die ware aus amerika!
die da drüben haben wohl minderwertiges harz benutzt...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Extrem » Sa 22. Jan 2011, 15:10

wie funktioniert das ganze denn?

Ich kaufe mir eine solche Karbon Matte, lege diese über das gewünschte Teil drüber, streiche es mit diesem Harz ein und lasse es trocknen und es ist fertig?

Dann würde ich das doch glatt mal mit meinem Handbremshebel machen und dem einen oder anderen Ding.

Muss man da dann noch nach dem trocken etwas machen?, schleifen, versiegeln???

Den Tankdeckel zu kopieren in komp-. Karbon wird wohl schwierig bzzgl. der Aufnahme am Auto, dieses schiebeteil, diese Nase zu formen könnte knifflig werden
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Sa 22. Jan 2011, 17:06

Ja so ungefähr :-) - Ich hab immer erst ganz wenig Harz angemacht. Habs in nem wegwerf Partybecher bis kurz vor Aushärtung ziehen lassen. Dann hab ichs zumeingestrichen ( sollte natürlich vorher angeschliffen werden und schwarz sein - sonst könnt es sein, dass man durch sieht und wenn das teil net schwarz ist dann schauts net so gut aus :-) ) Matte drauf. Dazu am besten wegwerf Silikon Handschuhe anziehen. Dann wieder Harz anmachen und drüber laufen lassen. Ich hatte immer das Problem dass sich beim einstreichen mit Pinsel immer Harre abgelöst haben... billiges zeug´s halt.... ;-) Das Harz verläuft dann ja eh und wird recht glatt. Am besten 1-2 tage trocknen lassen. Das Harz wird sich mit sicherheit etwas setzen und die Oberfläche ist dann mit sicherheit noch nicht vollkommen glatt. Ich schleifs dann immer mit 400 oder 600er Papier nass ab... gereinigt wird mit Silicon entferner aus dem günstigen 5L Kanister. Die 500 ml Baumarktdosen kosten meist genauso viel wie die 5l Kanister ;-) - Beim schleifen bitte nicht ganz auf das Gewebe durchschleifen. Das kommt dann nicht mehr so gut, wenn dann auf einmal ein Loch drinne ist. Immer wieder Harz drauf bis es glatt ist....

SOS - Sicherheit Ordnung Sauberkeit !!!

zum Them Harz. Kauft euch am besten kein Ebay Material, da hab ich schon schlechte erfahrungen gemacht. Es gibt auch 1000 verschiedene Harze. Ich würde ne Carbon verarbeitende Firma anschreiben. erzählen was ihr vor habt und die können euch dann in der regel das richtige material verkaufen. Beachtet unbedingt das genaue Mischungsverhältniss vom Harz und Härter. Dazu taugt am besten ne günstige Küchenwage.

ihr könnt ja mal in diversen Tube kanälen und Suchmaschinen danach suchen.

jep da würd ich einfach den glatten deckel machen und auf der rückseite aus metall ne klammer machen wo ich dann entweder einlaminiere oder hinklebe :-)
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Sa 22. Jan 2011, 18:16

Bild

Bild

Bild

Bild



2. Schicht.
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Gerry F. » Sa 22. Jan 2011, 21:47

Hi Leute!
Ich will ja nicht klugscheissern, aber als gelernter Modellbauer gefällt mir die Sache nicht so 100%ig!
So wie Du, neuulme82, das gemacht hast, wird der neue Tankdeckel dann natürlich um die Dicke des Carbongewebes stärker und wird deshalb nach dem Verbau um diesen Betrag über die andere Anschlußfläche (Heckpanel) herausragen. Wird nicht so gut aussehen!
Du muss Dir normalerweise ein Negativ von der Aussenfläche des Tankdeckels machen um daraus wieder ein Positiv zu formen. Das Negativ wird mit Trennmittel behandelt, dann mit Harz bestrichen und dann das Gewebe eingelegt, das dann auch mit Harz getränkt wird. Wenn es ausgehärtet ist, aus dem Negativ entformen. Die Aussenfläche ist nun schon sehr gut und die Gefahr, dass man aus das Gewebe durchschleift, ist nicht gegeben.
Normalerweise werden diese Formen vor dem Reagieren des Harzes im Vakuum unter hohem Druck gefertigt, um die perfekte Stabilität zu bekommen. Ist beim Tankdeckel aber ja nicht so wichtig, wäre aber gut, um wirklich alle Luftbläschen raus zu bekommen.
Fazit: im do-it-yourself-Verfahren wäre mir das zu teuer, denn bis sich gute bis sehr gute Erfolge einstellen, muss man viel Zeit und Geld investieren - von der ganzen Sauerei im Hobbyraum ganz zu Schweigen!
Trotzdem, neuulme82, wünsche ich Dir natürlich viel Erfolg und Spass beim Carbon-Harzen. Wenn Du ein paar Tipps brauchst, kannst mir ja schreiben!
Benutzeravatar
Gerry F.
 
Beiträge: 256
Registriert: So 16. Mai 2010, 18:03
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 coupé turbo - stahlblau gebürstet/silber
Kennzeichen: IN-

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » So 23. Jan 2011, 00:45

....wie oben bereits geschrieben ist das ein Versuch da ich den Deckel eh übrig habe...

Natürlich können die wo es wollen, auch ne Form machen... Man kann viel, wenn der Tag lang ist ;)

sorry des musste jetzt sein. :mrgreen:
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Gerry F. » So 23. Jan 2011, 08:14

War ja nicht als negative Kritik, sondern als konstruktiver Tipp gedacht - nur nicht so empfindlich sein! ;)
Wenn ich mich an neues Terrain heran wage, dann freue ich mich immer über neue Informationen und Tricks, die ich von Fachleuten bekomme!
Sorry des musste jetzt auch mal sein. :mrgreen: :mrgreen: :geek:
Benutzeravatar
Gerry F.
 
Beiträge: 256
Registriert: So 16. Mai 2010, 18:03
Realname: Gerry
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 coupé turbo - stahlblau gebürstet/silber
Kennzeichen: IN-

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » So 23. Jan 2011, 09:40

Formenbau haut bei mir leider noch nicht richtig hin.
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Sa 5. Feb 2011, 00:26

http://www.youtube.com/watch?v=QZXVGvIkg-8&feature

http://www.youtube.com/watch?v=DUZ1bUS7ZTI

hier mal meine aktuelle Ausbaustufe. Mit Klarlack aus der Sprühdose. Muss noch poliert werden. Dann gibts noch bilder am Fahrzeug
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Di 8. Feb 2011, 20:35

hier mal ein bild wo heute abend entstanden ist.
hab das teil mit profi polierschwämme und polierpaste quasi hochglanz poliert. ist jetz schon fast gut genug :-)

freu mich grad total. ich halt euch auf dem laufenden...
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Rufiely » Mi 9. Feb 2011, 14:41

Neuulme82 hat geschrieben:hier mal meine aktuelle Ausbaustufe. Mit Klarlack aus der Sprühdose. Muss noch poliert werden. Dann gibts noch bilder am Fahrzeug


Nice ... leider ist bei dem ersten Video der Tisch scharf ... da muss noch jemand üben :( ;)
Beim zweiten sieht man eine kleine Delle mittig leicht links - woher kommt die bei mehreren Schichten.

Sieht gut aus - und auch noch selbst gemacht *daumen hoch
SUCHE: Blau Metallic Seitenschweller für 451

>>>KOMPLETT Umbau meines Smart<<<
Benutzeravatar
Rufiely
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 4. Jan 2011, 21:48
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70569
Realname: Denny
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Coupe 84PS Pulse
Kennzeichen: (D) S-XC114
Skype: rizle_ger

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Mi 9. Feb 2011, 19:50

richtig da war ne delle drinne. die delle kam vom lackieren mit dem klarlack. jetzt ist keine delle mer drinne. besser hab ichs net filmen können - bin ja kein filmemacher :D
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Sa 12. Feb 2011, 23:26

Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » So 13. Mär 2011, 21:40

Bild

neuester Streich in Anprobe. ist noch nicht fertig....
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon smart-IN » Mo 14. Mär 2011, 06:42

nur die HU passt da optisch nimmer ganz... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Mo 14. Mär 2011, 19:21

Die Hu? :-) was meinst ?
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon smart-IN » Mo 14. Mär 2011, 19:26

die H ead U nit - das pioneer... :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Di 15. Mär 2011, 18:19

ja das stimmt. aber das ist mein gutes altes Autoradio :-)
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon LuckyMacchiato » Di 15. Mär 2011, 21:15

kannst du nicht mal ein kleinen tutorial machen!

wie du es gemacht hat und was du alles genutzt hast!

würde mich tierisch interessieren!
Bild
"Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt, mit Stil, eins mit Charakter - Verstehste? Ein Baby, zum liebhaben. Du musst es pflegen, streicheln, tanken, auch Geld reinstecken, son Baby will unterhalten werden! Aber dafür bleibts vielleicht auch bis zum Ende Deines Lebens bei Dir." Zitat: Kalle Grabowski in Bang Boom Bang
Benutzeravatar
LuckyMacchiato
 
Beiträge: 272
Registriert: Do 26. Feb 2009, 12:24
Wohnort: Neuss
Postleitzahl: 41470
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II 08er Pulse 84ps
Kennzeichen: NE:IN 450

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon smart-IN » Mi 16. Mär 2011, 07:18

carbon-überzug-tut's gibt's viele bei YT... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Fr 1. Jul 2011, 12:46

ich bin mal wieder beim basteln

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

damits n bischen auffälliger wird hab ich mich mal damit versucht :-)
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon FOR CUBE » Fr 1. Jul 2011, 15:04

was soll das ?
man macht die kompleten teile aus cabon.
aber man bezieht sie nicht !
da ists besser sich nen aukleber zu holen .

welchen sinn soll es haben es zu beziehen ?
aber da ists wohl wieder mit der geschmacksache.

hallo , cabon benutzt man um neue teile die man komplett herstellt etwas leichter und stabiler zu machen !
ODER ?

aber sonst gruss P. :geek:
FOR CUBE
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 21. Jun 2011, 18:26

Re: Erste Carbonversuche Smart 451 Tankdeckel

Beitragvon Neuulme82 » Fr 1. Jul 2011, 15:27

carbon benutz man um teile leichter und zu machen. jep. und manche benutzen es auch um teile zu optisch aufzuwerten. wie auch immer. oder glaubst du dass der innenraum bei nobelkarrossen nur wegen dem gewicht aus aramid oder carbon ist? mir persönlich gefällt ne folie nicht. das schaut mir so aufkleber mäßig aus.
Bild saugbetrieb
Neuulme82
 
Beiträge: 125
Registriert: Di 10. Nov 2009, 05:48
Ich fahre einen...: 451 Passion 52kw BJ 09



Ähnliche Beiträge

Den Tankdeckel gibts jetzt auch in Wagenfarbe
Forum: smart in den Medien
Autor: Schaefca
Antworten: 0
AMS: Erste Fahrt im neuen Smart
Forum: smart in den Medien
Autor: xxmanoxx
Antworten: 3
Einblick in die erste Serienfertigung smart E-Drive
Forum: smart in den Medien
Autor: acc
Antworten: 1
[B] verkaufe RS Alu Tankdeckel
Forum: Flohmarkt
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Meine erste Panne mit dem Würfel
Forum: Tuning und Technik
Autor: apicsmart
Antworten: 27

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron