ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon SmartV12 » Fr 31. Jul 2009, 11:29

Hallo Leute,

beim 451er Ultimate 112 ist es angeblich möglich das ESP zu deaktvieren. Zumindest habe ich vor kurzem ein holländisches Video gesehen - ich glaube das war bei Youtube - in dem das gezeigt wurde. Es sah so aus als müsste man nur längere Zeit (ungefähr zehn Sekunden) beide Tasten am Kombiinstrument gleichzeitig drücken und dann ist das ESP deaktiviert. So funktioniert es bei mir aber schon mal nicht. Und die Erklärungen dazu (im Video) habe ich mangels niederländischer Sprachkenntnisse nicht verstanden :-(.
Weiss einer von euch ob es eine Möglichkeit gibt das ESP vorübergehend ausser Kraft zu setzen? Ohne großen Aufwang, Kabelbrücken oder sonstige Verrenkungen?
Oder geht das nur beim Ultimate?
Über Sinn und Unsinn möchte ich hier eigentlich auch nicht diskutieren, würde mich einfach nur interessieren ob's geht oder nicht.
Danke und Gruß,
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 14:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

von Anzeige » Fr 31. Jul 2009, 11:29

Anzeige
 

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon Alucard » Fr 31. Jul 2009, 12:06

Du hast es richtig gesehen, aber du reagierst vielleicht zu langsam.
Zündung aus.
Wenn du die Finger weit strecken kannst, kannst du probieren jetzt schon beide Tasten zu drücken, und dann den Schlüßel auf 1 Drehen.
Jetzt müsste das Dreieck beginnen zu blinken. Wenn es konstant leuchtet, kannst du dann den Motor starten, und ESP etc. ist aus.

Geht auch mit etwas reaktion durch Schlüßel auf 1, und schnell mit beiden Fingern eben die Tasten drücken. Hast glaub 2sek zeit die tasten zu drücken. Motor darf noch NICHT laufen bei der Aktion.

Sobald Motor Aus/An geht wieder alles normal weiter.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon SmartV12 » Fr 31. Jul 2009, 13:20

Wow, das ging ja schnell :o
In der Tat so funzt das, hab's sofort ausprobiert:

    Zündung Aus
    Linke Hand gaaaanz weit auseinanderspreizen und beide Tasten drücken
    Zündung An => Jetzt leuchtet das ESP- Dreieck
Nach einigen Sekunden beginnt das Dreieck ca. fünfmal zu blinken und leuchtet dann wieder konstant.
Wenn man dann Startet bleibt das ESP- Symbol an, ich gehe davon aus dass damit auch die Regelung abgeschaltet ist.
Nach Abschalten der Zündung und Neustart geht das Symbol auch wieder aus, es sollte also wieder alles normal funktionieren.
Klasse, Frage beantwortet, herzlichen Dank, schönes Wochenende und allzeit gutes würfeln.

Gruß,
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 14:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon Alucard » Fr 31. Jul 2009, 14:36

Kein Problem.
Diesen "Trick" muss man z.B. benutzen, wenn man auf dem Rollenprüfstand steht. Da anstonsten der kleine losdreht, und sofort abbricht, da die Hinterräder sich bewegen, aber die Vorderräder nicht.
Mit dem Aushebeln von ESP etc. kann man somit auch den Rollenprüfstand absolvieren.

Auf der Straße~ zu gefährlich. Aber auf nem Parkplatz... :-> No comment
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon elchvater » So 2. Aug 2009, 13:36

Alucard hat geschrieben:Kein Problem.
Diesen "Trick" muss man z.B. benutzen, wenn man auf dem Rollenprüfstand steht. Da anstonsten der kleine losdreht, und sofort abbricht, da die Hinterräder sich bewegen, aber die Vorderräder nicht.


Mein Smart Typ 451 CDI hat den BC von MisterDotCom

Bei mir ist es nicht möglich mit beiden Tasten dieses "abstell Menü" aufzurufen.

Mein Smart war aber schon zwei mal auf den Bremsen - Rollen - Prüfstand ohne abzubrechen.

Nun zu den Fragen: Wo kann man das von autorisierter Stelle ( Smart ) nachlesen das man auf dem Rollenprüfstand das abstellen muß?
Wenn man auf den Rollenprüfstand fährt, prüft man zuerst die Vorderräder, die keine Verbindung zu den Hinterrädern haben.

Dann fährt man vor das die Hinterräder auf der Rolle stehen, legt den Leerlauf ein und dann prüft man die Bremse. Hinterräder haben keine Verbindung zu den Vorderrädern.

Dann solltest du mal feststellen ab welche Geschwindigkeit ESP - ASR aktiv ist. bei der Drehzahl - Geschwindigkeit ( Rollenprüfstand ) ist nach meinen Kenntnisstand das ganze noch nicht aktiv.

Wenn ich den Satz lese, den ich zitiert habe könnte man man meinen du hast einen Smart mit Allradantrieb und das auch noch ohne Ausgleichsgetriebe.

Nur mal so, ich war mit der Mercedes A - Klasse , E - Klasse - S - Klasse , Peugeot 1007 und 206 SW auch schon mehrfach im laufe der Jahre auf den Rollenprüfstand und da wurde auch nichts Deaktiviert.

Dietmar
elchvater
 

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon g68nge » So 2. Aug 2009, 14:33

Hallo Dietmar!

Mit Rollenprüfstand ist hier nicht der Bremsenprüfstand gemeint, sondern der Leistungsprüfstand ;)
mit smarten Grüßen,
G68NGE

BildGolf GTE
g68nge
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 12:43
Wohnort: Steiermark
Postleitzahl: 8020
Realname: Claus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Golf GTE
Kennzeichen: G-68NGE

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon elchvater » So 2. Aug 2009, 14:39

@ g68nge

in Bezug 451 CDI und Leistungsprüfstand kann ich nichts sagen.

Dietmar
elchvater
 

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon Alucard » So 2. Aug 2009, 14:57

Ich schon :-D und der kleine streikt dann irgendwo bei 20km/h ab.
Deshalb muss mein beim Rollen/Leistungsprüfstand diese Aktion machen.

Bremsenprüfstand ist etwas anderes, das habe ich auch nicht erwähnt, der funktion so wie du es sagst nämlich ohne abschalten.

Und bei den Mercedes geht das ganze auch recht einfach. Wissen wie man ins Service-Menü kommt, und "Rollenprüfstand AKTIV JA/NEIN" setzen, fertig~
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon elchvater » So 2. Aug 2009, 16:04

@ Alucard

wenn man gleich schreibt : um auf den Leistungsprüfstand ....... erübrigt sich so manches

Der Mercedes , A - Klasse W 168 hat so ein Service Menü nicht.

Dietmar
elchvater
 

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon Alucard » So 2. Aug 2009, 16:11

168 ist auch kein Mercedes *duckundweg*
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon Chris_IN » So 2. Aug 2009, 17:00

Hab das zwar bisher noch nicht probiert, aber ein Kumpel von mir hat das im Winter mal auf nem Privatgrundstück (mit viel Platz) ausprobiert..
und laut dem soll das echt Spaß machen, wenn Schnee liegt!! :mrgreen:
Benutzeravatar
Chris_IN
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 14. Apr 2009, 11:08
Postleitzahl: 0
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cabrio, passion, 71 PS

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon elchvater » So 2. Aug 2009, 20:32

Auf einen Parkplatz ( Leeren Parkplatz ) im Winter mit viel Schnee, brauchste es nur etwas zu übertreiben dann macht es auch ohne Abschalten von ESP spaß.
Hat den Vorteil man lernt die Grenzen vom Auto besser kennen. Im Alltagsbetrieb wird ja auch mit ESP gefahren und da ist es gut zu wissen wo die Grenze ist. " Selber Weiterfahren oder in so einen Zink Kiste gefahren werden"

@ Alucard

Jein sag ich zu kein Mercedes

Dietmar
elchvater
 

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon madmatze » Mo 3. Aug 2009, 06:49

hmmmm..... aber auch im sommer wird man doch bei jeder etwas engeren kurve vom ESP ausgebremst obwohl die breiten schluffen noch viel mehr kraft auf die straße bringen könnten...... *grübel*

allerdings hatte ich im winter auf der straße ohne ESP schon mal fast das vergnügen den graben aus nächster nähe zu sehen.....
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 08:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon racingvip » Do 12. Nov 2009, 19:02

Alucard hat geschrieben:Du hast es richtig gesehen, aber du reagierst vielleicht zu langsam.
Zündung aus.
Wenn du die Finger weit strecken kannst, kannst du probieren jetzt schon beide Tasten zu drücken, und dann den Schlüßel auf 1 Drehen.
Jetzt müsste das Dreieck beginnen zu blinken. Wenn es konstant leuchtet, kannst du dann den Motor starten, und ESP etc. ist aus.

Geht auch mit etwas reaktion durch Schlüßel auf 1, und schnell mit beiden Fingern eben die Tasten drücken. Hast glaub 2sek zeit die tasten zu drücken. Motor darf noch NICHT laufen bei der Aktion.

Sobald Motor Aus/An geht wieder alles normal weiter.


Weiss auch jemand wie man nur den ESp (Dreieck) deaktivieren und den ABS und Bremsassisten drinnen blebt?
Danke und Gruss racingvip
racingvip
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Nov 2009, 18:54
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon NickCroft » Fr 24. Feb 2017, 11:07

Ich werde mal testen, ob das auch für Modelle >2010 funktioniert. :)
Demnächst steht ein Sicherheitstraining an, vielleicht gibt es da eine "Anwendung". ;)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon yueci » Fr 24. Feb 2017, 21:52

NickCroft hat geschrieben:Ich werde mal testen, ob das auch für Modelle >2010 funktioniert.


Ja - geht problemlos

Gruß
Marc
yueci
 
Beiträge: 509
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon Timo » Sa 25. Feb 2017, 06:26

Wird aber schnell zum Kreisel!:-D
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon orpheus88 » Di 28. Feb 2017, 17:02

elchvater hat geschrieben:Mein Smart Typ 451 CDI hat den BC von MisterDotCom

Bei mir ist es nicht möglich mit beiden Tasten dieses "abstell Menü" aufzurufen.

Ja ich weiß ewig und drei Tage alt, aber eben auch in Teilen falsch.

Auch mit dem MDC-BC kann man ESP deaktivieren:
a)ESP/ABS Sicherung ziehen
b)beim BC den Wartungs-Modus (großer Schraubenschlüssel im Display) aktivieren, damit der rechte Knopf wieder die Serienfunktionalität erhält und dann ganz normal den Affengriff für ESP aus

Funktionieren tut das ganze defintiv auch für neuere 451, selbst bei den car2go.
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon gregmaster » Di 28. Feb 2017, 17:20

racingvip hat geschrieben:
Alucard hat geschrieben:Du hast es richtig gesehen, aber du reagierst vielleicht zu langsam.
Zündung aus.
Wenn du die Finger weit strecken kannst, kannst du probieren jetzt schon beide Tasten zu drücken, und dann den Schlüßel auf 1 Drehen.
Jetzt müsste das Dreieck beginnen zu blinken. Wenn es konstant leuchtet, kannst du dann den Motor starten, und ESP etc. ist aus.

Geht auch mit etwas reaktion durch Schlüßel auf 1, und schnell mit beiden Fingern eben die Tasten drücken. Hast glaub 2sek zeit die tasten zu drücken. Motor darf noch NICHT laufen bei der Aktion.

Sobald Motor Aus/An geht wieder alles normal weiter.


Weiss auch jemand wie man nur den ESp (Dreieck) deaktivieren und den ABS und Bremsassisten drinnen blebt?
Danke und Gruss racingvip


Also wenn ich mein OBD Dongle in den OBD Port des 451 stecke leuchtet das Dreieck. Ob das ESP dann auch wirklich aus ist oder ob es nur ein Hinweis für OBD ist weiß ich allerdings nicht!
gregmaster
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 18:57
Realname: Gregor
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II 84PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon orpheus88 » Mi 1. Mär 2017, 16:57

Was für ein Dongle denn???
Höre ich zum ersten Mal, normal blinkt die LED wenn erfolgreich deaktiviert, bzw. bei Sicherung raus oder Fehlern leuchtet sie glaube ich dauerhaft, deaktivert aber immer sowohl ESP als auch ABS.

Dongle kenne ich nur für den 450.
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: ESP abschalten/ deaktivieren beim 451er möglich?

Beitragvon kendall » Mi 1. Mär 2017, 17:20

gregmaster hat geschrieben:Also wenn ich mein OBD Dongle in den OBD Port des 451 stecke leuchtet das Dreieck. Ob das ESP dann auch wirklich aus ist oder ob es nur ein Hinweis für OBD ist weiß ich allerdings nicht!


Das klingt nach Fehler, ist das evtl. ein China-Adapter?
Habe auch nen OBD-Stecker zum auslesen, da leuchtet keine Lampe im Smart auf, sollte auch nicht sein.
Welche App nutzt Du denn mit dem Dongle, da sollte man doch sehen können, ob irgendwelche Fehler hinterlegt sind..?
Beim Prüfstandmodus ist die ABS-Leuchte auch immer an bzw. ABS aus, nur ESP deaktivieren geht nicht, wie mein Vorposter schon schrieb.
-bury me upside down so the world can kiss my ass-
Benutzeravatar
kendall
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:13
Postleitzahl: 53919
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2008er Pulse Coupé



Ähnliche Beiträge

Paßt Schaltknauf vom 451er beim 450er
Forum: Modellübergreifende Fragen und Antworten
Autor: Kissi
Antworten: 3
Tieferlegung möglich?
Forum: Tuning und Technik
Autor: brbs_xclusive
Antworten: 8
Zentrieren jetzt möglich!
Forum: Rund um das smartFahrer-Forum
Autor: smart-IN
Antworten: 12
Nur ABS abschalten?
Forum: Tuning und Technik
Autor: GoldBaercheN
Antworten: 8
Kühlergrill ausbauen ohne Frontpanelmontage möglich ?
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Bumblebee
Antworten: 2

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron