günstigste und sinnvollste Bereifung für 451er




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

günstigste und sinnvollste Bereifung für 451er

Beitragvon derjan » So 9. Okt 2011, 16:20

Hallo

da ich jetzt zum Winter über die Preise der Serienbereifung beim 451 etwas erschrocken bin, suche ich nach einer günstigen Alternative

aktuell SR auf 155er und 175er auf Stahlfelgen
neue WR ebenfalls mit 155 und 175 gekauft, habe aber noch keine Felgen dazu

meine Idee:
-> ich mach die neuen WR auf die alten Serienfelgen drauf

für den Sommer verwende ich dann die beiden
175er für vorne und kaufe für hinten 195er


- sind 175er / 195er von der Grösse sinnvoll, oder gibt es bessere Kombinationen?
-> Preis
-> Fahrverhaten
-> Benzinverbrauch

Danke
derjan
 

von Anzeige » So 9. Okt 2011, 16:20

Anzeige
 

Re: günstigste und sinnvollste Bereifung für 451er

Beitragvon blacksmartcdi » So 9. Okt 2011, 16:40

Ich habe auch die WR auf die Serien-Passionfelgen ziehen lassen, gerade letzten Samstag. Im Sommer fahre ich die Pulsefelgen mit 175/195.

Die sind absolut zu empfehlen! Die Seitenwindempfindlichkeit und der Geradeauslauf sind mit mit der 175/195 wirklich wesentlich besser, also sehr zu empfehlen. Und mit Spurverbreiterungen sieht es auch ganz ordentlich aus.

Mit noch breiteren Kombis habe ich keine Erfahrungen, aber hier wirst du sicherlich einige Experten finden, die das beurteilen können :)
Gruß vom hohen Westerwald
HP

CDI Cabrio 2010 ganz schwarz, Design Rot, Normverbrauch 3,3 l
Toyota Prius III Vollhybrid, Perlmutt-Weiß-Metallic, Normverbrauch 3,9 l
Benutzeravatar
blacksmartcdi
 
Beiträge: 309
Registriert: Di 5. Jul 2011, 23:24
Realname: HP
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart CDI Cabrio 2010
Kennzeichen: WW-Wilder Westen

Re: günstigste und sinnvollste Bereifung für 451er

Beitragvon kugelblitzchen » So 9. Okt 2011, 17:49

Ich Fahre auch im Winter die Serienfelgen und im Sommer die vom Pulse ,Beide Felgen mit 20er Spurverbreiterung
Bin sehr zufrieden damit.
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 14:22

Re: günstigste und sinnvollste Bereifung für 451er

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 10. Okt 2011, 07:42

Servus,

wir fahren im Winter die originalen Passion Felgen 155/175 und im Sommer Momo-corse Felgen mit 195er rundrum :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: günstigste und sinnvollste Bereifung für 451er

Beitragvon apicsmart » Mo 10. Okt 2011, 10:38

Also wenn es nur darum geht eine Preiswerte Reifendimension für den Würfel zu finden, dann musst Du im Prinzip auf 195/50 rundunm.
Das ist ne Allerwelts-Größe und daher in der Regel recht preiswert zu haben.

Die 175er in 15 Zoll sind immer ne Sondergröße und auch die 155er in 15 Zoll sind relativ teuer.
Noch schlimmer war es bei den 135er und 145er für die alter Kugel. Diese Dimensionen in 15" waren auch so exotisch, das sie sehr teuer waren.

Problem ist halt das Du Felgen für 195 Rundum brauchst. Und die gibbet nich von Smart selbst. Also musst Du Zubehörfelgen kaufen.
Aber da gibt es passende Lösungen. ;)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron