Hilfe bei Tagfahrlicht und Parkpiepser




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Hilfe bei Tagfahrlicht und Parkpiepser

Beitragvon dedetto » Fr 11. Dez 2009, 16:40

Hallo, ich komme hier heute mit der Bitte um Unterstützung an.

Bei meiner Vorstellung habe ich ja schon gebeichtet, dass mein Würfel- Cabrio MHD 71PS zumindest noch 2 Sachen braucht: [i]Tagfahrlicht und Parkpiepser[/i].
Beides bin ich seit Jahren bei allen anderen Autos gewöhnt und so kommt es das ich viel zu häufig ohne Licht durch den Ort fahre oder beim Ausparken die beiden hinteren Ecken schlecht einschätzen kann und unsicher werde. Ich habe einfach mal bei 2 smart centern angefragt. Als die Angebote ankamen, auf eins mußte ich über eine Woche warten, habe ich mich gefragt, ob ich nicht vielleichtim falschen Film bin. Beide smart Center wollten über 1200€ für die Funktionen (Teile incl. Montage) haben. Das ist mir viel zu teuer, ich möchte Funktion, kein Designerstück. Mein Würfel soll so unscheinbar wie möglich aussehen.

Jetzt wird es ganz anders gemacht. Mit einem Relais von Seat wird das Abblendlicht am Tage mit 9 Volt angemacht und der Park Piepser kommt aus dem Zubehör.
Ob ich das ganze hinkriege, keine Ahnung. Habe ja eigentlich bei sowas 2 linke Hände und die letzten Basteleien vor 20 Jahren am 6V Käfer führten zu Kabelbränden.
Mein Know How beim Smart beschränkt sich auf die Öffnung der vorderen Klappe, das kriege ich schon hin. Also wünscht mir bitte Glück.

Ich werde euch die nächste Zeit mal mit ein paar Fragen nerven müssen.
Falls jemand erklärende Bilder hat wäre es schön wenn er mir die zeigen könnte. Bilder verstehe ich meist schneller als Fachausdrücke.
1. Zum bohren der Löcher für die Parkpiepser möchte ich die hintere Stoßstange (halt das untere schwarze Teil) abmachen.
Geht das leicht? Und wenn ja, wie?
2. Ich muss vermutlich sowohl von vorne, wie auch von hinten an die Batterie. Gibt es da Standardwege um die Kabel unsichtbar dahin zu verlegen?
Oder gibt es bessere Punkte um Strom zu beziehen?
3. Irgendwie brauche ich wohl das Kabel des Rückfahrscheinwerfers und die Information des Lichtschalters.

So genau weiß ich noch nicht, was auf da mich zukommt.
Ich habe noch nicht einmal unters Auto geschaut, es schneit und ist saukalt.
Aber demnächst in diesem Kino . . .

Bis dahin bitte ich um viele Tipps, möglicht mit Bildern wo ich langgehen und welche Kabel ich anzapfen kann.
[b]Und ganz wichtig: Was soll ich keinesfalls machen? Wo geht bei modernen Autos sofort was kaput?[/b]
Grüße aus Bayern
.dedetto
dedetto
 
Beiträge: 81
Registriert: Do 3. Dez 2009, 20:26
Postleitzahl: 86830
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo mhd passion cabrio 71ps blau/silber
Kennzeichen: Augsburg Land

von Anzeige » Fr 11. Dez 2009, 16:40

Anzeige
 

Re: Hilfe bei Tagfahrlicht und Parkpiepser

Beitragvon Extrem » Fr 11. Dez 2009, 18:17

Naja preislich ist das schon teuer, aber die original Tagfahrleuchten kosten halt 460 Euro

Da piepsteil ist auch nicht billig und dan der einbau, für ein SC sehr günstig
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Hilfe bei Tagfahrlicht und Parkpiepser

Beitragvon smart-IN » Sa 12. Dez 2009, 08:24

also was dir sicher schon mal sehr helfen könnte, sind die ganzen anleitungen von möma.

kabel usw. verlegst du am besten am schweller der fahrerseite. musst ja sowieso wahrscheinlich am sicherungskasten vorbei - da bietet sich die fahrerseite an. kabel von der batterie lassen sich problemlos von rechts nach links ziehen - unter der heizungs-/lüftungseinheit, ist ein mehr als ausreichendes loch, um jede menge kabel zu verlegen. ;)

wegen tagfahrlicht schauste am besten mal in die threads von HorstM, oder vom smartz...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Hilfe bei Tagfahrlicht und Parkpiepser

Beitragvon dedetto » Sa 12. Dez 2009, 13:50

Danke, ich habe mir das mal gleich ausgedruckt.
Ich hätte ja nicht gedacht, dass man den halben Smart zerlegen muss :D :D :D .
N. W. soll es losgehen, wird schon gutgehen.
Ich werde berichten.
Grüße aus Bayern
.dedetto
dedetto
 
Beiträge: 81
Registriert: Do 3. Dez 2009, 20:26
Postleitzahl: 86830
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo mhd passion cabrio 71ps blau/silber
Kennzeichen: Augsburg Land



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron