KAW Federn




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Sa 21. Aug 2010, 22:19

Hallo zusammen,
habe mich für die KAW Tieferlegungsfedern va25/ha40mm entschieden.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Federn.
Mich würde interessieren, wie sie unter nem Pulse mit den Serien Alus aussehen, ob es auch Distanzen braucht, und ob auch 16" oder 17" drunter passen, ohne das es dann anfängt zu schleifen.
Bin mal gespannt, wie der Einbau am nächsten Weekend klappt.

Gruß, Thorsten
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

von Anzeige » Sa 21. Aug 2010, 22:19

Anzeige
 

Re: KAW Federn

Beitragvon DaCAP » Sa 21. Aug 2010, 23:30

Das kann ich dir leider nciht sagen...:-(

Aber ich hätte ne Frage zu deinem Hobby: Du fährst Porsche auf der Nordschleife?=)
Smart Fortwo Edition Greystyle 2010

Bild

Bild
Benutzeravatar
DaCAP
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:59
Wohnort: nähe Stuttgart
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Coupé Edition Greystyle 71PS
Kennzeichen: XX : MY 451

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » So 22. Aug 2010, 00:56

ja, aber nur Mitfahren bei nem Kumpel.
Aber das iss schon sehr Beeindruckend

http://www.youtube.com/watch?v=pFXD7XkjyY8 selbstgedreht und stark verwackelt,
oder hier http://www.youtube.com/watch?v=D0YldWvdxXw, bei 5:36 min hat er uns gesehen, und vorbei gelassen :D
aber ne Runde unter 8 min iss schon der Wahnsinn

Gruß, Thorsten
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon DaCAP » So 22. Aug 2010, 14:28

Wow, das ist ja genial=)

Für sone Rundenzeit muss man aber auch jede Kurve inkl. jeder Bodenwelle udn Besonderheit "aus dem FF" kennen! Ich bin mal, als ich mal da war, 2 Runden gefahren - 14min:-P Aber wer die Strecke nciht kennt sollte nicht gleich versuchen Marc Basseng & Co nachzumachen=)

Bietet dein Kumpel solche Mitfahrten auch für "Fremde" an, so als Taxifahrt?=)

Gruß Chris
Smart Fortwo Edition Greystyle 2010

Bild

Bild
Benutzeravatar
DaCAP
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:59
Wohnort: nähe Stuttgart
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Coupé Edition Greystyle 71PS
Kennzeichen: XX : MY 451

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Mo 23. Aug 2010, 01:59

nein, bietet er nicht, bzw, ich müsste ja bei jeder Runde , die ein anderer Mitfährt auf meine Runde verzichten :D
Nix für ungut, aber die 50-60 Runden im Jahr lass ich mir nicht nehmen :D

Gruß, Thorsten
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon JaysenTabora » Mo 23. Aug 2010, 12:04

Hi, meine KAW Federn liegen auch schon hier, bereit zum Einbau..=)..Werde mich allerdings erst Ende September dort ran machen, und die Federn mit der Anleitung dieser Seite verbauen..

Wäre echt cool wenn jemand schon was genaueres zu den Smart- Federn sagen könnte..Fahrkomfort, Tatsächliche Tiefe usw...=)..

Vom Reifenhändler hab ich mir sagen lassen, dass die Kunden mit KAW eigentlich immer zufrieden sind..
Benutzeravatar
JaysenTabora
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Aug 2010, 00:25
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 CDI Cabrio

Re: KAW Federn

Beitragvon DaCAP » Mo 23. Aug 2010, 15:30

Okay^^

Hätte ja sein können, dass er anderen Nordschleifen-Fans gegen eine gewisse Beteiligung an Sprit, Reifen oder Runden die Möglichkeit bietet mal mitzufahren:-P Aber genieß du deine Runden, ich würde auch jede Runde fahren:-)

Gruß Chris
Smart Fortwo Edition Greystyle 2010

Bild

Bild
Benutzeravatar
DaCAP
 
Beiträge: 159
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 20:59
Wohnort: nähe Stuttgart
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo II Coupé Edition Greystyle 71PS
Kennzeichen: XX : MY 451

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Di 24. Aug 2010, 21:30

so, Heute sind die Federn endlich gekommen.
Bild
freue mich schon auf den Einbau.

Gruß, Thorsten
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon JaysenTabora » Mi 22. Sep 2010, 11:58

Meine Federn wurden nun auch verbaut. Alles ist problemlos verlaufen..

Nun komme ich grade von der Achsvermessung. Und nun das Problem: Vorne Rechts ist die Tolleranz des Sturzwertes im Negativbereich bei -0.25 ! Mein Sturz beträgt aber -0.53 ! Der Mechaniker sagte mir, da wäre beim Smart nichts zu machen. Nun stellt sich mir die Frage, was der Tüv dazu sagen wird? Auf dem Vermessungsprotokoll sind die Sturzwerttolleranzen und der aktuelle Wert natürlich vermerkt. Mein Smarti hatte mal vorne nen leichten Schaden. Es wurde aber alles von Mercedes in Stand gesetzt. Ich denke aber, dass die Abweichung von diesem Schaden kommt.

Die Reifen sind relativ identisch abgefahren und der Mechaniker sagte auch, es seie halb so wild.

Kann es zu Schwierigkeiten beim Tüv kommen?


Edit: Grad dort gewesen. Keine Probleme..alles eingetragen. :)
Benutzeravatar
JaysenTabora
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Aug 2010, 00:25
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 CDI Cabrio

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Mi 22. Sep 2010, 14:17

Hi Jaysen,
den Tüv stört im normalfall keine verstellte Spur, es sei denn die Reifen sind dadurch einseitig runter geritten, oder das ESP/ABS Funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß
Ich warte immer noch auf die Spurplatten, und wollte dann, wenn alles passt zum Tüv.
Bin mal gespannt, was mich dann da erwartet.
Mein Spur scheint noch ganz gut eingestellt zu sein, sieht wenigstens optisch so aus, und auch die Reifen werden nicht warm.
Trotzdem wollte ich im Oktober, wenn ich zur Inspektion muss, die Spur einstellen lassen.
Bis dahin sollte sich auch alles gesetzt haben.

Hast du auch den 55€ Sofortkauf gewählt, der auf mein bitten eingeführt worden ist, oder bist du einer der Kandidaten, die mich seit wochen ständig überboten hatten :D

Gruß, der Doc :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon JaysenTabora » Mi 22. Sep 2010, 14:32

:D Dann habe ich dich überboten..Ich habe die Federn für knappe 40 € ersteigert :)...

Also bei der Achsvermessung warn bei mir sowohl die Spur-, als auch die Sturzwerte im grünen Bereich, bis auf dieses eine Problemchen mit dem Sturz vorne rechts, welches aber denk ich durch den Altschaden kommt. Der Mechaniker fragte auch gleich nach Unfällen usw. ..Der Tüvprüfer sah das ganze auch recht gelassen und sagte mir, dass das Ergebnis der Achsvermessung für die Eintragung nicht relevant ist, da relativ oft Autos mit abweichenden Messwerten abgenommen werden ( Oft ist eine Nachregulierung nicht ohne Weiteres möglich, so auch beim Smart )..Das ist dann halt "Eigenrisiko". Mit den Federn + der Serienfelgen solltest du also keine Probleme bekommen. Wie es dann mit der Spurverbreiterung aussieht kann ich erst in ca. einer Woche berichten. Da bekommt meiner rundrum 15er Spurplatten =)..Gruß, Jan
Benutzeravatar
JaysenTabora
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Aug 2010, 00:25
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 CDI Cabrio

Re: KAW Federn

Beitragvon Rufiely » So 9. Jan 2011, 05:12

Was hat sich den mit den Spurverbreiterungen getan und wie zufrieden seit ihr?

Kann es sein das die Ca. bis zu 25mm VA + bis zu -40mm HA Tieferlegung in etwas den H&R 15/35 entsprechen?

Kann jemand vergleichen was Komfort und Tiefe angeht?

Greets
SUCHE: Blau Metallic Seitenschweller für 451

>>>KOMPLETT Umbau meines Smart<<<
Benutzeravatar
Rufiely
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 4. Jan 2011, 21:48
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70569
Realname: Denny
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Coupe 84PS Pulse
Kennzeichen: (D) S-XC114
Skype: rizle_ger

Re: KAW Federn

Beitragvon 2nd Bert » So 9. Jan 2011, 08:45

Kleiner Tipp meinerseits:
Haltet die KAW-Federn im Auge !

Habe in meine Kugel im Sommer 2006 die 25/30er(?) einbauen lassen, zuerst alles gut, sowohl Optik wie auch Fahrgefühl.

Nach noch nicht einmal einem Jahr haben sich die Federn so extrem gesetzt dass hinten so gut wie kein Federweg mehr vorhanden war, die Windungen lagen teilweise aufeinander und haben sich gegenseitig die Beschichtung abgerieben.
Nette Geräusche kamen noch dazu und die Schläge bei Bodenwellen waren was für Masochisten.
Wurden dann gegen ein Bistein-FW ersetzt und jawoll !!!! ....es gibt auch sowas wie Restkomfort ;)

LG
Jochen

Bild
Benutzeravatar
2nd Bert
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 00:21
Wohnort: Erkrath
Postleitzahl: 40699
Realname: Jochen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2006er Smart 42QP Grandstyle CDI
Kennzeichen: ME-IQ 42

Re: KAW Federn

Beitragvon JaysenTabora » Do 2. Jun 2011, 15:47

Hallo Jochen,

mittlerweile kann ich deine Beobachtungen bestätigen..Mit den KAW- Federn habe ich so gut wie garkeine Federwirkung mehr...Jede noch so kleine Bodenwelle scheint dem Smarti bitter weh zu tun..Nie wieder kaufe ich so einen Mist..Aber was nun verbauen? Die H&R Federn scheinen ja kein bisschen besser zu sein..? LG
Benutzeravatar
JaysenTabora
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Aug 2010, 00:25
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 CDI Cabrio

Re: KAW Federn

Beitragvon TheSushimanCan » Do 2. Jun 2011, 16:12

Also ich weiss ja nicht, aber wenn ich sportfahrwerk und sportfedern verbaue... Dann möchte ich doch genau so was... :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
TheSushimanCan
 
Beiträge: 153
Registriert: So 6. Jun 2010, 15:07
Wohnort: Gotham City
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus Ultimate 112

Re: KAW Federn

Beitragvon JaysenTabora » Do 2. Jun 2011, 16:20

Na klar, er darf gern "hart" sein...anfangs war das auch absolut akzeptabel..aber wenn jegliche Federwirkung verloren geht ist das nicht mehr schön..Ich hab vor dem Smarti nen Peugeot 207 mit Hamann Federn gefahren, davor einen VW Polo mit FK Federn..nie hatte ich solche Probleme..
Benutzeravatar
JaysenTabora
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Aug 2010, 00:25
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 CDI Cabrio

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Do 2. Jun 2011, 16:36

Hallo Jan,
Wie lange hast du denn die Federn drin, und wieviel km bist du damit gefahren?
Meine fühlten sich vom ersten Tag an besser als die Serienfedern an, und daran hat sich "noch" nichts geändert.
Und ich lebe in einer Schlaglochregion (allerdings bin ich auch ein "Kanaldeckelumfahrer" ) und trotzdem ist noch alles ganz.
Hat sich dein Wagen noch gesetzt, und liegen bei dir die Windungen aufeinander, so wie hier schon beschrieben?
Was für Felgen fährst du?
Gruß Thorsten
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon nullkommasechs » Do 2. Jun 2011, 17:08

So etwas unterlassen wir zukünftig mal bitte, ja?

Bild

>> Richtiges posten von Beiträgen und Bilder einfügen...

Und nun weiter im Text
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: KAW Federn

Beitragvon JaysenTabora » Sa 4. Jun 2011, 11:34

Hallo Thorsten. Vielen Dank für deine PN..Ich fahre die Serienfelgen vom Passion in Kombination mit 30er Spurverbreiterung. Die Federn habe ich vor ca. einem halben Jahr verbaut. Laufleistung seither sollten ca. 3000 - 4000 km gewesen sein. Der Wagen hat sich im Laufe der Zeit definitiv noch gesetzt, die Windungen liegen aber NOCH nicht übereinander. Das Fahrverhalten hat sich in jedem Falle drastisch verändert. Mein Smarti ist nur noch am ruckeln und es donnert und knallt bei jeder noch so kleinen Kante. Ich bin da auch wirklich nicht pingelich. :) ..
Es ist wirklich so extrem, dass ich´s meinem Smarti nicht länger antun möchte. Ein Wechsel steht nun kurz bevor. Schade eigentlich, aber leider unvermeidbar. LG Jan

@ aCKtrion

zitieren & doppeltes zitieren ist in den meisten Foren absolut normal. Ich werds hier in Zukunft unterlassen. Danke für den Hinweis.
Benutzeravatar
JaysenTabora
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 12. Aug 2010, 00:25
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 CDI Cabrio

Re: KAW Federn

Beitragvon la_oveja_negra » Di 7. Jun 2011, 13:25

Vor nem Halben Jahr verbaut? Reklamiere das doch!
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Di 7. Jun 2011, 20:54

Ich würde es auch reklamieren.
Meine sind 24.08.2010 verbaut wurden, und ich habe seitdem 13.000 km damit zurückgelegt.
Mein Fahrwerk verhält sich noch wie am Tag des Einbaus. Ab und an, bei ganz bösen unebenheiten habe ich auch mal Schläge drin, wo man meinen könnte, die Federn schlagen durch, aber das hatte ich auch bei den Serienfedern, und wie gesagt, dass passiert nur ganz selten, und dann bei üblen Straßenschäden.
Ich werde am Samstag ne Probefahrt mit nem 84 PS Benziner machen, und da dieser Smart zufällig die Felgen drunter hat, wie ich sie gerne hätte, werde ich diese auch mal schnell Umschrauben :D
Dann sehe ich auch, ob alles passt.

Gruß, Thorsten
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Di 15. Nov 2011, 16:38

Hallo zusammen,
wollte mal kurz berichten, wie es um die Federn gestellt ist.
Da diese Federn wohl die günstigste Wahl der Tieferlegung beim 451er ist, und daher wohl einige Leute die Anschaffung dieser Federn ins Auge fassen hier mal meine erfahrungen.
Verbaut habe ich die Federn am 24.08.2010, und seit dem habe ich etwas über 20.000 km damit abgespult.
Den Einbau habe ich mit einem Bekannten der Automechaniker ist selbst vorgenommen, und hatte dazu lediglich die Einbauanleitung hier aus dem Forum.
Der Einbau selber hat ca 2 Std. gedauert, und ging recht reibungslos von statten.
Mich hat das Fahrverhalten des Serienfahrwerks sehr gestört. Zum einen ging es bei fast jeder schneller gefahrenen Kurve geradeaus, weil der Smart extremst über die Vorderräder schiebt, und desweiteren hatte es mich gestört, dass der Smart beim beschleunigen die Bäume von unten anstrahlte, aber die Straße vor einem nur ausgeleuchtet wurde, wenn man eine konstante Geschwindigkeit gefahren ist. Das störte wohl auch den Gegenverkehr, weil mir beim beschleunigen ständig aufgeblinkt wurde.
Beide für mich sehr störenden eigenschaften haben sich seit Einbau der Federn gegeben, was für mich schon ein starker Grund ist, gerade den Smart tiefer zu legen.
Beim Kauf dachte ich auch erst, auf teurere Federn zurückzugreifen, aber letztendlich war es bei mir nicht der Preis, sonder die Tieferlegung von 25/40 mm, weil ich ja auch im Fahrverhalten deutliche Unterschiede haben wollte.
Die Federn (allerdings haben die Spurplatten da auch enormen Anteil dran) haben das Schieben über die Vorderräder fast wegbekommen. Jetzt noch 195er auf der Vorderachse, und der Wagen wäre perfekt ausbalanciert.
Der Fahrkomfort hat sich zu meiner Überraschung in den letzten 20.000 km nicht verändert, oder ich merke den Unterschied nicht, weil er wenn überhaupt nur sehr langsam vonstatten geht. Schlaglöcher mag so ein kleinstwagen naturgemäß nicht, und da der Smart ein ganz kleiner Kleinstwagen ist, mag er Schlaglöcher noch viel weniger als andere Autos. Da hat die Tieferlegung aber keinerleih Einfluss drauf, da mir schon vorher jedes Loch weh getan hat, welches ich nicht umfahren konnte.
Die Bodenhaftung hat gerade in Verbindung mit den Spurplatten extrem zugenommen. Meist merkt man bei Tieferlegungssätzen erst wie gut die Haftung ist, wenn man sich im Bereich der Haftgrenze bewegt (schnelle Kurvenfahrten) und dann z.B. ein hervorstehender Kanaldeckel, einem Rad kurzzeitig den Kontakt zur Straße nimmt. In solchen Situationen trennt sich schnell die Spreu vom Weizen, weil da gerade die hoppeligen Fahrwerke versagen, und sie das Fahrzeug stark versetzen lassen. Diesen effekt kann ich glücklicherweise den KAW Federn nicht zuordnen. Für mich fährt sich der Wagen genau so, wie ich es haben wollte, und ich bin gespannt, wie sich mein neuer Smart mit Brabus Fahrwerk nächstes Jahr so fahren läßt. Auf den vergleich freue ich mich schon riesig.
Gesetzt hat sich mein Fahrwerk augenscheinlich noch nicht, und wenn, dann so wenig, dass ich keinen Unterschied sehe.
Weitere Vorteile sind für mich die nachgelassene Seitenwindempfindlichkeit (wird aber auch an der breiteren Spur liegen), und die tatsache, dass ich weder zum Einsteigen eine Leiter brauche, noch bei der Wagenwäsche, denn ich komme jetzt besser überall am Dach dran.
Wenn ich jetzt so Berichte von Leuten lese, die anscheinend mehr Pech mit den Federn hatten wie ich, weiß ich nicht, ob ich die Federn bedingungslos empfehlen sollte. Aber ich für mich würde die Dinger immer wieder verbauen, da ich rundrum zufrieden bin.
Ach ja, ich habe keine Spur einstellen lassen, da bei mir in der nähe keine Werkstätten sind, denen ich vernünftige arbeit zutraue.
Da sich auch bei extremst schnellen Fahrten die Reifen nicht zu sehr erwärmt haben, und ich auch bei Nässe stehts guten Fahrbahnkontakt hatte, hielt ich die Vermessung für Blödsinn. Jetzt sind die Reifen fast Runter, und man merkt doch, dass sie innen etwas mehr ablaufen als außen. Aber das ist glaube ich auch eher Smart typisch, und der Unterschied liegt bei ca 1 - 1,5 mm, und das nach ca 35.000 km, die die Reifen jetzt runter haben.
Gefahren bin ich bislang nur die Pulsräder mit 175/195, und kurz zur Probe mal 16" mit 195/215. Geschliffen hat bislang nichts, aber bei extremen Kurvenfahrten habe ich schon das gefühl, dass da nicht mehr viel fehlen kann.
Ach ja, die Seitenneigung in Kurven ist Praktisch gegen Null gegangen, und der Federungskomfort liegt für mein dafürhalten noch absolut im Rahmen des erträglichen.
Allerdings bemerken Mitfahrer nach wenigen Metern meistens, dass der Wagen Tiefergelegt ist.
Die Bemerkung: "Ist der Tiefergelegt?" kommt meist nach dem ersten Gangwechsel, worauf beim zweiten Gangwechselt in den meisten Fällen der Satz folgt:" Du bist wahnsinnig, ich will hier raus!" :mrgreen:
Hoffe, ich konnte dem ein oder andern behilfreich sein bei der Entscheidung pro/contra Tieferlegung mittel K.A.W Federn.

Gruß, der Doc :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: KAW Federn

Beitragvon smartholic » Di 15. Nov 2011, 17:25

Hi

ein Bild der Seitenansicht wäre schön.

Gruß
smartholic
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 2. Aug 2011, 21:19
Postleitzahl: 67067
Geschlecht: M

Re: KAW Federn

Beitragvon Dr.Howie » Di 15. Nov 2011, 17:42

Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron