Komfortunterschied zwischen 15" und 16"




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon NickCroft » Sa 16. Mär 2013, 13:46

Hi!
Ich hatte im Herbst meine Passion-Felgen mit Allwetter-Reifen ausgestattet, überlege aber derzeit, mir eine andere Sommerbereifung anzuschaffen.
Da ich noch 155/175er Reifen der Original-Felgen (15") habe, läge es nahe, hier nur neue Felgen zu kaufen.
Es steht aber die Überlegung im Raum, den Smart optisch mit 16" etwas aufzupeppen, bspw. hiermit:
http://www.ebay.de/itm/150931736367

Aus Erfahrung weiß ich, dass zwar geringerer Querschnitt den Komfort verringert, breitere Laufflächen diesen aber wieder erhöhen.

Wie wird das nun im Vergleich zw. 155/60+175/55 bei 15" (Original Passion) und 195/45+215/40 bei 16" sein?
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

von Anzeige » Sa 16. Mär 2013, 13:46

Anzeige
 

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon Timo » Sa 16. Mär 2013, 13:56

Halt nach 17" Ausschau die stehen dem 451 besser! ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon Alucard » Sa 16. Mär 2013, 15:04

Ich fahre die Rondell als 16" im Winter. Mit den Winter Toyo Reifen kann ich sagen das der Komfort eindeutig besser ist als vergleichbare 17" (Fahre ja schließlich 17" im Sommer mit gleich breiter bereifung).
Jedoch ist es beim Komfort kein gravierender Unterschied zu 15", weshalb ich sagen würde das 16" das Optimum aus Komfort und möglicher Sportlichkeit (fahre auch 195/215er Kombination auf den Rondell 16" wie auf meinen 17" Sommerreifen) ist. Wenn ich nicht schon längst die 17" hätte, würde ich vermutlich weiter mit 16" im Sommer fahren, und wieder zurück auf 15" im Winter gehen.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon 380Volt » Sa 16. Mär 2013, 18:36

Komforteinbuße von 15 auf 16 Zoll = enorm.

17er Fahrer die behaupten sie hätten auf den 35er Socken noch in irgend einer Weise einen Funken Abrollkomfort, die
glauben auch die Erde wäre eine Scheibe .

Mir reichen die 16er mit den 40/45er Querschnitten völlig aus.

17er fahren daher nur masochistische Schönlinge :lol:
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon tyke » Sa 16. Mär 2013, 19:27

Hallo,
hab mich auch für die 16 Zoll entschieden. Guter Kompromiss zwischen Optik und Komfort.

-----Gruß Spike-----
tyke
 
Beiträge: 229
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:50
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon Smartfun79 » So 17. Mär 2013, 17:29

Ich bin auch gerade auf der Suche nach Sommerreifen/felgen. Im Winter fahre ich die originalen 15 Zoll Felgen von Smart. Jetzt kam bei mir die Frage auf, 16 oder 17 Zoll für den Sommer. Die Meinungen gehen hier sehr weit auseinander, doch scheint es mir, das es bei den 17 Zoll Felgen so gut wie kein Komfort gibt. Zwar mag es optisch super aussehen, aber das ist ja schliesslich nicht alles.

Ich tendiere auf 16 Zoll 7J Felgen mit 195/45er Bereifung rundum.

Alleine der Aufpreis für 17Zoll Felgen scheint mir ein Alptraum. :ugeek:
Smartfun79
 
Beiträge: 34
Registriert: So 27. Jan 2013, 19:15
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo pasion 71 PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon Timo » So 17. Mär 2013, 17:46

So hart ist das auch nicht und mit Federn stehen die Räder perfekt im Radkasten! :D
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon 380Volt » So 17. Mär 2013, 20:28

@ Smartfun

Infomiere dich mit welchen Reifen deine Wunsch-Felgen lieferbar sind. Bei den 16er Rimstock sind es meist Falken.
Der Reifen ist so lalala, weder saugut noch ganz schlecht.

State of the Art sind momentan DUNLOP oder der Conti PremiumContact oder der SportContact.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon NickCroft » Mo 18. Mär 2013, 16:42

17" werden es bei mir auf keinen Fall und auch bzgl. 16" bin ich schon am Zweifeln weil ich leider auch keine Servolenkung habe und die Bereifung vorn bei 16" ja auch erhöht würde.
Der Komfort ist mir wichtiger als die Optik (dafür habe ich noch ein anderes Auto, das ich jedoch auch aus Komfortgründen von 19" auf 18" zurückgerüstet habe).
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon Smartfun79 » Mo 18. Mär 2013, 16:59

@Focus-CC

Ich weiss ja nicht wo du dir Felgen kaufst, aber unter www.reifentiefpreis24.de und www.reifen.com kannst du dir zu deinen Felgen die passenden Reifen aussuchen. Preislich ist das Ganze auch ok. :geek:
Smartfun79
 
Beiträge: 34
Registriert: So 27. Jan 2013, 19:15
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo pasion 71 PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon 380Volt » Mo 18. Mär 2013, 17:00

Dann greif zu den Pulse Felgen/Reifen mit 175/195 auf 15 Zoll und mach dir wegen der Optik noch ein paar Platten
hinter die Felgen.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon 380Volt » Mo 18. Mär 2013, 17:04

Smartfun79 hat geschrieben:@Focus-CC

Ich weiss ja nicht wo du dir Felgen kaufst, aber unter http://www.reifentiefpreis24.de und http://www.reifen.com kannst du dir zu deinen Felgen die passenden Reifen aussuchen. Preislich ist das Ganze auch ok. :geek:



Das Problem ist du musst dir bei beiden (!) Felgen, VA und HA die identischen Reifen raus suchen !

Les mal das Gutachten.

http://docs.reifen.com/gutachten/team-d ... 6%20a1.pdf

".......Es sind nur Reifen eines Herstellers und achsweise eines Profiltyps zulässig, für die der Reifen- oder
Fahrzeughersteller die Eignung für das jeweilige Fahrzeug bestätigt. ....."


Ich wollte DUNLOPS aufziehen und habe bzgl. Sportmaxx nachgefragt und keine Freigabe bekommen weil sie
kein Profil liefern was in der Größe für vorne UND hinten passt. (Bei 195 VA und 215 HA )

Möglich dass Michelin (sauteuer), Pirelli, (erste Wahl der PZero) oder Conti es können, man muss schon selber vorher reichlich recherchieren.
Es sein denn man bescheidet sich mit Falken ....
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon BobSchlitten » Mo 18. Mär 2013, 19:00

Die rimstock kannste auch mit hankook fahren. gibts glaube auch in 195/215.....
Ich habe Hankook evo rundum 195 und den tüv man hat das nicht interessiert.
ein unterschied vom konfort bei 17 zu 16 finde ich nicht ganz so groß wobei mir 17 zu hart war und jetzt mit 16 geringfügig komfortabler ist.

es ist und bleibt nen smart und der wird nicht komfortabler durch den kurzen radstand ist der nun mal härter und ein unterschied ohne servo kann ich nicht feststellen von 15 auf 17 und zurück auf 16 zoll.....
Benutzeravatar
BobSchlitten
 
Beiträge: 234
Registriert: Di 9. Aug 2011, 17:05
Wohnort: Berg im Gau
Postleitzahl: 8
Realname: Patrick
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 passi 84PS mit Opti
Kennzeichen: ND-****

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon NickCroft » Sa 1. Mär 2014, 18:25

Ich hatte mich aus Kostengründen (hatte die SR neuwertig in der Garage) zu 15" durchgerungen. Klar Optik in 16" ist schicker aber man nimmt sich auch wieder etwas "Bordsteinpuffer" (je nach Felgenbreite). ;)

Ich fahre nun die 15" Rondell 216 mit den Werksreifen der Passion-Bereifung, also 155 vorn, 175 hinten.
Für recht kleines Geld (160€) könnte ich die 175er vorn aufziehen lassen und hinten neue 195er kaufen.
Da die Felgenbreite ja gleich bleibt, wird sich optisch nach meiner Erfahrung nicht viel ändern aber wie sieht es mit dem Fahrverhalten und Lenken aus?
Man liest ja oft, dass das Fahrverhalten mit breiteren Reifen rundum verbessert wird. Logischerweise bedeutet das wiederum auch eine schwergängigere Lenkung.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon xxxcubexxx » So 2. Mär 2014, 10:30

Hallo.
Das Fahrverhalten wird besser da ja eine größere Auflagefläche(Reibung)zwischen fahrzeug und Fahrbahn besteht und wenn dann noch tiefer auch nich mehr so Windanfällig.
Und schwergängigere Lenkung.Also ick fahre ohne Servo rum und mir fehlt Diese auch nich.
Schwergängig defieniert jeder anders z.B. ein elektrische Fensterheber geht leichter wie ein mechanischer.Ist deshalb der mechanische Schwergängiger???für mich nich (ist halt mechanisch)und ick hab auch keine Arme wie Popeye ;)
Gruss Lars
xxxcubexxx
 
Beiträge: 126
Registriert: So 14. Apr 2013, 08:15
Postleitzahl: 74924
Realname: Lars
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 powerd by Fismatec
Kennzeichen: HD

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon NickCroft » So 2. Mär 2014, 11:01

"Größere Reibung" bedeutet logischerweise aber auch Minderleistung und/oder Mehrverbrauch. Eines ohne dem anderen geht ja nicht. :)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Komfortunterschied zwischen 15" und 16"

Beitragvon 380Volt » Mo 3. Mär 2014, 13:52

Der Komfortunterschied zwischen 15 und 16 Zoll ist deutlich spürbar.
Im Winter fahre ich GJR in 155/175 (Trennscheiben...) auf den Passion Felgen.

Allerdings ist ebenso deutlich spürbar dass der Wagen mit den bei mir vorhandenen Sommerreifen:
VA 195/45 R16 und HA 215/40 R16 erheblich besser geradeaus läuft.

Man kann jetzt wählen zwischen Pest und Cholera .... ;)
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio



Ähnliche Beiträge

Team Dynamics 16" Felgen
Forum: Tuning und Technik
Autor: JaysenTabora
Antworten: 32
"Clean Diesel"-Trend in den USA?
Forum: Off-Topic
Autor: Schaefca
Antworten: 5
[B] schöne 15" Räder für 454
Forum: Flohmarkt
Autor: singing_fish
Antworten: 0
Gaspedal zu empfindlich, Langsamfahren nur "hoppelnd" mögl.
Forum: Tuning und Technik
Autor: NickCroft
Antworten: 7
"Dallas"-Star Larry Hagman ist tot
Forum: Off-Topic
Autor: Schaefca
Antworten: 3

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron