Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon bobby88 » Do 2. Sep 2010, 21:52

Hallo,

hab mich heute mal gefragt, was man bei einem Smart mit 84PS so an Leistungssteigerung machen kann?
Also was dem Motor auch nicht schadet und ob es überhaupt sinnvoll ist oder ihr eher von sowas abraten würdet?!

Vielen Dank
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 20:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

von Anzeige » Do 2. Sep 2010, 21:52

Anzeige
 

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon smart-IN » Fr 3. Sep 2010, 05:33

also meiner hat laut Prüfstand 109 pferdchen und bisher kann ich nix negatives sagen.
würde es jederzeit wieder machen. :D
was man am besten aber gleich mit verbauen sollte, ist das größere silikonansaugrohr. das bringt noch mal einen fühlbaren schub.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon bobby88 » Fr 3. Sep 2010, 15:43

Hallo, was hast du für dei Leistungssteigerung bezahlt und
was kostet das Saugrohr, bzw. bekomme ich das beim Smart-Händler?

Vielen Dank...
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 20:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon smart-IN » Fr 3. Sep 2010, 15:59

ein echtes tuningteil beim smart center? der war gut... ;)

also wenn du alles aus einer hand willst, empfehle ich dir RS-Parts.
robi hat sowohl tuning (und zwar recht gutes) und eben auch die silikonrohre aus england. wenn du beides bei ihm machen lässt, gibt es sicher auch etwas rabatt.
alternativ müsstest du halt das rohr in england bestellen und den chip holste dir halt vom tuner deiner wahl.
wie aber z.b. schon der prüfstand gezeigt hat, gibt es leichte unterschiede zwischen den tunern. von denen, die sich so nennen, aber nicht besonders viel ahnung haben, wollen wir erst garnicht reden. :P

ich hab mein tuning zu einer zeit gekauft, als es noch ein paar euro teurer war - also kannste das eh nicht mit den aktuellen preisen vergleichen...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon bobby88 » Mo 6. Sep 2010, 19:07

Hallo, hat noch jemand seinen 84PS Smart aufgemotzt?
Wie viel PS habt ihr den soo?

Ich hab mich auch mal bisschen Informiert und einige bieten zusätzlich eine "Schaltzeit-Optimierung" an.
Hat das zufällig jemand oder weiß ob das eine gute Sache ist?

Mfg
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 20:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon smart-IN » Mo 6. Sep 2010, 19:33

die schaltzeitoptimierung spürst du beim 451 so gut wie garnicht.
da waren die unterschiede damals beim 450 deutlicher...

also die drei aus dem genannten prüfstandthread waren alle 84'er - bzw. die meisten mit tuning sind 84'er, weil es sich beim sauger kaum lohnt.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon werdenn » Mi 13. Okt 2010, 17:09

Hallo,

also ich war mit meinem bei CS Tuning (Thomas Komo) Heusenstamm bei Frankfurt.

Defintiv kompetent (betreibe selber Rennsport VLN Nürburgring) und nett gefachsimpelt.

Leistungssteigerung ist wirklich spürbar, geht sehr sehr gut und macht deutlich mehr Spaß als vorher. Die Preise sind ja mittlerweile auch im sprichwörtlichen Keller und CS hat bei den Leistungsprüfungen ja auch wie RS gut abgeschnitten.

Aus meiner Sicht eine echte Empfehlung, auf Wunsch auch TÜV-Gutachten, ich würde es jederzeit wieder tun.

Gruss Werner
werdenn
 
Beiträge: 7
Registriert: So 19. Sep 2010, 13:34
Postleitzahl: 53840
Realname: Werner
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Cabrio 84 PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon Richy81 » Mi 13. Okt 2010, 22:18

Sorry für OT, weil hat nichts mit dem 84 Ps´ler zu tun, aaaber....

wo gibts diese Schaltzeitverkürzung ???

http://www.youtube.com/watch?v=KWtYD-0nYvo&feature=related

Mfg.
Diese Nachricht wurde 948 mal editiert von Richy81, zuletzt am 17.06.1981 um 25:69 Uhr

Hier könnt ihr helfen meinen Smart schöner zu machen ;-)
Benutzeravatar
Richy81
 
Beiträge: 38
Registriert: So 7. Jun 2009, 03:14
Wohnort: Waldkraiburg
Postleitzahl: 84478
Realname: Richy
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450 CDI Passion
Kennzeichen: MÜ-XS 42

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon SmartV12 » Mi 13. Okt 2010, 23:30

Vergiss die Silikonrohre!
Schauen spitzenmäßig aus - das wars aber leider auch schon.
Theoretisch bringen die durch den größeren Querschnitt mehr Luft und daher mehr Leistung.
Leider sind sie aber zu weich, so dass sie sich - grade bei warmem Motor - unter Last zusammen ziehen und damit dem Motor die dringend benötigte Luft abschnüren. Wären die Dinger steifer wären sie echt toll aber leider werden die Rohre bei mir auch bald rausfliegen :-(
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 15:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon smart-IN » Do 14. Okt 2010, 05:26

theoretisch müsste man sie doch mit etwas "stabilisieren" können, oder?
hatte ein ähnliches problem damals in meiner ersten rechnerwasserkühlung - zu enge radien bei zu weichen leitungen - hab's dann mit kabelbindern "begradigt"...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon thomas-cs » Di 26. Okt 2010, 23:58

smart-IN hat geschrieben:die schaltzeitoptimierung spürst du beim 451 so gut wie garnicht.
da waren die unterschiede damals beim 450 deutlicher...

also die drei aus dem genannten prüfstandthread waren alle 84'er - bzw. die meisten mit tuning sind 84'er, weil es sich beim sauger kaum lohnt.


Man kann Sie eigentlich gar nicht spüren den:
Das Getriebe und deren Steuerung ist nicht wie beim MC01-450-452 im MEG!
Der 451er hat ein separates Getriebesteuergerät, das nicht mit Can-Bus mit dem MEG verbunden ist!
Demzufolge kann bei einem "Chiptuning" das über das MEG vorgenommen wird, kein Einfluss auf die Schaltzeiten genommen werden.
Auch beim Sauger lohnt es sich, denn der geht dann so 180 und hat mehr Drehmoment und eine deutlich spürbare bessere Beschleunigung.

@werdenn

Danke für die Blumen.
Den Preis kann man schon nennen, 1,0 Sauger / Turbo / cdi ab Euro 300,00, Brabus ab Euro 350,00.
Richtig ist, dass diese früher höher waren.
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.
Am besten ist immer eine e-Mail oder einfach anrufen.


WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )
Benutzeravatar
thomas-cs
 
Beiträge: 77
Registriert: So 4. Jul 2010, 12:06
Wohnort: 63517 Rodenbach
Postleitzahl: 63517
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CS-451BRA-140T - CS-451-120Z -
Kennzeichen: GN-TK2 / TK4 /DK11

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon smart-IN » Mi 27. Okt 2010, 05:21

schön das sich endlich auch einer "vom fach" meldet! :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon thomas-cs » Mi 27. Okt 2010, 07:11

smart-IN hat geschrieben:schön das sich endlich auch einer "vom fach" meldet! :D


Hi Dominic,

gerne doch, wenn ich Zeit habe in Foren ein bisschen zu stöbern.
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.
Am besten ist immer eine e-Mail oder einfach anrufen.


WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )
Benutzeravatar
thomas-cs
 
Beiträge: 77
Registriert: So 4. Jul 2010, 12:06
Wohnort: 63517 Rodenbach
Postleitzahl: 63517
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CS-451BRA-140T - CS-451-120Z -
Kennzeichen: GN-TK2 / TK4 /DK11

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon werdenn » Fr 29. Okt 2010, 20:40

thomas-cs hat geschrieben:
Man kann Sie eigentlich gar nicht spüren den:
Das Getriebe und deren Steuerung ist nicht wie beim MC01-450-452 im MEG!
Der 451er hat ein separates Getriebesteuergerät, das nicht mit Can-Bus mit dem MEG verbunden ist!
Demzufolge kann bei einem "Chiptuning" das über das MEG vorgenommen wird, kein Einfluss auf die Schaltzeiten genommen werden.
.....


HA, jetzt kommt die Frage, gibt es dafür dann für das Getriebesteuergerät des 451 ein "Tuning" ???

Das wäre doch jetzt mal interessant!

Gruss Werner
werdenn
 
Beiträge: 7
Registriert: So 19. Sep 2010, 13:34
Postleitzahl: 53840
Realname: Werner
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Cabrio 84 PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon thomas-cs » Fr 29. Okt 2010, 22:31

werdenn hat geschrieben:
HA, jetzt kommt die Frage, gibt es dafür dann für das Getriebesteuergerät des 451 ein "Tuning" ???

Das wäre doch jetzt mal interessant!

Gruss Werner


Dass diese Frage kommt war mir irgendwie kalr.

Antwort: N E I N
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.
Am besten ist immer eine e-Mail oder einfach anrufen.


WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )
Benutzeravatar
thomas-cs
 
Beiträge: 77
Registriert: So 4. Jul 2010, 12:06
Wohnort: 63517 Rodenbach
Postleitzahl: 63517
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CS-451BRA-140T - CS-451-120Z -
Kennzeichen: GN-TK2 / TK4 /DK11

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon bobby88 » So 31. Okt 2010, 10:37

Hallo, also ich hab mir jetzt die letzten Tage mal Gedanken gemacht
und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich eine Leistungssteigerung
in Betracht ziehen würde... :P

Nun würde ich gerne mal wissen, wo habt ihr eure Leistungssteigerung gemacht, bzw.
was könntet ihr mir empfehlen??? Und was für Kosten würden ungefähr auf mich zukommen?


Mfg
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 20:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

Re: Leistungssteigerung bei der 84PS Maschine - Sinnvoll?!

Beitragvon thomas-cs » So 31. Okt 2010, 10:51

@bobby88

Du schreibst:
Nun würde ich gerne mal wissen, wo habt ihr eure Leistungssteigerung gemacht?

Diese Frage verstehe ich nicht wirklich.

Du schreibst:
Was könntet ihr mir empfehlen???

Das Kit S110 natürlich.

Du schreibst:
Was für Kosten würden ungefähr auf mich zukommen?

Datenstand Euro 300,00, Gutachten Euro 120,00 ( wenn gewünscht ),
Tacho auf 200 km/h Euro 200 ( wenn gewünscht )

Kannst Auch einfach ne Mail schicken oder noch besser, anrufen.
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.
Am besten ist immer eine e-Mail oder einfach anrufen.


WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )
Benutzeravatar
thomas-cs
 
Beiträge: 77
Registriert: So 4. Jul 2010, 12:06
Wohnort: 63517 Rodenbach
Postleitzahl: 63517
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CS-451BRA-140T - CS-451-120Z -
Kennzeichen: GN-TK2 / TK4 /DK11



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron