Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 30. Jun 2011, 07:08

Servus @ all,

seit einigen Tagen fällt mir auf das ich am Lenkrad ab und zu nicht zurückschalten kann . Wenn es an Steigungen zu unterturig wird funktioniert das linke Paddel ab und zu nicht und ich muß am Ganghebel zurückschalten .
Blöd ist daß, das Problen nicht immer auftritt . Die meiste Zeit funktioniert das zurückschalten einwandfrei .
An was könnte es liegen ?
Das Hochschalten am Lenkrad funktioniert ohne Ausfälle immer.

Danke schon mal für eure Tips

Gruß
Ernst
Zuletzt geändert von Chiemgausmartie am Di 25. Jun 2013, 05:52, insgesamt 2-mal geändert.
Chiemgausmartie
 

von Anzeige » Do 30. Jun 2011, 07:08

Anzeige
 

Re: Lankradschaltung sporatisch ohne Funktion

Beitragvon smart-IN » Do 30. Jun 2011, 07:34

eine mögliche ursache: die schleifringe sind korrodiert!
geht deine hupe auch manchmal nicht? probier mal zu hupen, wenn du wieder so einen ausfall hast...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lankradschaltung sporatisch ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 30. Jun 2011, 08:09

o.k. wäre eine Erklärung ! Werde mal testen . Hupe eigentlich nicht so oft , deshalb ist mir da noch nix aufgefallen .
Chiemgausmartie
 

Re: Lankradschaltung sporatisch ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 1. Jul 2011, 05:48

Gestern hat alles wunderbar funktioniert mit der Schalterei , keine Ausfälle !!! ich bleib dran .
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung sporatisch ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 26. Sep 2011, 07:09

Hi,

kleiner Zwischenbericht : Das runterschalten hat immer noch ab und zu Aussetzer :evil:
Habe auch das mit dem Hupen getestet ; Hupe funktioniert einwandfrei zum Zeitpunkt wenn die Wippe zum Zurückschalten nicht geht.
Das einzige was mir evtl. aufgefallen ist , wenn man nicht zurückschalten kann und man zieht und drückt ein wenig am Lenkrad , funktioniert es wieder .
Kann jetzt allerdings nicht sagen ob es am ruckeln am Lenkrad liegt , daß es wieder geht , oder nur Zufall ist .
Werde es auf jeden Fall beim nächsten Kundendienst mal ansprechen.

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung sporadisch ohne Funktion

Beitragvon 380Volt » Mo 26. Sep 2011, 17:13

Spirale im Lenkwinkelsensorgehäuse gebrochen. Schleifringe gibt es keine beim Smart 451.
Das Auswechseln ist für einen geübten Schrauber kein Problem. Danach zum Anlernen ins SC.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Lenkradschaltung sporadisch ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 27. Sep 2011, 06:03

Hi Focus,

mercy für den Tip !!! Gibt es i.wo eine Anleitung wie ich da mal nachschaun könnte :?: :?: :?: ob diese Spirale gebrochen ist :!:

Sonst geb ich meiner Werkstatt mal den Tip weiter bei der nächsten Inspection.

Gruß
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung sporadisch ohne Funktion

Beitragvon 380Volt » Di 27. Sep 2011, 10:47

Besorg dir über Ebay einen neuen Lenkwinkelsensor. Ist eine Einheit mit der Spirale. Frag ggf. vorher mal nach Neupreis. Tröste dich, bei mir war die Spule im LWS nach 30Tkm hinüber. Bei mir war es die Hupe die Aussetzer hatte.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon stralleralle » Mi 15. Feb 2012, 08:23

Hallo und Guten Morgen,

ich habe bei meinem 451er jetzt zweimal ein kurioses Problem gehabt.
Ich fahr i.d.R. im manuellen Schaltmodus und schalte über die Schaltwippen am Lenkrad.

Zweimal ist es nun passiert, dass nach ca.10 oder 20km im fünften Gang Autobahnfahrt nicht mehr
über die linke Schaltwippe zurückschaltet werden konnte. Einmal die rechte Schaltwippe (trotz des eingelegten fünften Gangs) angetippt und
ich konnte mit der linke Schaltwippe sofort runterschalten.
Das es erst zweimal passiert ist, habe ich noch nicht testen können, ob ich über den Schalthebel zurückschalten kann, wenn die Schaltwippe geraden nicht funktioniert.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?

Ralf
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 15. Feb 2012, 09:22

Servus,

schau hier : 33019390nx31579/tuning-und-technik-f51/lenkradschaltung-sporadisch-ohne-funktion-t3340.html

Ich warte einfach jetzt bis zum nächten Kundendienst. Wenn ich ins SC fahre und die Wippe funktioniert finden die bestimmt keinen Fehler und verlangen nur eine Menge Kohle für die Fehlersuche.
Seit dem Winter trat es komischerweise nicht mehr auf , vielleicht hat es ja was mit höheren Temperaturen zu tun.
Da ich ja mit dem Schalthebel zurückschalten kann wenns wieder auftritt ist es jetzt nicht so dramatisch.

Bleib auf jeden Fall dran !!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon GT24 » Mi 15. Feb 2012, 09:57

Es passt nicht wirklich zu Eurem Problem. Bei mir war es umgekehrt, ich konnte nicht hochschalten wenn die Gänge hochdreht wurden. Erst hat es gereicht die Drehzahl einbrechen zulassen, später auch das nicht mehr.
Nun war ich letzte Woche im SC, dort wurde Software von Motor und MHD erneuert, Getriebe war Aktuell. Dann wurde irgendwas gemacht das die Kupplung neu angelernt wird/wurde und der Akumu..... ( ka wie das Ding richtig heißt ) eingestellt.
Es scheint zumindest alles was das hochschalte Problem betrifft viel besser geworden zusein. Nun ist nur noch das der Zwerg die ersten zwei Gänge härter einlegt, man hört beim einkuppeln noch ein klack, allerdings nur beim hochschalten.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 15. Feb 2012, 12:43

Hi GT24,

wäre auf jeden Fall einen Versuch wert !! mit dem aufspielen der Software.
Werde es , wie gesagt, beim nächsten Kundendienst ansprechen !!

Mercy für den Tip
Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 19. Okt 2012, 07:23

So Leute, nach langen war ich bei der Inspektion und hab das leidige Thema angesprochen.
Es war ein Fehler ( Kommuniktionsfehler) abgespeichert. Dieser wurde gelöscht , seither funktioniert das runterschalten wieder .
Woher dieser Fehler kommt , konnte mir nicht gesagt werden. Smart hat nur als Reparatur den Austausch des Lenkrades vorgeschlagen :o :o :roll: :roll:
Warte jetzt mal ob und wie lange es hält .
Wenn dann werde ich die Wippe austauschen und nicht das komplette Lenkrad :shock: :shock:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon stralleralle » Fr 19. Okt 2012, 08:17

Hallo Ernst

Danke erstmal für Deine Information.
Allerdings bezweifle ich, dass die Wippe selber der Auslöser ist. Warum?
Weil alle Betroffenen davon reden, dass es beim Herunterschalten passiert, also nur die linke Wippe betroffen ist.
Die Platine unterhalb der Wippe ist elektronisch extrem simpel aufgebaut und ich gehe davon aus, dass die rechte Wippe dieselbe Platine besitzt.
Weiterhin kann jeder Betroffene das Problem dahingehend umgehen, dass einmal hochgeschaltet wird und sofort funktioniert
das Herunterschalten. :?:
Kommunikationsproblem trifft es wahrscheinlich eher, dann sehe ich aber den "Schleifring" (der heisst bei dem Smart anders) als Schuldigen.
Den soll es aber angeblich auch einzeln geben und nicht zwingend mit den Austausch des ganzen Lenkrades verbunden sein. Man liest hier aber auch
unterschiedliche Aussagen.
Ich habe auch schonmal gelesen, dass jemand das Lenkrad zerlegt hat und dabei festgestellt hat, dass die Masseverbindung nicht "optimal" gewesen sei.
Nachdem er dort nachgearbeitet hat, sein das Problem weg gewesen.

Grüße
Ralf
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 19. Okt 2012, 09:49

Hi Ralf,

an die Schleifringe hab ich auch schon gedacht , aber ich trau mich nicht so ans Lenkrad zerlegen ! Wenns recht einfach wäre würde ich mir die mal genauer anschaun ! Kann schon wie Du sagst am Masseproblem liegen !
Die Wippe wecheln ist jetzt recht einfach , aber weiter rein trau ich mich nicht ! zwecks Airbag !!

Gruß
Ernst
Zuletzt geändert von Chiemgausmartie am Mo 24. Jun 2013, 08:21, insgesamt 2-mal geändert.
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon teamx » Di 30. Okt 2012, 17:52

Hallo bei mir war der Hauptkabelstrang der Übeltäter er war korodiert dann konnte ich nicht mehr runter schalten Kabelbaum erneuert und neu verlegt !
teamx
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Okt 2012, 17:46
Postleitzahl: 96179
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortow 2 Impuls 71 Ps
Kennzeichen: A-CK 258

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon stralleralle » Fr 2. Nov 2012, 15:19

War es bei Dir denn dauerhaft, dass Du nicht mehr runterschalten konntest oder trat das Problem auch nur hin- und wieder auf?
Zuletzt geändert von nullkommasechs am Fr 2. Nov 2012, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: VOLLZITAT
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 24. Jun 2013, 07:20

Servus,

kleines Update : Nachdem das Problem immer noch bestand , tauschte ich die Wippe . An dieser lag es nicht , die Schaltung hatte danach immer noch Ausfälle :cry: also Wippe wieder zurückgerüstet.
Als nächstes tauschten wir zur Probe das gesamte Pulse Lenkrad :o und siehe da , das runterschalten funktioniert wieder tadellos :D Es liegt wahrscheinlich ein Defekt an der im Lenkrad befindlichen Platine vor !

Jetzt hab ich zwei Möglichkeiten , erstens , ich kaufe mir ein neues Lenkrad :shock: oder , zweitens, ich versuche ( was ein mir bekannter ehem.Smart Werkstattmeister versucht) das innenleben , sprich die Platine, zu erneuern !

werde weiter berichten!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon stralleralle » Mo 24. Jun 2013, 07:44

Hallo Ernst!

Danke für die Info.
Um welche Platine soll es sich denn handeln? Ich habe von anderen gehört, dass es der
Lenkwinkelsensor sein soll.

Was ich mir auch vorstellen könnte ist, das es sich irgendwie um eine kalte Lötstelle, Wackelkontakt oder
ähnlichem handelt.
Bei mir habe ich nämlich festgestellt, dass wenn ich "oben auf das Lenkrad schlage", das Herunterschalten sofort wieder funktioniert.
Frag mich jetzt nicht, warum ich das weiss. Nur so viel....zuvor war ich sauer :twisted: :twisted: :twisted:

Für mich hat Smart mit dem 451er leider zwei Dinge bewiesen. Man kann schlechte Dinge verbessern, aber auch,
dass man funktionierende Dinge deutlich schlechter machen kann.
Zumindest hatte mein 450er keine Probleme mit den Schaltwippen, dass Cabrioverdeck ist nicht eingelaufen und auch
die "Faltenbildner" im Verdeck sind nicht gebrochen. Und das Fahrzeug war 9 Jahre alt.

Grüße
Ralf
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 24. Jun 2013, 08:14

Hi Ralf,

um welche Platine es sich handelt weiß ich auch nicht ( kenn das Innenleben nicht so genau ), hat aber mein " Lenkradumbauer" :mrgreen: gemeint !
Da ich ja momentan das " Probelenkrad" drin hab bis zum nächsten Stammtisch , werd ich mal versuchen mein defektes Lenkrad vorsichtig zu zerlegen !
Er meinte da kommst nur von vorne dran !
Ich tippe ja auch auf eine " kalte" Lötstelle !! Weil es bei mir ja auch ab und zu funktionierte .
Denke nicht das es am Lenkwinkelsensor liegt .

Und bei unseren 450er hatte ich auch nie Probleme mit der Lenkradschaltung !

Beim Verdeck hab ich keine Probleme ! Gott sei Dank !

Gruß
Ernst

P.S.
Du fährst also auch immer noch mit dem defekten Lenkrad rum ? oder hast Du deins erneuert ?
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon stralleralle » Mo 24. Jun 2013, 08:24

Ernst, wenn Du es zerlegen solltest, dann mach unbedingt Fotos davon und achte mal auf die Masseanschlüsse.
Ich habe auch mal von jemandem gelesen, der geagt hat, dass er die Masseanschlüsse (frag mich nicht, wie man die genau erkennt)
nachgelötet hat. Schlechte Masseverbindungen können ja auch für allerlei Probleme sorgen.

Grüße
Ralf
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Lenkradschaltung sporadisch ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 24. Jun 2013, 08:32

Servus, auch in meinen Fred ( Dominic du könntest beide Threads verschmelzen ) !!

kleines Update : Nachdem das Problem immer noch bestand , tauschte ich die Wippe . An dieser lag es nicht , die Schaltung hatte danach immer noch Ausfälle also Wippe wieder zurückgerüstet.
Als nächstes tauschten wir zur Probe das gesamte Pulse Lenkrad und siehe da , das runterschalten funktioniert wieder tadellos Es liegt wahrscheinlich ein Defekt an der im Lenkrad befindlichen Platine vor !

Jetzt hab ich zwei Möglichkeiten , erstens , ich kaufe mir ein neues Lenkrad oder , zweitens, ich versuche ( was ein mir bekannter ehem.Smart Werkstattmeister versucht) das innenleben , sprich die Platine, zu erneuern !

werde weiter berichten!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 24. Jun 2013, 08:35

Hi Ralf,

Bilder mach ich !is doch klar !! mal schaun wie es da drin aussieht :shock:

Ich schau auf jeden Fall mal alles an da drin !

Meld mich dann wieder was rausgekommen ist !

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Probleme beim Herunterschalten über Schaltwippe beim 451

Beitragvon stralleralle » Mo 24. Jun 2013, 08:51

NACHTRAG

Ja, ich fahre so mit dem Lenkrad rum. Das Problem ist noch nicht so schlimm, dass ich ein
neues Lenkrad kaufen würde.
Das kostet doch auch so zwischen 500 und 600 EUR, oder liege ich bei dem Preis daneben.

Grüße
Ralf
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 25. Jun 2013, 05:54

Gestern zum zerlegen begonnen :| , komm da i.wie nicht an die Platine ran :( aber ich bleib dran ;)
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 25. Jun 2013, 18:15

Servus,

ich geb auf :evil: :evil: :evil: :| :| :| ich komm einfach nicht in den schwarzen Kasten ( siehe Pfeil) ! weder von vorne noch von hinten noch wenn er ausgebaut ist :shock: :cry: :cry: :evil:
Dort drin müsste die Elektronik, Lenkwinkelsensor usw. sitzen !
Bild

werde jetzt warten ob mein Werkstattmeister den Kasten einzeln bekommt , wenn nicht , kauf ich mir ein neues Lenkrad :evil:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon NickCroft » Di 25. Jun 2013, 18:22

Der LWS geht doch als ganze Einheit ab, ist nur durch 3 lockere Nasen fixiert.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 26. Jun 2013, 05:47

Ja, das ist ja diese " Black Box" ;) die ist nur mit 3 Haltenasen geklipst ! Ich wollte ja da rein um die darin befindliche Platine auf kalte Lötstellen zu prüfen !

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 27. Jun 2013, 06:49

Servus,

UPDATE :

Gestern bei meinen SC diese " Black Box" ( Lenkwinkelsensor) bestellt ! Gibt es einzeln :mrgreen: und kostet um die 200.-€ :o :shock: aber lange nicht so teuer wie ein neues Lenkrad :lol:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 2. Jul 2013, 10:37

Servus,

heute hole ich mir den bestellten LWS vom SC :D :D dann heißt es LWS tauschen und mein Lenkrad wieder zusammenbauen :mrgreen:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 4. Jul 2013, 13:29

Servus,

gestern den neuen LWS ( 238,- € incl. Märchensteuer) gegen den alten getauscht und mein Lenkrad wieder zusammengebaut :D Morgen wird es wieder in meinen Smartie eingebaut :mrgreen:

Habe einige Bilder gemacht , werde diese bei Gelegenheit ein wenig aufbereiten und hier als kleine Anleitung einstellen :idea:

Gruß
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 8. Jul 2013, 07:04

Servus,

Mein Lenkrad ist wieder drin ( mit neuen LWS) :D
Nach Einbau mussten wir den LWS neu anlernen , da das orangene Dreieck geleuchtet hat ! und gleich den alten Fehler vom defekten LWS gelöscht .
Jetzt funzt wieder alles :mrgreen: :mrgreen: Schaltwippen funktionieren wieder einwandfrei !!! :D :D :D

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon NickCroft » Mo 8. Jul 2013, 07:20

Das war jetzt aber ein recht teurer "Spaß" für ein Teil, was regulär keinem Verschleiß unterliegt, oder?
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Mo 8. Jul 2013, 07:39

Servus Nick,

na ja , wenn man bedenkt ein neues Lenkrad ( wie es Smart vorgeschlagen hatte) hätte um die 600.- € gekostet :o ist der Tausch des LWS für 238.-€ doch günstiger ;)
und immer mit einem defekten Lenkrad rumfahren macht auch keinen Spass :roll:
Deshalb, was solls :shock: wenns kaputt ist , ist´s eben kaputt und ich tausch das defekte Teil ! will einen Smart der funktioniert :D :mrgreen:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 9. Jul 2013, 07:28

Chiemgausmartie
 

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon stralleralle » Fr 29. Nov 2013, 08:06

Ernst

Einen riesigen Dank für die detaillierte Anleitung.
Seit dem Umbau ist ja nun einige Zeit vergangen.
Ist das Problem seitdem dauerhaft behoben?

Viele Grüße
Ralf

Chiemgausmartie hat geschrieben:Servus,

hier : 33019390nx31579/tipps-und-tricks-f61/anleitung-lws--lenkwinkelsensor-wechsel-smart-451-fortwo-t5930.html
ist meine Anleitung zum Tausch des LWS !

Gruß
Ernst
stralleralle
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 08:02
Postleitzahl: 44532
Realname: Ralf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Pulse Cabrio 71 PS (BJ 2007)
Kennzeichen: UN-

Re: Lenkradschaltung 451 zeitweise ohne Funktion

Beitragvon Chiemgausmartie » Fr 29. Nov 2013, 09:12

Servus Ralf,

ja :mrgreen: nachdem ich den neuen LWS drin hab , funktioniert alles wunderbar ! Unser 42 befindet sich zwar jetzt im Winterschlaf , aber bis dorthin ging die Lenkradschaltung einwandfrei !

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron