Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Di 8. Mär 2011, 16:50

Servus,

Also da es ja der Möglichkeiten beim Lichttuning viele gibt, wollte ich mal fragen, wie ihr alle Eure Scheinwerfer so "gestaltet" habt!?! Am besten wären natürlich Bilder und vor allem, welche Birnen ihr wo verbaut habt. Mal abgesehen von den lackierten Einsätzen gibt es sicher viele schicke Lösungen. Ich werde von meinem heute Abend mal ein paar Fotos machen und hoffe auch auf eure ....

@Dom
Dein Scheinwerfer haben beim Avatar z.B. einen Blauschimmer. Woher kommt der?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

von Anzeige » Di 8. Mär 2011, 16:50

Anzeige
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Di 8. Mär 2011, 18:16

der blauschimmer kommt daher, dass da die kamera etwas verfälscht - in wirklichkeit isses eher sehr weiß. ;)
auf dem bild sind stvo-konforme Philips Bluevision standlichter verbaut - ansonsten hab ich da weiße led's drin, sowie im fernlicht Philips Xtreme's und die obligatorischen Osram Diadem. hinten blinken Philips Silvervision und in den neblern leuchten 6.000K noname's (aber trotzdem besser als die serienfunzeln bei nebel).

das abblendlicht erfragst du am besten beim remember - aber es sind auch da 6.000K. :twisted:

ansonsten ist außen noch die hintere kennzeichenbeleuchtung durch remember'sche led-sofitten beleuchtet (innenlicht auch)...
noch ein paar bilder (auch mit abblendlicht an) mehr findest hier! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 9. Mär 2011, 06:54

Servus Stefan,

also ich hab als Standlicht LEDs drin . Als Kennzeichenbeleuchtung hab ich mir die BMW LED Kennzeichenleuchten eingebaut .
Als Abblendlicht und Fernlicht die Phillips Xtreme . Die Nebler sind mit bläulichen H11 Lämpchen bestückt .
Die Blinker , da sag ich ; dito wie Dominic.
Last but not least , die TFL sind LED-Umbauten :D

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Mi 9. Mär 2011, 08:21

Hmm ... also ich habe mal ein Foto von meinem Würfel gemacht ... als Standlicht habe ich auch LED´s drin und das Abblendlicht war gestern mal ein Test ...


Bild
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 9. Mär 2011, 08:31

Hi Stefan,

was hat Du den beim Abblendlicht drin ? sieht so weiß aus !!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Mi 9. Mär 2011, 08:36

schaut gut aus ... gell. Das sind Super White mit 8500 k. Was könntet Ihr denn als helles/weißes Fernlicht empfehlen? Taugen die von Phillips was, die du hast Dom?

...Hübsch, aber leider nicht zugelassen 8-) 8-) 8-)

und so schaut es aus der Nähe aus

Bild
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 9. Mär 2011, 08:43

Sind das die mit den blauen Leuchtkörper ?
Hatte die beim Vaneo mal drin und muß sagen das die bei nasser Fahrbahn überhaupt kein Licht auf die Strasse brachten !
Flogen bei mir nach einer Regenfahrt sofort wieder raus :evil: :evil:
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Mi 9. Mär 2011, 08:50

Nö, einen blauen Leuchtkörper haben die nicht, aber ich muss erstmal austesten, wie sie sich im Dunkeln so machen. Gestern Abend bin ich nur kurz zum Bahnhof, um meine Frau zu holen und da fand ich das Licht recht gut...aber da war auch alles beleuchtet. Mal schauen, wie die sich machen. Optisch finde ich sie sehr schön!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Mi 9. Mär 2011, 08:55

wie gesagt sind aktuell die Xtreme als fernlicht verbaut. gegen mein abblendlicht denkt man aber beim aufblenden, man habe auf ein mal gelbe oder rote lampen verbaut - und das, obwohl die Xtreme's schon eigentlich zu den weißeren zeitgenossen gehören. ;)

das die superwhite mtec's und wie sie sich alle schimpfen, bei regen total versagen, lese ich nicht zum ersten mal. das ist einer der mängel, weshalb ich nie zu diesen gegriffen hab.
die hellsten/weißesten mir bekannten (mit zulassung und auch bei regen super) wären die Bosch Plus 90, aber da hast ja das problem sicher mitbekommen... :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Mi 9. Mär 2011, 09:00

ja, von diesen Problemen habe ich gelesen und nachdem die Osram-Birnen bei mir schon nach einem Vierteljahr kaputt waren, habe ich beschlossen, keine teuren Birnen mehr zu kaufen. Die Super-White sind aus der Bucht und ich habe sie mal zum Probieren bestellt, da sie nur 11,11 Euro gekostet haben. Bin gespannt wie sie sich bei Regen verhalten. Sollte ich dann nix sehen, kommen sie auch wieder raus und ich probiere mal die Xtreme!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 9. Mär 2011, 09:10

Hi Stefan,
also wenn ich " Super White mit 8500 k " bei Ebay Eingebe, schmeisst es mir diese "blauen" raus die ich meine , die bei Regen total versagen !
Dann bin ich mal gespannt was Du dazu sagst nach einer Fahrt in der Nacht mit nasser Fahrbahn !!
Meiner Meinung nach sind da 11,11€ noch zu viel !!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Mi 9. Mär 2011, 09:20

na dann werde ich von meinem experiment berichten, aber blaue hüllen haben die nicht ... na vielleicht sind es die gleichen nur mit anderen hüllen ...

also ich habe auch gerade mal geschaut ... die von mtec habe ich aber nicht!?!

zurückwechseln kann ich ja immer :roll: :roll: :roll:
Zuletzt geändert von Smartenser am Mi 9. Mär 2011, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Mi 9. Mär 2011, 09:22

vielleicht taugen sie ja dann als fernlicht - kann man ja zum glück gut durchtauschen... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Mi 9. Mär 2011, 09:23

oh, das wäre auch ne möglichkeit....fernlicht ist also auch mit h7-sockel. da habe ich noch gar nichts dran gemacht. muss aber, sollte ich die weißen behalten wollen.
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Dr.Howie » Mi 9. Mär 2011, 17:45

Ich habe mir im Dezember Philips 12972 GT150 H7 GT150 Power2Night eingebaut, da ich einen Ausfall hatte.
So gute Birnen habe ich bislang noch nicht gehabt.
Die scheinen so hell, dass sich das Fernlicht nur noch dadurch bemerkbar macht, dass es beim Einschalten im oberen Bereich heller wird.
Ansonsten habe ich weder höhere Reichweite noch ein breiteres Streufeld, wenn ich das Fernlicht zuschalte.
Ich war anfang Februar noch beim Tüv zwecks Eintragung der Tieferlegung, und ein einstellen der Leuchtweite war nicht nötig, weil das Licht optimal stehe, so der Tüvprüfer.
Blenden tun die Scheinwerfer/Birnen wohl auch nicht, auf jedenfall blendet mir der Gegenverkehr kaum auf, außer wenn der Smart bei voller Beschleunigung hinten in die Knie geht, aber das dürfte wohl jeder Smart Fahrer kennen.
Durch die Tieferlegung hat sich dieses Manko zwar verringert, aber ganz wegbekommen tut man es wohl nie.
Die Lichtkanten sind allerdings extrem, und dadurch gewöhnungsbedürftig.
Jedes angestrahlte, reflektierende Objekt leuchtet sehr weiß, so dass fast jedes Auto vor einem wirkt, als hätte es LED Nummernschildbeleuchtungen.

Ach ja; zur Komplettierung:
Blinker sind die Phillips Silver Vision, da ich den blau/rosaschimmer der Osram nicht mag
Seitenblinker sind verchromte Birnen von VW drin
Standlicht sind Phillips Blue Vision
Nebler sind originale Birnen drin (aber dafür perfekt als Breitstrahler eingestellt)
Und Fernlicht ist auch irgend eine Phillips Power to Night Version
Link für die Philips 12972 GT150 H7 GT150 Power2Night http://www.amazon.de/gp/product/B000UZILT2/ref=oss_product

Gruß der Doc
Bild
Benutzeravatar
Dr.Howie
 
Beiträge: 225
Registriert: Sa 22. Mai 2010, 12:58
Postleitzahl: 54597
Realname: Thorsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42, Baujahr 2012, mit großem RS-Parts Paket
Kennzeichen: BIT-II 68

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Mi 9. Mär 2011, 18:19

achja - die chrom-seitenblinkerbirnchen hab ich bei mir auch noch unterschlagen. sind genauso "MUSS", wie das schwarz anmalen deren haltesockels. schaut sonst so hässlich aus. ;)

die Power2Night hatten wir damals in beiden 450'ern. da die aber zusammen mit den Osram Nightbreakern zu der gattung der extremst kurzlebigen lampen zählten, haben wir die seit dem aufkommen der Philips Xtreme's nie mehr gekauft. sie waren gut - vielleicht einen klitzekleinen tick heller wie die Xtreme, aber soweit ich mich erinnern kann innerhalb von 3 oder 4 monaten schrott. die Xtreme halten dafür eine gefühlte ewigkeit.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 07:34

Hi,
wenn wir bei der Smartweihe einen Licht-Vergleichstest machen muß ich mir noch die Philips xteme Vision holen , damit ich wenigstens ein wenig mithalten kann ;) ;)

Gruß
Ernst

P.S.
auch vergessen , hab auch die Silbernen w5w für die Seitenblinker drin . (Natürlich mit schwarz lackiertem Sockel :D )
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 08:22

Morgähn ...

was bringen die denn in den Seitenblinkern?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 08:28

Tach auch ...

also um Klarheit zu schaffen: Ich rede von diesen Birnen.
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Do 10. Mär 2011, 08:29

entfall der hässlichen orangenen punkte! :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 08:30

Hi,

na ja , das orange Lämpchen ist weg und es sieht auf jeden Fall besser aus :D :D

Bild

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 08:33

Na da muss ich direkt mal schauen ... das ist mir noch gar nicht aufgefallen bei mir ... hmmm - hört denn das nie auf :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon smart-IN » Do 10. Mär 2011, 08:34

100 watt? :o
ok - dann ist klar, warum die keine zulassung haben... :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 08:37

yep ... deshalb sage ich ja, dass ich sie mal probieren wollte. die erste fahrt im dunkeln gestern war aber recht gut, allerdings zu kurz, um was sagen zu können. heute abend geht es in die hütte und dann kann ich mir ne meinung bilden!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 08:39

100 Watt :o :o :o :o

pass bloß auf das die Dir nicht zu heiß werden , bei den kleinen Linsen Schweinwerfern :o :o :o

und es sind doch die Blauen ;) ;) ;)

Habe Versuchsweise auch 100 Watt in die Nebler mal reingeschraubt , die wurden um ein gutes heisser als die 55 Watt origial. Hab sie gleich wieder raus geschmissen , war mir zu gefährlich !!!

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 08:46

Hmm...habe in anderen Foren nun auch schon drüber gelesen, dass dadurch extreme Belastungen für Kabel entstehen und es zu einem Hitzestau im Scheinwerfer führen kann. Dann werde ich diese Dinger vielleicht als Fernlicht verbauen und würde als Abblendlicht vielleicht diese nehmen????? Sind das solche, die du verbaut hast, Dom?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon smart-IN » Do 10. Mär 2011, 08:56

nö! :P
you got PN! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 09:02

dann sach mal was du hast ... sind diese legal? kann ich die nehmen oder richten die auch Schäden an :roll: :roll:
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 09:08

Hi Stefan,
die LED-H7 hab ich zum Umbau meiner TFL gnommen , kannst als "Lampe" in den Scheinwerfern komplett vergessen , sind zwar schön hell aber bringen kein Licht !!!

Gugg mal hier : http://www.rs-parts.com/ unter Smart 451 -> Beleuchtung -> Xenon Kit 6000K

Sowas hat Dom , (glaub ich ) ;) ;)

Gruß
Chiemgausmartie
 

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 09:19

wow ... ein Lampenset im Koffer und ich dachte immer, dass man mit solchen Koffern nur andere Geschäfte abwickelt 8-) 8-) 8-)

Bild

Solch ein Set ist mir ein wenig zu kompliziert im Einbau. Ich mag einfach die Birnchen auswechseln und möglichst ein schönes weißes/helles Licht haben.
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon remember » Do 10. Mär 2011, 09:35

ist nur bei rs n bissel war sher teuer finde ich, gugge mal in der bucht....
Bild
www.grimm.es
Forummitglieder bekommen RABATT

einfach Mail an aufkleber@grimm.es
remember
 
Beiträge: 44
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:21
Wohnort: Sirksfelde
Postleitzahl: 23898
Realname: Marco
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Brabus FL
Kennzeichen: OD-XX2011

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Timo » Do 10. Mär 2011, 09:59

Will euch ja nicht den Spaß verderben aber schaut euch das mal an.
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 10:15

Ja, Timo ... mit dieser Ansage hast du Recht. Bei mir ging es auch nicht um Xenon-Licht, sondern um Brenner ohne Steuergerät. Da würde man keine Scheinwerferwaschanlage brauchen, aber die 100Watt-Lämpchen sind eben nicht zugelassen. Deshalb kommen sie ja auch wieder raus. Mal abgesehen davon, dass ich Angst habe, dass beim Smarti was kaputtgeht/durchbrennt!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Extrem » Do 10. Mär 2011, 12:56

@Kev: den Vergleich können wir gerne machen.

Aber H7 Halogen Lampen, naja;-) ich mag Halogen nicht mehr;-)

Das Set vom Robby fand ich teuer. Habe eins bei mir um die Ecke, der Remember kennt den auch*fg*

hat relativ wenig gekostet
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 13:10

und wie sind deine Erfahrungen damit ... war der Einbau schwierig/kompliziert?
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 14:06

Timo hat geschrieben:Will euch ja nicht den Spaß verderben aber schaut euch das mal an.



Das hält mich immer noch von den Umbau ab :cry: :cry: :cry:
hätte immer ein ungutes Gefühl dabei :(
Ich bleib legal und bei H7 :D :D

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 14:13

ich denke mal, dass das der richtige weg ist. man weiß ja auch nie, was die versicherung mal bei einem schaden veranstalten würde :( :( :( :(
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Der "mein Würfel hat was neues" Thread

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 14:32

Hi Stefan,

Jetz hamma aber den Thread ganz schön mit ,eigentlich "off Topic" gefüllt :o :o :o
Die ganze "Licht-Diskussion " könnte doch eigentlich in deinen "Licht Tuning" Thread :geek: :ugeek:
Könnt Dom doch rüberschieben wenns Dir recht ist :?: :?:

Gruß
Ernst

Adminedit:
bittesehr! ;)
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 14:42

aber da bin ich doch voll dafür ... wollte eigentlich nur die Bilder auch in den "was neues ..." einstellen. scheint aber doch für einige ein thema zu sein - das lichttuning! eigentlich bin ich nur durch die blinker darauf gekommen, das man dort was machen kann.
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 10. Mär 2011, 14:54

Servus,
ui, das ging aber zackig :P sowas nenn ich "Service" ;) ;)

So , ich bestell mir heut Abend die : http://www.amazon.de/gp/product/B00440C ... d_i=301128

Sind dann zur Smartweihe drin !!!
Da meine jetztigen fast schon ein Jahr auf dem Buckel haben !! :o wirds Zeit für einen Tausch :mrgreen:

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Do 10. Mär 2011, 14:59

bin ich dann auch mal gespannt, wie die aussehen.
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Smartenser » Do 10. Mär 2011, 15:09

Ja, hier im Forum "werden sie geholfen" :D :D :D

da bin ich auch gespannt, was du zu den Lämpchen sagst ... die Beschreibung hört sich gut an - hoffentlich entsprechen die Lämpchen dem auch und halten vor allem eine Weile!
MONSTERmäßige
Bild
Benutzeravatar
Smartenser
 
Beiträge: 707
Registriert: So 5. Sep 2010, 21:05
Postleitzahl: 86504
Realname: Stefan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 cdi cabrio
Kennzeichen: ist dran

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon snowman » Do 10. Mär 2011, 18:37

Hmh,

mal davon abgesehen dass die >60 Watt Birnen sowieso verboten sind, es können evtl. auch noch mehr Schäden als nur am Projektor selber auftreten. Ich weiß zwar nicht wie der smart seine Lampen ansteuert, aber es gibt Autos, da sind die Lichtschalter durchgebrannt, weil sie die höheren Einschaltströme auf Dauer nicht verkraften.
Zuletzt geändert von snowman am Do 10. Mär 2011, 20:38, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Snowman

2008 - 2012 451 Pulse Cabrio
2014 - 450 Pulse Cabrio
Benutzeravatar
snowman
 
Beiträge: 323
Registriert: So 13. Jun 2010, 19:34
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo cabrio pulse
Kennzeichen: WND-

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Do 10. Mär 2011, 18:51

könnte gut sein, wenn man an die damals gut warmen lichtschalter denkt, die dann getauscht wurden... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Black-Smarter » Di 12. Apr 2011, 05:31

Chiemgausmartie hat geschrieben:Hi,

na ja , das orange Lämpchen ist weg und es sieht auf jeden Fall besser aus :D :D

Bild

Gruß
Ernst


Servus,

welche Birnchen hast da genau verbaut?

Gruß
Black-Smarter
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 4. Mai 2010, 14:46

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 12. Apr 2011, 06:06

Servus Dominic,

hab ich bei Ebay gekauft . Guggst Du hier : http://cgi.ebay.de/CHROM-LAMPEN-5W-5-W- ... 4aa2c0314f

Gruß
Ernst

P.S.
Wie siehst mit den H+R Ferdern aus ?
Chiemgausmartie
 

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon smart-IN » Di 12. Apr 2011, 06:22

für alle seitenblinker-tauschwilligen: anmalen des sockels mit schwarzem edding oder so nicht vergessen, sonst ist zwar die lampe schön, aber den hässlich grauen sockel sieht man immer noch durchblitzen. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Extrem » Di 12. Apr 2011, 06:24

Wer hat da denn das "E" aufgedruckt?
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!

Beitragvon Black-Smarter » Di 12. Apr 2011, 17:50

Bestellt!!! Danke euch nochmal.. :D

@ Chiemgausmartie: Erstmal werd ich den Auspuff verbauen, aber denke nächsten Monat wird es soweit sein... ;)
Black-Smarter
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 4. Mai 2010, 14:46



Ähnliche Beiträge

Welche Werkstatt in Nürnberg??
Forum: FSD - FranconianSmartDrivers
Autor: Smartianer
Antworten: 2
Welche Doppeldin Radioblende?
Forum: Carhifi
Autor: ph3nomic
Antworten: 10
Welche Felgen sind das ?
Forum: Tuning und Technik
Autor: simplydynamic
Antworten: 2
Welche Automarke hat die sparsamste Produktpalette?
Forum: smart in den Medien
Autor: Schaefca
Antworten: 0
Welche größe ist besser?
Forum: Tuning und Technik
Autor: kugelblitzchen
Antworten: 27

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron