Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon onkelpotter » Mo 4. Mai 2015, 16:18

Hallo Smartfreunde,

seit einem halben Jahr fahren wir einen Smart Cabrio 451 Bj.2007 und sind sehr zufrieden.
Bis letzte Woche als sich urplötzlich die Heckklappe nicht mehr öffnen ließ. Internet weiß alles...recherchiert und ...wenig brauchbares. Bis auf eine Darstellung der inneren Einbauten ohne Panel.
Ich habe mir alle Möglichkeiten überlegt und ausgeführt und ...nichts ging. Ein "unausgereiftes Teufelsblendwerk deutscher Ingenieurskunst"!! Also zur Sache. Kennzeichen incl. Kennzeichenträger demontieren. Auf dem Panel im Abstand von 175 mm von unten und 610 mm von links ( Berugskante bei Bandmaßmessung ist die Panelkante) einen Mittelpunkt markieren. Ich habe mittels Dremel und Sägeblatt eine Öffnung 4 cm horizontal und 3 cm vertikal geschnitten. Volltreffer...die Bowdenzugbrücke mit dem Betätigungsring lag vor mir...den Ring nach unten drücken und offen ist die "Hennentür" Im Anschluß alles an Innenabdeckungen demontieren...überprüfen...reparieren und zusammenbauen. Da ich Euch heute die exakte Position für die Auslösung genannt habe sollte ein Loch mit Durchmesser 10 mm ausreichend sein. Dieses kann man dann mit einem Gummi- oder Kunststoffstopfen wieder verschließen. Ich mache meine Öffnung mit 0,5 mm Edelstahlblech, etwas Silikon und kleinen Schrauben wieder dicht. Sieht ja Keiner denn es ist unter dem Kennzeichen !!! ggf. Kennzeichenträger aussparen.

Viele Grüße und viel Erfolg onkelpotter

Bild

Bild
onkelpotter
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:30
Postleitzahl: 91126
Realname: Peter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 cabrio
Kennzeichen: SC-J 636

von Anzeige » Mo 4. Mai 2015, 16:18

Anzeige
 

Re: Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon bugz » Mo 4. Mai 2015, 16:43

Verstehe jetzt nicht ganz warum du das gemacht hast?
bugz
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 31. Mär 2011, 00:08
Postleitzahl: 70191
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo (451) Turbo
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon orpheus88 » Mo 4. Mai 2015, 16:43

Zuletzt geändert von orpheus88 am Mo 4. Mai 2015, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon kendall » Mo 4. Mai 2015, 16:53

Cool; danke für den Bericht und die Fotos!
-bury me upside down so the world can kiss my ass-
Benutzeravatar
kendall
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 5. Mai 2014, 17:13
Postleitzahl: 53919
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2008er Pulse Coupé

Re: Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon onkelpotter » Di 5. Mai 2015, 07:10

bugz hat geschrieben:Verstehe jetzt nicht ganz warum du das gemacht hast?



Hallo,

habe keine andere Möglichkeit gesehen die Klappe zu öffnen.
Mit dieser Variante bin ich einfach und schnell wieder in der Lage mechanisch zu öffnen.
Wie wärest Du vorgegangen?

Viele Grüße
Peter
onkelpotter
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:30
Postleitzahl: 91126
Realname: Peter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 cabrio
Kennzeichen: SC-J 636

Re: Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon onkelpotter » Mi 6. Mai 2015, 07:57

onkelpotter hat geschrieben:Hallo Smartfreunde,

seit einem halben Jahr fahren wir einen Smart Cabrio 451 Bj.2007 und sind sehr zufrieden.
Bis letzte Woche als sich urplötzlich die Heckklappe nicht mehr öffnen ließ. Internet weiß alles...recherchiert und ...wenig brauchbares. Bis auf eine Darstellung der inneren Einbauten ohne Panel.
Ich habe mir alle Möglichkeiten überlegt und ausgeführt und ...nichts ging. Ein "unausgereiftes Teufelsblendwerk deutscher Ingenieurskunst"!! Also zur Sache. Kennzeichen incl. Kennzeichenträger demontieren. Auf dem Panel im Abstand von 175 mm von unten und 610 mm von links ( Berugskante bei Bandmaßmessung ist die Panelkante) einen Mittelpunkt markieren. Ich habe mittels Dremel und Sägeblatt eine Öffnung 4 cm horizontal und 3 cm vertikal geschnitten. Volltreffer...die Bowdenzugbrücke mit dem Betätigungsring lag vor mir...den Ring nach unten drücken und offen ist die "Hennentür" Im Anschluß alles an Innenabdeckungen demontieren...überprüfen...reparieren und zusammenbauen. Da ich Euch heute die exakte Position für die Auslösung genannt habe sollte ein Loch mit Durchmesser 10 mm ausreichend sein. Dieses kann man dann mit einem Gummi- oder Kunststoffstopfen wieder verschließen. Ich mache meine Öffnung mit 0,5 mm Edelstahlblech, etwas Silikon und kleinen Schrauben wieder dicht. Sieht ja Keiner denn es ist unter dem Kennzeichen !!! ggf. Kennzeichenträger aussparen.

Viele Grüße und viel Erfolg onkelpotter

Bild

Bild

Bild
onkelpotter
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:30
Postleitzahl: 91126
Realname: Peter
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 cabrio
Kennzeichen: SC-J 636

Re: Mechanische Entriegelung Heckklappe 451 cabrio

Beitragvon dee » So 3. Jul 2016, 13:04

Weiss jemand wie kann ich die Innklappe in der Heckklappe ausbauen, beim Fortow 451 Modell 2013?
dee
 
Beiträge: 39
Registriert: So 15. Mai 2016, 16:20
Wohnort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60488
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: SMART FORTOW MODELL 2013
Kennzeichen: F-



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron