Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon Bavaria_Online » Fr 1. Jul 2011, 15:07

Hallo,

ich hätte gerne mal Eure Meinung gehört. Trägt mir das jemand ein? Habe da so meine Bedenken :(


Bild
Bild

Smartiefelgen von von der Firma Team Dynamics mit Bereifung VA 195/45 R16 & HA 215/40 R16. Jetzt rundrum mit 15 er Scheiben. Mir gefällts ja, aber?
War bei GTÜ und der Ingenieuer hat nur den Kopf geschüttelt. Bei der DEKRA ist er nichtmal mit zum Auto gelaufen, den nach §21 darf in NRW nur der TÜV und die Smartie Felgen mit 7,5 J stehen nicht im Gutachten.

Habe eine Kopie von einem Fahrzeug, da ist die Kombi eingetragen, interessiert aber wohl niemand. Originalkommentar: ... was weiß ich, wer das gefälscht hat?

Was meint Ihr, lohnt sich die Fahrt zum TÜV (ist hier nicht gleich um die Ecke) oder ist das rausgeworfenes Geld? Ich habe noch einen Satz 10 er Scheiben, aber ...! Habe schon den Ratschlag erhalten, die Anclipsdinger dranzutackern und so zum TÜV zu fahren, in der Hoffnung, dass der Herr Ingenieur nur die Räder/Scheiben-Kombi einträgt und ich die Clipsedinger danach wieder abnehme. Hinterlassen die Teile eigentlich irgendwelche Spuren am Lack?

Bin unschlüssig was zu tun ist
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

von Anzeige » Fr 1. Jul 2011, 15:07

Anzeige
 

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon FOR CUBE » Fr 1. Jul 2011, 15:21

hallo michael

bin kein profie aber die einzige möglichkeit sehe ich darin mehr sturz einstellen zu lassen (wenns geht ? )

dann dürfte der T kein problem sein !

ABER der reifenverschleiss erhöht sich rapide :o
(was solls )

AG P.
FOR CUBE
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 21. Jun 2011, 18:26

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon nullkommasechs » Fr 1. Jul 2011, 15:25

Das ist doch absolut harmlos. Und den Sturz kann man an der HA nicht einstellen, der wird durch das Achsrohr vorgegeben.
Wieso überhaupt Geld? Frage einfach höflich an, ob er es sich mal ansehen könnte. Ich habe für keinen meiner TÜV-Termine Geld bezahlt, außer für den, der zum Erfolg geführt hat. Und es hat "mehrmals" nicht hingehauen ...
Betreffend Klipse: 450-, oder 451-Klipse?
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon Bavaria_Online » Fr 1. Jul 2011, 15:30

Betreffend Klipse: 450-, oder 451-Klipse?


Passen den beide?
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon FOR CUBE » Fr 1. Jul 2011, 15:32

gut zu wissen das man den sturz nicht einstellen kann ! :oops:
thanks

P.
FOR CUBE
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 21. Jun 2011, 18:26

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon smart-IN » Fr 1. Jul 2011, 15:32

täuscht es, oder hast du keine tieferlegung?
mit wär es wohl problemloser...

klipse müssten beide passen - die 450'er teile sind gewaltig günstiger.
aber so oder so sind die dinger........ :roll: ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon Bavaria_Online » Fr 1. Jul 2011, 15:48

... Tieferlegung habe ich so ne automatisch verstellbare Technik. Wie das genau funktioniert, also die genauen technischen Abläufe kann ich nicht erklären, aber wenn ich (125 Kilo) im Würfel platz nehme ist das Fahrwerk härter und die Tieferlegung für schnelle Kurvenhatz geeignet. Nimmt auch noch die beste Ehefrau von allen (??? Kilo neben mir Platz, ist das Fahrwerk rennstreckengeeignet. Leider lässt sich die Motorleistung nicht automatisch anpassen. :mrgreen: :mrgreen: Bin noch stark am überlegen ob tiefer oder nicht. Wollte mit H&R Federn was machen, bin aufgrund der mehrfachen Aussagen hier im Forum über nachlassen der Federwirkung (setzen der Federn und somit Komfortverlust) wieder davon abgekommen.
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon smart-IN » Fr 1. Jul 2011, 15:56

tja - ich kann es immer wieder nur aus meiner sicht sagen, denn eine ähnliche "zusatztieferlegung" bekommt meiner auch, wenn ich, bzw. wir beide drin platz nehmen und die H&R's federn trotzdem noch bestens. :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon nullkommasechs » Fr 1. Jul 2011, 15:58

Es passen beide Klipse, Preis je Paar 450 etwa 23€, Preis je Paar 451: ~ 160€ (mein letzter Stand). Unnatürlich und fremd sehen aber beide aus, egal an welchem Auto, egal ob lackiert, oder nicht. Es ist halt gewollt, aber nicht gekonnt. Eine lächerliche Erfindung von smart, weil man Plastik partout nicht bördeln kann.
Dazu muss man allerdings noch sagen, dass die 450er-Klipse zwar funktionieren, aber natürlich nicht für den Würfel gemacht sind, sie passen also von der Form nicht annähernd so gut, wie die 451er-Klipse.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Meinung von den Profis

Beitragvon EditionDeLuxe » Fr 1. Jul 2011, 15:58

Müsste kein Problem sein, das kann jeder Prüfer von der laufflächenabdeckung her vertreten.
Benutzeravatar
EditionDeLuxe
 
Beiträge: 255
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 15:08
Wohnort: Oberhausen
Postleitzahl: 46049
Realname: Sonja
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 450 Digitech
Kennzeichen: (D) OB-II 33

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon MiNei » Fr 1. Jul 2011, 16:27

@Bavaria_Online

was für eine Einpresstiefe haben die Felgen hinten.

Mfg.Mike
Bild


Mfg.Mike
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 09:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon Bavaria_Online » Fr 1. Jul 2011, 16:50

@MiNei

Hinterachse: 7,5J x 16 et: 32 mm
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon tyke » Fr 1. Jul 2011, 17:06

Hallo
Wurde ohne Probleme eingetragen. Liegt natürlich auch an den Prüfer.
Gruß Uwe

Bild
tyke
 
Beiträge: 229
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 20:50
Postleitzahl: 0
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon nullkommasechs » Fr 1. Jul 2011, 17:51

Selbst das ist harmlos. Zeigt mir mal wieder, was für verkopfte, biedere TÜVver mancherorts arbeiten. Der soll sich nicht so anstellen!
Bavaria, welchen TÜV du auch immer als nächstes heimsuchen wirst, schönen Gruß. "Solange die Lauffläche abgedeckt ist, ist alles gut", hehe

Bild
Quelle: Link

Genau genommen heißt es, dass von der Nabe ausgehend, in einem Winkel von 15° in Fahrtrichtung und 15° in Richtung des Fahrzeughecks, die Radlauffläche abgedeckt sein muss (Link). Und wenn ich mir anschaue, wie das bei mir aussieht, beim Bubi, oder wie es bei V12s 18" Monos aussah ...
Dieser Fächer von insgesamt 30° sollte machbar sein. Eine Tieferlegung hilft aber auf jeden Fall auch, nochmals mehr Reifen abzudecken.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Meinung von den Profis

Beitragvon MiNei » Fr 1. Jul 2011, 18:03

@Bavaria_Online

mit der Einpresstiefe und den 15mm Platten ( ET17 )liegst du noch im Eintragbaren Bereich ,ich habe ET15 mit 215 und es gab bei der Eintragung keine Probleme.
Nur zu ab zum Tüv und eintragen lassen.

Mfg.Mike
Bild


Mfg.Mike
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 09:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon smart-IN » Fr 1. Jul 2011, 18:35

hattest du die federn da schon drin MiNei? wie gesagt macht das auch noch mal ne gute ecke aus...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon tagdog2405 » Fr 1. Jul 2011, 18:56

...... was weiß ich, wer das gefälscht hat?....

Ich würde ihn mal ganz nett fragen ob ihm noch bei Trost ist und das man wegen solchen Aussagen ganz fix wegen "Übler Nachrede" und Unterstellung verklagt werden kann!

Ich wunder mich immer wieder wie einige Prüfer drauf sind. Bei dem Beispiel von aCKtrion hätte ich wohl selbst gesagt noway aber bei deiner Kombi *lol* da stehen manche Serienräder weiter draußen....nenenne
tagdog2405
 
Beiträge: 89
Registriert: So 7. Jun 2009, 13:55
Wohnort: Verden
Realname: Benny
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Cabrio 2006 "white Edition"
Kennzeichen: HRO-B 1

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon Bavaria_Online » Di 5. Jul 2011, 15:02

So ..., hallo erstmal.

Ich habe das heutige schöne Wetter für eine Ausfahrt zur Ingenieur-Sammelstelle genutzt. War natürlich durch Eure meist positiven Meinungen super gutgestimmt und der herrliche Sonnenschein tat sein übriges

Es war ein wundervoller Tag, eine herrliche Ausfahrt durchs Bergische Land und rund um Köln, mir wurde wiedermal klar, wie einzigartig Smartfahren doch ist. Ist es doch eine Freude kurvige Landstrassen und enge Kurven zu durchwürfeln. Einfach zu schön!

..., aber halt, es gab doch noch einen anderen Grund, ach ja, wir zwei wollten doch zum TÜV. Ja und da waren wir dann auch, waren wir dann auch und waren wir dann auch.

1. Ingenieur: Nee-nee mein Junge. Das geht gar nicht!
:?: Warum der nette ältere Herr zu mir "mein Junge" sagte bleibt mir genauso ein Rätsel wie die Frage nach einer Erläuterung "warum das nicht geht" Na gut, danke schön, ich bin denn mal wech. :cry:

2. Ingenieur: "Hamse Gutachten"? Ich: "ne, nich für die Kombi Rad/Reifen/Scheiben, deshalb ja nach §21", Ingenieur: "Hamse also nich", ich: :cry: , er: kamma so nix machen, wegen der Sicherheit und so weiste?", ich :evil: ... und dann wech!

3. Ingenieur: "na lass mal sehen Deine Papiere, sieht doch alles ganz prima aus. Lass uns mal an den Wagen gehen. Ok, Nummern stimmen überein, Festigkeit geht in Ordnung", ich: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: , aaaaaber dann, Ingenieur: "die Abdeckung der Lauffläche, (nach 15 Grad), ist von hinten nicht wirklich ausreichend", ich: :shock: :( , Ingenieur: "is wirklich nicht viel, aber schau mal selbst", ich: :? , aber er hat recht!

Hier war jedoch das Gespräch jedoch sachlich und hilfsbereit, was natürlich nicht daran ändert, dass meine Distanzringe immer noch nicht eingetragen sind.
Gemeinsam mit dem Herrn Ingenieur Nummer 3 haben wir dann versucht eine Lösung zu finden und dies ergab folgende Möglichkeiten:

1. Absenken der Karosserie durch Tieferlegung, (sehe ich Dom da leicht grinsen???) (Angebote sind stets willkommen)

2. Distanzscheiben hinten gegen 10 mm tauschen. (habe ich noch welche)

3. Anclipsverbreiterungen drantackern. (habe ich keine)

4. Ohne Distanzscheiben fahren (hab dann welche zuviel)

Ich hätte da schon so meine Vorstellung, würde aber ganz gern nochmal Eure Meinung hören, vielleicht in Form einer Abstimmung. Meine Frau, die tollste Ehefrau von allen, hat da auch so Ihre Meinung, welche nicht ganz so deckungsgleich mit meiner ist. ;)

Freue mich schon von Euch zu hören. Nach einem Tag mit meinem Würfel ist es doch herrlich, gegen Abend und in die Nacht "smart Smartes" zu lesen.

So sieht der Würfel jetzt aus, (manchmal allerdings wesentlich sauberer) :oops: :oops: :oops:

Bild


Danke fürs Lesen!
Micha
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon smart-IN » Di 5. Jul 2011, 15:16

:mrgreen:

tja - da bleiben dann eben nur die beiden alternativen - 10er oder eben tiefer...
ich würde ja für das zweite plädieren, damit der vom cross-smart-look wech kommt. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon apicsmart » Di 5. Jul 2011, 15:36

Möglichkeit 1

Tiefer musser, tiefer.... :lol:
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon MiNei » Di 5. Jul 2011, 17:46

Wenn du deinen Würfel langfristig behalten willst dann leg in Tiefer ,aber nicht nur mit Federn sondern mit einem Gewindefahrwerk z.B. Bilstein momentan das beste Preis-Leistungsverhältniss. ;)
Wenn du nur 2-3Jahre den Würfel fahren willst nimm die Verbreiterungen und gut ist.

Mfg.Mike :mrgreen:
Bild


Mfg.Mike
Benutzeravatar
MiNei
 
Beiträge: 222
Registriert: So 29. Mär 2009, 09:36
Wohnort: Südbaden
Realname: Mike
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 451 Turbo pulse cabrio
Kennzeichen: EM-MB-65

Re: Meinung von den Profis: Eintragen von Alufelgen

Beitragvon Bavaria_Online » Fr 8. Jul 2011, 15:26

Ich denke ich werde zu den Federn greifen, die Anclipsdinger find ich nicht so prickelnd, das Fahrwerk komplett reizt mich schon, aber für die paar Kilometer welche ich im Jahr mit dem 2. Wagen fahre ist mir der Kurs zu hoch. Also Federn. Gibts da Unterschiede bei den H&R Federn, habe in der Bucht Preise von ca 130.- bis 180 EUR gefunden. Scheinbar auch verschiedene Farben der Beschichtung. Hab auch mal im Flohmarkt eingestellt vielleicht gibts ja hier welche.

Da hat man schon den Smartvirus gefressen, ich weiß nicht ob über die Sprossen aus Spanien oder sonst woher, wollte den Karren aber nicht tieferlegen, hab das mal vor 25 Jahren mit meinen Autos gemacht und jetzt zwingt mich doch der Gesetzgeber dazu :D , so ein Ärger aber auch. Das Kleine Automobil macht mich langsam narrisch! 2. Frühling? Wechseljahre beim Mann? Ich gebs auf mich dagegen zu wehren.
ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe...

Bild
Benutzeravatar
Bavaria_Online
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 16:17
Wohnort: auf`m Berg
Postleitzahl: 51491
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Mercedes Benz CL203, 220cdi 150 PS
Kennzeichen: kein "M"



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron