Oel-Lackage im Bereich des Motors




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Oel-Lackage im Bereich des Motors

Beitragvon bobby88 » Fr 6. Mär 2015, 10:48

Hallo liebe Community,

mein Smart ist nun über sieben Jahre alt und habe beteits 140.000km auf dem Tacho.
Langsam kommen die ersten kleinen Mängel auf. Aber alles halb so wild.

Ich habe gestern meine Oelwannendichthng erneuert und heute feststellen müssen, dass sich immer noch Tropfen an der Oelwanne bilden und ständig kleine Flecke sich unter meinem Fahrzeug ansammeln. Das Oel kommt aus dem Bereich der Vorderseite des Motors. (Seite mit der Schrägen der Oelwanne) Ich habe gesehen, dass dort einige Schläuche und Leitungen verlaufen.

Gibt es dort eine Oelleitung? Einen Abschluss an dem der Dichtring eventuell undicht geworden ist?


Vielen Dank für eure Unterstützung. =)
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 19:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

von Anzeige » Fr 6. Mär 2015, 10:48

Anzeige
 

Re: Oel-Lackage im Bereich des Motors

Beitragvon bobby88 » So 8. Mär 2015, 12:43

Hallo, hatte ihn gestern nochmal auf der Bühne.

Leider ist die Seite des Motors sehr verbaut. Konnte den Bereich aber eingrenzen.
Das Öl tritt zwischen der Ansaugbrücke und dem Wasserflansch aus.
Entweder ist es die Zylinderkopfdichtung oder im glücklichen Fall das Bauteil neben der Ansaugbrücke.
Nockenwellensensor oder irgendeine Verstelleinheit, kann die genau Funktion nicht erkennen.

Hoffe jemand hat JETZT vielleicht eine Idee...


Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 19:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

Re: Oel-Lackage im Bereich des Motors

Beitragvon 380Volt » Mo 9. Mär 2015, 16:33

Aber es ist definitiv Öl ?

Ich hatte mal eine undichte Einspritzdüse, wenn ich das nicht bemerkt hätte, dann hätte es auch irgendwann unterm Wagen getropft.
Ziemlich genau da wo du schilderst. Zuerst steht der schwer verdunstbare Teil oben auf der Ansaugbrücke an den Düsen. Irgendwann läuft er runter. Stinkt aber auch bös nach Sprit wenn dem so ist.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Oel-Lackage im Bereich des Motors

Beitragvon bobby88 » Di 10. Mär 2015, 10:37

Hallo.

Ich habe gerade den Motor nochmal gereinigt und trocken gepustet.
Dann habe ich den Motor 15 Minuten im Leerlauf laufen lassen und
anschließend nochmal ein paar Minuten bei erhöhter Drehzahl.

Das Öl tritt unterhalb der Ansaugbrücke im Bereich des ersten Zylinders aus und läuft dann am Wasserflansch runter.
Hier einmal ein Bild:
Bild

Dort sind zwei Bohrungen, das linke ist das Gewinde für die Schraube der Ansaugbrücke.
Weiß jemand wofür die rechte Bohrung ist? In diesem Bereich läuft auch ein Schlauch, weiß jemand dessen Aufgabe?


Liebe Grüße
Bild
Benutzeravatar
bobby88
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 7. Aug 2010, 19:50
Wohnort: Langen
Postleitzahl: 27607
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart ForTwo 451 Passion mit 84PS
Kennzeichen: CUX-BB ***

Re: Oel-Lackage im Bereich des Motors

Beitragvon zReeDx » So 10. Nov 2019, 13:03

Wurde das Problem inzwischen gelöst?
Habe dasselbe Problem bei einem smart Brabus bj. 2013! Freue mich über jede Erkenntnis.

Mfg
zReeDx
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 25. Apr 2019, 19:52
Postleitzahl: 21077
Realname: Fabian
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 Brabus 102 PS
Kennzeichen: HH-FA 168



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron