Problem mit dem Beifahrer-Gurt




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon madmatze » Fr 3. Apr 2009, 17:05

Noch ein Problem:

Meine Beifahrer schaffen es immer wieder, dass der Gurt aus der Führung rutscht und sich dann verklemmt.
Sieht die Gurtführung bei euch auch so aus?

Bild

Bild

Bild
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

von Anzeige » Fr 3. Apr 2009, 17:05

Anzeige
 

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon S452 » Fr 3. Apr 2009, 17:44

ich hab zwar weder cabrio noch 451 aber bei mir in meinem 450 coupe hab ich auf der fahrerseite das selbe problem, hab schon alles versucht :( nix hilft wirklich!
Bild
chrome wird zu S452
Ab sofort - Wankelpower! Mazda RX8 Revolution
Benutzeravatar
S452
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 20:44
Wohnort: Osnabrück
Postleitzahl: 49088
Realname: Lucas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 452,60kw,starblue/silber
Kennzeichen: OS - S452

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon CM50K » Sa 4. Apr 2009, 08:07

liegt wohl daran, dass der beifahrer immer ganz weit hinten sitzt, im gegensatz zum fahrer.
deshalb ist die drehung extremer.
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon Stahlratte » Sa 4. Apr 2009, 08:56

madmatze hat geschrieben:...
Sieht die Gurtführung bei euch auch so aus?


Jep!

Bei mir war es sogar schon so, dass sich der Gurt in der Führung "Übereinandergefaltet" hat...und dann klemmt... :roll:
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon CM50K » Sa 4. Apr 2009, 14:57

wir müssen akzeptieren, dass wir ein plastikauto fahren, was keine rücksitze hat, klappert und dem das eine oder andere normalautofeature fehlt!
klingt komisch, ist aber so ;) :D :o
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon moema » Sa 4. Apr 2009, 15:25

Für mich sieht es am Photo aber ganz so aus, als wie wenn der Gurt um 180 Grad gedreht ist --> nicht normal?!?! :idea:
Bild
Bild möma's smarte Webseite mit Anleitungen für alle 42-Baureihen als PDF zum Download --> klick !
moema
 
Beiträge: 60
Registriert: So 22. Mär 2009, 10:13
Wohnort: Linz
Postleitzahl: 4020
Realname: Martin
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II Passion Cabrio 84 PS
Kennzeichen: LL 367 AX

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon 2nd Bert » Sa 4. Apr 2009, 17:24

moema hat geschrieben:Für mich sieht es am Photo aber ganz so aus, als wie wenn der Gurt um 180 Grad gedreht ist --> nicht normal?!?! :idea:


Würd´ ich auch sagen, mal ausfädeln, richtig rein und evtl. die Schnalle auch um 180 Grad drehen (kommt drauf an ob sie nach dem Neueinfädeln auf der falschen Seite ist oder vielleicht jetzt schon)

Bild
Benutzeravatar
2nd Bert
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 01:21
Wohnort: Erkrath
Postleitzahl: 40699
Realname: Jochen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2006er Smart 42QP Grandstyle CDI
Kennzeichen: ME-IQ 42

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon nullkommasechs » Sa 4. Apr 2009, 17:33

Genau, einfach mal unten, wo der Gurt am Sitz festgeschraubt ist, drehen. Was sich spontan verdreht, lässt sich auch einfach so wieder entdrehen! Wie sollte es sonst gehen?
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon Stahlratte » Sa 4. Apr 2009, 21:25

CM50K hat geschrieben:wir müssen akzeptieren, dass wir ein plastikauto fahren, was keine rücksitze hat, klappert und dem das eine oder andere normalautofeature fehlt!
...


Kannst Dich gerne mal in unser 1er Coupe setzen: Listenpreis zwar 43k Euro, aber da gibts so eine Gurtführung erst GARNICHT: der Beifahrergurt hängt bei Alleinfahrten schlapp an der B-Säule runter, und das Gurtschloss schlägt beim Fahren je nach Fahrbahn gegen... :evil:

Also laßt uns froh sein, dass wir so ein Premium-Bauteil überhaupt im Smart haben... :mrgreen:
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon smart-IN » So 5. Apr 2009, 08:08

"schön" das andere die gleichen probleme haben, wie wir mit unseren beiden kleinen. :D
das mit dem unten wechschrauben und drehen kann man vergessen, da der gurt in die andere richtug gedreht, genausowenig funktionieren kann... :(
einzige "abhilfe": immer vorsichtig, langsam und stark richtung fahrzeugmitte den gurt rausziehen.

ist halt leider ne mächtige fehlkonstruktion. oder smart geht davon aus, dass immer nur kleinkinder auf dem beifahrersitz mitfahren... :evil:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon CM50K » So 5. Apr 2009, 09:16

Stahlratte hat geschrieben:Kannst Dich gerne mal in unser 1er Coupe setzen: Listenpreis zwar 43k Euro, aber...


micha, das ist ja auch nur ein BMW :twisted: :D :o
Platz statt Leistung... Bild
Bild
Benutzeravatar
CM50K
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 26. Feb 2009, 23:23
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 0
Realname: Robert
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Skoda Octavia RS 2.0TFSI
Kennzeichen: B ** ****

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon madmatze » So 5. Apr 2009, 19:30

die idee mit dem verdrehten Gurt hatte ich auch schon... allerdings ist dann die schnalle des gurts auf der falschen seite.
Allgemein siehts dann noch komischer aus.
Naja, mir egal.... sollen die Beifahrer die es stört doch daheim bleiben ;)
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon amue » So 5. Apr 2009, 22:47

@ madmatze,

das problem kenne ich vom 450er zu genüge. ich habe mich allerdings nie überwinden können das forumsmäßig zu thematisieren. ;)

bei meinen selbstversuch den gurt wieder auf den "richtigen weg" zu bringen, bin ich aber vollends von diesem abgekommen und ich war nicht in der lage, dass zu beheben - im gegenteil, je mehr ich daran rumgedoktert habe desto schlimmer ist es geworden.

irgendwann hab ich das sc bei gelegenheit um korrektur gebeten und die haben das hinbekommen - seitdem ist ruhe!

@ ratte - aber es funktioniert. :mrgreen:

war übrigends heute im bmw museum im münchen, da war unter anderem ein originales 1:1 1er coupe tonmodell ausgestellt und andere dinge, die einem bmw enthusiasten das blut in wallung bringen.

btw. hab mir im shop eine klett-öl-vorratstasche gekauft, mal schaun ob die was taucht - bericht folgt separat.
Bild

Bild
"Fahre nicht als gehöre Dir die Strasse, sondern so, als gehöre Dir der Wagen!"
Benutzeravatar
amue
 
Beiträge: 459
Registriert: Mi 4. Mär 2009, 20:15
Wohnort: Steyr
Ich fahre einen...: 450.432 61+

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon smart-IN » Mo 6. Apr 2009, 06:53

das problem beim 451 ist, dass die gurtführung in der mitte "offen" ist. dadurch kommt es überhaupt erst zu dem problem, da sich der gurt da in die öffnung "reinschneiden" kann.
bei unseren vier 450'ern hatten wir eigentlich nie solche probleme...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon Arnas » Di 2. Feb 2010, 17:15

wow...ich dachte ich hätte ein einzel phenomän and meiner streichholtzschachtel bj. 2001 und das aber auf der fahrerseite...nur letzens scheint der gurt wunderbar zu funktionieren im lauf aber von der unten gesehener seite wo der gurt am sitz festgeschraubt ist habe ich da eine drehung , vor der gurtschnalle.
da wollte ich fragen ob in diesem forum ich irgendwo finden könnte wie man den hinter dem fahrersitz, die an der seite plazierte plastik-abdeckung abmacht um an den gurt ranzukommen .
bitte für infos..danke.
Arnas
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 14:30
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: Smart For Two bj 2001
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon madmatze » Di 2. Feb 2010, 19:09

ich bin mir nicht sicher ob ich dein problem richtig verstanden habe, aber hast du schon mal probiert den gurt unten an der schraube um eine umdrehung zu drehen? Das passiert nämlich gern mal von selbst...
Mein einziges Hobby ist die Faulheit, die naturgemäß alle Anderen ausschließt

Gianni Nazzaro
Benutzeravatar
madmatze
 
Beiträge: 629
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 09:45
Wohnort: Geroldsgrün
Postleitzahl: 95179
Realname: Matthias
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II passion cabrio 84 PS + Brabuspaket
Kennzeichen: HO-XL 451

Re: Problem mit dem Beifahrer-Gurt

Beitragvon Arnas » Sa 6. Feb 2010, 14:07

neeeiiin...ich idiot...danke für den denk tipp.problem gelöst...
das nenn ich ein klassisches beispiel , das manchmal zuviel denken schaden kann :idea:
danke
Arnas
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 14:30
Geschlecht: m
Ich fahre einen...: Smart For Two bj 2001
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234



Ähnliche Beiträge

Problem Handyverbindung zum eigenen Festnetz
Forum: Off-Topic
Autor: SMARTom
Antworten: 2
Nebelscheinwerfer problem
Forum: Tuning und Technik
Autor: Plesniak
Antworten: 0
Scheinwerfer Stellmotor Problem
Forum: Tuning und Technik
Autor: Michael Z.
Antworten: 8
TFL nachrüsten trotz Nebelscheinwerfer / Problem ?
Forum: Tuning und Technik
Autor: Smart3636
Antworten: 40
HILFE, ich habe ein Problem........
Forum: Off-Topic
Autor: apicsmart
Antworten: 18

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron