Smart 451 CDi R Gang geht nicht HILFE




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Smart 451 CDi R Gang geht nicht HILFE

Beitragvon Smarty451F2 » Mo 4. Mär 2013, 09:16

Moin Leute

Seit Tagen Muckt der R Gang anfangs geht der immer bei kaltstart usw aber beim Heimweg oder einkaufen oder zu Arbeit wenn ich Parken möchte lässt sich der R Gang nicht reinlegen und ich Drücke die Bremse Natürlich
Dannach Blinkt N auf 1 kann ich schalten und weiter Fahren aber nach merhmaligen ein und aus vom Motor geht der R Gang dann endlich rein was tun ? was ist defekt Getriebe?
Smarty451F2
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 15. Jan 2013, 11:13
Postleitzahl: 35525
Realname: Ronny
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart F2 451 61PS 2007
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Mo 4. Mär 2013, 09:16

Anzeige
 

Re: Smart 451 CDi R Gang geht nicht HILFE

Beitragvon oz42 » Mo 1. Apr 2013, 11:24

Mein 451 litt an einer klebenden Kupplung, die Symptome waren dieselben. Ich hatte Glück, die Kupplung wurde auf Garantie getauscht. Später gab es als Abhilfe ein Softwareupdate für das Getriebe. Es könnte allerdings auch am Bremslichtschalter liegen. Grund: R läßt sich nur nach Treten des Bremspedals einlegen, den 1. Gang bekommt man auch ohne rein.
oz42
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:44
Postleitzahl: 23883
Realname: Olaf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster Coupe
Kennzeichen: RZ-

Re: Smart 451 CDi R Gang geht nicht HILFE

Beitragvon Ahnungslos » Mo 1. Apr 2013, 12:20

oz42 hat geschrieben:Es könnte allerdings auch am Bremslichtschalter liegen.
Grund: R läßt sich nur nach Treten des Bremspedals einlegen, den 1. Gang bekommt man auch ohne rein.

Bist Du da ganz sicher? Das stimmt zwar prinzipiell, aber trotzdem gibt es eine Besonderheit.
Beim 451er weiss ich es zwar nicht, aber beim 450er ging das zwar, aber man musste dazu den Schalthebel nicht nur nach links drücken, sondern auch einmal nach vorne auf "+"
Normalerweise ist der erste Gang ja schon drin, wenn man den Schalthebel aus "N" nur nach links drückt. Ohne auf die Bremse zu drücken muß er zusätzlich nach vorne auf "+" geschoben werden.
Ich denke mal, daß dies beim 451er nicht anders sein dürfte.
Dadurch kann man ja schon eine Unterscheidung treffen!
Wenn sich der erste Gang einlegen lässt, indem man nur den Schalthebel nach links drückt, kann es auch nicht vom Bremslichtschalter kommen!

Das kann man auch jederzeit ausprobieren, indem man das Bremspedal absichtlich beim Schalten nicht betätigt!
Ahnungslos
 
Beiträge: 400
Registriert: So 8. Mär 2009, 09:13
Ich fahre einen...: Smart 42 Cabrio
Kennzeichen: S-EP 2302

Re: Smart 451 CDi R Gang geht nicht HILFE

Beitragvon 380Volt » Mo 1. Apr 2013, 14:15

In 2007 gab es eine Charge minderwertiger M-Scheiben. Mein 451 aus 11/2007 hat beim Vorbesitzer , bereits bei 15Tkm, schon eine
neue bekommen. Die Laufen mal 15Tkm, mal 30Tkm bevor sie anfangen zu kleben.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 11:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Smart 451 CDi R Gang geht nicht HILFE

Beitragvon oz42 » Mi 3. Apr 2013, 11:07

@Ahnungslos: richtig, zum Gang einlegen muß man einmal den Hebel Richtung + schieben. So oder so, man bekommt den 1. Gang auch mit kaputtem BLS prima rein, R allerdings nicht.
oz42
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 10:44
Postleitzahl: 23883
Realname: Olaf
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Roadster Coupe
Kennzeichen: RZ-



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron