Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon xxmanoxx » Mi 25. Nov 2009, 16:43

Auf http://www.autozeitung.de ist heute ein komisches Erlkönig-Bild eines 451er aufgetaucht. Es zeigt wohl irgendeinen Mule-Prototyp mit einer wesentlich breiteren Spur - was das wohl wird? :?:
Bild

Desweiteren wurde im Release-Kalender der Auto-Motor-Sport für Sommer 2010 ein Facelift des Fortwo eingetragen.
Wir können gespannt sein, was da kommt. Außerdem ist ja angeblich eine Kooperation mit Renault für einen neuen Forfour vorgesehen.
Wenn es neue Infos gibt, oder jemand schon mehr weiß, kann das ja in den Thread. :)
xxmanoxx
 
Beiträge: 295
Registriert: So 15. Mär 2009, 17:08
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70193
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 453 Prime Coupé 90PS Twinamic

von Anzeige » Mi 25. Nov 2009, 16:43

Anzeige
 

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon smart-IN » Mi 25. Nov 2009, 17:02

naja - wenn sie "klug" sind, machen sie endlich das, was ich schon ewig sag: er muss nicht länger sondern BREITER werden!
toyota hat es ja mit dem iq gezeigt - in dem stößt man nicht ständig an den beifahrer... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon Alucard » Mi 25. Nov 2009, 17:07

Was mir so auffällt, bzw. so aussieht, ist das er hinten auch die Front-Pulse Felgen drauf hat O.o oder sehe ich das einfach falsch.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon blueandrew » Mi 25. Nov 2009, 17:40

[OT]
smart-IN hat geschrieben:naja - wenn sie "klug" sind, machen sie endlich das, was ich schon ewig sag: er muss nicht länger sondern BREITER werden!
toyota hat es ja mit dem iq gezeigt - in dem stößt man nicht ständig an den beifahrer... ;)


DAGEGEN! Ich kann ja nachvollziehen, dass eine breitere Spur fahr-dynamisch Sinn macht, allerdings hat es gerade im Stadtverkehr seine Nachteile. Deswegen brauche ich keine breiteren smart, der 451 ist innen sicher schon etwas breiter als der 450, in dem ich noch nie Probleme mit Beifahrern hatte ;)
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon nullkommasechs » Mi 25. Nov 2009, 17:50

blueandrew hat geschrieben:[OT]
smart-IN hat geschrieben:naja - wenn sie "klug" sind, machen sie endlich das, was ich schon ewig sag: er muss nicht länger sondern BREITER werden!
toyota hat es ja mit dem iq gezeigt - in dem stößt man nicht ständig an den beifahrer... ;)

DAGEGEN

Dafür! Also auch dagegen. Also...
Hab genau das gleiche gedacht. Stand doch neulich schonmal irgendwo geschrieben, dass man ihn beim nächsten Mal noch größer machen wolle. Mit Siebenmeilenstiefeln in die falsche Richtung, gratuliere *kopfschüttel* Der Würfel ist ja schon zu groß. Nuja, am Tag, wo der smart dann auch massenkompatible 1,8mx4m misst, können wir dann ja endlich Golf kaufen, dann hat dieses kompromissbehaftete rumgeeiere ein Ende :mrgreen:
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon smart-IN » Mi 25. Nov 2009, 18:11

wie gesagt - ich will ja nicht, dass er länger wird, nur eben ein bisschen breiter im innenraum... :roll:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon Extrem » Mi 25. Nov 2009, 18:24

@Kev, ich kann dich verstehen,

das geht mir mit einem Kumpel auch so, man kann damit leben aber wenn möglich kann man das ja ändern.

@Thomas, jipps, geb dir recht, das sind die 4,5J und 175'er hinten
Bild
Benutzeravatar
Extrem
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 22. Feb 2009, 18:17
Wohnort: Aichwald
Postleitzahl: 73773
Realname: Heiko
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fahre kein Auto mehr, leider

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon nullkommasechs » Mi 25. Nov 2009, 18:47

Das Wort "Lang" bzw "Länge" hab ich extra vermieden: Es ist die "Größe". Und der Würfel ist schon zu groß. Alles größer als der Würfel ist dann direkt ein IQ-Abklatsch (somit automatisch wenig bis gar nicht City tauglich, im Sinne des smart), und alles größer als der IQ ist bloß ein Kleinwagen von vielen.
Ist zum Haare raufen: Länger/breiter/größer, neuer 44 womöglich mit Frontantrieb & -motor, Zusammenarbeit mit Renault - ich werde meine Kugel in Ehren halten und weiter mit Grausen verfolgen, was für wirsche Ideen sich die Freaks in Böblingen auf ihren Flipcharts ausmalen...

So, nächstes Thema *blätter*
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 18:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon blueandrew » Mi 25. Nov 2009, 22:17

Zur Vollständigkeit: Autobildartikel vom 30.10.2009

So unterschiedlich wie wir sind haben wir alle andere Ansprüche an unsere smarts, entsprechend der Nutzung. :geek:
Ich will keinen breiteren und längeren smart :) Mit einem breiteren Auto hätte ich heute vllt weiter laufen müssen ;)

Edit: Wuschl hat entdeckt, von wem die Radhäuser hinten stammen:

Bild
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon kugelblitzchen » Do 26. Nov 2009, 17:20

oder abnehmen??
Dann sind Fahrer und Beifahrer schmaler und stoßen nu noch gewollt aneinander. :mrgreen: :mrgreen:
lg
Heidi
kugelblitzchen
 
Beiträge: 470
Registriert: Di 9. Jun 2009, 13:22

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon blueandrew » Do 26. Nov 2009, 18:16

Jetzt auch in AB:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

http://www.autobild.de/artikel/erlkoenig-bildergalerie-teil-95_1004476.html?bild=5&now=60#mmg

Dieser Smart Fortwo ist eine ganz heiße Kiste. Nicht, weil besonders leistungsstark wäre, sondern weil nicht nicht so ganz klar ist, was die Erlkönig-Jäger von autobild.de da "abgeschossen" haben. Die extrem breiten Kotflügelverbreiterungen sind eigentlich typisch für so genannte "Mules" – grob zurechtgezimmerte Karosserien, die über neue Technik gestülpt werden. Das würde bedeuten, dass hier die nächste Fortwo-Generation rollt – zwei Jahre, nachdem sie vorgestellt wurde. Klingt bisschen früh, macht aber Sinn. Denn Smart braucht eine flexible Plattform, auf der sich möglichst bald diverse Fortwo-Ableger, zum Beispiel ein Viersitzer, realisieren lassen.
blueandrew
 
Beiträge: 347
Registriert: So 8. Mär 2009, 16:28
Realname: Andre
Ich fahre einen...: passion coupe 2001
Kennzeichen: B-AW 84

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon xxmanoxx » Fr 8. Jan 2010, 21:51

Nun wurde das Facelift des Smart Fortwo 451 bestätigt:

Der fortwo soll zum Facelift im 3. Q 2010 neben neuen Farben einen Tempomat, ein Multifunktionslenkrad, ein neues Kombiinsturment mit Bordcomputer sowie neue Radiogeräte erhalten. Neben einem Einstiegsradio mit USB-Schnittstelle (aber ohne CD-Laufwerk) (1,5 DIN-Schächte) soll es ein Doppel-Din-Navigerät mit DVD-Laufwerk, 6,5 Zoll Touchscreen, Bluetooth-FSE sowie mit USB/AUX/SD/Ipod-Schnittstelle geben.
Daneben sollen die Benzin-Motoren leicht überarbeitet werden.
Quelle: www.jesmb.de

Das sind doch mal gute Neuigkeiten. Besonders die elektronischen Geräte im Interior sind wirklich etwas hinter der Zeit. Da ist es wirklich nötig das zu überarbeiten.
Da nun der Diesel schon überarbeitet wurde, bin ich gespannt was die Änderungen an den Benzinern betrifft. Hoffentlich arbeiten sie an verbrauchsreduzierenden Maßnahmen... Am Ende ist die Technik ja noch lange nicht. Ich bin gespannt :)
xxmanoxx
 
Beiträge: 295
Registriert: So 15. Mär 2009, 17:08
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70193
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 453 Prime Coupé 90PS Twinamic

Re: Smart Fortwo 451 Erlkönig und Facelift

Beitragvon smart-IN » Sa 9. Jan 2010, 07:29

TERMPOMAAAAAAAAT!!!

hauptsache, man kann den nachrüsten! ich hoffe aber, das teil kann man schon vor dem 3. quartal bekommen. ;)

Doppel-Din-Navigerät mit DVD-Laufwerk, 6,5 Zoll Touchscreen, Bluetooth-FSE sowie mit USB/AUX/SD/Ipod-Schnittstelle


also wenn man von den sonst üblichen preisen bei den schrottgeräten von smart ausgeht, wird so ein teil dann wohl sicher 2-3000 steine verschlingen... :lol:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7003
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron