Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon sabine » Do 25. Mär 2010, 14:25

Hallo..

ich hab' mich beim Smart-Center informiert was eine Tieferlegung kosten würde. (Nur Federn.. dass andere ist zu teuer..)

Das SC machts mit Eibach Federn und es würde um die 500 euro kosten.

Ein Reifenhändler machts mit H&R Federn und es würde nur 250 euro kosten.

Der Unterschied liegt noch daran, dass Eibach vorne und hinten um 20mm tiefer wird, während das H&R vorne 15 und hinten 35 mm tiefer is..

Was is eurer Meinung nach "besser"?
sabine
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 20. Mär 2010, 13:10
Geschlecht: F
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Do 25. Mär 2010, 14:25

Anzeige
 

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Do 25. Mär 2010, 14:53

250 mit einbau? zuschlagen! ;)
günstiger geht's kaum.

federn "setzen" sich mit der zeit etwas - die 15 hören sich weniger an, als es sie dann letztendlich sind. :twisted:

und die eibach - sind das NUR die federn mit einbau, oder gleich ein ganzes fahrwerk ohne einbau?
die h&r kann man mit den entsprechenden dämpfern auch zum fahrwerk upgraden, aber das kostet dann eben auch gut 500 OHNE einbau.
die frage ist auch: "brauchst" du ein ganzes fahrwerk? durch die dämpfer wird (zumindest das h&r) noch mal nen ganzen tick härter - für den normalen gebrauch wohl sogar etwas zu hart...

also wie schon in anderen threads kann ich (genau wie viele anderen) nur FÜR die h&r sprechen. hier mal zwei vergleichsbilder - ein mal kurz nach dem einbau und dann noch mal rund 1,5 jahre danach:

Bild
Bild
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon sabine » Do 25. Mär 2010, 15:11

also beides mal sind es NUR federn mit einbau und tüv inklusive..

einmal für 250,00 euro, das ander mal für 500,00 €.

mir ist nur der unterschied von 15/35 und 20/20 nicht ganz klar..

warum ist einmal vorne und hinten unterschiedlich und das andere mal gleich?
sabine
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 20. Mär 2010, 13:10
Geschlecht: F
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Chiemgausmartie » Do 25. Mär 2010, 15:38

Servus,
ich sag mal so , der Smart ist von Haus aus hinten höher wie vorn .
Wenn du jetzt die H+R (Ich hab sie auch drin ) :D nimmst wird der ganze Wagen waagerechter , da er ja hinten weiter runter geht als vorn.
Nimmst du die 20/20 er bleibt er halt etwas keilförmig.
Ich würd Dir die H+R empfehlen von Ebay und nen Hobbyschrauber aus deiner Umgebung , denn mit der Anleitung von Möma http://www.moema-online.com/smart/
funzt das garantiert und Du sparst Dir ne ganze Menge.

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tuxxi » Do 25. Mär 2010, 16:31

hier mal zwei vergleichsbilder - ein mal kurz nach dem einbau und dann noch mal rund 1,5 jahre danach


sach ma dom, mit was hast den würfel denn höher gelegt???

scheint ja rischtisch geländegängig zu sein... :lol: :lol: :lol:
Tuxxi
 

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Do 25. Mär 2010, 18:43

tz - und sowas vom wurstpingi, der gerade mal 16" fahren kann... :P
und du meinen als geländegängig bezeichnest, wär er höchstens ein SUV - die B's mit ihrer pseudotieferlegung dann H1'e, oder? ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Stahlratte » Do 25. Mär 2010, 18:55

Hehehe....

Alles eine Frage der Perspektive, Dom: bei gleichem Blickwinkel wäre der "vorher-nachher"-Unterschied nicht so krass. Beim ersten Pic wurde von viel weiter unten fotografiert... :mrgreen:

Und wenn ich in meinem "B" sitze - dann paßt das schon mit der Optik. Wie die Karre dasteht, wenn sie leer auf dem Stellplatz steht - ist mir persönlich schnuppe...:

Bild

Und wenn ich ehrlich bin, würde ich bei den jetzigen, bescheidenen Strasseverhältnissen (Schlaglöcher ohne ENde ) lieber 15"-STahlfelgen mit dem Schaukel-Serienfahrwerk fahren... :roll:
Grüße aus dem smarten Berlin

Stahlratte
Bild
Smart Brabus Xclusive
Benutzeravatar
Stahlratte
 
Beiträge: 434
Registriert: So 8. Mär 2009, 21:26
Postleitzahl: 13465
Realname: Michael
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Brabus Xclusive
Kennzeichen: ...

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Do 25. Mär 2010, 19:04

weichei! ;)
aber stimmt - der aufnahmewinkel macht viel aus. leider hatte ich von meinem "urzustand" damals nicht die passenden bilder, zu den aktuelleren.
und ja: erst wenn man drin sitzt werden die kleinen RICHTIG tief. :D
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Helmut » Do 25. Mär 2010, 22:34

Servus
was kann man den MAXIMAL mit Seriendämpfer Tieferlegen nur mit Federn,weil ein Fahrwerk is mir zu teuer...ich habe zz.15Zoll allufelgen drauf und die werden auch drauf bleiben...
Benutzeravatar
Helmut
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 16:55
Postleitzahl: 63505
Ich fahre einen...: Smart 451

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Fr 26. Mär 2010, 06:04

ich weis garnicht, was die tiefsten erhältlichen federn für den 451 wären.
allerdings gebe ich zu bedenken, das es eben auch immer noch "fahrbar" sein sollte.
und ob 15, 16, 17 oder gar 18 zoll ist etwas zweitrangig - der umfang und damit die "größe" der reifen bleibt meistens eh relativ gleich, bzw. muss sogar, da sonst tachoanpassungen nötig werden würden.
muss wohl doch mal ein bild machen, wenn wir im smartie sitzen - dann sieht man, was tief ist. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tuxxi » Fr 26. Mär 2010, 07:49

wurstpingi.. pah...

bei kalle ist des eben ois extrem genau auf den fahrer abgestimmt... b-typisch eben, aber du kennst dich ja net aus :mrgreen:

die progressivität der dämpfer/feder kombi bei kalle nimmt eben subjektivlinearpseudoelastisch zu wenn der herr tux am steuer platz nimmt...

klar soweit??? :mrgreen:
Tuxxi
 

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Fr 26. Mär 2010, 08:13

jaja - is scho recht... ;) *schonmaldienummerdertypenmitdenzwangsjackenraussuch*
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Helmut » Sa 15. Mai 2010, 01:17

So hab jetz mal en Bild von meiner Tieferlegung aufm Laptop und nun is es auch Online :D

Low Tech Federn VA/HA 30/40mm
Straßenlage sehr gut
Kostenpunkt ohne einbau 130€ in der eba....bucht

ja Auto is dreckig aber is halt so bei dem Tollen Mai Wetter
Bild

adminedit:
unnötiger html-code entfernt
Benutzeravatar
Helmut
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 16:55
Postleitzahl: 63505
Ich fahre einen...: Smart 451

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Sa 15. Mai 2010, 06:40

kommt vorne schon ziemlich tief - hoffe du bekommst keine probleme, wenn die sich dann noch irgendwann gesetzt haben... :o
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Helmut » So 16. Mai 2010, 00:43

Ist ein aktuelles Foto...und gesetzt haben sich die Federn ganz schon..aber da müssen noch 16 Zoller drunter passen =)
ich hoff ja mal das die sich jetz nach 900km entgultig gesetzt haben .weil tief is er schon wie sau vorne
Benutzeravatar
Helmut
 
Beiträge: 116
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 16:55
Postleitzahl: 63505
Ich fahre einen...: Smart 451

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » So 16. Mai 2010, 06:09

also im normalfall ist der endgültige bereich frühestens nach einem jahr erreicht...
von daher ist es garnicht verkehrt, wenn man mit den größeren rädern nicht zu lange wartet, damit der tüv garantiert kein schleifen zum hören bekommt. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Fr 24. Jan 2014, 15:57

hi !
hab mich heute nach langem hin und her dazu durch gerungen H&R federn in 15/35mm verbauen zu lassen.
wie ist die preißspanne bei den teilen.???
sind 125 euro in der bucht o.k.???
komme gerade vom smart center.einbau bei anlieferung der federn kostet rund 550€ plus vermessen und evtl. einstellen.
würdet ihr sofort vermessen lassen oder vielleicht erstmal ein halbes jahr fahren bis sich alles gesetzt hat ???
den einbau laß ich bei uns im ort in einer freien zertifizierten meisterwerkstatt machen,wo ich schon seit 20 jahren kunde bin.dort gehts für rund die hälfte des preises.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon smart-IN » Fr 24. Jan 2014, 18:27

550 ist auch schon ganz schön unverschämt. :evil:
ich würde inzwischen grundsätzlich zum sofortigen vermessen tendieren. neue reifen sind teurer als das vermessen. ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Di 28. Jan 2014, 15:14

so,die HR federn sind heute per ups bei mir eingetroffen.
am freitag morgen um 8uhr hab ich termin zum wechseln.kosten werden sich so um die 180€ belaufen meinte der werkstattmeister.
werde dann mal bilder posten.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Jironimo » Di 28. Jan 2014, 21:31

Hi,
ich hab die Federn vor einem Halben Jahr selber eingebaut,das ist eigentliche sehr einfach und schnell zu machen wenn man noch jemanden zur Hilfe hat.
Mit den Federn lässt der Smart sich auf jedenfall viel sportlicher fahren,ich bin sehr zufrieden.
Jironimo
 
Beiträge: 88
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 01:19
Postleitzahl: 3619
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Passion 71 PS
Kennzeichen: HEF-*****

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon P-roniX » Di 28. Jan 2014, 21:41

Naja okay, ich habe die Federn selber, mit einem Kumpel, eingebaut... Federn 118€ (ebay), 2 Stunden Arbeit, Spezialwerkzeuge nicht nötig.

Fürs Vermessen beim REIF noch 60€

Eintragung bitte sofort erledigen, ich bin 2-3Tage nach dem Einbau zum TÜV und der hatte bei vollem Lenkeinschlag und eingefedert innen nur 4-5mm festgestellt.

Du wirst die H&R nicht bereuen, habe sie auch drin ;-)

Hab hier mal 3 Fotos

VOR dem Einbau:

Bild

wenige Tage NACH dem Einbau:

Bild

5 Monate und 11.000km NACH dem Einbau (aber Winterreifen):

Bild


das die H&R sich aber stark setzen kann ich nicht sagen, rein optisch stelle ich keine Veränderung fest.
Denk mehr als 2-3mm werden da nicht kommen.
Bild

ultimate green cube

...was uns an Leistung fehlt, wird durch Wahnsinn ersetzt...


Die Facebookseite: https://www.facebook.com/ultimategreencube
Benutzeravatar
P-roniX
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 21:55
Postleitzahl: 75196
Realname: Phil
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 pulse Carlsson 120PS
Kennzeichen: PF-PY 91

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Di 28. Jan 2014, 22:03

hört sich ja gut an.
werde mich am samstag morgen beim tüv vorstellen.ne woche später hab ich termin zum spur einstellen im smart center.
leider kenne ich niemand privat der sowas machen kann und selbst hab ich linke hände und kein werkzeug.von daher bleibt mir keine andere wahl.
sieht aktuell so bei mir aus:

Bild

hab ihn heute grad vom aufbereiter abgeholt.war das erste mal das er nach 4 jahren und 60000km mal eine richtige innen-und außenreinigung erfahren hat.
sogar um die motor-optik haben sie sich gekümmert.sieht jetzt wieder aus wie beim kauf.

Bild

@p-ronix
interresante bilder !
die scheinen sich wirklich nicht viel gesetzt zu haben.ist optisch gleich null nach 11000km !
was meinst du mit " der tüv hat nur 4-5 mm festgestellt" ?


gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon P-roniX » Mi 29. Jan 2014, 22:43

beim TÜV wird die Kiste auf 2 Rampen gefahren: 1 vorne und eine gegenüber hinten, z.B. 1 vorne links und 1 hinten rechts.

Dadurch federn die Federn voll ein und der Prüfer schlägt das Lenkrad in beide Richtungen voll ein, dort stellte er auf der Innenseite zum Radkasten 4-5mm Abstand fest.

Natürlich ist das nur im extrem Fall so, aber tatsächlich ist bei der letzten smart Tour durch den Schwarzwald ein Reifen zum Streifen gekommen.
War eine sehr scharfe Kurve und darin ein Schlagloch.

Aber mein Baby hat es überlebt ;-)
Bild

ultimate green cube

...was uns an Leistung fehlt, wird durch Wahnsinn ersetzt...


Die Facebookseite: https://www.facebook.com/ultimategreencube
Benutzeravatar
P-roniX
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 21:55
Postleitzahl: 75196
Realname: Phil
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 pulse Carlsson 120PS
Kennzeichen: PF-PY 91

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Mi 29. Jan 2014, 23:05

ah so !
jetzt verstehe ich das.wußte nicht wie das geprüft wird.
denke mal bei meinen schmalen winterreifen sollte etwas mehr platz sein.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon orpheus88 » Do 30. Jan 2014, 11:45

Bei meinem TÜV fährt der einfach auf dem Platz vor der Halle mit Volleinschlag vorwärts und rückwärts im Kreis und dann hat sagt er mir obs geschliffen hat. :?
orpheus88
 
Beiträge: 168
Registriert: Do 25. Okt 2012, 13:07
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22049
Realname: Marcus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse coupe 127 PS
Kennzeichen: HH-MB

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Do 30. Jan 2014, 20:52

tom69 hat geschrieben:ah so !
denke mal bei meinen schmalen winterreifen sollte etwas mehr platz sein.


Und wenn du eine guten Prüfer findest trägt er Reifengröße in den Bericht ein wo er die Tieferlegung mit geprüft hat, machst im Sommer andere Felgen mit breiteren Reifen drauf verliert die Abnahme ihre Gültigkeit ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Do 30. Jan 2014, 21:41

hi !
muss im sommer mit den original pulse alufelgen sowieso wieder vorstellig werden um die 15er spurverbreiterungen abnehmen zu lassen.
will aber jetzt nicht ohne eintragung 3 monate durch die gegend fahren.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Fr 31. Jan 2014, 19:30

hi !
so,heute wurde in der werkstatt ein neues H&R fahrwerk verbaut.laut meister ließ es sich relativ gut wechseln.kosten 150€ ! denke das ist o.k.
nach meinem ersten subjektiven fahreindruck wurde das auto kein bißchen härter(war original schon super hart) aber trotzdem hat man ein viel dynamischeres fahrgefühl.auch das schaukeln beim gangwechsel ist komplett weg.
meine testfahrt hab ich dann gleich zum freundlichen dekra-prüfer gemacht.er ist selbst smart-fahrer und alles war in 10 minuten erledigt.er hat den wagen mit der hebebühne angehoben und die nummern auf den federn kontrolliert.ausdruck gemacht und ich konnte fahren.
nächste woche hab ich noch termin im smart center zum spur einstellen.
kosten waren jetzt:
federn 130€
einbau 150€
eintragung 40€
kommt jetzt noch das vermessen hinzu aber alles in allem denke ich das ich relativ preiswert davon gekommen bin.

wenn ich mir nun das fahrverhalten und die optik zu gemüte führe,könnt ich mich ärgern das ich nicht früher gewechselt habe.
kann die H&R in 15/35 nur jedem weiter empfehlen.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Fr 31. Jan 2014, 21:28

Warte mit dem Vermessen mal so 3 Monate, die H&R setzen sich noch was.
In der Zeit dann mal mehr auf das Profil der Reifen achten.
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Sa 1. Feb 2014, 12:23

hallo !
hab da irgendwie ein schlechtes gefühl so lange mit dem vermessen zu warten.das lenkrad steht ganz leicht schräg.auto zieht allerdings nicht nach einer richtung.
hab jetzt am 10.februar termin im SC zum vermessen und einstellen.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Sa 1. Feb 2014, 13:03

Dann lasse es machen, denke allerdings wenn sie sich gesetzt haben musste nochmal hin ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Sa 1. Feb 2014, 14:57

hi !
hab mal probiert ein vorher/nachher bild aus ungefähr gleichem winkel zu machen.
denke der unterschied ist deutlich sichtbar !

Bild

Bild




gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Sa 1. Feb 2014, 15:50

Ja sieht man, die blauen oder schwarzen Federn verbaut worden.
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon xxxcubexxx » Sa 1. Feb 2014, 16:34

Hallo.
Ja ick sehs auch :shock:
Sieht gut aus :)
Und wegen dem Vermessen.Hab meine jetzt 10t km drin und war noch nich! :? und warum ??
Ick guck mir meine Räder an und alles gut(gleichmäßiger Verschleiß)
Also abwarten.
Gruss Lars
xxxcubexxx
 
Beiträge: 126
Registriert: So 14. Apr 2013, 08:15
Postleitzahl: 74924
Realname: Lars
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 powerd by Fismatec
Kennzeichen: HD

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Sa 1. Feb 2014, 16:48

@timo
sind die blauen federn

@xxxcubexxx
stört mich halt das das lenkrad etwas schief steht.
deswegen möcht ich das korrigieren lassen.


gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Sa 1. Feb 2014, 16:53

Blau ist gut!
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon xxxcubexxx » Sa 1. Feb 2014, 17:00

Jab voll zustimmen Timo :)
xxxcubexxx
 
Beiträge: 126
Registriert: So 14. Apr 2013, 08:15
Postleitzahl: 74924
Realname: Lars
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 powerd by Fismatec
Kennzeichen: HD

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Sa 1. Feb 2014, 17:53

Mein Gott, 3 Leute 3 gleiche Meinungen :shock:
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon xxxcubexxx » Sa 1. Feb 2014, 18:18

Na da gründen wir doch glatt ne Club.
Name "Die blaue Feder" :D
xxxcubexxx
 
Beiträge: 126
Registriert: So 14. Apr 2013, 08:15
Postleitzahl: 74924
Realname: Lars
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 powerd by Fismatec
Kennzeichen: HD

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Sa 1. Feb 2014, 19:26

mal dumm gefragt:worin liegt denn der unterschied zwischen den blauen und den scharzen federn ???

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » Sa 1. Feb 2014, 22:21

Die blauen sind nicht so hart wie die schwarzen und setzen sich nicht so extrem.
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » Sa 1. Feb 2014, 23:05

hi !
wieder was dazu gelernt.
ihr könnt mich gerne für verrückt halten aber ich habe heute nach augiebiger testfahrt echt den eindruck das die neuen federn leicht komfortabler sind als die originalen,trotzdem liegt der wagen viel besser in der spur und geht schöner ums eck.
ist irgendwie schwer in worte zu fassen.
sollte ich zufällig eine extrem harte charge an originalfedern erwischt haben ???
gibt mir echt zu denken aber finde es absolut perfekt so wie es jetzt ist.

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon P-roniX » So 2. Feb 2014, 03:30

ist ganz klar, der Schwerpunkt wurde tiefer gesetzt.
Die Kiste nickt weniger beim Schalten und Bremsen und kippt weniger in den Kurven.

Finde das Fahrgefühl beim smart OHNE Tieferlegung eine böse Zumutung!
Die H&R Federn sind absolut alltagstauglich, würde sie auch Jedem empfehlen, der keinen Wert auf Optik legt.

Jetzt noch breite Schlappen auf die Kiste und du wirst begeistert sein ;-)
Bild

ultimate green cube

...was uns an Leistung fehlt, wird durch Wahnsinn ersetzt...


Die Facebookseite: https://www.facebook.com/ultimategreencube
Benutzeravatar
P-roniX
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 21:55
Postleitzahl: 75196
Realname: Phil
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 pulse Carlsson 120PS
Kennzeichen: PF-PY 91

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon P-roniX » So 2. Feb 2014, 03:30

ist ganz klar, der Schwerpunkt wurde tiefer gesetzt.
Die Kiste nickt weniger beim Schalten und Bremsen und kippt weniger in den Kurven.

Finde das Fahrgefühl beim smart OHNE Tieferlegung eine böse Zumutung!
Die H&R Federn sind absolut alltagstauglich, würde sie auch Jedem empfehlen, der keinen Wert auf Optik legt.

Jetzt noch breite Schlappen auf die Kiste und du wirst begeistert sein ;-)
Bild

ultimate green cube

...was uns an Leistung fehlt, wird durch Wahnsinn ersetzt...


Die Facebookseite: https://www.facebook.com/ultimategreencube
Benutzeravatar
P-roniX
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 21:55
Postleitzahl: 75196
Realname: Phil
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 pulse Carlsson 120PS
Kennzeichen: PF-PY 91

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon P-roniX » So 2. Feb 2014, 03:31

ist ganz klar, der Schwerpunkt wurde tiefer gesetzt.
Die Kiste nickt weniger beim Schalten und Bremsen und kippt weniger in den Kurven.

Finde das Fahrgefühl beim smart OHNE Tieferlegung eine böse Zumutung!
Die H&R Federn sind absolut alltagstauglich, würde sie auch Jedem empfehlen, der keinen Wert auf Optik legt.

Jetzt noch breite Schlappen auf die Kiste und du wirst begeistert sein ;-)
Bild

ultimate green cube

...was uns an Leistung fehlt, wird durch Wahnsinn ersetzt...


Die Facebookseite: https://www.facebook.com/ultimategreencube
Benutzeravatar
P-roniX
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 21:55
Postleitzahl: 75196
Realname: Phil
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 pulse Carlsson 120PS
Kennzeichen: PF-PY 91

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » So 2. Feb 2014, 11:17

hi !
das auto wird zu 75% von meiner frau bewegt,deswegen muß ich bei den breiteren schlappen kompromisse eingehen.
hatte letztes jahr nagelneue rimstock smarties montiert aber meine frau kam nicht damit zurecht wegen der fehlenden servolenkung und den 195ern vorne.
deswegen ist 175 vorne die grenze.werde jetzt im sommer die original pulse-felgen mit 175/195 fahren und 15er SCC platten rundum.



gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » So 2. Feb 2014, 11:40

tom69 hat geschrieben:hi !
aber meine frau kam nicht damit zurecht wegen der fehlenden Servolenkung und den 195ern vorne.


Nicht böse sein aber Öhm.... :? :? :? :?
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » So 2. Feb 2014, 12:01

nee,nee warum böse sein?
ich fand die rimstock perfekt und mich hat es auch geärgert das ich nach 3 monaten die teile wieder mit verlust verkaufen mußte.aber zarte frauenhändchen und breite walzen............ duck und wech


gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Timo » So 2. Feb 2014, 14:42

Na meine hat mit 17" und 195er keine Probleme mit dem lenken. :D
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Smart-Tieferlegung 15/35 oder 20/20

Beitragvon Tom69 » So 2. Feb 2014, 16:00

na super,da bleibt die frage felgen oder frau wechseln.glaub da komm ich bei den felgen günstiger davon...

sie ist die servolenkung aus meinem 5er gewohnt und alles was schwerer geht taugt nix.

ich bemerk auch keinen unterschied zwischen den 175er und 195er schlappen !

gruss tom
451 mhd 71PS Bild
Benutzeravatar
Tom69
 
Beiträge: 160
Registriert: Di 28. Feb 2012, 22:07
Postleitzahl: 66450
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo Passion BJ 2010
Kennzeichen: ...ist dran

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron