Spur Einstellung / Achsvermessung so richtig?




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Spur Einstellung / Achsvermessung so richtig?

Beitragvon Petros_T » Do 11. Jan 2018, 11:57

Hallo Zusammen,

ich bin hier im Forum recht neu und schieße gleich mal los.
Nachdem ich einen unangenehmen Kontakt mit dem Bordstein hatte (Aquaplaning) hat nicht nur meine Felge eine Schramme, sondern auch meine Spur war verstellt.

Alles kein Problem, habe ich bereits einmal beim umbau auf Servolenkung gemacht, leider hatte meine Werkstatt kurzfristig nichts frei, deshalb war ich nun bei jemand anderem.

Im nachfolgendem Bild sehr Ihr meine Jetzigen Spurwerte nachdem er bereits einmal nachgebessert hat, selbst jetzt steht mein Lenkrad noch leicht Schräg ?!

Irgendwie scheint mir das alles nicht ganz richtig so, geschweige denn das Komische Fahrgefühl auf der Autobahn. Es kommt mir so vor als ob er bei Seitenwind von alleine Lenkt (was vorher nicht so war).

Jetzt meine Frage an euch, dass kann doch so nicht richtig sein? - Ich umfahre jetzt schon fast immer die Autobahn, da ich nichts riskieren will...

(Links Gute Einstellung) (Rechts Derzeitige Einstellung)

Bild

Smart ist ein 451 mit 71 PS MHD BJ 2011 ca. 90 T KM


Grüße aus Stuttgart!
Bild
Benutzeravatar
Petros_T
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 19:32
Postleitzahl: 71254
Realname: Petros
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 71PS MHD
Kennzeichen: LB-TP-1505

von Anzeige » Do 11. Jan 2018, 11:57

Anzeige
 

Re: Spur Einstellung / Achsvermessung so richtig?

Beitragvon 380Volt » Mo 15. Jan 2018, 16:28

In der linken Spalte hat er mehr Vorspur, das stabilisiert auf der Autobahn. Im Zuge vom Lenkrad geradestellen könnte man die Vorspur etwas forcieren.

Für den Fall dass du auf 155/175er Trennscheiben unterwegs bist, die sind von Fahrverhalten (Geradeauslauf) auf der Autobahn eh immer hart am Suizid.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Spur Einstellung / Achsvermessung so richtig?

Beitragvon Petros_T » Di 16. Jan 2018, 02:06

380Volt hat geschrieben:In der linken Spalte hat er mehr Vorspur, das stabilisiert auf der Autobahn. Im Zuge vom Lenkrad geradestellen könnte man die Vorspur etwas forcieren.

Für den Fall dass du auf 155/175er Trennscheiben unterwegs bist, die sind von Fahrverhalten (Geradeauslauf) auf der Autobahn eh immer hart am Suizid.


Danke für den Tipp!

Im winter fahre ich die Serienbereifung, im sommer die 16"/17" Monoblock 7. vor allem bei Wind ist es wirklich extrem!

währe es auch möglich das der Stoßdämpfer durch ist?
Bild
Benutzeravatar
Petros_T
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 19:32
Postleitzahl: 71254
Realname: Petros
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo 451 71PS MHD
Kennzeichen: LB-TP-1505



Ähnliche Beiträge

Bremsscheibe richtig abbauen
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Neuulme82
Antworten: 3
Brabus Faltdach verriegelt nicht mehr richtig
Forum: Tuning und Technik
Autor: SMARTom
Antworten: 3
Spur einstellen - wo und was wird es Kosten?
Forum: Tuning und Technik
Autor: bugz
Antworten: 6
Von Hand - Politur & Wachs - wie macht man es richtig?
Forum: Fahrzeugpflege
Autor: Crawford Tillinghast
Antworten: 5
Hilfe wie schließe ich das richtig an?
Forum: Carhifi
Autor: Anonymous
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron