Tagfahrlicht LED reloaded




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Fr 13. Jun 2014, 22:02

hallo leute, ich wollte meine nebenscheinwerfer umbauen zum tagfahrlicht LED. dazu muss ich nur dieses teil einbauen,

http://www.ebay.de/itm/171245014829?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


ähnliches habe ich derzeit drin, nur mit runden löchern. (nebelscheinwerfer) - dieses hier:

http://www.ebay.de/itm/smart-451-Abdeckung-Stosfanger-vorn-unten-A4518880523-Kuhlergitter-Gitter/201102545561?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid%3D222003%26algo%3DSIC.FIT%26ao%3D1%26asc%3D22567%26meid%3D7597800130153074936%26pid%3D100005%26prg%3D9764%26rk%3D2%26rkt%3D6%26sd%3D161325801073&rt=nc

muss ich von der elektrik her etwas beachten ? wie werden die aktiviert ? über den knopf an dem bisher die nebelscheinwerfer betätigt wurden?
und warum sind die leuchtmittel so teuer? 120€ pro seite.. kann das sein ?
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

von Anzeige » Fr 13. Jun 2014, 22:02

Anzeige
 

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Sa 14. Jun 2014, 11:19

Also Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer sind was völlig anderes! Die Tagfahrlichter bei Smart sind mit LEDs realisiert und daher teurer als Halogenleuchtmittel.
Ausserdem wird das TFL nicht manuell geschaltet mit Schalter o.ä. sondern geht autom. bei Zündung od. Motorstart an und schaltet sich autom. (!) aus (oder wird gedimmt), sobald das Abblendlicht eingeschaltet wird.

Wo sind denn in deinen Links überhaupt die Leuchtmittel für TFL? Ich seh' da keine...
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Sa 14. Jun 2014, 13:20

ja, die leuchtmittel finde ich irgendwie nicht
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Sa 14. Jun 2014, 13:31

Ich bin gar nicht sicher, ob es die LED-Module für die Schürze ab MJ2012 überhaupt einzeln gibt. Ich kenne nur die der vorherigen MJ, die ich selber nachgerüstet hatte. Die arbeiten mit 3.6V. Wenn kein Original-Spannungsmodul vorhanden ist, geht's mit einem 3.3V-Modul aus China (ebay, 5€).
Da habe ich auch die Dimmung bei Betrieb mit Abblendlicht simpel hinbekommen. Die neuen LED-Module ab 2012 arbeiten - so glaube ich gelesen zu haben - direkt mit 12V (Wandler scheinbar integriert).
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Di 24. Jun 2014, 17:44

welche hast du denn nachgerüstet und wie viel hast du bezahlt?


ich hab jetzt bei ebay die passenden lampen gefunden, nur da ist kein kabel, nichts bei.. schade. irgendwie
http://www.ebay.de/itm/smart-LED-Tagfah ... 2ed2d6b05b
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Di 24. Jun 2014, 18:24

Ich hatte die BRABUS-Teile (für Frontschürze bis MJ2012) verbaut, bei ebay für 120€ oder so erstanden (wie gesagt, ohne Ansteuer-Modul).
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Di 24. Jun 2014, 18:45

was kostet das ansteuermodul denn zustzlich ? bin grade etwas verwirrt, was man denn noch alles braucht.

also

1. die frontlippe habe ich... das sind zwei schlitzlöcher drin, dort kommen die leuchtmittel rein

was brauche ich noch ??
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Di 24. Jun 2014, 19:38

Die Ansteuermodule für die LEDs ab MJ 2012 kenne ich nicht. Arbeiten die womöglich direkt mit 12V?
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Di 24. Jun 2014, 19:56

also ich will die gleichen haben, wie du auf deinen fotos. wo ist da denn der unterschied?

gruß
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Di 24. Jun 2014, 20:44

MattGrau hat geschrieben:also ich will die gleichen haben, wie du auf deinen fotos. wo ist da denn der unterschied?
gruß

Welche Fotos? Ich hatte 'ne zeitlang beide Modelle, ich weiß jetzt nicht, welchen du meinst.
Du solltest schon wissen, von welchem MJ deine Wunschlampen sind. ;)

Die geraden wie in meinem derzeitigen Avatar sichtbar, waren ab Werk drin - keine Ahnung, wie die angesteuert werden. Die gebogenen werden mit 3.6V angesteuert bzw. betrieben.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Di 24. Jun 2014, 21:23

die gebogenen finde ich nicht attraktiv, ich meinte schon diese grade, die du im avatarbild drin hast ;-)

darauf spielten ja auch die oberen ebaylinks ab :-)
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Mi 25. Jun 2014, 19:24

hast du denn die gebogenen jetzt drin und den standard TFL rausgemacht ? gibt es da ein bild von ?
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Mi 25. Jun 2014, 19:26

NEIN! Ich habe die drin, die auf meinem Avatar-Foto zu sehen sind. Die gebogenen hatte ich in meinem alten Smart nachgerüstet Nun klar? ;)
alt: http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/5644 ... fortwo-451
neu: http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/7924 ... fortwo-451
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Do 26. Jun 2014, 08:37

so, jetzt haben wir es :-)

also, ich möchte meinen auch auf die graden TFL's aufrüsten. nebelscheinwerfer habe ich derzeit drin. das frontgitter mit den grade schlitzen habe ich ebenfalls zu hause liegen.

nun fehlen mir also noch die LED leuchtmittel und wohl die verkabelung oder ein modul ? du sagtest, du bist dir nicht sicher wie deine derzeitigen graden TFL angesteuert werden? 3,3V oder 12V?
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Do 26. Jun 2014, 08:48

So ist es.

Die alten (gebogenen) wurden mit 3.3-3.6V angesteuert und benötigen daher ein Spannungsmodul (entweder original von Hella mit 3.6V oder für 5€ von ebay China mit 3.3V). Verkehrt angestuert leuchte sie schön rot (vermutlich werden diese LED-Strahler auch als Rücklichter für Motorräder o.ä. verwendet). Da wollte ich immer was "lustiges" draus machen aber nun ist der Wagen ja weg.

Zu den gerade LED-TFL kann ich technisch leider nichts beitragen.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Do 26. Jun 2014, 08:57

Dann werde ich mich mal im SC erkundigen müssen. Ich hoffe, dass die Leuchtmittel ausreichen und ich da nicht noch einen Batzen an extra Elektronik kaufen muss. Finde 160€ für zwei paar LEDs Lämpchen schon recht teuer. Liegt wohl daran, dass Smart Produkte halt keine Massenware sind, ...wo man Stückzahlen absetzen kann. Replica findet man auch selten. :-)
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Do 26. Jun 2014, 10:06

160€ sind sind nonderlich viel - schaul mal bei ebay, was für die "alte" Version (die gebogene) aufgerufen wird...
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Do 26. Jun 2014, 21:48

Also ich hab bei ebay die dinger gefunden 79€ pro seite...

http://www.ebay.de/itm/smart-LED-Tagfah ... 2ed2d6b05b

fehlt mir nur noch sicherlich irgendein modul, oder ?
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Sa 28. Jun 2014, 17:03

Wenn die Teile direkt mit 12V arbeiten, nicht. Aber das weiss man erst, wenn man sie hat. ;)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Mo 30. Jun 2014, 13:43

also irgendein modul brauche ich auf jeden fall.. denn ich muss sie ja anders verschalten. die sollen ja nicht mit dem taster für die nebenleuchten angehen. oder ?? :-)

wie ich gelesen habe, müssen die TFL beim motorstart angehen und beim wechsel zum abblendlicht aussgehen. das tun meiner derzeitigen NSL ja nicht.

hmmm .. vielleicht weiß hier jemand rat
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Mo 30. Jun 2014, 14:00

Die TFL müssen nicht zwangsläufig mit Motorstart leuchten, per Zündung ist auch üblich und zulässig. Mit Einschalten des Abblendlichtes müssen sie natürlich abschalten weil sie im Dunkeln viel zu hell leuchten (ungerichtet). Ob eine Dimmung und damit eine Funktion als "Standlicht" bei diesen Leuchten zulässig ist, weiß ich nicht (hatte ich aber bei meinen Brabus-Leuchten so gemacht und das auch vorab mit dem TÜV besprochen - was aber nicht unbedingt bedeutet, dass es lt. StVo zulässig ist *g*).

Wenn die Teile mit 12V arbeiten, braucht es kein "Modul", nur eine logische Schaltung mit einem 12V-Relais. Wenn die Spannung aber irgendwie konvertiert werden muss, braucht es es Spannungs-"Modul" (die Reduzierung der Spannung nur mit einem Widerstand wird zu ungleichmäßig wegen der Spannungsschwankungen der Bordspannung).
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon MattGrau » Mo 30. Jun 2014, 14:29

Okay :-)

brauche ich dann also so etwas ?

http://www.misterdotcom.de/produkte/sma ... hten?c=125
Benutzeravatar
MattGrau
 
Beiträge: 69
Registriert: So 4. Mai 2014, 20:07
Postleitzahl: 52064
Realname: Tom
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 2013 cabrio
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Mo 30. Jun 2014, 14:39

Erstmal muss geklärt werden, mit welcher Spannung die TFL arbeiten. Das MDC-Modul dient ja nur zur Ansteuerungslogik und geht davon aus, dass die angeschlossenen TFL mit 12V betrieben werden.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon 380Volt » Mo 30. Jun 2014, 17:13

Die einfachste und logische Schaltung geht per "2,- Euro Relais" (Schließer) :

Einfach zwischen Zündungsplus und H7 Fahrlichtstromkreis legen. Wer etwas Kenntnisse von E-Technik hat weiß was jetzt passiert:

Licht aus: Relais holt sich seine Masse über den Glühfaden der Birne, bzw. den Birnen und schaltet.
Licht an: Relais hat 2x Plus anliegen und macht nix, bzw. fällt in dem Moment ab.
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Tagfahrlicht LED reloaded

Beitragvon NickCroft » Sa 19. Jul 2014, 11:45

Gibt's neues von diesem "Projekt"?
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M



Ähnliche Beiträge

LED Tagfahrlicht mit Nebelscheinwerfer in einem
Forum: Tuning und Technik
Autor: Franke
Antworten: 4
Plastikblenden für Tagfahrlicht entfernen
Forum: Tuning und Technik
Autor: Manni
Antworten: 3
Tagfahrlicht / R87 Steuermodull
Forum: Tuning und Technik
Autor: Cee
Antworten: 7
Smart Tagfahrlicht Kabel
Forum: Tuning und Technik
Autor: samtrtdetmold
Antworten: 12
Tagfahrlicht für den 454
Forum: Tuning und Technik
Autor: django2
Antworten: 29

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron