Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?




Egal ob optisches oder technisches Tuning...
Räder - Tieferlegung - aufwendiges Spoilerwerk - spezielle Lackierungen - Chiptuning - Getriebe und alles, was eben nicht "Serie" ist.

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Mattes » Do 6. Feb 2014, 08:17

Hallo orpheus,

danke erstma für deine Antwort, hab schon gedacht, meine Idee wär so bekloppt, dass keiner drauf antwortet :D

Dass die 195er sowohl für 16" (bspw. die "Smarties") als auch für 17" (DBV Mauritius) freigegeben sind, weiß ich, dass diese für 15" net freigegeben sind, weiß ich leider auch, möchte das aber wenn möglich zumindest für mich ändern...

Der von dir aufgeführte Passus bezüglich der möglichen Bereifungs-Kombinationen für vorne und hinten ist ja auch in so gut wie jedem Gutachten enthalten, mich hat nur diese ein wenig schwammige und Raum für Interpretationen lassende Formulierung "Bei Verwendung verschiedener Reifengrößen, ... möglich" irritiert, sodass man eben annehmen könnte, dass man durchaus auch die Möglichkeit hätte, rundum die gleichen Reifen fahren zu können... Das wird aber wiederum zunichte gemacht, weil es eben so net aufgeführt ist...

Also es wird zwar net explizit ausgeschlossen, aber auch net direkt so genannt, sodass man eben leider gezwungen ist, das Ganze über ne Einzelabnahme "legalisieren" zu lassen, aber andersrum isses ja auch wieder so, dass dann in manchem Gutachten diese alle Fantasie ausschließenden Passagen schlihtweg fehlen!

Als Beispiel mal das Gutachten der "Smarties", darin steht dieser von dir zitierte Passus zwar auch, der allseits beliebte und meinem Wissen nach in allen andren Gutachten stehende Satz "Es sind auf Vorder- und Hinterachse nur unterschiedliche Reifengrößen zulässig. Dabei muss die Reifengröße an Achse 2 mindestens 2 Nennbreiten größer sein als die Reifengröße an Achse 1." fehlt allerdings...

Dadurch ist es bei diesen durchaus möglich, rundum die gleichen Reifen zu fahren, sofern diese Möglichkeit denn in der entsprechenden Spalte aufgeführt ist. Im Fall der Smarties hieße dass, dass ich zwar gemäß dem Gutachten vorne die 6,0x16 ET32 und hinten die 7,5x16 ET32 fahren müsste, darauf allerdings dann (durch das Fehlen des oben genannten Satzes) in der Lage bin darauf rundum die 195/45R16 aufzuziehen, weil ebendiese in den entsprechenden Spalten genannt sind...

Zuzugeben, bin mal ganz kurz ein wenig abgedriftet von meinem eigentlichen Thema ;) , aber ich habe mich gestern mal vertrauensvoll an die diversen Prüforganisationen gewandt, ob diese mir zu meinem Vorhaben von theoretischer Seite eher abraten würden oder dem Ganzen eher offen gegenüberstehen, mal schauen, ob und was sich daraus ergibt...

Ich meine mal irgendwo was von nem VdTÜV-Merkblatt 751 gelesen zu haben, was bei solchen (und allen anderen Tuning-Angelegenheiten) durchaus nützlich und hilfreich sein könnte, weil das wohl sowas wie die "Bibel der Sachverständigen" sei, aber mir selber das zuzulegen, da bin ich erstmal zu kniestig für...

In diesem Sinne wie gesagt, danke für deine Antwort!
MfG Alex
Mattes
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 15:32
Postleitzahl: 53844
Realname: Alex
Geschlecht: m

von Anzeige » Do 6. Feb 2014, 08:17

Anzeige
 

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Béla » Sa 22. Feb 2014, 19:23

Moin Moin Freunde...also als erstes mal möchte ich sagen das dieser Beitrag ganz großes Kino ist!
Ich möchte meinem kleinen Smartie auch ein paar neue Schlappen gönnen und habe hier schon viele schöne Felgen gesehen. Eigentlich wollte ich mir die 18/17Zoll Felgen-Kombi in Schwarz-Matt von CS-Tuning holen, jedoch habe ich es mal überschlagen und mit TÜV etc. bin ich locker bei 1400€. Meine Grenze ist ist so 1100-1200. Ich möchte zumindest hinten die 18Zoll haben und habe so die Vermutung das wenn ich von 3x112 auf 5x112 umrüste komm ich billiger bei Weg und habe mehr Möglichkeiten von der Auswahl her...aber ich habe keine Ahnung was mit der Einpresstiefe (ET) gemeint ist und was da so rauf geht und ab wann es Probleme mit dem TÜV/Eintragung gibt...
Ich würde mich freuen wenn ihr euch mal die zwei Felgen anguckt die bei mir in der engeren Wahl stehen und ob ich die ohne Probleme drauf bekomme...
Danke im Voraus...

OZ Ego Matt Black
VA 7,5x17 ET35
HA 8,0x18 ET35

Oder

Oxxo Pondora
VA 7x17 ET40
HA 8x18 ET40

Oder

DBV Tropez
VA 7,5x17 ET35
HA 8x18 ET40
...
Wie gesagt ich sehe mit der ET nicht durch und man muss ja auch noch die 20-30mm der Adapterscheibe bedenken.
Danke für eure Antworten :mrgreen:
Béla
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 17:12
Postleitzahl: 22761
Realname: Bel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 451 MHD 71ps
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Mattes » Di 4. Mär 2014, 09:55

Sodele,

ich hatte mich ja mal wie gesagt drum kümmern wollen, ob es möglich wäre, auf ner 6,0x15 ET25-Felge nen 195/50R15er Reifen rundum fahren zu können/dürfen... Laut dem Gutachten von Rondell für deren 0216 in der 15"-Variante wäre zumindest die Felge rundum möglich, dann allerdings eben mit der Einschränkung, dass man dann eben vorne nen 175/55R15 fahren müsste... Daraufhin hatte ich ja mal die diversen Prüforganisationen angeschrieben und wie es halt nun mal so ist, vier mal die gleiche Frage gestellt, aber 4 verschiedene Antworten bekommen :roll: Naja, Tenor der ganzen Sache ist nun der, dass es wohl möglich wäre, im Rahmen einer Einzelabnahme (was mir ja von vornherein schon klar war) den Reifen aufgrund der Ermittlung des Abrollumfanges im Vergleich zu den sonstigen zulässigen Reifengrößen (also bspw. 155/60R15, 175/55R15, aber auch so klassische Tuninggrößen wie eben 195/45R16 oder 195/40R17) zugelassen bekommen zu können...

Die Felge an sich ist dabei eben das geringste Problem, da diese ja eben bereits durch das genannte Rondell-Gutachten quasi zulässig ist, die Reifengröße auf ebendieser Felge ist, zumindest für hinten kein Problem, nur halt eben den Gerumps auch für vorne zuzulassen, ist eben zu klären, und dabei könnte (!) es das gleiche Problem geben, welches sich bereits damals bei meinem 450er ergeben hatte (dort hatte ich auf den Artec-Felgen die 195/50R15 rundum, also gleicher Reifen, aber auf unterschiedlichen Felgen), nämlich, dass es irgendwo schleifen könnte an Teilen, die nicht besonders nachgiebig sind... Beim 450er hat man dann eben das Frontpanel bissi nach vorne versetzt, aber beim 451er würde es das alleine nicht wirklich bringen, nur stellt sich mir dann die Frage, wo genau denn dann das Problem liegen könnte, worauf mir bislang keiner der bereits angeschriebenen Prüf-Menschen was zu sagen konnte, daher mal rein meine logische Sicht, wo ich mir erhoffe, dass ihr mir ggf. bestätigt (oder auch nicht), ob ich damit recht habe...

Wenn ich von der Pulse-Kombi ausgehe, die hintere Felge mal außer Acht lasse (weil eben Gutachten), und mich rein auf die vordere Felge konzentriere, dann habe ich doch ausgehend von der 5,0x15 ET34 mit dem 175/55R15 mit "meiner" Variante 6,0x15 ET25 mit 195/50R15 rein rechnerisch doch nur einen einzigen Millimeter, den meine Variante weiter rein steht, oder liege ich da falsch? Durch die ET der Felge komme ich 9mm weiter raus, der Reifen ist nach innen 10mm breiter, somit komme ich auf den besagten 1mm, der meine Felge mit diesem Reifen dann eben weiter reinsteht, oder? Und ich kann mir net vorstellen, dass es sooo eng im vorderen Radhaus zugehen soll, dass das dann zu knapp werden würde zu irgendwelchen feststehenden Teilen des Fahrwerks oder der Bremsanlage...


Nochmal kurz was andres: und zwar ist mir aufgefallen, dass hier der eine oder andre die Smarties mit 195er-Reifen auf 7,5" rundum fährt und dazu dann noch Spurplatten montiert hat... Da wüsste ich gerne mal, ob das aus technischer Sicht notwendig war (also weil´s sonst irgendwo knapp geworden wäre), oder ob das einfach nur optische Gründe hatte, damit´s halt eben besser aussieht? Ich meine, mal gelesen zu haben, dass dabei dann 10mm vorne und 15mm hinten zusätzlich draufgepackt wurden...

Wenn es nur optische Gründe hatte, dann würde ich ggf. von der 15"-"Spinnerei" komplett weggehen und mir die 16er gönnen, und wenn man denn dann ohnehin ne Einzelabnahme braucht, kann man´s da auch direkt richtig (also mit Platten) machen, nur da müsste ich dann halt eben wissen, was geht und was nicht... Wenn also jemand, der diese Kombi hat, mir mal seine Erfahrungen nennen könnte, welche Platten er drauf gemacht hat (Hersteller wäre erst mal wurscht, schätze, es würden dann welche von SCC über RS-Parts werden) und ob es seitens des TÜVs irgendwelche Probleme gab, dann wüsste ich ja zumindest schon mal, auf was ich mich evtl. einstellen müsste...


Lange Rede, kurzer Sinn: ich hoffe, ihr könnt mir zum einen mal meine Denke zu meinem ursprünglichen Thema kommentieren und zum andren auch mit dem 16"-Thema helfen... Ich weiß, es erweckt den Anschein, dass ich net wirklich wüsste, was ich will, aber ich mach mir halt eben möglichst viele Gedanken, um für mich selber abzuklären, welche die beste Variante für mich ist, und da ich eben diese 195er-rundum-Geschichte bereits beim 450er hatte, war es (und ist es noch) mein Wunsch, dies dann auch auf dem 451er zu realisieren... Die 7,5x16"-rundum-Sache reizt mich allerdings auch, von daher bin ich auf ein klein wenig Hilfe von evtl. ebenso Verrückten nun mal angewiesen... Meine Frau hält mich ja sowieso schon für bekloppt, da kann ich also keine Hilfe erwarten, außer der, die mit den weißen Jacken kommt :D

In diesem Sinne möchte ich schon mal im Voraus für eure Hilfe bedanken!!!
MfG Alex
Mattes
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 15:32
Postleitzahl: 53844
Realname: Alex
Geschlecht: m

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon van Buik » Fr 21. Mär 2014, 22:25

Fährt hier jemand eine 9x17 auf der HA? Oder kann von einem bekannten erfahrungen preisgeben?
Gruß
Chris
mit Sony-Mobile gesendet
http://www.smart-rheinland.de
Benutzeravatar
van Buik
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 1. Jan 2014, 20:26
Wohnort: Troisdorf
Postleitzahl: 53840
Realname: Chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 Cabrio Pulse
Kennzeichen: SU TO

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon SK-1225 » Fr 28. Mär 2014, 15:11

@Alex: ich hatte letzten Sommer 195/45R16 auf 7,5/16 montiert und bin damit weit über 10.000 km gefahren. Die Rad-/Reifenkombination war nicht eingetragen.
Da mir die 16Zoll-Variante aber nicht komfortabel genug ist (ich fahre rund 20.000km im Jahr mit dem smart), werde ich dieses Jahr wieder auf 15Zoll umsteigen. Ich habe auch vor vorne 195/50 zu fahren. Wenn die Eintragung glückt, poste ich es.
SK-1225
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 16:29
Postleitzahl: 63796
Realname: Joachim
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse 84 PS
Kennzeichen: AB-SK 1225

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Bifi » Do 24. Apr 2014, 20:34

Guten Abend
Ich hätte eine frage zu 18 zoll felgen.
ich hab wirklich keine Ahnung was man so auf einem 42er fahren kann und was nicht.
Meine Freundin hat noch ein paar 18 Zöller von ihrem Scirocco abzugeben, sie hatte sich die selben nochmal in 19 zoll geholt. Die passen eben besser.
Es handelt sich um Barracuda Voltec T6 in 8.0 x 18 Zoll, Et 38. Nun frage ich mich ob diese auf meinen kleinen passen würden.
Ich habe Brabus Dämpfer und H&R Federn (15/30) verbaut.
Sie haben wie zu erwarten 5x112 Lochkreis wo ich natürlich auch passende Adapterplatten brauche.
Ich mache mir da wirklich ein paar sorgen was die Vorderachse angeht, hinten würde ich laienhaft denken da passt eh alles drunter
Bifi
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:38
Wohnort: Köln
Postleitzahl: 51107
Realname: chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo Puls
Kennzeichen: K-CV ##

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Smartville » Fr 25. Apr 2014, 13:28

Probieren geht über studieren.

18er gibt es (mom.) nur beim ULTIMATE und der hat andere Kotflügel. Und bevor die Frage kommt: NEIN, diese Kotflügel kann man nicht nachrüsten als "normaler" Smartfahrer
Bild
Smart 451.432 Pulse 62 kw + X Bild
Benutzeravatar
Smartville
 
Beiträge: 270
Registriert: Mi 19. Aug 2009, 08:58
Postleitzahl: 34132
Realname: Torsten
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse 62 kw
Kennzeichen: KS-MY 451

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Bifi » Fr 25. Apr 2014, 15:28

Joa, so ein U120 is schon was feines.. und nein, weder die Kotis noch so ein hässlicher Lorinser Breitbau kommt mir an den Würfel, danke.
Fährt hier den niemand 18 Zoll mit Tieferlegung? Kann ich mir ja echt nicht vorstellen xD
Hier in Köln wurde auch schon einer mit 18 MAM Felgen gesichtet, leider nicht von mir sonst hätte ich ihn mal fragen können wie er es gemacht hat. :)
Bifi
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:38
Wohnort: Köln
Postleitzahl: 51107
Realname: chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo Puls
Kennzeichen: K-CV ##

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Mattes » Fr 25. Apr 2014, 18:22

Hi Chris,

ich hab zwar keine 18-Zöller auf´m Würfel, aber ich kann dir zum einen empfehlen, dir die erste Seite dieses Freds mal anzuschauen...

Dort scrollst du soweit runter, bis du in dem Bereich der 18-Zoll-Kombis kommst, dort siehste den Würfel vom User "AlpineExsive", vielleicht hilft dir das zunächst einmal, deine Felgen-Werte mit dessen zu vergleichen, gerade in Bezug auf die benötigte Adapterplattenstärke...

Dann würde ich dir ebenso mal empfehlen, dir den kompletten Fred hier mal durchzulesen, ist zwar´n bissi aufwendig, aber in dem einen oder andren Post könnte sich noch so manch hilfreiche und brauchbare Information finden, gerade auch, was die Machbarkeit im Allgemeinen angeht...

Bezüglich der benötigten Adapterplatten kann ich dir als Hersteller die Firma SCC empfehlen, die haben sehr viele wenn nicht sogar die meisten drauf, auch im Bezug auf Spurverbreiterung generell, als Bezugsquelle dazu entweder über die Hersteller-Seite http://www.spurverbreiterung.de oder alternativ bei http://www.rs-parts.de.

Wobei bei Letzterem die Gefahr recht groß sein dürfte, dass das ne teure Nummer wird, nicht was den Preis der Platten angeht, sondern eher bezogen darauf, dass man da immer was findet, was man zwar nicht unbedingt braucht, aber dennoch unbedingt haben will ;)

Das soll´s also erstma von mir dazu gewesen sein, hoffe, dass es dich bissi weiterbringt...

In diesem Sinne,
mfG Alex
Mattes
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 15:32
Postleitzahl: 53844
Realname: Alex
Geschlecht: m

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Bifi » Fr 25. Apr 2014, 21:57

Mattes, ich danke dir für die netten Worte.
ich kenne RS-Parts ect durchaus und habe mir auch schon viele.. viele sachen angesehen, auch die erste seite des freds.
Mein Problem ist nur das ich noch keinen gefunden habe der 18 Zöller in verbindung mit tieferlegung fährt.
Man sieht zwar das mit 18 Zöllern noch Luft zum Koti ist, aber leider nicht ob es dann auch mit Tieferlegung noch TÜVig wäre.

zum ausprobieren habe ich noch ne sache. Da ich keine Adapterplatten habe, und die ja doch was kosten. Habe ich leider keine möglichkeit die felgen testweise drauf zu machen :/
Bifi
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 21. Mai 2013, 00:38
Wohnort: Köln
Postleitzahl: 51107
Realname: chris
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo Puls
Kennzeichen: K-CV ##

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Mattes » So 27. Apr 2014, 15:09

Hey Chris,

zunächst einmal sorry, dass ich dir dann doch iwie net wirklich weiterhelfen konnte, mea culpa...

Ich hab des eigentlich auch eher dahingehend gemeint, als dass du anhand dem Alpine seinen Felgenmaßen dir hättest ausrechnen können, welche Stärke die dann letztlich benötigten Adapterplatten hätten haben sollen/müssen... Dass der Wagen vom Alpine net tiefergelegt ist, deiner aber schon, dürfte im Großen und Ganzen auch net sooo´n riesiges Problem darstellen, vor allem, wenn man sich mal anschaut, was die andren positiv Bekloppten sich hier alles auf den Würfel schrauben, ich sag nur S-Klasse-Coupé-Felgen :D

Wenn du dir die Bilder von Alpine´s Würfel anschaust, dürfte das hinten absolut kein Probelm sein, was den Platz angeht (hatteste ja auch schon selber vermutet), vorne allerdings bin ich mir net sicher, ob er einfach nur aus optischen Gründen net gemacht hat oder ob´s wirklich TÜVseitig ein Problem dabei gegeben hätte... Ich persönlich würde ihn einfach mal anschreiben und fragen, warum er´s net gemacht hat...

Der Hinweis auf rs-parts war auch eher dahingehend gemeint, als dass die sich super auskennen, in Bezug auf Machbarkeit und nötiger Maßnahmen, und wenn du die mal anhaust, ob sie dir nen Tipp aus´m Nähkästchen geben könnten, glaub ich auch, dass du ne kompetente und hilfreiche Antwort bekommst... Ich persönlich stehe ja auch noch vor dem Problem, wie ich 195er in 15 Zoll für vorne "legalisiert" bekomme...

Und dass man sowas net mal eben zwischendrin testen kann aus u.a. Kostengründen ist ja klar und verständlich, aber wenn´s bei Alpine ohne Tieferlegung klappt, wieso sollte es dann bei dir mit Tieferlegung net klappen? Stichwort Einzelabnahme, da ging ja schon so manches, wenn man nen TÜV-Mann hat, der einigermaßen auf Zack ist...

Ich drück dir auf jeden Fall mal die Daumen, dass das hinhaut!

In diesem Sinne,
mfG Alex
Mattes
 
Beiträge: 51
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 15:32
Postleitzahl: 53844
Realname: Alex
Geschlecht: m

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Sa 3. Mai 2014, 21:53

Kennt jemand die Daten der 16" 5-Stern-Felgen des "Sportpaketes"? (Breite, ET)
Wie breit können wohl SV max. sein?

Bild
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Timo » Sa 3. Mai 2014, 21:57

Mehr als 20mm pro Achse geht nicht! ;)
Benutzeravatar
Timo
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 26. Feb 2009, 08:01
Realname: 45479
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Pulse 60KW Sauger
Kennzeichen: MH-XX XXX

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Sa 3. Mai 2014, 22:05

Timo hat geschrieben:Mehr als 20mm pro Achse geht nicht! ;)

Mist, muss ich wieder alle neu kaufen... ;)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » So 4. Mai 2014, 17:10

Bei diesem Foto hätte ich mit mehr als 10mm gerechnet:

Bild

Die Sport-Felgen haben folgende Werte:
vorn: 5.5x16 ET33.5 175er
hinten: 7x16 ET38.5 215er

Habe mal bzgl. mögl. SV "berechnet":
Die Rondell 0216 und Rimstock bzw. TeamDynamics haben...
vorn: 6x16 ET27 195er
hinten: 7.5x16 ET32 215er

Rein rechnerisch könnte man (basierend nur auf Felgenbreite und ET) die SPORT-Felgen mit je 13mm ergänzen und käme damit grade auf die Werte der Rimstock/Rondell. Und da auch bei denen sogar noch mit SV gearbeitet wird (vorn max. 10mm, jedoch mit 195er Reifen, hinten max. 15mm: http://smartfahrer-forum.iphpbb3.com/forum/33019390nx31579/tuning-und-technik-f51/team-dynamics-16-und-quot-felgen-t4292.html), sollten rundum 15mm mit den Smart-Sportfelgen doch absolut kein Problem darstellen, oder? Das wäre gerade man 2mm mehr als die Rondell/Rimstock ohne SV.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon EvilRudi » So 4. Mai 2014, 21:49

Nur mal vom Foto ausgegangen gehen locker 25 mm.

Ich fahr ne ET 45 mit 30er Scheiben. Ist allerdings ne 7,5*17. Und da ist noch etwas Platz nach aussen ;-)
EvilRudi
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 6. Sep 2012, 07:44
Wohnort: Bunde
Postleitzahl: 26831
Realname: Jan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo passion coupe cdi
Kennzeichen: LER N42

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Sa 17. Mai 2014, 19:25

Habe die 15mm rundum mal montiert. Erste Testfahrt ohne Auswirkungen.

Bild Bild Bild Bild Bild
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon xxxcubexxx » Sa 17. Mai 2014, 23:13

Passt doch super :D
Gute Wahl .Gruss Lars
xxxcubexxx
 
Beiträge: 126
Registriert: So 14. Apr 2013, 08:15
Postleitzahl: 74924
Realname: Lars
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 451 powerd by Fismatec
Kennzeichen: HD

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon la_oveja_negra » Fr 6. Jun 2014, 22:11

Da ist ja auch Luft ohne Ende! Ich fahr die Smarties mit 15mm platten rundum... passt auch noch :D
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Fr 6. Jun 2014, 22:16

la_oveja_negra hat geschrieben:Da ist ja auch Luft ohne Ende! Ich fahr die Smarties mit 15mm platten rundum... passt auch noch :D

Du fährst hinten 195, meiner hat 215. ET unbekannt... Also eine sehr wage Aussage. ;)
Aber Probleme habe ich bisher nicht, ist auch optisch nicht zu übertrieben - passt! :)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Mariiuss » So 6. Jul 2014, 11:55

Gibt es mit einer 17/18 Zoll Kombination irgendwelche einschränkungen in sachen Komfort oder Fahreigenschaften?
Mariiuss
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:10
Postleitzahl: 22175
Realname: Marius
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo coupé 71 PS
Kennzeichen: HH-

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » So 6. Jul 2014, 12:32

Mariiuss hat geschrieben:Gibt es mit einer 17/18 Zoll Kombination irgendwelche einschränkungen in sachen Komfort oder Fahreigenschaften?

Im Vergleich zu was?
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Mariiuss » So 6. Jul 2014, 14:11

NickCroft hat geschrieben:
Mariiuss hat geschrieben:Gibt es mit einer 17/18 Zoll Kombination irgendwelche einschränkungen in sachen Komfort oder Fahreigenschaften?

Im Vergleich zu was?


Vergleich zu denn standart 15 zoller...
Mariiuss
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:10
Postleitzahl: 22175
Realname: Marius
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo coupé 71 PS
Kennzeichen: HH-

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon smart-IN » So 6. Jul 2014, 15:26

ganz einfach...
komfort = schlechter
fahreigenschaften = (meistens) besser
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon AlpineEx » Di 8. Jul 2014, 00:41

Werde im Urlaub am Smart weiter machen. Wegen tiefer mit h u r berichte ich dann hoffentlich auch, mit 205 35 18 va. Bei scc gibt es endlich 15 mm platten :D mit 20 mm platten von
von damals leider der Rennleitung zu krass und ohne federwegsbegrenzer geht jaaniiichtsss.
Setup Räder immer noch Sat Autosport 18x7,5 et 40 hinten mit 25 mm und 215 perfect.
Wenn du aus der nähe kommst könnten wir ja meine Platten bei dir drauf stecken.
Mit 15 mm Platten und bei einer et 40(ET also 25) mit 205 kommen die soweit raus wie die 195 40 17 et50 mit 30 mm (Et 20)an der va fahren.
Freu mich schon.
Benutzeravatar
AlpineEx
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 13:37
Postleitzahl: 33
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Passion
Kennzeichen: GT:I

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Dahlkowski » Mi 6. Aug 2014, 19:36

Hallo,

War heut TÜV.... Wollte pulse felgen mit 25mm ringsum
Einträgen.... Doch leider nein, da lauffläche nicht komplett abgedeckt!

Hier hatte ich aber ein Paar mal gelesen, das problemlos eingetragen....

Kann mir einer diese schicken?

Vielen Dank und MfG
Dahlkowski
 
Beiträge: 10
Registriert: So 2. Feb 2014, 08:13
Geschlecht: M
Kennzeichen: ABC-DE 1234

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon yueci » Do 7. Aug 2014, 04:50

Hallo Dahlkowski,

mit den 25er Spurplatten auf Serienfelgen gehst du an die Grenze des Machbaren.
Alle Eintragungen dieser Breite hatten, wenn ich mich nicht irre, mindestens eine Tieferlegung von 15/35 (H&R) eingebaut, sofern ich gelesen habe, ist dein Smart 25/25 tiefer gelegt.
Es spielt insofern eine große Rolle, da durch die Tieferlegung die Räder einen stärkeren negativen Sturz bekommen, siehe auch das Bild, so könnte es bei dir evtl. hinten Probleme mit der Abdeckung geben.
Bild
Da die Eintragungen der Spurplatten immer nur in Verbindung mit dem eingebautem Fahrwerk sind, werden dir fremde Eintagungen nicht viel nützen. Bei mir hat es auch nicht beim ersten Mal geklappt,erst beim zweiten TÜV wurde es mit begleitenden Kommentaren wie "das ist wirklich knapp" eingetragen. Hauptproblem bei mir waren die Vorderräder - wenn man das Lot von der Kotflügelkante zur Radnabe fällt, ist eine Abdeckung des kompletten Rades 30° nach vorne nicht gegeben. Die Bewertung und Eintragung solch geringer Abweichungen obliegt alleine im Ermessen des Prüfers. Der erste Prüfer hat schon aus 10 Meter Entfernung die Hinterräder gesehen und behauptet, das es so niemals einzutragen wäre - das zeigt schon wie knapp diese Breite ist.

Falls nichts hilft, kann man beim smart recht einfach die entsprechenden Stellen am Kotflügel mit etwas Kunststoff oder Gummi unterfüttern, der Kunststoff der Kotflügel lässt ein wenig Spielraum zu.

Im Nachhinein hätte ich mich wahrscheinlich eher für 20mm rundum entschieden - der Unterschied ist nicht eklatant groß.

Gruß
Marc
yueci
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Dahlkowski » Do 7. Aug 2014, 19:13

So.... Eben mal nachgemessen.....

Wenn ich von der radmitte 15cm nach oben gehe, mit Kreide die Stellen links und rechts am Rad markiere,

Schaut der Kotflügel über die lauffläche!

Was soll denn das?

Was nu? Extra diese hässlichen Verbreiterungen kaufen? 11€ netto mal 4..... Plus ~10€ klammern.....
Passen diese überhaupt an mein cabrio?
C0014440V001C22A00 Black Aufsatzteil links 1x
C0014447V001C22A00 Black Aufsatzteil rechts 1x
C0014448V000000000 Befestigungssatz 6 Clipse pro Verbreiterung

Danach wieder ab?!?

Aber extra 60€ für nix! :shock:
Dahlkowski
 
Beiträge: 10
Registriert: So 2. Feb 2014, 08:13
Geschlecht: M
Kennzeichen: ABC-DE 1234

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Dahlkowski » Fr 8. Aug 2014, 10:51

so... eben beim anderen Prüfer gewesen...

der will mir das SO eintragen... nächste Woche mittwoch.... 8-) :lol:

Muß halt bis dahin so rumfahren :twisted:
Doch was sag ich der Rennleitung, wenn die mich anhalten'????
Dahlkowski
 
Beiträge: 10
Registriert: So 2. Feb 2014, 08:13
Geschlecht: M
Kennzeichen: ABC-DE 1234

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon apicsmart » Fr 8. Aug 2014, 12:10

Dahlkowski hat geschrieben:Doch was sag ich der Rennleitung, wenn die mich anhalten'????


Gar nix, einfach bis dahin unauffällig fahren. Ich fahre jetzt im 3. Sommer meine Sommerräder mit Platten.
Bei mir steht felge und Reifenflanke klar aus dem Radhaus raus und dennoch hat mich noch nie einer von der Rennleitung angehalten oder die Eintragung sehen wollen.

Obwohl bei mir alles eingetragen ist. :-)

Also die Musik leise und auch sonst nicht agro fahren und schon merken die gar nicht das Du da bist. ;-)

Und falls doch, tja dann musst du halt mit ner Mängelkarte rechnen und 5 Euro zahlen. Aber sobald die Sache eingetragen ist kannst Du der Rennleitung ja nachweisen das alles ok ist.
Die Mängelkarte bekommst Du in dem Fall sicher. Die Jungs werden argumentieren das Du ja nicht bis zum TÜV Termin mit den Platten fahren musst. Könntest Sie ja wieder demontieren und erst zum Termin wieder montieren.

Aber wie gesagt, obwohl mein Smart bei uns in der Gegend Auffällt wie ein bunter Hund haben die Junges mich noch nie rausgeholt.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon SmartV12 » Fr 24. Okt 2014, 14:50

Bifi hat geschrieben:Fährt hier den niemand 18 Zoll mit Tieferlegung? Kann ich mir ja echt nicht vorstellen xD

Hi Bifi,
ich kann mir nicht vorstellen dass du jemanden findest der auf der VA 18 Zöller mit Tieferlegung und mit TÜV fährt.
Ich fahre 18er mit Brabus- Serienfahrwerk und muss ca. alle zwei Jahre vorn neue Federn verbauen weil sich die durch die große Masse des Rades 2-3cm setzen und dann die Räder an den Innenkotflügeln und Kotflügelkanten schleifen (obwohl ausgeschnitten).
Andererseits, mit den Carlsson Verbreiterungen und ohne Innenkotflügel müsste das gehen..........
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 14:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon AlpineEx » Di 2. Dez 2014, 10:27

Moin Moin
Fahre 18x7,5 mitlerweile erfolgreich mit 205/35/18 VA Kotflügel gezogen.ca 2cm (Auf den alten Bildern noch ohne tüv und nicht gezogen)
Fahrwerk Tatechnic zwar billig aber knüppel hart.
Und da schleift nichts vorn.
Da ich ja hier auf super Hilfe gestossen bin zwecks Federn wahl(höhe usw)."iro off"
Habe ich diverse Selbstversuche gestartet,zweck Federn und Federn Bearbeitung bei einer Firma.
Schlussendlich habe ich die TA gekauft und es ging.
Und jeder der weiss was ich in meinem Auto spazieren fahre sprich Gewicht,es schleift nichts.
Benutzeravatar
AlpineEx
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 13:37
Postleitzahl: 33
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Passion
Kennzeichen: GT:I

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon thomas-cs » Do 4. Dez 2014, 14:27

Hallo,

einfach mal schauen: http://www.cs-tuning.com/index.php/produkte/smart-fortwo-451/felgen-451/leichtmetallfelge-cs-nitrous

Das geht alles ohne Nacharbeiten.

Adpter- oder Distanzscheiben sind absolut unnötig, da alles speziell und passgenau für den Smart produziert und in 3-Loch produziert ist!! :mrgreen: :mrgreen:

Bild
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

Bitte keine PN`s schicken, da ich zu selten ONLINE bin.
Am besten ist immer eine e-Mail oder einfach anrufen.


WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe ( Walter Röhrl *1947 )
Benutzeravatar
thomas-cs
 
Beiträge: 78
Registriert: So 4. Jul 2010, 11:06
Wohnort: 63517 Rodenbach
Postleitzahl: 63517
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CS-451BRA-140T - CS-451-120Z -
Kennzeichen: GN-TK2 / TK4 /DK11

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Hemaniaco » Do 8. Jan 2015, 12:40

Guten morgen,

erste perdonpor mein Deutsch, ich schreibe mit Google Translate.

Meine Frage ist:

Ich Brabus Räder 8,5x18 ET35 5x112 Ich frage mich, ob mit einem Adapter 20 mm Hinterrad wird mir viel zu stehen.

Ich möchte die folgenden Einstellungen:

Vorne: 7,5x17 ET33 3x112 Brabus Monoblock 195/40/17 + 12mm
Hinten: 8,5x18 ET35 Brabus Monoblock 5x112 + 215/35/18 mm?

Viele Danke!
Hemaniaco
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Jan 2015, 08:34
Realname: Sebastian

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Schinskie » Di 14. Jul 2015, 15:05

User: Schinskie
kW/PS: Serie 52kW / 71PS
Tieferlegung: nein
Verwendete Felgen: DBV Mauritius vorne 6,5x17 3x112 ET29 / hinten 7,5x17 4x112 ET32
Adapterplatten: keine
Verwendete Reifen: vorne Hankook Evo S1 195/40 R17 hinten Hankook Evo S1 215/35 R17
Anklipsverbreiterungen: nein
TÜV: ABE
Bild
Schinskie
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:50
Postleitzahl: 24145
Realname: Markus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo 451 mhd 71 PS
Kennzeichen: KI-MS 611

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon smart-and-cool » Do 30. Jul 2015, 17:51

Moin,

ich wollte auch mal in die Runde fragen wie das mit der ET aussieht beim kleinen, da jetzt Felgenauf dem Plan stehen ich mich aber nicht so recht entscheiden kann welche,
würde ich mich über Tipps bezüglich der max. ET in Verbindung mit Lochkreisadaptern (3x112-5x112) freuen am besten am beispiel einer felge mit ET 38 mit 7,5x? wird 17/18, Spielt da
die Felgen größe eine Rolle oder nur die 7,5 ? also bei 7,5x16 wäre der Abstand der der gleiche wie bei 7,5x17/18?

Also die Maximale Et beim Würfel konnte ich nicht raus finden, gibt ja genügend ET rechner aber da kann man zwar berechne wie was wird dennoch sagt das ja nicht aus wie weit ich an die MAx komme.

Ps: Falls einer noch Passende Lochkreisadapter (3x112- 5x112) rumliegen hat bei passenden Preis würde ich sie nehmen ;)

lg
smart-and-cool
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 6. Sep 2012, 00:44
Postleitzahl: 30627
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo Pulse 451 84PS Bj. 08/2009
Kennzeichen: H-xxxx

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon B-Marvin » Di 29. Mär 2016, 18:37

Brauche mal eure Hilfe... Sagt mal für die brabus felgen... Welche radbolzen benötige ich da... Kugel oder kegelbund Länge und so weiter... Vielleicht am besten gleich einen link... Danke
B-Marvin
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 18. Jul 2012, 14:14
Postleitzahl: 13439
Realname: Marvin
Geschlecht: M
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon yueci » Di 29. Mär 2016, 18:48

Sind die gleichen Radbolzen wie für alle Serienfelgen.

Gruß
Marc
yueci
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Di 29. Mär 2016, 20:05

Ab Werk werden regulär Kugelkopfschrauben (keine Bolzen!) eingesetzt.
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon yueci » Di 29. Mär 2016, 20:35

NickCroft hat geschrieben:Ab Werk werden regulär Kugelkopfschrauben (keine Bolzen!) eingesetzt.


Hallo Nick,

wenn du schon klugscheißen willst, dann doch bitte richtig :mrgreen:
Ab Werk werden M12x1,5 Radschrauben mit Kugelbund R12 verbaut - Kugelkopfschrauben habe ich noch bei keinem Smart gesehen.
Übrigens heißen Radschrauben in einigen Teilen Deutschland Radbolzen - auch wenn die Bezeichnung so nicht ganz korrekt ist.

Gruß
Marc
Zuletzt geändert von yueci am Di 29. Mär 2016, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
yueci
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Di 29. Mär 2016, 20:44

Am kleinen iPad mini bin ich halt ein wenig eingeschränkt. :mrgreen: :P :mrgreen:
"Kugel" war aber das letztendliche Losungswort, nach dem gesucht wurde, denke ich. Alles andere sind Sprachvarianten (wie Schraubendreher vs. Schraubenzieher). 8-)
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon 380Volt » Sa 2. Apr 2016, 12:33

yueci hat geschrieben:
NickCroft hat geschrieben:Ab Werk werden regulär Kugelkopfschrauben (keine Bolzen!) eingesetzt.


Hallo Nick,

wenn du schon klugscheißen willst, dann doch bitte richtig :mrgreen:

Übrigens heißen Radschrauben in einigen Teilen Deutschland Radbolzen - auch wenn die Bezeichnung so nicht ganz korrekt ist.

Gruß
Marc



Klugscheiss ON: Marc hat natürlich Recht, Bei u.a. dem Smart Werden Schrauben oder auch Bolzen verwendet. Im Grunde das Gleiche.
So wie der Bayer Semmeln zu Brötchen sagt. @ Schrauben"zieher" ist völlig fürn Ar** , denn man dreht Schrauben...

Mein Ford dagegen hat RadMUTTERN. Und das sind Muttern, egal ob südlich oder nördlich der Elbe....
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon NickCroft » Sa 2. Apr 2016, 16:53

Alles richtig... Und die Fantasie kennt sowieso keine Grenzen *g*:

Bild
NickCroft
 
Beiträge: 1011
Registriert: Do 4. Okt 2012, 07:26
Postleitzahl: 4
Geschlecht: M

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon la_oveja_negra » Sa 2. Apr 2016, 17:42




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon 380Volt » So 3. Apr 2016, 14:11

NickCroft hat geschrieben:Alles richtig... Und die Fantasie kennt sowieso keine Grenzen *g*:

Bild


Dumm, dümmer, MotorTalk ....
Benutzeravatar
380Volt
 
Beiträge: 617
Registriert: Di 26. Apr 2011, 10:04
Ich fahre einen...: Electric Drive Brabus Exclusiv Cabrio

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Andy » Mo 4. Apr 2016, 13:01

Hallo Smartfahrer!

Erstmal zu mir (kleine Kurzvorstellung): ich bin Andreas aus Hamburg und seit letzem November auch Besitzer eines 451 Smart (knallrot mit schwarzer Zelle). Der Gute läuft z.Zt. auf Stahlfelgen mit Ganzjahresreifen durch die Gegend. Da mir das im Sommer irgendwie zu doof ist und ich eigentlich immer an meinen Auto's Alufelgen hatte, soll auch der Kleine etwas Vernünftiges bekommen, und zwar die Rimstock Smartie in 16 Zoll. Eine Tieferlegung möchte ich aufgrund der schlechten Straßen in Hamburg lieber nicht riskieren ;)

Meine Fragen dazu: da mein Smart keine Servolenkung hat, ist es wohl besser nur 175er auf der Vorderachse zu wählen statt 195er, oder? Leider ist die Reifenauswahl bei der Größe 175/60/R16 ja nicht so berauschend. Habt ihr da einen Tipp für mich?

Gruß
Andreas
Andy
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 31. Mär 2016, 12:15
Postleitzahl: 22175
Realname: Andy
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fortwo 71 PS
Kennzeichen: HH-

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon la_oveja_negra » Mo 4. Apr 2016, 13:35

Andy hat geschrieben:Hallo Smartfahrer!
Da mir das im Sommer irgendwie zu doof ist und ich eigentlich immer an meinen Auto's Alufelgen hatte, soll auch der Kleine etwas Vernünftiges bekommen, und zwar die Rimstock Smartie in 16 Zoll. Eine Tieferlegung möchte ich aufgrund der schlechten Straßen in Hamburg lieber nicht riskieren ;)

Meine Fragen dazu: da mein Smart keine Servolenkung hat, ist es wohl besser nur 175er auf der Vorderachse zu wählen statt 195er, oder? Leider ist die Reifenauswahl bei der Größe 175/60/R16 ja nicht so berauschend. Habt ihr da einen Tipp für mich?

Gruß
Andreas


Moin moin!
Gute Wahl - die Rimstock fahre ich auch - mit Tieferlegung und auch in der Kombi 175/195. Kann das so uneingeschränkt empfehlen. Habe 175er an der VA wegen meiner Frau. 195 wäre für sie zu schwer. Deswegen hängt es von dir ab, was du willst. In 175 würde ich die vredestein nehmen die Yokohama sind Grütze, die fahre ich aktuell.

P.s. Willkommen im forum ;)
if you aren't a smartie - u are a loser :D

gruß
sascha
smart 451 cabrio pulse 09, schwarz klima, softtouch, leder vom sattler, sitzheizung nachgerüstet, ambiente-, einstiegs- und kofferraumbeleuchtung nachgerüstet, H&R 15/35, td smartie schwarz im sommer 175/195, 15mm spurplatten rundum, AA165G & AA28G, clarion apa4320 & esx vision 500D,MoPf schweller, brabus spoiler, carlsson heck und endblenden
Benutzeravatar
la_oveja_negra
Administrator
 
Beiträge: 482
Registriert: Di 8. Mär 2011, 13:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22589
Realname: Sascha
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo II pulse cabrio mhd
Kennzeichen: ist dran
Skype: vorhanden

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon Andy » Mo 4. Apr 2016, 13:51

Hallo Sascha,

das ging ja fix :) Na dann mal schauen, wo ich die günstig bekommen kann ...

Danke!

Gruß
Andreas
Andy
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 31. Mär 2016, 12:15
Postleitzahl: 22175
Realname: Andy
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: fortwo 71 PS
Kennzeichen: HH-

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon yueci » Mo 4. Apr 2016, 20:09

Hallo Andreas,

ich fahre im Winter 175/195 R15 auf den Pulsfelgen und im Sommer 195/195 R16 auf den Rimstock Hinterradfelgen - nach dem Wechsel merke ich keinen großen Unterschied beim Lenken.

Habe auch Spurplatten und Tieferlegung drin - hier mal zwei Bilder von meinem Smart, man kann gut die Breite sehen.

Bild

Bild

Gruß
Marc
yueci
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

Re: Welche Rad-/Reifenkombinationen passen auf meinen 451?

Beitragvon yueci » Mo 4. Apr 2016, 20:49

Hier mal der Vergleich zu 175/R16/5,5 zu meinen 195/R16/7,5 - übrigens hat meine 7 Jährige Tochter kein Problem beim Lenken !

Bild


Gruß
Marc
yueci
 
Beiträge: 510
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 19:49
Postleitzahl: 22111
Realname: Marc
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Fortwo 451 Turbo pulse cabrio (CS-Tuning 120T)
Kennzeichen: vorn und hinten

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Welche Emissionsklasse hat der Diesel
Forum: Tuning und Technik
Autor: Smartos
Antworten: 1
Welche DAB+ Radios sind gut?
Forum: Carhifi
Autor: NaT87
Antworten: 7
Lichttuning - welche Möglichkeiten!?!?!
Forum: Tuning und Technik
Autor: Smartenser
Antworten: 48
Welche größe ist besser?
Forum: Tuning und Technik
Autor: kugelblitzchen
Antworten: 27
welche kennzeichen....
Forum: Off-Topic
Autor: smartieLady
Antworten: 18

TAGS

Zurück zu Tuning und Technik

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron