Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...




Zeigt wer Ihr seid!
Hobbies?
Welche(s) Auto(s) fahrt Ihr?
Alles was Ihr uns von Euch Preis geben wollt...

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Bang111 » Mo 4. Jul 2011, 22:24

Hallo @all

nach etwas über einem Jahr ohne Smart fehlt uns da doch etwas :?
Wir sind ja von einem 84 PS (117 PS) Smart 451 Cabrio auf einen MINI Cooper S umgestiegen. Ist sicher auch ein tolles Auto keine Frage, doch eben kein Smart. Nachdem das Auto zu 95% meine Freundin fährt, die auch weniger sportlich unterwegs ist, und von den aktuell 184 PS vielleicht nur 50 PS braucht, sollte es jetzt mal ein Diesel Smart werden. Somit ist auch wieder mehr Budget für Schuhe drin :lol:

Nachdem wir wie geschrieben ja ein Jahr nicht mehr "Smart aktiv" waren, habt Ihr da ein paar aktuelle Infos für uns?!
1.) Welcher Händler macht den gerade gute Angebote? Gebraucht oder neu?!
Sollte ein junger gebrauchter sein (FL). Befürchte aber das es ein neuer Smart werden wird, da wir ehr auf mehr als weniger Ausstattung stehen. Diesel sind aber meist nicht so gut ausgestattet. :(
2.) Hat jemand von Euch schon mal bei Autohaus24.de bestellt?
3.) Welche Rad / Reifenkombination könnt Ihr mir empfehlen, die für eine Diesel Smart auch taugt?
4.) Welches Doppel DIN mit Navi, FSE und BT Musikanbindung könnt Ihr empfehlen, taugt das neue originale etwas? Mir kommt es dabei mehr auf Optik und Funktion an, weniger auf den besten Ton. ;)
5.) Hat jemand schon das neue Surround System mit den hinteren Lautsprechern gehört? Bin überzeugt das es immer auch etwas besseres gibt, auch für gleiches Geld, doch mag ich diesmal nichts zerlegen und basteln. Da wäre mir etwas "fertiges" schon recht. :lol:
6.) Ist es richtig, dass es für den Diesel keinen Tempomat von Werk ab gibt? Kann doch gar nicht sein, oder ?!

Fragen über Fragen.....

Viele Grüße von einem hoffentlich bald wieder Smart fahrenden

Bang111 + Anhang
Benutzeravatar
Bang111
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 19:43
Wohnort: Franken
Realname: Alex
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS 451 Xclusive

von Anzeige » Mo 4. Jul 2011, 22:24

Anzeige
 

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon smart-IN » Di 5. Jul 2011, 05:22

schön das zu lesen alex! :D

den räderthread kennst ja sicher und dort sind auch cdi's mit 17" vorhanden... ;)
bei der 4 sollte mal das neue clarion in betracht gezogen werden - scheint ein richtig geiles teil zu sein (bedientechnisch).
zur 5 sag ich nix außer das es eine sache des anspruchs ist und ob man bereit ist, für kofferradioklänge bereit ist, highendpreise zu zahlen... :P
6 - laut konfigurator sieht es so aus. ist ja wohl mal wieder so ein richtiger bock den die damit schießen - gerade in einem möglichen langläufer wie nem diesel würde der tempomat sinn machen... :evil: aber logik sucht man bei den smart-strategen oft vergebens...

ansonsten der standardtipp: pulse wählen und um klimaanlage erweitern! ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Chiemgausmartie » Di 5. Jul 2011, 05:52

Servus,

ja wenn einem einmal der Smartvirus infiziert hat :D :D unheilbar :mrgreen: :mrgreen: mehr sog i net :P :P

Ich fahr auf unseren CDI 195er rundrum auf 16" Felgen .

Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon apicsmart » Di 5. Jul 2011, 12:14

Ich schliess mich meinen Vorrednern mal an und gebe als Denkanstoß dazu, das man mal intensiv durchrechnen sollte, ob es wirklich der Diesel sein muss?
Mittlerweile kann man den 71PS MHD auch mit 5 - 5,5l/100km fahren. Zumal wenn man den Tempomaten hat, den es beim Diesel wirklich nicht gibt und den man auch nicht Nachrüsten kann.

Der Aufpreis für den Diesel beim Neukauf ist heftig, die Steuer und Versicherung ist ebenfalls teurer und die Wartungsintervalle kürzer.
Ich wollte mir ja eigentlich auch wieder nen Diesel holen, hab es aber nach gründlichem Rechnen gelassen, weil der monatliche Preisvorteil des Diesels gegenüber dem 71PS MHD einfach zu gering war, als das ich die Wanderdüne fahren wollte. ;)

Bei meinen 18.000 km im Jahr hat sich der Diesel nicht gerechnet. Wenn Du (bzw. die Freundin) mehr fährst, dann kann es sich lohnen.
Musst Du halt mal Durchrechnen. ;)
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Di 5. Jul 2011, 12:18

Und nicht vergessen der MHD muss nur alle 20.000km in die Werkstatt, glaube aber da war ab 60.000+km irgendwas mit dem "Anlasser" als extra Service.


Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon DJ_Matou » Di 5. Jul 2011, 12:46

Schliesse mich meinem Vorredner an. Man muß schon sehr defensiv fahren, daß sich der cdi lohnt. Habe übrigens auch meinen zweiten smart. Welcome here!

DJ_Matou@Defy
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon FOR CUBE » Di 5. Jul 2011, 13:08

hallo alex
coole sache
würde dir ja meinen anbieten
aber ist nen benziner passion sauger
nach kurzem smart fahren würde ich jetzt nen turbo puls ohne pano holen !

gruss P.
FOR CUBE
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 21. Jun 2011, 18:26

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Alucard » Di 5. Jul 2011, 14:28

Welcome Back, und die Seitenschweller bekommst nicht mehr zurück :-)

@Diesel/Benziner. Muss jeder selber wissen. Ich fahr den Diesel auch mit 4L wenns sein muss~ und über 5,5L geht nicht~ bzw. hab ich noch nie geschafft, auch nicht bei 160~ dauerautobahn. Bin mit Schnitt 120 über 250km geballert, und es waren nicht übermäßige ausbrüche dabei~

@17" joar kein Problem. Ungechippt kann ich nichts dazu sagen, gechippt absolut kein Problem~ auch Standard MHD´s mit Passionfelgen lass ich an der Ampel stehen, also leistung ist genügend da ^^ wie ja kennst 7,5x17 mit 195 vorne und 215 hinten. Bin zufrieden :-)

@Navi. Das Standardnavi ist ok, wenn du wirklich nicht das nonplusultra willst. Gute einfache Führung (navi als auch menü) und man muss halt nix dran machen. Wenn du keine Lust auf basteln hast, echt ok.
Falls basteln, ja das neue Clarion NX501E ist ganz nett :-) habs nicht, aber schonmal gesehen ^^ gutes ding
@Tempomat, JA GEHT NICHT, sondern nur über MDC nachrüstbar. Bin auch am überlegen ^^
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Bang111 » Di 5. Jul 2011, 15:17

...Danke schon mal für die Antworten.

Ja das mit dem Diesel..... Zugegeben...rechnerisch wird es eine sehr knappe Entscheidung ob es sich wirklich rechnet. Sie fährt aktuell zwischen 16.000 und 19.000 km pro Jahr.

Was mir am Diesel subjektiv einfach besser gefällt ist, dass dieser mehr Drehmoment hat. Fahre selbst seit 17 Jahren nur Dieselfahrzeuge und es gibt wenige Benziner die mir spontan zusagen. Hatte mal einen 5er E60 525d zeitgleich mit einen Z4 3,0. Was soll ich sagen.... Irgendwie hat mir der Dieselmotor so wie ich zumindest Fahre besser gefallen. Der Motor kommt eben von unten raus. Den Z4 musste ich für meinen Geschmack immer sehr mit Drehzahl fahren, dann ging das Teil schon ab, keine Frage.

Psychologisch finde ich / wir es eben auch toll, wenn der Besuch der Tankstelle sehr günstig ausfällt. Die Steuer ist ja bei 0,8 Liter auch nicht viel, das wären aktuell gerade mal 76 Euro zu 20 Euro für den kleinen Benziner.

Hat der Diesel eigentlich eine Start Stop Funktion? Am Anfang fand ich diese Funktion voll daneben doch heute finde ich diese super gut, da es an der Ampel und davon haben wir ja so einige sehr leise im Auto wird.

Denke wir lieben auch die Gegensätze...
von einem Smart CDi mit 41 PS auf einen Z4 mit 231 PS dann auf einen Smart Cabrio der zuerst 84 PS hatte dann 117 PS nun einen MINI Cooper S mit 183PS und jetzt vielleicht bald einen Smart Coupe mit 54 PS :o
Bin eben immer am Suchen was zu meinem Auto welches ich gerade habe noch so dazu passt. Den MINI fahre ich kaum, da hat mir der Smart irgendwie mehr Spaß gemacht, daher muss auch wieder einer her. :D

Doch sollte es wieder ein "HIngucker" werden. So ein ganz weisses Cabrio mit roten Dach würde mir schon auch sehr gefallen. Mal sehen was es wird. Brauche ja auch immer was zu tun, gell!!!! :mrgreen:

Habe auch auch schon schöne 18" Räder für hinten und 17" für vorne gesehen :D doch ob der Diesel Smart dann noch fährt?!?!?!?!

Gruß Bang111
Benutzeravatar
Bang111
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 19:43
Wohnort: Franken
Realname: Alex
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS 451 Xclusive

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon apicsmart » Di 5. Jul 2011, 15:21

Tja, ganz weisse Cabrios sind was feines... ;-)

Und nein, den Diesel gibt es auch nicht mit Start/Stopp.


Sent by my SAMSUNG GALAXY S2 via Tapatalk.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon kuebel181 » Di 5. Jul 2011, 15:29

Hi, vielleicht bin ich ja blind, aber den Tempomaten find ich für das Dieselmodell genauso wenig wie für das 84 PS Modell.... :?: :shock:

Edit.....bin blind, habs gefunden....
Für den Diesel nicht....wie feddich die doch bei Smart sind... :evil:
Anfang:
Opel Kadett C,Renault Fuego,Renault 5 GT Turbo,Renault 5 GT Turbo,Renault 20,Renault Fuego,VW 181,Opel Kadett D,BMW 1602,Opel Rekord A,VW Golf 1 GTI,Opel Commodore B Coupe,Opel Senator,VW 181,BMW 635 CSI,VW 181,Golf 2,Alfa Romeo 33 Sportwagon,Mercedes 250D,Alfa Romeo 145 Quadrifoglio, Smart 450 CDI, Smart Roadster, Mercedes S124 E320...

Jetzt: VW 181, Smart 451 CDI Bild

Bild
Benutzeravatar
kuebel181
 
Beiträge: 1724
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 17:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Postleitzahl: 45481
Realname: Stephan
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart 42 Passion CDI Bj. 2008 ++ VW181 Bj. 1971
Kennzeichen: MH-I 181, MH-L 181H

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Di 5. Jul 2011, 16:39

Das ist wirklich schade das es nur beim MHD die Start/Stop gibt. Aber Smart meint die Turbos würden das nicht vertragen, ich sage mal das ist Blödsinn bzw. Politik von Smart. Meine Freundin Ihr Lupo 3L. hat ja auch Start/Stop und einen Turbo, wenn VW das hin bekommt sollte es bei Smart auch klappen.


Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon apicsmart » Di 5. Jul 2011, 19:03

Zumal ich ja bei meinem 450er cdi auch nen SMART Tempomaten drin habe. ;-)
Technisch gibt es da eigentlich keine echte Begründung für.

Das gleiche gilt im Prinzip für die Start/Stopp. Hier gibt es eigentlich auch keinen Grund.
OK, der Diesel braucht halt was mehr Power und vielleicht ist dieser Startergenerator für den Diesel nicht stark genug, aber den 84 PS Turbo sollte das Aggregat eigentlich auch schaffen.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 6. Jul 2011, 05:40

Beim Diesel funzt die Start/Stop Automatik net weil der ja vorglühen muß vor dem Starten !!!!

Gruß
Chiemgausmartie
 

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon DJ_Matou » Mi 6. Jul 2011, 08:20

@Chiemgausmartie: Naja BMW/Mini kriegt das Start/Stop Gedöns auch bei den Dieseln hin...

Ein paar Details der Ausgestaltung der Ausstattungsvarianten vom Smart erschließen sich wirklich nicht auf den ersten Blick (auch nicht auf den sechsundzwanzigsten Blick noch net...)
Vieleicht deshalb: Mein cdi zeigt per BC im Stand einen Verbrauch von 0,3l pro Stunde an. Da ist das Sparpotential nicht groß (sprich, wieviele Stunden muß man (im Stau :o ) Stehen, um die x € an Diesel einzusparen, die die Technik Aufpreis kostet?)
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Mi 6. Jul 2011, 08:40

Das mit dem vorglühen kann es nicht sein. Den der 3L ist ja auch ein Diesel und der von der Freundin hat ca: 220.000km runter, was aber eher zu dem Bereich ist jetzt Eingefahren fällt. Bei " diesem " Auto ist das Problem leider das Getriebe.

Zu dem der cdi verbraucht kaum was im Stand, konnte man das nicht grob so rechnen. 1Min. im Stand laufen lassen = 1km fahren. Wenn man ehrlich ist, ist es doch ein super Blödsinn Auto läuft im Stau oder an der Ampel. Wäre ja so ich gehe aus dem Haus und laße das Licht an.
Und die Start/Stop ist so schnell, das die meisten noch lange an der Ampel stehen wo der MHD schon weg ist.

Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Chiemgausmartie » Mi 6. Jul 2011, 13:18

o.k. wußte nicht das andere Marken die Start/Stop Automatik auch bei Diesel anbieten !!

Wie Lodda sagen würd : again what learnd !! (wieder was gelernt)

in dem Sinne
Gruß
Ernst
Chiemgausmartie
 

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon DJ_Matou » Mi 6. Jul 2011, 13:32

Chiemgausmartie hat geschrieben:o.k. wußte nicht das andere Marken die Start/Stop Automatik auch bei Diesel anbieten !!

Wie Lodda sagen würd : again what learnd !! (wieder was gelernt)

Dafür können die Bayerischen das Start Stop Kunststück (noch?) nicht bei Automatikgetrieben. Wie sieht es denn da bei VW/Audi aus, können die DSG und Start/Stop?

Jaja - After the play is before the Play!
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Mi 6. Jul 2011, 13:49

Jep, kann Er der Lupo3L. Hat einen Vorläufer des DSG, also ein sogenanntes Automatisiertes Schaltgetriebe. Man kann wie Automatik fahren oder über den Schalthebel hoch und runter schalten.
Auf " Eco " hat der 3L 45PS ohne 61PS, genauso wie beim Kickdown.


Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon DJ_Matou » Mi 6. Jul 2011, 14:17

GT24 hat geschrieben:Jep, kann Er der Lupo3L. Hat einen Vorläufer des DSG, also ein sogenanntes Automatisiertes Schaltgetriebe. Man kann wie Automatik fahren oder über den Schalthebel hoch und runter schalten.
Auf " Eco " hat der 3L 45PS ohne 61PS, genauso wie beim Kickdown.


@GT24: daß der 3L das kann, wußte ich schon, sorry - da hab ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt.
Welches aktuelle Fahrzeug kann das (was derzeit neu produziert wird)? Den (imho genialen) Lupo gibt es ja schon eine ganze Weile nicht mehr.
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Mi 6. Jul 2011, 14:54

Ok, dann muss ich jetzt erstmal passen ;)
Das was ich beim MHD schade finde, das Er nicht " Segeln " kann. Also Fuß vom Gas und Er kuppelt aus und rollt nur noch. Bremse angetippt oder Gas geben und Er kuppelt wieder ein. Das war immer der Hammer wenn man Bergab hinter einer her gefahren ist. Der Vordere muss die ganze Zeit Gas geben und man selbst muste immer wieder kurz die Bremse antippen damit man langsamer wurde durchs einkuppeln, wenn der Abstand wieder io war kurz Gas angetippt und man segelte wieder.


Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Alucard » Mi 6. Jul 2011, 15:23

eeeh gt24 O.o der Smart hat schon immer ein ASG drin, den gabs noch nie mit was anderem als dem ASG (ausser 44~).
Und diesel StartStop ist die alte Leier mit dem Turbolader schrotten. Von der Autobahn runter, was ist das erste ? Richtig, die Rote ampel. Also Turbolader gerade auf vollen 600° und am rotieren, und schwupp ist er aus. 2sec stehen und hitzestau im Lader, Flupp geht er wieder an. Geiles Lager runterschrubben sag ich nur.
Für mich gibt es bei Turbomotoren kein StartStop, und wenn es die neuen haben, fliegt es als erstes raus. Können jetzt die Ökos schreien was sie wollen, aber mir ist der Turbolader wichtiger als die 20ml die ich an der Ampel spare durch StartStop.
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Mi 6. Jul 2011, 15:56

@ Alucard, woher kommt diese Fachwissen ? Den 3L gibt es seit ~1998 und das war wirklich nie Gegenstand eines 3L Gespräches in Unserem Forum, das der Turbo durch sowas kaputt geht. Soweit mir bekannt ist sind die meisten Turbos Wassergekühlt.
Und mal ganz ehrlich jeder der auch nur ein kleinwenig sich mit seinem Auto beschäftigt, wird nicht von der flotten Autobahnfahrt kommen und sofort den Motor ausmachen. Das mache ich ja nichtmal mit dem MHD, geschweige den bei einem Turbomotor. Zum anderen sind es doch eher wenig sofort Stops nach der Autobahn durch Ampeln oder ? Das einzige was immer wieder zur Sorge aufruft beim 3L ist das ScheiX Getriebe.
Des weiteren ist MHD/3L. sehr empfindlich was den Zustand seines Systems angeht, stimmt nur ein Punkt auch nur im entferntesten nicht so werden diese Syteme ausgeschaltet.


Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon DJ_Matou » Mi 6. Jul 2011, 16:04

Alucard hat geschrieben:Und diesel StartStop ist die alte Leier mit dem Turbolader schrotten. Von der Autobahn runter, was ist das erste ? Richtig, die Rote ampel. Also Turbolader gerade auf vollen 600° und am rotieren, und schwupp ist er aus. 2sec stehen und hitzestau im Lader, Flupp geht er wieder an. Geiles Lager runterschrubben sag ich nur.
Für mich gibt es bei Turbomotoren kein StartStop, und wenn es die neuen haben, fliegt es als erstes raus. Können jetzt die Ökos schreien was sie wollen, aber mir ist der Turbolader wichtiger als die 20ml die ich an der Ampel spare durch StartStop.

Ich will ja jetzt nicht allzuviel Werbung machen für einen bekannten Autobauer, aber die haben diese Start Stopp Automatik recht konsequent und durchgängig in ihren Modellen eingeführt. Die Diesel sind durch die Bank Turbodieselmotoren, die schalten sich sauber aus und ein.
Nur die Automatikmodelle des betreffenden Herstellers haben eben noch keine Selbstabwürger eingebaut.
Da ich leider auch in der Realität Großstadtpendler lebe, habe ich doch allzuoft die Situation, daß ich im Stau stehe. Ich hätte jedenfalls sowas gerne. Aber eben mit Automatik! Am liebsten mit DSG und stärkerem Diesel in einem Smart ForThree ;-) mit Notsitz für eine(n) zweite(n) Beifahrer(in).
BildBild
Benutzeravatar
DJ_Matou
 
Beiträge: 305
Registriert: Di 12. Mai 2009, 09:34
Wohnort: Alling
Postleitzahl: 82239
Realname: Holger
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: CDI Cabrio '08 (451) in Scratch Black
Kennzeichen: Faster For Bavaria

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Alucard » Mi 6. Jul 2011, 16:17

Hey, ich sag doch nix dagegen wenn ihr StartStop favorisiert, aber für mich ist das nix. Wie sagte mal ein Netter Herr bei Grip "Und der Motor geht aus.... was en das für en scheiss. Ich will doch das brabbeln hören! Wo ist der Knopf..."

Wenn einer das haben will, und alle meinen es einsetzten zu müssen, ok, warum auch nicht O.o aber ich brauch es nicht, und fahre viel zu wenig in der realen Stadt das es sich lohnen würde, und zweitens würde ja jedes mal mein Radio ausgehen, meine Arme Batterie ist ja so schon am heulen wie ich sie dauerbelaste, da kann mir so ein an/aus/an/aus/an gerade noch wegbleiben~

Ich finds genauso schwachsinnig das jetzt Benz in jedes Modell StartStop einführt, auch mit Automatikgetriebe.... das geht echt bei mir nicht runter ^^ wenn ich sowas will ja ok, aber es ist wird jetzt bei jedem Serie, und man muss es bei jedem Start deaktivieren wenn man es nicht haben will~ Sollen se doch die option im Menü einführen "StartStop aktiviert Ja/Nein" und dann bin ich glücklich, aber ned jedes mal Taste drücken ~
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon smart-IN » Mi 6. Jul 2011, 16:31

so - wo trenne ich jetzt dieses ganze off-topic ab und wie benenne ich das neue thema? :P
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon GT24 » Mi 6. Jul 2011, 17:25

@Alucard ,das Radio geht nicht aus genauso wenig wie zb: das Licht. Das einzige was " leider " jetzt im Sommer ausgeht ist die Klima. Die wird beim Smart wohl noch direkt vom Motor angetrieben. Die meiste Zeit merkst Du nichtmal das der Motor aus ist. Um die Batterie musste Dir kaum Sorgen machen, wenn der Smart Angst um seine Batterie hat so geht Er nicht aus. Hatte ich schon im Stau, Auto aus und plötzlich startet der MHD noch im Stand wieder von selbst. War Ihm wohl zuviel Radio/ Lüfter usw.
Klar kann ich das Verstehen das " Mann " auch Technik mal nicht mag. War bei Mir/Uns so als vor über 20 Jahren die ersten Drei Zylinder " glaube war der Corsa " raus kam. ( Sowas kann doch nicht funktionieren, brauch kein Mensch sowas, usw. ) und heute kommen Die mit 2 Zylinder an ;)
Man muss ja nicht alles mögen ;)


Von der Obstplantage gesendet.
2010er Passion MHD, Standheizung,H&R Feder, Smart FSE, Bild Super E5
Benutzeravatar
GT24
 
Beiträge: 942
Registriert: Do 23. Sep 2010, 23:15

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Alucard » Mi 6. Jul 2011, 19:47

Ehm.... ja... A) Radio geht beim neustart des Motors beim smart aus, weil die Spannung zusammenbricht. Schau dir mal die ganzen Leute die Nachrüstradios haben an, die beschweren sich eben (doppeldin) dass das Radio neu startet beim Ampel neustart. Bei einem OriginalRadio von Smart ist das nicht, aber das interessiert mich ja nicht, wer fährt schon normal :-). Die DoppelDin Radios sind halt etwas Spannungsempfindlicher als das Original Radio, oder die meisten SingleDin.
Bei einem normalen Auto geht das Radio gewohnt weiter (A-Klasse, C-Klasse blabla), aber da mein Verstärker doch etwas mehr leistung braucht als ein serienradio und serienatuo, und ich auch dementsprechend musik höre, würde die Eco Leuchte nie auf grün gehen
B) OffTopic ist doch erlaubt :-)
C) Und Alex hat sich seitdem auch nicht mehr gemeldet was er überhaupt will, und was seine Entscheidungen verändern ^^

Ich bin nicht geger den Fortschritt, aber StartStop ist für mich eine sehr große Effekthascherei, die mir auf der Bundestraße bei 120 nix bringt, und ich Technik mit mir Rumschleife die in meinem Fall nie benutzt werden würde~ Und im Stau schaue ich auch das ich tunlichst nicht stehen bleibe, sondern konstant eingekuppelt vorwärts rollen kann. Und wenn ich mal dick im Stau stehe.... dann kann ich auch von Hand den Motor ausmachen :-)
Bild Bild
Benutzeravatar
Alucard
 
Beiträge: 615
Registriert: So 22. Feb 2009, 21:23
Wohnort: Weinstadt
Postleitzahl: 71384
Realname: Thomas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42/2 CDI
Kennzeichen: WN-LR 2501

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon apicsmart » Mi 6. Jul 2011, 20:56

Einspruch: Ich habe einen 2011er Pulse MHD mit Pioneer Doppel DIN Nachrüst Radio und es geht nicht beim Starten aus.
Also beim Fahrzeugstart schon, aber nicht wenn der Motor durch das Start/Stop System abgestellt und wieder gestartet wird.

Wenn das Start Stop System sehr oft arbeiten muss, z.B. im Stau bei Stop & Go dann kann es passieren das das Licht der Instrumentenbeleuchtung mal etwas dunkler wird, aber sonst tut sich da gar nichts.
Bild
2018 - ??? VW Tiguan Join 2.0 TDI Bild DIESEL
2011 - ??? SMART for two pulse cabrio mhd Bild SUPER
2015 - 2018 VW Golf Sportsvan Lounge 2.0 TDI Bild DIESEL
2006 - 2011 SMART for two pure coupe cdi Bild DIESEL


Homepage - Smart Treff Köln und Umgebung
Benutzeravatar
apicsmart
 
Beiträge: 2342
Registriert: Do 26. Feb 2009, 07:15
Wohnort: Kerpen
Postleitzahl: 50170
Realname: Andreas
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 42 pulse Cabrio MHD BJ 2011
Kennzeichen: XX - MY 451
Skype: apicsmart

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Spitzbub » Mi 6. Jul 2011, 21:05

Na aber hallo,

so geht es nicht.....
Über ein Jahr fremdgehen und dann klammheimlich wieder anklopfen......
Nö, Nö, Nö :? :? :? :? :? :? :? :?

Also ich find den IQ ein sensationelles Auto :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Gruß
Steffen
Benutzeravatar
Spitzbub
 
Beiträge: 181
Registriert: Do 11. Jun 2009, 19:52
Postleitzahl: 90537
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Brabus 451
Kennzeichen: LAU-NE-48

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Cabrio NightOrange » Do 7. Jul 2011, 11:58

Hi bang111,

Du hast eine PN.

VG
Cabrio NightOrange
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 18:43
Postleitzahl: 53
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: NightOrange Cabrio 84PS

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon SmartV12 » Fr 8. Jul 2011, 09:50

@Alucard: Also in meinem MHD geht das Radio beim Neustart nicht aus, weder Originalradio, noch Pioneer noch Alpine.
Und das trotz separater Endstufe und Subwoofer.
Gruß,
SmartV12
Bild
SMART - Einfach mehr Spass pro Kilometer
http://facebook.com/franconian.smart.drivers - http://www.mobileaudiosolutions.de

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
SmartV12
 
Beiträge: 210
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 14:50
Postleitzahl: 90429
Realname: Klaus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo II cabrio und noch ein paar Weitere..
Kennzeichen: N MY 451 etc.

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon misterx/silversmart » Sa 9. Jul 2011, 00:51

diesel...
benziner...
cabrio...
coupe...

hauptsach der alex kommt wieder (von den poppern zurück) ! ;)
misterx/silversmart
 
Beiträge: 69
Registriert: Di 10. Mär 2009, 19:05
Wohnort: nürnberg / fürth
Postleitzahl: 90763
Realname: maggus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart 42 451 84ps
Kennzeichen: FÜ-IX99

Re: Ex-Smartfahrer kommt wohl doch wieder zurück ...

Beitragvon Bang111 » Mo 11. Jul 2011, 09:15

...so da bin ich wieder!

Ist ja lustig was ich da los getreten habe :lol:

Also...die Start / Stop Geschichte würde ich weniger wegen dem Spritverbrauch machen, sondern ich finde es klasse, wenn es einfach leise ist im Auto. Wie ich zum ersten mal so eine Auto mit dieser Funktion gefahren bin fand ich das nur blöd (sicher nur Gewohnheit). Doch schon beim zweiten mal, da hatte ich das Auto für zwei Tage, fand ich das nur noch cool. Was für eine Ruhe im Auto. Die Start / Stop Geschichte ist so schnell, da muss der Motor wirklich nicht an der Ampel weiter laufen. Doch wie ich das jetzt auch von Smart selber schriftlich bekommen habe, wird es keinen Tempomat und keine Start / Stop Geschichte für den CDi geben. :(

Um auch mal mit Zahlen zu arbeiten.... Habe mal unseren aktuellen MINI mit dem Smart CDi verglichen. Dabei habe ich Versicherung, Steuer und Spritkosten gegenüber gestellt. Unser MINI ist kombiniert mit 6,5 Liter Super angegeben aber in wirklich sind es bei sehr defensiver Fahrweise und täglich 2 x 20 km Stadtautobahn 7,93 Liter. Habe den Durchschnittsverbrauch auch über Spritmonitor verglichen, da ist dieser sogar noch höher angegeben. Den Smart habe ich mal mit 4,3 Liter Diesel angenommen. Wobei wir auch eine 450 CDi hatten und den hat meine Süße auch tatsächlich mit 3,3 Liter gefahren.

Also langes hin und her, die Kosten wären bei 15.000 km/ Jahr im Monat bei einem Smart 100 Euro günstiger. Fährt Sie noch mehr, wird spart Sie auch noch mehr. Glücklicherweise müssen wir nicht jeden Euro umdrehen, so würde uns der MINI auch nicht arm machen, doch wenn man mit einem Auto mehr Spaß hat und dabei auch noch min. 100 Euro im Monat spart, wieso nicht.

Werde unseren MINI jetzt mal anbieten uns sehen was da geht. Bevor ich die Sache 100% klar mache möchte ich mir auch sicher sein, dass wir unseren MINI auch für einen vernünftigen Preis los werden.

Werde wieder berichten....

Viele Grüße

Bang111
Benutzeravatar
Bang111
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 19:43
Wohnort: Franken
Realname: Alex
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: BRABUS 451 Xclusive



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron