Hallo aus Recklinghausen Smart 453




Zeigt wer Ihr seid!
Hobbies?
Welche(s) Auto(s) fahrt Ihr?
Alles was Ihr uns von Euch Preis geben wollt...

Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Mo 29. Feb 2016, 11:24

Hallo alle zusammen!

Ich bin Björn, 42 Jahre alt, komme aus Recklinghausen und habe seit Mitte Januar, zum ersten Mal, einen Smart 453.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir der neue Smart super gut gefällt und mir grundsätzlich riesig Freude bereitet. Er hat alles was ich mir an einem solchen Kleinstwagen wünschen würde und dieser Wendekreis ist ja einfach unfassbar :-)

Was ich allerdings in diesen knapp zwei Monaten bereits miterlebt habe, sprengst hinsichtlich Autos fast alles! Ich musste mich gestern leider zu Hause hinsetzen und einen Brief an Smart Deutschland schreiben. Die Namen der beteiligten Personen habe ich erstmal raus gelassen, aber lest selbst:



Sehr geehrte Damen und Herren!

Im Dezember 2015 habe ich im Smart Center Rhein-Ruhr in Krefeld einen

Smart Fortwo Coupe Prime, matt grau / schwarz, Erstzulassung 12/2015
90 PS, Doppelkupplungsgetriebe
Vollausstattung bis auf Rückfahrtkamera und Abstandswarner

gekauft.

Das Fahrzeug war einen Monat auf das Smart Center Krefeld angemeldet, danach konnte ich das Fahrzeug mit einer Gesamtkilometerleistung von ca. 350 Kilometern übernehmen.

Am 11.01.2016 habe ich das Fahrzeug in Krefeld abgeholt. Während der Fahrt zu mir nach Hause nach Herten, blinkte das Reifendruckkontroll-System auf. Eine Nachfrage am nächsten Tag beim Serviceberater ergab, dass dies ein bekanntes Problem sei. Man müsse nur die RDK bei den Reifen neu booten. Ich könne das allerdings auch bei jedem anderen Smart Center in Deutschland machen.

Ich fragte somit persönlich im Smart Center Recklinghausen nach. Der Serviceberater teilte mir mit, dass das nicht so einfach sei. Da man nicht genau wisse, ob das original Winterreifen seien, ob die Reifen aus dem Smart Zubehör stammen oder woher sie genau kommen würden (evtl. aus Köln oder Frankfurt).
Und falls man feststellen würde, dass die RDK defekt sei, würde man ja schließlich selbst auf dem Kosten sitzen bleiben. Ferner forderte er mich auf, ihm den Kaufvertrag des Fahrzeuges sowie den der Winterreifen vorzuzeigen. Ansonsten sollte ich doch bitte wieder nach Krefeld zurückfahren und das Problem dort beseitigen lassen. Ich entgegnete ihm, dass wenn ich das Fahrzeug in München gekauft hätte, ich auch hätte wieder nach München fahren müssen? Darauf fiel dem Serviceberater kein wirkliches Gegenargument ein.

Ich ließ mich auf die Aufforderungen dieses Serviceberaten nicht ein und fuhr nach Terminvereinbarung am 20.01.2016 wieder zurück nach Krefeld um die RDKs auslesen zu lassen.

Die gesamte Strecke hin und zurück von meinem Wohnort nach Krefeld beträgt 70 km bei einer Fahrzeit von ca. 45 Minuten!

In Krefeld konnte man das RDK-Problem nach kurzer Wartezeit beheben.

Mitte Februar fiel mir auf, dass der Verbrauch meines Smarts erheblich in die Höhe stieg, dieser betrug teilweise über 10 Liter.
Des Weiteren ruckelte der Smart bei gleichbleibender Geschwindigkeit und man konnte sogar bei geöffnetem Fenster abgehackte Auspuffgeräusche feststellen. Ferner roch das Fahrzeug sowohl innen und besonders außen stark nach Benzin.
An der hinteren Heckverkleidung (direkt über dem Auspuff) konnte man sogar schwarze Benzinspritzer erkennen. Zu guter Letzt leuchtete dann auch noch die Motorkontrolllampe auf.

Ich rief wieder in Krefeld an und bat um einen neuen Termin. Auf Nachfrage beim Serviceberater, ob ich denn mit leuchtender Motorkontrollleuchte bis nach Krefeld fahren könne, sagte man mir, dass dies kein Problem sei.

Am 18.02.2016 wurde seitens des Smart Centers in Krefeld ein Motorupdate sowie ein fälliges Softwareupdate installiert.

Während der Nach-Hause-Fahrt leuchtete dann wiederum die Motorkontrollleuchte auf. Ich rief wieder in Krefeld an und vereinbarte einen neuen Termin am 22.02.2016. In der Zwischenzeit verschlimmerten sich die Auspuffgeräusche und das Ruckeln erheblich, sodass man von einem verkehrssicheren Fahren mit dem Smart kaum noch sprechen konnte.

Am 22.02.2016 wurde mir ein Leihfahrzeug mitgegeben, um sich meinen Smart genauer anzuschauen. Zwei Tage später teilte der Serviceberater mir mit, dass die Lambdasonde wohl defekt gewesen sei und diese ausgetauscht wurde.

Ich holte mein Fahrzeug wieder ab und fuhr nach Hause. Während der Fahrt kam es wiederum zu bereits o.g. Problemen:

- Motorkontrollleuchte leuchtete
- hoher Benzinverbrauch (9,8 Liter)
- Fahrzeug ruckelte und rauchte aus dem Auspuff
- Fahrzeug hatte beim Beschleunigen kaum noch Leistung

Ich telefonierte wieder mit dem Serviceberater, der sich für die Unannehmlichkeiten 1000x entschuldigte und mir für Dienstag den 01.03.2016 einen neuen Termin anbot. Auch diesmal teilte mir der Serviceberater mit, dass die Arbeiten im Garantiezeitraum ebenfalls von anderen Smart Centern durchgeführt werden können.

Auf Grund der bereits gefahrenen Kilometer nach Krefeld, versuchte ich nochmals mit dem Serviceberater vom Smart Center in Recklinghausen über das Problem zu sprechen. Nach kurzer Erläuterung entgegnete er mir, dass Arbeiten am Motor unter Garantie unbedingt von dem Smart Center zu Ende geführt werden müssen, von dem sie auch begonnen wurden. Man selbst könne jetzt überhaupt nichts machen!

Nach einem Gespräch mit einem Freund und langjährigem Mercedes Fahrer, wurde mir von der Firma MB Autohaus MITTELDORF in Haltern am See das Autohaus MB / Smart BERESA in Dülmen (Entfernung: 36 km) empfohlen.

Nach kurzem Telefonat mit dem Werkstattleiter Herrn Reuver, teilte dieser mir mit, dass die Vorgehensweise „seines Kollegen“ in Recklinghausen, vor allem bei derartigen Motorproblemen, kaum zu akzeptieren sei. Ich könne selbstverständlich sofort zu ihnen kommen, um das Fahrzeug reparieren zu lassen. Die Aussage seitens des Serviceberaters aus Recklinghausen hinsichtlich der Garantie bei Motorarbeiten, wäre ebenfalls nicht korrekt!

Herr Reuver unternahm vor Ort direkt eine Probefahrt, brach diese aber noch auf dem Hof ab, da ihm direkt klar war, dass man mit diesem Fahrzeug nicht mehr fahren kann. Eine sofortige Diagnose ergab, dass das Fahrzeug Zündaussetzer hatte sowie die Gemischzusammensetzung nicht stimmte!

Ich bekam seitens der Firma Beresa wieder ein Leihfahrzeug. Bis zum heutigen Datum konnte man nicht herausfinden, selbst nach Rücksprache mit Smart Deutschland, wie man dieses Problem beheben soll.

Ich habe in den knapp zwei Monaten, speziell auf Grund der Haltung und der Aussagen des zuvor genannten Serviceberaters in Recklinghausen, ca. 560 km an Reparaturkilometer nach Krefeld zurückgelegt! Ich habe momentan eine Gesamtkilometerleistung von rund 1850 Kilometern.

Ich möchte hier ausdrücklich betonen, dass am Engagement vom Serviceberater in Krefeld in keinster Weise etwas auszusetzten ist. Dennoch habe ich mir den Service, die Beseitigung von Problemen am Fahrzeug und den Umgang mit den Kunden von Mercedes Benz / Smart erheblich besser vorgestellt.

Ich möchte sie bitten mir eine offizielle Stellungnahme hinsichtlich der Garantiearbeiten am Smart zukommen zu lassen. Anscheinend liegt hier eine Art Good-Will-Verhalten vor, ob man sich den Problemen des Kunden annimmt oder nicht!



So das wars, ich bin sehr gespannt, ob Smart sich melden wird und was man hinsichtlich der Probleme für eine Lösung finden wird.

Liebe Grüße an alle und ich hoffe ihr müsst da niemals durch, man verliert so langsam leider das Vertrauen in das Fahrzeug!
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau

von Anzeige » Mo 29. Feb 2016, 11:24

Anzeige
 

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Crawford Tillinghast » Mo 29. Feb 2016, 13:13

Nach deiner Einleitung habe habe ich nicht gedacht, dass einen so eine Geschichte erwartet.

Da kauft man sich ein neues Auto, welches erstmal hier und da zerlegt werden muss, damit es richtig läuft. :roll:
Crawford Tillinghast
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 15:59
Postleitzahl: 70000
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 451 Turbo

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Mo 29. Feb 2016, 14:09

Ja und trotzdem muss ich sagen, liebe ich den Smart und möchte ihn auch nur ungern
abgeben müssen! Tolles Auto macht echt viel Spass - wenn er denn läuft ;-P
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon angelika1983 » Di 1. Mär 2016, 15:07

Hört sich interessant an :) - hab den Forfour - Baurjahr 2015 - 90 PS - gekauft Dezember 2015 als Vorführer und habe seit 3 Wochen genau das gleiche Problem - Ruckeln - wenn man beim Ganghebel leicht drann bleibt, als wie er vom Gang raus möchte, Motorkontrollleuchte teilweise blinkend, teilweise dauerhaft, dann wieder weg, schlechte Leistung etc.
Das einzige was mir nicht so aufgefallen wäre, dass er mehr Sprit verbraucht - könnte aber auch leicht der Fall sein - da hab ich zu wenig geschaut.
Das 1. Mal in der Werkstatt war ein Softwarefehler - somit Update gemacht
Das 2. Mal in der Werkstatt war es dann ein lockerer Zündstecker - auch erledigt
Das 3. Mal in der Werkstatt ist es jetzt die Lambdasonde

Habe eine sehr freundliche und zuvorkommende Werkstatt, aber mit der Zeit frag ich mich - was ist bei diesem Auto schief gelaufen - auch wenn die Lambdasonde nun getauscht wird, hab ich die Befürchtung, dass das Problem wieder kommen wird.
Ein Bekannter von mir hat die Lambdasonde innerhalb von einem Jahr schon 5 x tauschen müssen - eine Zeit lang ging es dann wieder, und dann kam wieder das Ruckeln und die Motorkontrollleuchte.
angelika1983
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Mär 2016, 14:12
Postleitzahl: 8723
Realname: Angelika
Geschlecht: F
Ich fahre einen...: Smart Forfour 90 PS
Kennzeichen: z.B. (D) ABC-DE 1234

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon CASMY » Di 1. Mär 2016, 17:04

Hallo Nachbar!

Björn, wir haben äusserlich das identische Wägelchen.
Nur meiner ist von 02/2015, Schaltgetriebe und hat die 18.000 km überschritten.

Mit deinem möchte ich wahrlich nicht tauschen! :roll: ;)

Vielleicht solltest du dir schon mal Gedanken bezüglich einer Wandlung machen?

Grüße
Frank
CASMY
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 13:45
Ich fahre einen...: Fortwo Prime 453

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Di 1. Mär 2016, 18:01

Hallo Angelika!

Die Lambda Sonde scheint wirklich ein großes Problem zu sein beim Smart!

Ich hatte heute nochmal mit dem Mercedes Autohaus telefoniert und da hat man mir gesagt, dass es wohl zwei Sonden geben würde. Eine vor dem Katalysator und eine dahinter. Jetzt ist natürlich die Frage
welche man zuerst bei mir ausgetauscht hat, war es dann doch die falsche?

So richtig kann ich mich momentan mit der Lösung nicht anfreunden, aber mal schauen. Man wird das Fahrzeug jetzt ausgiebig testen und mich morgen dann nochmal kontaktieren, ob das Problem
jetzt behoben ist.
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Di 1. Mär 2016, 18:05

Hallo Frank!

Ich hatte deine Vorstellung bereits gelesen und musste auch grinsen als ich die Farbkombi sah :-)

Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, das Fahrzeug zu wandeln! Als ich das Thema in Krefeld ansprach, dachte ich es würde so etwas kommen
wie " Machen sie sich keine Gedanken, das bekommen wir auf jeden Fall in den Griff" ! Nein, man meinte "Ja muss man sich dann wohl mal wirklich überlegen"

Hmmm das klingt für mich schon fast nach totaler Resignation !
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon xxmanoxx » Di 1. Mär 2016, 23:06

Ohje das klingt ja ziemlich furchtbar :o
Ich habe auch einen 90PS Twinamic und bisher zum Glück keine Probleme...

Ich hoffe das klärt sich irgendwie für dich, klingt ja sehr ungesund für den Motor. Ich kenne mich rechtlich da zu wenig aus, was man da wie machen kann, aber die sollten auf jeden Fall dafür sorgen, dass du ein funktionierenden Wagen bekommst, notfalls halt einen Neuen, wenn sie den nicht repariert bekommen :roll:
xxmanoxx
 
Beiträge: 295
Registriert: So 15. Mär 2009, 18:08
Wohnort: Stuttgart
Postleitzahl: 70193
Realname: Manuel
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo 453 Prime Coupé 90PS Twinamic

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Mi 2. Mär 2016, 12:01

Es ist wohl so, dass man Smart drei mal die Möglichkeit geben muss den Fehler zu beheben, dann muss es sich noch um einen "eklatanten" Fehler handeln!
Also wenn die Innenbeleuchtung nicht funktioniert, kannst du das Fahrzeug nicht zurückgeben!

In meinem Fall ist das ja mehr als offensichtlich!

Dennoch finde ich es schon bedenklich, dass sie das Fahrzeug seit letzte Woche Donnerstag haben und noch nicht wirklich weit gekommen sind.

Abwarten was passiert!

;-)
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon VOLKHARD » So 27. Mär 2016, 20:37

Hat sich seit Anfang März was geändert ??
Freundlicher Gruß
Volkhard

http://www.smart-niederrhein.de
Bild
Benutzeravatar
VOLKHARD
 
Beiträge: 221
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 12:26
Wohnort: 47533 Kleve am Niederrhein
Postleitzahl: 47533
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: smart fortwo pulse cabrio cdi 40 kw
Kennzeichen: KLE-

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Do 7. Apr 2016, 18:39

Hallo!

Also die Lambda Sonde wurde erneut ausgewechselt, ob das in Krefeld wirklich gemacht wurde wird seitens der neuen Werkstatt stark bezweifelt !

Jetzt läuft der Smart wieder super, der Verbrauch ist wieder in Ordnung und das Ruckeln und Rauchen natürlich auch nicht mehr vorhanden.

Grundsätzlich macht das Auto ja echt Bock, wenn alles läuft und funktioniert - und das tut es jetzt Gott sei Dank.

Liebe Grüße

Björn
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon doumis » Fr 3. Jun 2016, 12:55

Hi zusammen!
Das ist mein erster Beitrag überhaupt zum Thema Smart... Seit 2010 bin ich Smart-Fahrer und seit 17.03.2016 fahre ich einen ganz ähnlich ausgestatteten ForTwo wie Björn - sogar die Farbkombination ist gleich!
Vergangenen Montag-Abend war es dann soweit: Morgens ohne Probleme in die Firma gefahren und als ich Abends auf dem Weg ins Kino war, fing das extrem unangenehme Ruckeln an. Auf dem Heimweg vom Kino wurde das dann immer schlimmer, der Geruch nach Unverbranntem lag in der Luft - und zu guter letzt dann noch die Motorkontrollleuchte.
Der Rest lief dann nach Schema F: Smart-Assitence, ADAC, Leihwagen, Werkstatt... 3 Tage später: Lambda-Sonde getauscht.
Das ganze passierte nach 1237 KM Laufleistung - und bis dahin konnte ich meinen Smart nicht mit unter 8,5 Litern auf 100 KM bewegen :| ... Egal wie "unsportlich" ich gefahren bin - weniger war einfach nicht drin. Mit der neuen Lambdasonde: Bis zu 3 Liter weniger!!! :o
Ich bin froh, dass Björn seine Erfahrungen hier so detailliert geschildert hat. Vielleicht sind noch mehr Smarts mit inakzeptablem Verbrauch unterwegs und lassen mal Ihre Lambdasonde checken...
Wünsche allerseits ein schönes Wochenende!
doumis
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 3. Jun 2016, 12:37
Postleitzahl: 72793
Geschlecht: M
Kennzeichen: RT-

Re: Hallo aus Recklinghausen Smart 453

Beitragvon Björn » Sa 11. Jun 2016, 10:04

Hallo dourmis!

Ich habe jetzt mit meinem Smart ca. 5000km weg und seit dem letzten Austausch der Lambda Sonde läuft er auch wunderbar!

Du hast recht, der Verbrauch geht dann endlich mal nach unten und man freut sich endlich mal - wobei der Smart an sich ja
nicht annährend ein Verbrauchswunder ist :lol:

Ich hoffe es klappt jetzt alles bei dir !

Björn
Björn
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:05
Postleitzahl: 45701
Realname: Bjoern
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart Fortwo Prime 90 PS twinamic matt grau


TAGS

Zurück zu Vorstellungsforum

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron