Aufkleber über Lackplatzer




Vom Wagenheber über die Fußmatte hin zum Navigationsgerät...

Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon dp2 » Sa 8. Mai 2010, 01:18

Morgen,

wie der Titel schon sagt, suche ich einen schönen Aufkleber für den unten angedeuteten Übeltäter. Mir fällt absolut nichts ein, was ich drauf pappen kann, da die Position einfach besch... ist.

Persönlich würde ich schwarze Silhouetten bevorzugen, wenn aber jemand einen besseren Vorschlag hat, nur her damit!

Nachlackieren ist DEFINITIV zu TEUER!

Bild
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

von Anzeige » Sa 8. Mai 2010, 01:18

Anzeige
 

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon smart-IN » Sa 8. Mai 2010, 07:25

sch...
aber glaub mir - ich leide mit dir!
erst recht bei einem speziellen lack wie deinem tut sowas weh. :evil:

die frage ist: nur einseitig was machen, oder eben auf beiden seiten...
würde mal ein bisschen faken an deiner stelle - mit formen usw. experimentieren. als folie z.b. 3m di-noc...
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon nullkommasechs » Sa 8. Mai 2010, 10:26

Kann ich dir sagen, was ich da drüber kleben würde: transparante Steinschlagschutzfolie. Mal ehrlich, was wollsten da drüber kleben (eigentlich sollte es pfuschen heissen)? Wirkt ja eh alles deplatziert und merkwürdig. Mit der Steinschlagschutzfolie stellst du jedenfalls sicher, dass es nicht schlimmer wird und überbrückst die Zeit, bis ein Nachlackieren finanziell wieder in Frage kommt.
nullkommasechs - ohne 451, ohne LED, ohne Carlsson. Ohne Scheiß.
nullkommasechs
 
Beiträge: 1319
Registriert: Fr 27. Feb 2009, 19:09
Postleitzahl: 41460
Geschlecht: M
Kennzeichen: NE-IN 451 (03-10)

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon dp2 » Sa 8. Mai 2010, 11:23

€acktrion:
Deine Rechnung hat nur einen Gedankenfehler:
Die ganze Front hat schon etwas gelitten und bis zum Nachlackieren wäre eh ein komplett neuer Anstrich von Nöten.

Für mich ist das alles Pfusch! Deswegen fällt mir die Suche auch so schwer!

@smart-In:
Ich bin für alles offen! Wenn das Gesamtbild stimmt, bin ich zufrieden.
Mit welchen Programmen kann man gut Faken? Paint ist da etwas eigen :mrgreen:
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon Lurch » Sa 8. Mai 2010, 21:06

wenn sowieso irgendwann eine Lackierung nötig wird, dann entweder Smart-Repair oder sowas:

Bild
BildBildBildBildBild
Lurch
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 15:53
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42113
Realname: Markus
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Smart fortwo, 2001
Kennzeichen: W-uppertal

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon smart-IN » So 9. Mai 2010, 06:40

smart-repair is nich weil das mit effektlacken nicht geht. man würde IMMER sehen, dass da was gemacht wurde.
das ist der nachteil bei effektlacken. selbst wenn man das ganze teil neu lackiert, würde es immer eine andere optik haben, wie der rest. soweit ich weis, gibt es sogar extra versicherungen für solche lacke...
und bitte - solche aufkleber waren mal in den 90'ern beliebt, genau wie die farbkleckse, drüberlaufende füße usw..

aber lodda hat da schon eine ganz passable idee gefunden... ;)
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon dp2 » So 9. Mai 2010, 12:25

Was noch nicht heißt, dass ich bei dieser bleiben werde. Ich schwenke gerne mal ohne Vorankündigung um ;)

Ich überlege sogar einen Mix aus Dom`s und meinen Vorschlägen zu gestalten. Jedoch werde ich mir dafür etwas Zeit lassen. Jede weitere Idee ist herzlich willkommen. :)
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon smart-IN » So 9. Mai 2010, 17:28

solang das loch nicht weiter ausfranst, kannste dir ja zeit lassen. ;)
musst es halt als "schönheitsfleck" deklarieren. :lol:
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon dp2 » Mo 31. Mai 2010, 17:39

Tja Jungs, letzten Freitag wollte ich mal kontrolle machen wie es unter dem Tape aussieht und hebte den ganzen Lack ab. Ich dachte erst, dass durch die Witterung alles festgebacken sei, aber nachdem ich anderes Tape ansatzweise aufsetzte und für einen sauberen Schnitt nur mal etwas anheben musste, lag der Fetzen in der Hand...aber seht selbst:

Bild

Vorhin war ich dann bei einem Folienfritzen...naja Termin bekomme ich wohl erst nächste Woche.

Voraussichtlich wird es dieser Vorschlag werden:
Bild

Ich werde nur oberhalb der Trennfuge die Folie aufkleben lassen, über die ganze Front, aber ohne Stege.

Also so mit Carbonfolie parallel zur Trennfuge, wollte ich dann machen lassen:
Bild
Bild

Was meint ihr?
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon smart-IN » Mo 31. Mai 2010, 17:44

sch...
hat das echt so reagiert? :o
Über zehn Jahre smart waren genug - hab jetzt wieder mehr Spaß am Autofahren mit nem Tesla Model S P85D und einem GLA 45 AMG (noch)... :twisted:
Benutzeravatar
smart-IN
Administrator
 
Beiträge: 7002
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 16:30
Wohnort: Geisenfeld
Postleitzahl: 85290
Realname: Dominic
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: Tesla Model S P85D bzw. nur noch elektrisches
Kennzeichen: PAF DP 85 E

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon dp2 » Mo 31. Mai 2010, 17:55

Ich würde eher sagen, dass der Lack in diesem Bereich einfach Scheiße ist bzw. Scheiße lackiert wurde, denn ich habe viel schlimmere und vorallem ältere Steinschläge und Schrammen, wo der Lack richtig gut hält.

Ich will das Motiv so einfach wie möglich halten um Fehler beim Aufkleben zu vermeiden, wenn die Folie einmal sitzt ist es vorbei!
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom

Re: Aufkleber über Lackplatzer

Beitragvon dp2 » Di 1. Jun 2010, 23:16

Soll ich lieber schwarz-glänzen machen? Quasi passend zur Tridion?

Von dem Carbonzeug habe ich nämlich gar nichts am Fahrzeug.
Benutzeravatar
dp2
 
Beiträge: 288
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 21:16
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: M
Ich fahre einen...: 450er
Kennzeichen: -halter ist Chrom



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron